Your SlideShare is downloading. ×
0
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Rückführung von User Generated Content in Lernmaterialien: Ein Klassifikation zur Bewertung des Lernkontextes

2,068

Published on

Vortrag auf der DeLFi 2011 an der TU Dresden

Vortrag auf der DeLFi 2011 an der TU Dresden

Published in: Education
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
2,068
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Rückführung von User Generated Content in LernmaterialienEin Klassifikationsschema zur Bewertung des Lernkontextes Anja Lorenz Professur Wirtschaftsinformatik II, insb. Dresden, Systementwicklung/Anwendungssysteme 06.09.2011 Technische Universität Chemnitz
  • 2. User Generated ContentKriterien laut OECD [VWV07]1. publizierte Contents2. kreative Eigenleistung3. außerhalb professioneller RoutinenKEINE Lehrbücher, Skripte,Schulungsmaterialien, sondern…06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 2 | 32
  • 3. User Generated ContentBeispiele zum Einsatz beim Lehren und Lernen06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 3 | 32
  • 4. User Generated ContentBeispiele zum Einsatz beim Lehren und Lernen06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 4 | 32
  • 5. User Generated ContentBeispiele zum Einsatz beim Lehren und LernenOpen Course„Zukunft des Lernens“#opco11User Generated Content als Grundkonzept(Workshop morgen 15:45 Uhr HRZ 401)06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 5 | 32
  • 6. User Generated ContentBeispiele zum Einsatz beim Lehren und Lernen06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 6 | 32
  • 7. User Generated ContentBeispiele zum Einsatz beim Lehren und Lernen06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 7 | 32
  • 8. User Generated ContentBeispiele zum Einsatz beim Lehren und Lernen06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 8 | 32
  • 9. User Generated Content Das Problem der NachnutzungOffene Forschungsfragen:Weiterverwendung von Inhalten[KKS11]„Ein großes Problem sehe ich noch: […] Was macht manjetzt? Die Studierenden arbeiten nicht mehr darin, unddie Ergebnisse stehen nun mehr oder weniger halbfertigund halbkorrekt im Internet. […] Any ideas?“ [Spa10] 06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 9 | 32
  • 10. Wie können UGC in formellenLerncontent zurückfließen? 06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 10 | 32
  • 11. Formeller LernContent= mediale Grundlage für Lehr-/Lernaktivitäten [BH04] • Informationen & Wissen in digitaler Form • Texte, Grafiken, Fotos, Videos, Animationen, Simulationen, Audio… • von/mit Autoren produziert06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 11 | 32
  • 12. Formeller LernContentBeispiele Kurse, Kapitel, Sinneinheiten… Texte Medien06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 12 | 32
  • 13. Welche Komplexitätsstufenwerden unterschieden? 06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 13 | 32
  • 14. KomplexitätsstufenDas Autodesk-Content-Modell Kurse Lerneinheiten Lernobjekte Informationsobjekte Informationsobjekte AssetsAssets [S3 02]06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 14 | 32
  • 15. Komplexitätsstufen Das Autodesk-Content-Modell – ein Beispiel Kurs Der Chemnitzer Nischel CHEMNITZER SKULPTUREN Was ist der „Chemnitzer Nischel“? Lerneinheit Das Karl-Marx- Monument in Lernobjekt Chemnitz wird auch NischelInformations- genannt. objekt Als Nischel wird in Sachsen der Kopf bezeichnet. […] Asset 06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 15 | 32
  • 16. KomplexitätsstufenKomplexität++ Kontextualität++ + einsatzabhängiges Distributionsformat zielgruppenabhängige + Aggregation lernzielabhängige + Abgeschlossenheit thematische + Abgeschlossenheit06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 16 | 32
  • 17. Zusammensetzungen müssenden Kontext beachten! [BK05] 06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 17 | 32
  • 18. Welchen Komplexitätsstufen gibtes bei User Generated Content? 06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 18 | 32
  • 19. UGC in Social-SoftwareBeispiel: Microblogging Text Medien Hyperlinks Kommentare06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 19 | 32
  • 20. UGC in Social-SoftwareBeispiel: Wikis Kommentare Text Medien Hyperlinks06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 20 | 32
