Your SlideShare is downloading. ×
0
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Business Seminar: Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites

751

Published on

INHALTE: …

INHALTE:
Theoretisches und praktisches Wissen zu:
1 Wirkung und gegenseitige Abhängigkeiten, 2 kanalgerechte Ansprache und Inhaltsproduktion, 3 technische Integration, 4 visuelle Darstellung und Einschränkungen, 5 Messbarkeit der einzelnen Schritte und Kanäle

Published in: Business
0 Comments
2 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
751
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
26
Comments
0
Likes
2
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide
  • Sprache: wie reden wirAufforderung: Handy einstellenLostwittern: Gbs12Fragen stellen am Ende
  • >Goldbach wächst zusammen >Wir wachsen mit unseren Competence-Centern zusammen >Bedienen Kunden ganzheitlich und stellen Kundenbedürfnis fest>Stellen Fest dass es keine Patentlösung gibt, und >es geht um Quickwins, die ohne grosse Aufwände schnelle Resultate ermöglichen> Wir reden über keine Wissenschaft, sondern um Verknüpfung von Bestehendem
  • http://www.web-strategist.com/blog/2010/05/19/slides-roadmap-for-integration-of-social-into-your-corporate-website/
  • http://www.altimetergroup.com/2012/07/the-social-media-roi-cookbook-how-brands-measure-the-revenue-impact-of-social-media.html
  • http://distributedmarketing.org/2012/04/13/pinning-email-to-pinterest-for-faster-roi/April 2012Pinterest as the #3 social media site, with 104 million visitors
  • Verknüpfung als Teil der SEM-Strategie >organisches Rankinghttp://www.weevermedia.com/social-media/seo-traffic-vs-social-traffic-ecommerce#
  • http://3.bp.blogspot.com/-6K0XRzpL0Ng/UAcMekPExHI/AAAAAAAAALM/-WTMkqj6XpM/s1600/7585322178_aba2cf5ffc_z.jpg
  • http://www.ipressroom.com/pr/corporate/social-media.aspx
  • Transcript

    • 1. 08.10.2010 / Klaus Kappeler Social-Media-Integration auf Unternehmenswebsites Küsnacht, 23. August 2012 / Andreas Schrag, Tobias Lehr
    • 2. Agenda1. Warum ist das Thema wichtig?2. Wie binde ich Social Features auf meiner Website ein?3. Welche Auswirkungen hat die Integration?4. Q & A5. Lessons Learned © 2012 Goldbach Interactive 2
    • 3. Who Is WhoAndras Schrag Tobias LehrHead of Websites, Shops & Portals Senior Consultant Social Media- Langjährige Erfahrung in digitaler Konzeption - Stv. Teamleader und GBI-Social Media Berater und Project Management der ersten Stunde- Integrierende Beratung in Kommunikation, - Foursquare-Fan und Hobby-Twitterer Werbung und Markenführung - Erfahrung mit digitalen Technologien inkl.- iPhone Addict und Mobile Gamer Start-up Background. © 2012 Goldbach Interactive 3
    • 4. #gbs12 © 2012 Goldbach Interactive 4
    • 5. Eine Patentlösung gibt es nicht!Keine Wissenschaft sondern «Fix the Basics» © 2012 Goldbach Interactive 5
    • 6. Die Co-Existenz von digitalen Kanälen Corporate Social Media Website Kanäle/ Parallelität von verschiedenen Kanälen und Plattformen/ Fehlende technische Verknüpfung, keine inhaltliche Abstimmung © 2012 Goldbach Interactive 6
    • 7. Verschmelzung der Präsenzen Singuläre Präsenz/ Vernetzte Plattformen und Kanäle/ Tiefe technische Integration, abgestimmte Inhalte und Shared Content © 2012 Goldbach Interactive 7
    • 8. Was bringt Social Media überhaupt? 30% 24% 17% 16% 14% 1 5 2 3 4 (nicht erfolgreich) (erfolgreich)/ Umfrage unter Agenturen/Brands: Wie erfolgreich schätzen Sie den «Return» ihrer Social Media Aktivitäten ein?/ Über 2/3 der befragten Unternehmen sehen keine effiziente VerknüpfungQuelle: impressroom.com © 2012 Goldbach Interactive 8
