Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Mobile Learning with Adobe Flash

2,225 views

Published on

memoray GmbH gives a short presentation about the opportunities in creating e-learning content on mobile devices like the MDA Vario III from T-Mobile

Published in: Education, Technology
  • Be the first to comment

Mobile Learning with Adobe Flash

  1. 1. 9. Innovationsworkshop - Usecases <ul><ul><li>21.10.2008 </li></ul></ul><ul><ul><li>© memo ray GmbH </li></ul></ul>Mobile Learning für die Deutsche Bahn AG
  2. 2. Der Referent Uwe Barth, Werkstudent memoray GmbH Studium Multimediatechnik‏ Hochschule Mittweida (FH)‏ Schwerpunkt: Programmierung E-Mail: [email_address] „ Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten.“ Willy Brandt (1913-92), dt. Politiker (SPD), 1969-74 Bundeskanzler
  3. 3. Übersicht 1. Das Produktionsszenario 2. Vorstellung MDA Vario III 3. E-Learning on mobile devices 4. Live - Demonstration 5. Anregungen und Zukunftsaussichten
  4. 4. 1. Das Produktionsszenario <ul><li>Auftraggeber: Herr Jens Lehmann, Deutsche Bahn AG </li></ul><ul><li>Zielstellung: Eine mit CourseBuilder realisierte E-Learning- Anwendung auf mobilen Endgeräten. </li></ul><ul><li>Gerätetyp: MDA Vario III bzw. HTC TyTN II </li></ul><ul><li>Zielgruppe: 15 000 Zugbegleiter </li></ul><ul><li>Laufzeitumgebung: Adobe Flash Player, CourseBuilder </li></ul><ul><li>Didaktische Anforderungen: alle Formen von Multimedia, Interaktion z.B. Multiple Choice </li></ul>
  5. 5. 2. Das MDA Vario III – Allgemeine Informationen <ul><li>beispielhafter Vertreter für Geräte im Business-Bereich </li></ul><ul><li>offiziell in der Produktlinie seit September 2007 </li></ul><ul><li>Testsieger der Zeitschrift “connect“ Ausgabe 2/2006 </li></ul><ul><li>Nachfolger ist MDA Vario IV oder O 2 XDA Diamond pro </li></ul>MDA Vario 3 MDA Vario 4 O 2 XDA Diamond pro
  6. 6. 2. Das MDA Vario III – Allgemeine Informationen <ul><li>Mobile phones = ausschließliches Telefonieren </li></ul><ul><li>Smartphone = Kombination aus Mobile phone und PDA </li></ul><ul><li>PDA = Taschen-PC mit Organizer, Kontaktverwaltung, Navigation </li></ul>
  7. 7. 2. Das MDA Vario III – technische Daten <ul><li>Display: 2,8”, 240 x 320 Pixel, 65536 Farben, Hoch- oder Querformat </li></ul><ul><li>Betriebssystem: Windows Mobile Professional 6.1 </li></ul><ul><li>Speicher: je nach MicroSD-Kapazität bis zu 800 E-Learning Programme mit 1-2h Lernzeit möglich </li></ul><ul><li>Datenübertragung via Bluetooth, WLAN, USB, “MicroSD“ </li></ul><ul><li>Bedienung: ausklappbare Tastatur, Touchscreen </li></ul><ul><li>Software: Pocket Office, Adobe Acrobat Reader, MediaPlayer, zip </li></ul><ul><li>Flash Player lässt sich ohne Vorkenntnisse schnell nachinstallieren </li></ul>
  8. 8. 2. Das MDA Vario III – technische Daten <ul><li>Display: 2,8”, 240 x 320 Pixel, 65536 Farben, Hoch- oder Querformat </li></ul><ul><li>Betriebssystem: Windows Mobile Professional 6.1 </li></ul><ul><li>Speicher: je nach MicroSD-Kapazität bis zu 800 E-Learning Programme mit 1-2h Lernzeit möglich </li></ul><ul><li>Datenübertragung via Bluetooth, WLAN, USB, “MicroSD“ </li></ul><ul><li>Bedienung: ausklappbare Tastatur, Touchscreen </li></ul><ul><li>Software: Pocket Office, Adobe Acrobat Reader, MediaPlayer, zip </li></ul><ul><li>Flash Player lässt sich ohne Vorkenntnisse schnell nachinstallieren </li></ul>
