Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

SCORM book

64 views

Published on

Eine Vision, wie SCORM + LTI einen Beitrag zum Digitalen Schulbuch in Österreich liefern könnten.

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

SCORM book

  1. 1. Inhalte, Medien, Aufgaben, Lernsequenzen Verlage und OER-Plattformen Benutzer- und Lernmanagement Lernprozessdokumentation als Grundlage für individualisiertes, adaptives Lernen ContentBrokerLearning Suchmaschine und Verrechnungsplattform Lerngruppe Abgegrenzter, virtueller Lernbereich Lernmoderation durch Lehrkraft Individuelle Unterstützung von Schüler/innen Stakeholder Mag. Robert Schrenk, Bakk.
  2. 2. Das digitale Schulbuch in der Lernplattform 1 Kurse in Lernplattformen als Container nutzen 2 Lehrkraft findet in eduthek die passenden Inhalte 3 Die Inhalte erscheinen im Kurs 4 Auf Lehrplan abgestimmtes „Kompendium“ unterschiedlicher Inhalte = Digitales Schulbuch Mag. Robert Schrenk, Bakk.
  3. 3. „Mein“ Kurs angereichert mit „Lernpaketen“ Arbeit in abgegrenztem virtuellen Lernbereich Intimität der Gruppe gewährleistet Schüler/in startet Aktivität Resultat wird im Kurs gespeichert Adaptiver Fortschritt erscheint automatisch Inhalt vom Anbieter wird geladen und angezeigt Lehrkraft hat sofort personifizierte Ergebnisse und kann individuell unterstützen 1 2 3 4 5 6 SCORM-Paket im praktischen Beispiel Mag. Robert Schrenk, Bakk.

×