Your SlideShare is downloading. ×

Mobile Webapps Motivation

686
views

Published on


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
686
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
9
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Mobile WebApps Motivation matthias.luebken@it-agile.deMontag, 28. März 2011
  • 2. We want to mobile!Montag, 28. März 2011
  • 3. Montag, 28. März 2011
  • 4. PlattformenMontag, 28. März 2011
  • 5. Market share Share of worldwide 2010 Q3 smartphone sales to end users by operating system, according to Gartner. [Wikipedia]Montag, 28. März 2011
  • 6. Was macht eine App aus? • Native User-Experience? • Eigenes Icon? • Offline fähig? • Appstore? • Performance?Montag, 28. März 2011
  • 7. Mögliche Ansätze • Native • Web-Based • Hybrid • (Interpreted) • (Generated)Montag, 28. März 2011
  • 8. Native Anwendung • Plattform spezifische Sprache und API (Objective-C, C, Java ...) • Hervorragende Tool Unterstützung • Gute Einbindung in AppStores etc.Montag, 28. März 2011
  • 9. Bsp. iPhoneMontag, 28. März 2011
  • 10. Native Anwendung   • Beste User- Experience • Hoher Entwicklungs- aufwand • Alle Features möglich • Wenig • Beste Performance Wiederverwendung • Beste Unterstützung • Hoher durch Plattform Einarbeitungsaufwand AnbieterMontag, 28. März 2011
  • 11. WebApp • Spezielle Webseite • Basis offene Webstandards • Browser als Basis • Modernere Browser als auf dem Desktop • WebApp wird direkt geladen • Gute Integration in SmartphonesMontag, 28. März 2011
  • 12. Die “IDE”Montag, 28. März 2011
  • 13. WebApp   • Offene Webstandards • Nicht alle Features • Gering Einarbeitung • Kein native Look&Feel Bsp. Scrolling • Hohe Wieder- verwendbarkeit • Wenig Speicher • Kein AppStore • Schlechte Restriktionen ToolunterstützungMontag, 28. März 2011
  • 14. Hybrid-App • Anwendung wird als WebApp geschrieben • Und in kleinem nativen Rahmen eingebettet • Alle Features des Gerätes nutzen • Große Unterstützung: PhonegapMontag, 28. März 2011
  • 15. Hybrid-App als agiler Ansatz • Anwendung als pure WebApp entwickeln und mit Phonegap releasen • Teile der Anwendung auf bestimmten Plattformen durch native Views ersetzen • Unterstützt in Phonegap durch PluginsMontag, 28. März 2011
  • 16. Hybrid-App   • Beste aus beiden • Nichts Halbes und Welten nichts GanzesMontag, 28. März 2011
  • 17. Ars Technica App auf dem iPadMontag, 28. März 2011
  • 18. Fragen?Montag, 28. März 2011