  9. 9. 2. Das MDA Vario III – technische Daten <ul><li>Display: 2,8”, 240 x 320 Pixel, 65536 Farben, Hoch- oder Querformat </li></ul><ul><li>Betriebssystem: Windows Mobile Professional 6.1 </li></ul><ul><li>Speicher: je nach MicroSD-Kapazität bis zu 800 E-Learning Programme mit 1-2h Lernzeit möglich </li></ul><ul><li>Datenübertragung via Bluetooth, WLAN, USB, “MicroSD“ </li></ul><ul><li>Bedienung: ausklappbare Tastatur, Touchscreen </li></ul><ul><li>Software: Pocket Office, Adobe Acrobat Reader, MediaPlayer, zip </li></ul><ul><li>Flash Player lässt sich ohne Vorkenntnisse schnell nachinstallieren </li></ul>
  10. 10. 2. Das MDA Vario III – technische Daten <ul><li>Display: 2,8”, 240 x 320 Pixel, 65536 Farben, Hoch- oder Querformat </li></ul><ul><li>Betriebssystem: Windows Mobile Professional 6.1 </li></ul><ul><li>Speicher: je nach MicroSD-Kapazität bis zu 800 E-Learning Programme mit 1-2h Lernzeit möglich </li></ul><ul><li>Datenübertragung via Bluetooth, WLAN, USB, “MicroSD“ </li></ul><ul><li>Bedienung: ausklappbare Tastatur, Touchscreen </li></ul><ul><li>Software: Pocket Office, Adobe Acrobat Reader, MediaPlayer, zip </li></ul><ul><li>Flash Player lässt sich ohne Vorkenntnisse schnell nachinstallieren </li></ul>
  11. 11. 2. Das MDA Vario III – technische Daten <ul><li>Display: 2,8”, 240 x 320 Pixel, 65536 Farben, Hoch- oder Querformat </li></ul><ul><li>Betriebssystem: Windows Mobile Professional 6.1 </li></ul><ul><li>Speicher: je nach MicroSD-Kapazität bis zu 800 E-Learning Programme mit 1-2h Lernzeit möglich </li></ul><ul><li>Datenübertragung via Bluetooth, WLAN, USB, “MicroSD“ </li></ul><ul><li>Bedienung: ausklappbare Tastatur, Touchscreen </li></ul><ul><li>Software: Pocket Office, Adobe Acrobat Reader, MediaPlayer, zip </li></ul><ul><li>Flash Player lässt sich ohne Vorkenntnisse schnell nachinstallieren </li></ul>
  12. 12. 2. Das MDA Vario III – technische Daten <ul><li>Display: 2,8”, 240 x 320 Pixel, 65536 Farben, Hoch- oder Querformat </li></ul><ul><li>Betriebssystem: Windows Mobile Professional 6.1 </li></ul><ul><li>Speicher: je nach MicroSD-Kapazität bis zu 800 E-Learning Programme mit 1-2h Lernzeit möglich </li></ul><ul><li>Datenübertragung via Bluetooth, WLAN, USB, “MicroSD“ </li></ul><ul><li>Bedienung: ausklappbare Tastatur, Touchscreen </li></ul><ul><li>Software: Pocket Office, Adobe Acrobat Reader, MediaPlayer, zip </li></ul><ul><li>Flash Player lässt sich ohne Vorkenntnisse schnell nachinstallieren </li></ul>
  13. 13. 2. Das MDA Vario III – technische Daten <ul><li>Display: 2,8”, 240 x 320 Pixel, 65536 Farben, Hoch- oder Querformat </li></ul><ul><li>Betriebssystem: Windows Mobile Professional 6.1 </li></ul><ul><li>Speicher: je nach MicroSD-Kapazität bis zu 800 E-Learning Programme mit 1-2h Lernzeit möglich </li></ul><ul><li>Datenübertragung via Bluetooth, WLAN, USB, “MicroSD“ </li></ul><ul><li>Bedienung: ausklappbare Tastatur, Touchscreen </li></ul><ul><li>Software: Pocket Office, Adobe Acrobat Reader, MediaPlayer, zip </li></ul><ul><li>Flash Player lässt sich ohne Vorkenntnisse schnell nachinstallieren </li></ul>