    • 9. Wachstum «Referral Traffic» bei PinterestQuelle: distributedmarketing.org © 2012 Goldbach Interactive 10
    • 10. Grundsätzlich: Traffic Quellen im Überblick Social Media 10.50% Portals 16.90% Search 41.40% Content Sites 31.30%Quelle: eMarketer April 2011 © 2012 Goldbach Interactive 11
    • 11. Glaubwürdigkeit Earned Media Owned WOM, Buzz, Foren, Fremde Blogs etc. Media Paid Website, Blog, Media Twitter, Facebook Werbung & Co Quelle: Forrester 2009 Kontrolle 12
    • 12. Ein strategischer Ansatz: «Converged Media» Owned Media Converged Media Paid Earned Media Media Strategie Organisation Produktion AuswertungQuelle: Converged Media Imperative, Altimeter Group © 2012 Goldbach Interactive 13
    • 13. Social Media Integration: Schnee von gestern? 47% 43% 22% 20% 16% Mobile / Location Direct Customer Website Integration Dialog entwickeln Social Commerce Based Support/ Umfrage 2011 bei Unternehmen: Welche Social Media Aktivitäten sollen umgesetzt werden?/ Auch heute, unter Berücksichtigung der Converged Media, ein Thema das immer noch aktuell ist.Quelle: Converged Media Imperative, Altimeter Group © 2012 Goldbach Interactive 14
    • 14. Social Media im Kontext
    • 15. Quelle: ethority.net
    • 16. Social Media Landscape© fredcavazza.net © 2012 Goldbach Interactive 17
    • 17. Vision – Mission – ZieleVision Führender Anbieter von …. In der Schweiz Kompetenz und Know HowMission Rohstoffe INNOVATION nachhaltige Material Beziehungen PIONIERGEIST Ziel A Ziel B Ziel C Marketing Ziele Ziele Digitale Massnahmen Social Website Media Ziel 3 Ziel 4 © 2012 Goldbach Interactive 18
    • 18. KUDOS-Prinzip/ Knowledgeable?  Sieht man uns an, dass wir uns auskennen?/ Useful?  Ist der Content für meine Follower nützlich?/ Desirable?  Macht es Spass diesen Content zu teilen?/ Open?  Kann es von jedem genutzt werden?/ Sharable?  Ist es einfach, den Inhalt zu verbreiten/teilen (1 Klick)? © 2012 Goldbach Interactive 19
    • 19. Technik
    • 20. Social Plugins/ Die Zahl der verschiedenen Social Plugins ist (fast) unendlich./ Mittels Social Plugins können Besucher Ihrer Website deren Inhalte (Beiträge, Newsmeldungen, Fotos) oder die Website selbst «liken», kommentieren oder teilen./ Zudem können sie sehen, was Freunde auf allen möglichen Websites «geliked», kommentiert oder weiterverbreitet haben./ Grundsätzlich bieten alle bekannten Social Networks entsprechende Plugins an./ Gerne zeigen wir Ihnen die Wichtigsten. © 2012 Goldbach Interactive 21
    • 21. Facebook: Social Pluginshttp://developers.facebook.com/docs/plugins/ Gefällt mir Einloggen Postet auf der Timeline des Users, Link zur Website Senden-Button Registrieren Verbreitet Nachricht an Verwendet FB-Daten des Freunde über FB-System Users für externe Apps (nicht Newsfeed) Abonnieren Kommentieren Neuigkeiten eines solchen Kommentarfunktion im FB- Profils werden geschickt Layout, aber auf der Website © 2012 Goldbach Interactive 23
    • 22. Usability: Buttons / Icons: - Sind immer mehrdeutig - Brauchen Erklärung in Form von Alt-Text oder Tool-Tip (Achtung: Mobile!) / Erkenntnisse Tests: - «Share» und «Like» sind nicht allen klar - Beschrieb je nach Reife der Zielgruppe nötig / Platzierung: - Keine fixen Vorgaben - Elemente werden erkannt und wahrgenommen - Kann durch IA bestimmt werden / Design: - Freie Gestaltung - Wiedererkennbarkeit beachten
    • 23. Facebook: Like Box / Die Like Box erlaubt die Integration der Facebook Seite in eine Website. / Die Like Box ermöglicht - zu sehen, wie viele Benutzer und welche Freunde die Seite bereits «liken» - letzte Beiträge auf der Facebook-Seite einzusehen - die Facebook-Seite ohne Besuch zu «liken» © 2012 Goldbach Interactive 26