  • 21. UGC in Social-SoftwareÜbersicht Texte Medien Hyperlinks Kommentare Social Posts in Posts in Posts Likes, Comments Networks in Artikeln, Diskussions- Wikis Artikel in Artikeln intern und extern seiten Blogs Posts in Posts in Posts zu jedem Post Micro- in Tweets, Tweets per Links @Replys blogging Hashtags Media in Beschreibungen, zu jedem – Einträge Sharing Kommentaren Medium Social Book- – per Links als Eintrag als Beschreibung marking06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 21 | 32
  • 22. Auf welcher Komplexitätsstufelassen sich UGC zurückführen? 06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 22 | 32
  • 23. Rückführung von UGC UGC als AssetZur Wiedereingliederung:kaum Änderungen nötig Informationen zum Verständnis ergänzen 06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 23 | 32
  • 24. Rückführung von UGC UGC als InformationsobjektZur Wiedereingliederung:ist bereits informationell abgeschlossen in Lernkontext eingliedern 06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 24 | 32
  • 25. Rückführung von UGC UGC als LernobjektZur Wiedereingliederung:Lernkontext muss zur Anwendung passen sonst sind oft größere Eingriffe nötig 06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 25 | 32
  • 26. Rückführung von UGC UGC als zielgruppenbasierte ZusammenstellungZur Wiedereingliederung:Zielgruppen müssen übereinstimmen sonst sind oft größere Eingriffe nötig 06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 26 | 32
  • 27. Rückführung von UGC UGC als Kursunterlagen bei nicht-professioneller Erstellung nicht erreichbarZur Wiedereingliederung:Muss im gleichen Lernkontext eingesetzt werden(z.B. Folgesemester etc.) 06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 27 | 32
  • 28. Zurückführung von UGCÜbersicht zur Klassifizierung von UGC in Social Software Bookmarking Networks blogging Sharing Micro- Media Social Social Wikis Blogs Kursunterlagen Zielgruppenabhängige Zusammenstellung (•) (•) (•) (•) Lernobjekt (•) (•) (•) (•) Informationsobjekt • • • • (•) • Asset (•) (•) (•) (•) • •06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 28 | 32
  • 29. Zusammenfassung „Was macht man jetzt?“ [Spa10]06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 29 | 32
  • 30. ZusammenfassungReintegration von UGC in LernContent1. Komplexitätsebene identifizieren2. nötige Modifikationen durchführen  je komplexer, desto schwierigerJa und?06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 30 | 32
  • 31. ZusammenfassungReintegration von UGC in LernContent Weiterhin ungeklärt: • Auswahl der „bewahrenswerten“ User Generated Contents • Belassen von „didaktische Lücken“06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 31 | 32
  • 32. Danke!Anregungen? Fragen?06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 32 | 32
  • 33. Referenzen1|1[BH04] Bendel, O.; Hauske, S.: E-Learning: Das Wörterbuch. Sauerländer, Oberentfelden, 2004[BK05] Peter Baumgartner und Marco Kalz. Wiederverwendung von Lernobjekten aus didaktischer Sicht. In D. Tavangarian und K. Nölting, Hrsg., Auf zu neuen Ufern. Tagungsband der Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW), Nr. 34, Seiten 97–106, Münster, 2005. Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft, Waxmann. http://www.peter.baumgartner.name/material/article/lo_wiederverwendung.pdf [Stand: 01. 09. 2011].[KKS11] Kalb, H.; Kummer, C. & Schoop, E.: Implementing the „Wiki Way“ in a course in higher education. DeLFI 2011.[S3 02] S3 Working Group. Making Sense of Learning Specifications & Standards: A Decision Makers Guide to their Adoption. Industry report, e-Learning Consortium of The MASIE Center, Saratoga Springs NY, 2002. http://www.staffs.ac.uk/COSE/cosenew/s3_guide.pdf [Stand: 01. 09. 2011].[Spa10] Christian Spannagel. Einstieg in Wikis: Erstellen eines Glossars. Blogeintrag, 2010. http://cspannagel.wordpress.com/2010/10/23/einstieg-in-wikis-erstellen-eines-glossars/ [Stand: 01. 09. 2011].[VWV07] Graham Vickery und Sacha Wunsch-Vincent. Participative Web and User-Created Content: Web 2.0, Wikis and Social Networking. OECD Publications. OECDpublishing, Paris, 1. Auflage, 2007. http://www.oecd.org/document/40/0,3746,en_2649_34223_39428648_1_1_1_1,00.html [Stand: 31. 08. 2011].06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 33 | 32