  14. 14. 3. E-Learning on mobile devices – Der Flash Player <ul><li>„ Windows Mobile kommt bald mit Flash“ Quelle: golem.de, IT-News für Profis 17. März 2008 </li></ul>Adobe Flash Player: „ ...eine proprietäre integrierte Entwicklungsumgebung zur Erstellung multimedialer Inhalte...“ Quelle: de.wikipedia.org Auf 98% aller Desktops mit Inter-netanschluss verfügbar Quelle: adobe.com/de/products/flashplayer/
  15. 15. 3. E-Learning on mobile devices – Lernen mit mobilen Endgeräten <ul><li>Vorteile </li></ul><ul><ul><li>Leerzeiten für spontanes Lernen können genutzt werden (z.B. zwischen Feuerwehreinsätzen)‏ </li></ul></ul><ul><ul><li>„ on-the-job“ bzw. „on-demand“ Learning zum Füllen von akuten Wissenslücken (z.B. für Außendienstmitarbeiter)‏ </li></ul></ul><ul><ul><li>ideal für arbeitsprozessbegleitendes Lernen als „Learning By Doing“ (z.B. Erkunden eines Wohnmobils)‏ </li></ul></ul>
  16. 16. <ul><li>Nachteile </li></ul><ul><ul><li>spezifischer Medieneinsatz </li></ul></ul><ul><ul><li>geringer Bedienungskomfort fordert höhere Lernbereitschaft </li></ul></ul>3. E-Learning on mobile devices – Lernen mit mobilen Endgeräten
  17. 17. 4. Live Demonstration – Das Produkt <ul><ul><li>Beispielhafte Demonstration von zwei mit CourseBuilder umgesetzten E-Learning Lernprogrammen </li></ul></ul><ul><ul><li>die Kurse sind offline verfügbar ! </li></ul></ul><ul><ul><li>Kurs 1: „Kurzanleitung MDA Vario III“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Kurs 2: „Demo Fragekatalog“ </li></ul></ul>
  18. 18. 4. Live Demonstration – Die Entwicklung <ul><li>Die Produktion des „skin“ </li></ul><ul><ul><li>Endfertigung in der Flash Entwicklungsumgebung </li></ul></ul><ul><ul><li>Anbindung an das Application Programming Interface (API) von CourseBuilder </li></ul></ul><ul><ul><li>Publikation </li></ul></ul><ul><ul><li>E-Mail mit Uploadanfrage an CourseBuilder - Support </li></ul></ul>
  19. 19. 4. Live Demonstration – Die Entwicklung <ul><ul><li>mit Ausnahme der kleineren Bühnengrösse keine nennenswerten Änderungen beim Workflow der Contentproduktion </li></ul></ul>Vergleich der Bühnengrössen MDA Vario III: 240 x 320px Standard PC: 990 x 690px ( rote Fläche )‏ Die Contentproduktion
  20. 20. 4. Live Demonstration – Distribution <ul><ul><li>Download über das Webinterface von CourseBuilder </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>direkt auf das Smartphone (via WLAN)‏ </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>über den PC auf das Smartphone (via Bluetooth, USB, MicroSD) </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Entpacken des zip-Archivs </li></ul></ul><ul><ul><li>Ausführen des Kurses über den Pocket IE </li></ul></ul>
  21. 21. 5. Anregungen und Zukunftsaussichten <ul><li>Hier nur eine kleine Auswahl an Einsatzmöglichkeiten von Mobile Learning: </li></ul><ul><ul><li>„ on-demand“ Kurse zur Vorbereitung auf Kundenkontakte </li></ul></ul><ul><ul><li>Bedienungsanleitungen für Geräte und Anlagen Außenbereichen </li></ul></ul><ul><ul><li>praxisbezogene Mitarbeiterschulungen fernab des Arbeitsplatzes </li></ul></ul>
  22. 22. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×