    • 24. Facebook: Recommendation Box / Die Recommandation Box zeigt personalisierte Empfehlungen über Inhalte einer Website im Zusammenhang mit dem Like Button. / Dieses Plugin zeigt allen Besuchern Ihrer Web- site, unabhängig ob Facebook-User oder nicht, welche Inhalte aus Sicht von Facebook am interessantesten sind. © 2012 Goldbach Interactive 27
    • 25. Usability: Connect / Usersicht: - Convenience und Geschwindigkeit - Keine Schreibfehler, weniger Passwörter - Datensicherheit?? / Verwendung: - Für Kampagnen und spielerische Anwendungen FB-Connect - Seriöse und längerfristige Verbindungen tendenziell Xing-Connect / Ausgrenzung: - In jedem Fall eine Alternative anbieten - Erklärung und Aufklärung nötig / Datenbesitz: - Vor dem Einsatz klären
    • 26. Social PluginsNachteile Mögliche Nachteile / Längere Ladezeiten der Website / aktive Datenübermittlung an US- Server (Datenschutzbedenken) / bei temporärem Ausfall der Verbindung können in einer Website Fehlermeldungen angezeigt werden (Einsatz via iFrame) © 2012 Goldbach Interactive 29
    • 27. Twitter: Buttonshttps://dev.twitter.com/docs/twitter-for-websites Twittern Follow us diese Seite über eigenen dem Tweet folgen Tweet verbreiten Hashtag Erwähnen vorgegebenen Tag in neuen direkt Tweet an Nutzer Tweet einfügen schreiben © 2012 Goldbach Interactive 31
    • 28. Twitter: Feed Embedded Tweets > fasst alle eigenen Tweets und alle Erwähnungen zusammen © 2012 Goldbach Interactive 32
    • 29. Google plus1https://developers.google.com/+/plugins/badge/ +1 Button Empfiehlt die Site sofort und ist für alle Bekannten Badge Zeigt dem eingeloggten User seine Bekannten an © 2012 Goldbach Interactive 36
    • 30. Weitere Netzwerke XING Ausschliesslich Berufliches Netzwerk >stark bei Einbezug der Mitarbeiter-Kontakte, eher im Special Interrest anzusiedeln Linked In Internationales Beziehungsnetzwerk >wie Xing gut als Hub für Mitarbeiter mit weiten Kontaktnetzen © 2012 Goldbach Interactive 38
    • 31. Weitere Netzwerke flickr Bilder Community >als externe Bild-Datenbank mit Traffic Potenzial. Für alle die anspruchsvolles Bildmaterial auf ihrer Website verwenden Slide Share Gefäss für alle Präsentationen >zusätzliche Verbreitung in der Fach-Community von zum Beispiel Referaten und Researchs © 2012 Goldbach Interactive 39
    • 32. Weitere Netzwerke Foresquare Location Based Community >Interessant, wenn es um geographische Orte geht Trip Advisor Bewertungsportal für Ferien >sinnvoll für Player in der Branche. Vergleichbare Dienste sind in vielen eCommerce Bereichen zu finden © 2012 Goldbach Interactive 40
    • 33. >> Newsroom
    • 34. Usability: Newsroom / User: - Erscheinung und Aufbereitung konsequent auf den Nutzer abstimmen - Usecases erstellen, Tests vornehmen, Unternehmensbrille absetzen / Nutzen: - Klarer Fokus der Ausrichtung - Konsistenz mit der Aussenwahrnehmung der Firma / Gestaltung: - Den Zielen und der Bedienerfreundlichkeit verpflichtet - Vorsicht bei Änderung von Schnittstellen
    • 35. Social Media Plugins ShareThis Supporter für alle Share Funktionen >bequem einbaubar, wird automatisch aktualisiert und ergänzt und kann individuell gestaltet und bestückt werden AddThis Supporter für Share Funktionen >fast 400 soziale Netzwerke zusammengefasst, und über eine einfache Integration einzubauen © 2012 Goldbach Interactive 44
    • 36. IntegrationsmöglichkeitenIntegrationstiefe von Social Features auf Webseiten «Integration» Verschmelzung «Social LogIns» der Kanäle Soziale Identitäten zur «Engagement» User-Authentifi- zierung Widgets und «Awareness» Diskussionen «onsite» Integration von«Fehlende Links (mit / ohneIntegration» Sharing- Möglichkeit)Keine Einbin-dung von SocialFeaturesIntegrationstiefe © 2012 Goldbach Interactive 45