  • 34. Bildquellen1|4Screenshot von Communote der Professur Wirtschaftsinformatik der TU Chemnitz, Blog: Offen für alle Nutzer [Stand: 31.08.2011]Screenshot vom Artikel „Java/for-Schleife“ im ZUM-Wiki. Bearbeitungsstand: 14.02.2011, 22:57 Uhr. http://wiki.zum.de/index.php?title=Java/for-Schleife&oldid=200512 [Stand: 31.08.2011]Logo und Screenshot der Seite „Woche 2 (9.- 15. Mai): Nicht ohne meine Community! Social & Networked Learning“. Agenda zum OpenCourse 2011: Zukunft des Lernens. http://blog.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/opco11/agenda/woche-2/ [Stand: 31.08.2011]Screenshot des Blogeintrags „OpenCourse 2011: Social Learning“ von Frauke Godat am 12.05.2011 auf Future@school. http://futureatschool.wordpress.com/2011/05/12/opencourse-2011-social- learning/ [Stand: 31.08.2011]Screenshot des Blogeintrags „von Filtern und Echokannern #opco11“ von Guido Brombach am 11.05.2011 auf DOTCOM-BLOG. http://www.dotcomblog.de/?p=2813 [Stand: 31.08.2011]Screenshot des Blogeintrags „Was ist denn nun eigentlich ‚social‘?“ von Anja Lorenz am 16.05.2011 auf Anjas Blog. http://anjalorenz.wordpress.com/2011/05/16/was-ist-denn-nun-eigentlich- social/ [Stand: 31.08.2011]Screenshot des Etherpads der 2. Woche opco11. http://ietherpad.com/networking [Stand: 31.08.2011]Screenshot von Audioboo mit den Beiträgen zum opco11. http://audioboo.fm/search?page=3&q=opco11 [Stand: 31.08.2011]06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 34 | 32
  • 35. Bildquellen2|4Screenshot der archivierten Twitter-Beiträge aus der zweiten opco11-Woche. http://blog.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/opco11/files/2011/05/tweet_week_02.html [Stand: 31.08.2011]Screenshot des Blogeintrags „Einstieg in Wikis: Erstellen eines Glossars“ von Christian Spannagel am 23.10.2010 auf CHRISP‘S VIRTUAL COMMENTS. http://cspannagel.wordpress.com/2010/10/23/einstieg-in-wikis-erstellen-eines-glossars/ [Stand: 31.08.2011]Avatarbild von Christian Spannagel auf Twitter. https://twimg0-a.akamaihd.net/profile_images/1391899931/dunkelmunkel.jpg [Stand: 31.08.2011]Question mark made of puzzle pieces von Horia Varlan, Bucharest. http://www.flickr.com/photos/horiavarlan/4273168957/ [Stand: 31.08.2011]Screenshots aus einem Demonstrationskurs der chemmedia AGCover L3T von Martin Ebner. http://www.flickr.com/photos/mebner/5900769266/ [Stand: 31.08.2011]Karl-Marx-Monument Chemnitz von Harald Henkel. http://www.flickr.com/photos/fkhuckel/2315558640/ [Stand: 01.09.2011]Skulptur Pferde, Küchwaldwiese von gravitat~on. http://www.flickr.com/photos/92682792@N00/5136798775/ [Stand: 01.09.2011]06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 35 | 32
  • 36. Bildquellen3|4skluptur in der Annenschule von von gravitat~on. http://www.flickr.com/photos/92682792@N00/5639234935/ [Stand: 01.09.2011]Skulptur Mutter mit Kind, Zschopauer Straße von gravitat~on. http://www.flickr.com/photos/92682792@N00/5114592667/ [Stand: 01.09.2011]Mosaik aus der Sala Hippostil im Park Güell, Barcelona (privat)Complexity 3 von Michael Heiss. http://www.flickr.com/photos/michaelheiss/2871993069/ [Stand: 01.09.2011]Screenshot von einem Tweet von @anjalorenz vom 03.09.2011 https://twitter.com/#!/anjalorenz/status/109960776130891776 [Stand: 03.09.2011]Screenshot von einem Tweet von @kai_obi vom 03.09.2011 https://twitter.com/#!/Kai_Obi/statuses/109962939414491137 [Stand: 03.09.2011]Screenshot vom Artikel “Chemnitz” aus der Wikipedia Bearbeitungsstand: 02.09.2011, 11:49 UTC. Online: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Chemnitz&oldid=93167477 [Stand: 03.09.2011]IMG_5034 von Anja Lorenz. Online: http://www.flickr.com/photos/anjalorenz/5950900013/ [Stand: 02.09.2011]Post auf Google+ von Jöran Muuß-Merholz https://plus.google.com/102202296776649260686/posts/3VbJyCz4THU [02.09.2011]Screenshot aus meinem privaten Wiki [Stand: 02.09.2011]06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 36 | 32
  • 37. Bildquellen4|4Screenshot von einem Tweet von @anjalorenz vom 07.05.2011 https://twitter.com/#!/anjalorenz/status/66797264995221504 [Stand: 02.09.2011]Screenshot vom Artikel „Internes Rechnungswesen: Grundlagen: Einführung in das Rechnungswesen“ auf Wikibooks. http://de.wikibooks.org/wiki/Internes_Rechnungswesen:_Grundlagen:_ Einf%C3%BChrung_in_das_Rechnungswesen [Stand: 02.09.2011]Screenshot vom Blog „Lehrerzimmer: Herr Rau erzählt von such und der Schule. Ein Lehrerblog.“, Eintrag: ISO 8859-1, UTF-8 und Wordpress. http://www.herr-rau.de/wordpress/2011/09/iso-8859-1-utf-8-und-wordpress.htm [Stand: 02.09.2011]Screenshot aus dem Stahlbauwiki, Seite STABI – Beispiel 001 http://darthvader.sb.bauing.tu-darmstadt.de/stbwiki/index.php/STABI_-_Beispiel_001 [Stand: 02.09.2011]Screenshot vom Kurs: Paläographie aus der Wikiversity http://de.wikiversity.org/wiki/Kurs:Pal%C3%A4ographie [Stand: 02.09.2011]No Way for the Sky von Jean Paul Margnac. http://www.flickr.com/photos/jean-paul-margnac/79839967/ [Stand: 02.09.2011]Screenshot vom LCMS KnowledgeWorker der chemmedia AG06.09.2011 Anja Lorenz: "Rückführung von UGC in Lernmaterialien“, DeLFI11, Dresden 37 | 32

×