Your SlideShare is downloading. ×
0
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Was sind Soziale Medien - Vortrag für die IHK Oldenburg

1,499

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,499
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Warum soziale Medien?
    • Ein Überblick von Christian Tombrägel
  • 2. Wer nutzt das Internet? Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2011 Alter 2001 2011 14 – 39 Jahre 61,1 % 97,5 % 40 – 59 Jahre 40,8 % 79,9 % 60 + 8,1 % 34,5 %
  • 3. Wie wird das Internet genutzt? Kommunikation (40 %) Information (22 %) Unterhaltung / Spielen (30 %) Einkaufen (8 %) Soziale Medien
  • 4. Wie funktionieren klassische Medien? Unternehmen Nutzer Klassische Medien
  • 5. Was sind soziale Medien?
    • Social Media (dt. Soziale Medien) sind Netzwerke von Menschen bzw. Gemeinschaften / Gruppen im Internet, die sich über eine Internetseite (Plattform) austauschen und verbinden
    • Im Unterschied zu klassischen Medien kann jeder Internetnutzer ein soziales Medium ohne Kosten und Lizenzen betreiben (z.B. ein eigenes Blog)
  • 6. Wie funktionieren soziale Medien? Nutzer 2 liest Info Nutzer 1 schreibt Information Nutzer 3 (mit 2 vernetzt) wird auf Nutzer 1 aufmerksam Nutzer 1 liest Kommentare von Nutzer 2 und 3 Nutzer 2 kommentiert und teilt Info Nutzer 3 kommentiert und teilt Info Nutzer 1 reagiert und schreibt neue Info
  • 7. Wer nutzt soziale Netzwerke? Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2011
  • 8. Welche soziale Medien gibt es?
  • 9.
    • Seit 2004 online, zunächst nur für Studenten in den USA
    • Weltweit: Rund 800 Millionen Nutzer in 70 Sprachen
    • Deutschland: 22,1 Millionen (Stand: Januar 2012)
      • Zum Vergleich: November 2010 rund 5,4 deutsche Millionen Nutzer (Quelle: allfacebook.de)
    • 50 % der Nutzer sind täglich mindestens einmal eingeloggt
    • Ca. 1 Stunde benutzt jeder User Facebook pro Tag
    • 140 Freunde hat ein Nutzer im Schnitt
  • 10. Facebook privat nutzen
    • Anmeldung kostenlos
    • Nur E-Mail-Adresse und Name erforderlich
    • Preisgabe von Geburtstag, Wohnort etc. freiwillig
    • Verbindung mit „Freunden“ auf Antrag
    • Möglichkeit „Fan“ von Unternehmen zu werden und somit exklusive Infos zu erhalten
    • Kommentare und „Gefällt mir“-Klicks zu Beiträgen
    • Möglich: Seite für Nicht-Facebook-Nutzer und Nicht-Freunde unsichtbar
  • 11.
    • Menüleiste:
    • Neuigkeiten
    • Nachrichten
    • Veranstaltungen
    • Gruppen
    • Seiten
    • Listen
    • Anwendungen
    • Hauptteil:
    • Statusmeldungen
    • Meldungen
    • Kommentare
    • „ Gefällt mir“
    • Einladungen
    • Hinweise
    • Werbung
    Aktivitäten von Freunden und Fanpages
  • 12. Facebook als Unternehmen nutzen
    • Erstellen von Fanpage kostenlos
    • Beziehung von „Fan“ und Unternehmen einseitig
    • Kostenlose Verbreitung von Informationen
    • Integration in eigene Webseite möglich
    • Interaktion mit Kunden möglich, aber auch abschaltbar
    • Facebook-Seite verbessert Google-Ranking
    • Seite auch für Nicht-Facebook-Nutzer sichtbar
  • 13.
    • Menüleiste:
    • Logo
    • Unterseiten
    • Statistik
    • Verbindungen
    Fotos Eingabefeld
    • Hauptleiste
    • Nachrichten
    • Kommentare
    Die Verbindung zur Seite: Gefällt mir
  • 14. Privates und Firmenprofil im Vergleich Fanpage Extern Freund Privates Profil Privates Profil Administrator Extern Fan Fanpage Firmenprofil (Fanpage)
  • 15. Wichtige Hinweise zur Fanpage
    • Wer eine Fanpage betreibt muss ein persönliches Profil besitzen
    • NIEMALS: Privates Profil als Unternehmensseite nutzen
    • Fanpage genauso betrachten wie eigene Website (inkl. Impressum, Kontakt etc.)
    • Erstellung über Adresse www.facebook.com/create/pages.php
  • 16. Social Media von unterwegs
    • Alle sozialen Medien sind per Smartphone erreichbar
    • Für alles gibt es eine App(likation)
    • Infos und Bewertungen zu Orten, Geschäften, Gastronomie sofort verfügbar
    • Achtung: Orte sind sofort bewertbar!
    • Orte werden von Nutzern angelegt, (häufig) nicht von den Besitzern
  • 17. Beispiel 1:
  • 18. Beispiel 2:
  • 19. Ausblick
    • Soziale Medien immer und überall präsent
    • Klassische Medien verlieren an Einfluss
    • Neue Netzwerke tauchen auf, alte verschwinden (Nutzerwanderung)
    • Kommunikation per E-Mail, Telefon, Fax, SMS verlagert sich in Netzwerke
    • Netzwerke werden immer professioneller
    • Auch Ältere werden soziale Netzwerke für sich entdecken
  • 20. Vielen Dank … bisher!
    • Infos, Links und Kontakt unter:
    • www.sozialkommunal.de

×