    • 37. «Fehlende Integration»Integrationstiefe von Social Features auf Webseiten Überhaupt keine Integration von Social Beispiel Features, Coexistenz der Kanäle. Nutzen «Glücklich sind die Unwissenden». Herausforderung Synergien realisieren. © 2012 Goldbach Interactive 46
    • 38. «Awareness»Integrationstiefe von Social Features auf Webseiten Website, die auf Social Media Präsenz(en) Beispiel aufmerksam macht und unter Umständen Besucher auch zum Sharing auffordert. Unterstützt das Wachstum der Social Media Nutzen Channels. Lenkt den Traffic auf Social Media Channels. Herausforderung Unter Umständen ohne erkennbare Strategie. © 2012 Goldbach Interactive 48
    • 39. «Engagement»Integrationstiefe von Social Features auf Webseiten Die Brandpage ist mit Social Channels verlinkt Beispiel und Content aus den Social Media Channels wird auf der Website gespiegelt. Welchen Touchpoint auch immer der User Nutzen wählt: Das gleiche «Brand Experience» wird erlebbar. Organisationsinterne Prozesse sowie Herausforderung abgestimmtes Erfolgstracking. © 2012 Goldbach Interactive 50
    • 40. «Social LogIns»Integrationstiefe von Social Features auf Webseiten Mit Social LogIns es den Usern Beispiel ermöglichen, bestehende Accounts und Identitäten zu nutzen. Erleichterung beim LogIn für den User, unter Nutzen Umständen weitreichende Informationen über Social Channels für die Seitenbetreiber. Strategische Herausforderungen beim Setup Herausforderung und bei technischen Anpassungen © 2012 Goldbach Interactive 52
    • 41. © 2012 Goldbach Interactive 54
    • 42. «Verschmelzung»Integrationstiefe von Social Features auf Webseiten Es gibt Elemente auf der Website, die Beispiel Interaktion und Engagement bei Usern auslösen. Anwender bleiben auf der Seite. Betätigen sich und beispielsweise die Verweildauer steigt. Die Nutzen Aktivitäten werden via Social Channels mit Freunden geteilt. Benötigt strategische und taktische Planung bei der Durchführung. Oft im Rahmen einer Herausforderung Kampagne. Ressourcen sind zur Umsetzung notwendig und einzuplanen. © 2012 Goldbach Interactive 55
    • 43. 57
    • 44. Wirkung
    • 45. Ansatz zum Erfolgstracking Social Media Monitoring, ArgusGlaubwürdigkeit Google Analytics, Plattform Insights Earned Media TAO Owned Media Paid Media Quelle: Forrester 2009 Kontrolle 61
    • 46. Vernetzung von Channels und Instrumenten Offsite E-Marketing Onsite E-Marketing SEM Display Ads Medienkooperationen Permission-Marketing Click Affiliate-Marketing Brand-Experience Social-Media-Marketing Direkt-Einstieg Conversion-Optimierung Action! Word-of-Mouth Leads & Interessenten Klassische Werbung SEO Public Relations Couponing Direkt-Marketing usw. Awareness Response Involvement & Interaktion Transaktion © 2012 Goldbach Interactive 62
    • 47. Verweildauer nach LogInQuelle: Gigya © 2012 Goldbach Interactive 63
    • 48. Page Views nach LogInQuelle: Gigya © 2012 Goldbach Interactive 64
    • 49. Login Verteilung nach Social Media ChannelQuelle: Gigya © 2012 Goldbach Interactive 65
    • 50. Verweildauer nach Social PlugInQuelle: Gigya © 2012 Goldbach Interactive 66
    • 51. Ranking
    • 52. Einfluss von Social Signals auf das Ranking / Aktuell eher kein Einfluss auf das Ranking: - Grösstes Social Network weltweit, aber ein Grossteil der Seiten ist nur nach Eingabe von Benutzername und Passwort erreichbar und bleibt Google somit verborgen / Aktuell eher kein Einfluss (mehr) auf das Ranking: - Sperrung der Schnittstelle zu Google als Reaktion auf Google+ - Bis dahin wichtige Informationsquelle bei Suchen mit aktuellem Bezug (Live-Suche, Suchen zu Nachrichten-Themen, …) - Heute am ehesten noch Auswirkungen im Bereich News / Aktuell Einfluss (noch) auf personalisierte Suche beschränkt: - Die Signale aus Google+ sind aufgrund der noch vergleichsweise geringen Zahl an Nutzern vermutlich noch nicht ausreichend aussagekräftig, um von Google über die personalisierte Suche hinaus genutzt werden zu können © 2012 Goldbach Interactive 68
    • 53. Einfluss von Social Signals auf das Ranking/ Auf das allgemeine Google-Ranking haben Social Signals aktuell vornehmlich einen indirekten Effekt: In Social Media diskutierte und geteilte Inhalte… - führen zu einer gestiegenen Brand-Awareness und diese häufig zu einer Zunahme an Suchanfragen nach dem jeweiligen Brand. Nach den letzten Webspam-Updates wie z.B. Panda kommt dem eine immer wichtigere Rolle zu - führen zu klassischen Links aus Blogs, Foren, klassischen Websites usw. - lassen ein parallel stattfindendes Linkwachstum natürlicher erscheinen, da nicht nur im klassischen Web Signale (über Links) gesendet werden, sondern auch im Web 2.0. © 2012 Goldbach Interactive 69
    • 54. Einfluss von Social Signals auf das Ranking / Beitrag verfasst: 02.07.2012 / Erstmals auf Position 1: 04.07.2012 / 14 Tage später (16.07.): Nach wie vor Position 1 Social Signals sind wichtig für das Ranking in Google?! © 2012 Goldbach Interactive 70
    • 55. Rankingverlauf goldbachinteractive.com in Google.ch Positionsverlauf Keyword "Social Media Monitoring Tools" 1 2 Erstmaliges Listing mit neuem Beitrag Veröffentlichung des Beitrags 3 20-Jun 27-Jun 2-Jul 5-Jul 9-Jul 11-Jul 16-Jul/ Bereits vor Veröffentlichung des Beitrags wurde eine Top-Position erreicht./ Bis zum 05. Juli war die Zielseite jedoch eine andere: http://www.goldbachinteractive.com/aktuell/fachartikel/social-media-monitoring-report-2011 © 2012 Goldbach Interactive 71
    • 56. >> Exkurs Google+
    • 57. Integration von Google+ Profilen bei „Brand“-Suchen Integration des Google+ Firmenprofils AdWords-Anzeigen werden nicht ausgespielt
    • 58. Rel=„Publisher“ - Technische Umsetzung © 2012 Goldbach Interactive 74
    • 59. Integration von Google+ Profilbildern nebenSuchergebnissen Darstellung des Profilfotos neben dem Suchergebnis © 2012 Goldbach Interactive 75
    • 60. Verknüpfung von Google+ Profil und eigener WebsiteAuswirkungen (Brand-) Beeinflussung Zusätzliche Awareness der Klickrate RankingsFirmenprofil bei ( )„Brand“-SucheBild Autorenprofil inErgebnissengenerischer Suche/ Ob die Google+ Firmenpage oder das Profilbild des Autoren in den Suchergebnissen ausgespielt wird oder nicht, hängt neben den beschriebenen technischen Voraussetzungen auch von qualitativen Faktoren ab, z.B. Anzahl der Mitglieder, in deren Kreisen man sich befindet usw. © 2012 Goldbach Interactive 76
    • 61. >> Case: GBI-Artikel
    • 62. Frage: Welcher Anteil Traffic zum Artikel«Social Media Monitoring Tools 2012» wird über SOM-Kanäle generiert?
    • 63. 34,1%Anteil Traffic aus Social Media Kanälen auf Ebene Detail Artikel
    • 64. Lessons Learned © 2012 Goldbach Interactive 82
    • 65. #1Mischen Sie sich ein!
    • 66. #2Love It, Or Leave It.
    • 67. #3Malen nach Zahlen…
    • 68. #4Gehen Sie Ihren Weg.
    • 69. Vielen Dank.
    • 70. Andreas Schrag Head of Websites, Shop &Portals, GL andreas.schrag@goldbachinteractive.ch +41 32 366 01 53GOLDBACH INTERACTIVE (SWITZERLAND) AG +41 78 626 01 18Mattenstrasse 90, 2503 Biel/BienneSeestrasse 39, 8700 Küsnacht Tobias Lehrwww.goldbachinteractive.ch Senior Consultant Social Media tobias.lehr@goldbachinteractive.ch +41 32 366 01 50 +41 78 607 07 83

    ×