Ingrid Kiefer: Unternehmenspräsentation AGES Linz
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Ingrid Kiefer: Unternehmenspräsentation AGES Linz

on

  • 1,690 views

FACHSYMPOSIUM SICHERE LEBENSMITTEL - ERNÄHRUNGSSICHERUNG & ERNÄHRUNGSSICHERHEIT, AGES LINZ, 30.Juni 2011

FACHSYMPOSIUM SICHERE LEBENSMITTEL - ERNÄHRUNGSSICHERUNG & ERNÄHRUNGSSICHERHEIT, AGES LINZ, 30.Juni 2011
Vortrag: Ingrid Kiefer, Leiterin der Unternehmenskommunikation (AGES Wien)

Statistics

Views

Total Views
1,690
Views on SlideShare
1,585
Embed Views
105

Actions

Likes
0
Downloads
6
Comments
1

2 Embeds 105

http://www.ages.at 103
http://wwwe.ages.at 2

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Ingrid Kiefer: Unternehmenspräsentation AGES Linz Presentation Transcript

  • 1. Fachsymposium SICHERE LEBENSMITTEL Ernährungssicherung & ErnährungssicherheitAGES Linz, 30. Juni 2011www.ages.at Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
  • 2. Die AGES Rechtsgrundlage: Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz (GESG, BGBl. I Nr. 63/2002 idgF.)  Eigentümer - Republik Österreich (BMG, BMLFUW)  1.300 MitarbeiterInnen an 6 Betriebsstätten mit 14 Standorten  amtliche Tätigkeiten, behördliche Aufgaben (BAES, BASG) und privatwirtschaftliche Leistungen SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at 2 Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  • 3. Aufgaben der AGES Schutz der Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzeninsbesondere … (§8 GESG „Aufgaben der Agentur“):• Bekämpfung übertragbarer Krankheiten (Führen von Referenzzentralen, …)• Verarbeitung von Badegewässerdaten• Untersuchung und Begutachtung von Proben nach dem LMSVG• Mitwirkung bei Tierseuchen- und Zoonosenbekämpfung, Überwachung der Tier- gesundheit, Schlachttier- und Fleischuntersuchung• Untersuchung und Begutachtung von Saat- oder Pflanzgut, Futtermittel, Düngemittel und Pflanzenschutzmittel• Untersuchung und Begutachtung von Waren nach dem Qualitätsklassengesetz• Untersuchung und Begutachtung von Arzneimitteln• Untersuchung und Bewertung von Medizinprodukten• Forschungs- und Informationstätigkeit• Fachliche Zusammenarbeit in nationalen und internationalen Organisationen• Fachliche Stellungnahmen zu Entwürfen einschlägiger Rechtsnormen SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  • 4. Gesundheit für Mensch, Tier und Pflanze SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  • 5. Gesundheit für Mensch, Tier und Pflanze  Sicherung der Ernährungsgrundlagen  gesunde Tierbestände und sichere Futtermittel  sichere Lebensmittel  Schutz des Menschen vor infektions- u. ernährungsbedingten Krankheiten  sichere und wirksame Arzneimittel und Medizinprodukte  sichere Kosmetika und Gebrauchsgegenstände SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  • 6. Der AGES-Wirkungskreislauf ganzheitliche Betrachtung der Nahrungsmittelkette SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  • 7. Dialog mit den Anspruchsgruppen Aktiver Dialog mit den Anspruchsgruppen  VerbraucherInnen  Wirtschaft  Fachöffentlichkeit  Medien  Behörden Risikokommunikation  Kommunikation in Krisen  Information über identifizierte Risiken und Gefahren  Vorausschauendes Themensetting SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  • 8. AGES – Betriebsstätte Linz Standort Wieningerstraße: Standort Kudlichstraße: Wieningerstraße 8 Kudlichstraße 27 4020 Linz 4021 Linz SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  • 9. AGES – Betriebsstätte LinzZentrum für Analytik & Mikrobiologie (ZAM) Elementanalytik und mikrobiologische Untersuchungen von Futtermitteln, Lebensmitteln, Pflanzen und Pflanzsubstraten. Prüfungen gemäß Futtermittel-, Saatgut-, Vermarktungsnormengesetz und Lebensmittelsicherheits- & Verbraucherschutzgesetz (LMSVG), samt darauf basierenden nationalen Verordnungen sowie europarechtlichen Vorgaben. Leitung, Teilnahme & Begutachtung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten, sowie fachliche Zusammenarbeit mit EU-, internationalen und nationalen Organisationen. Erstellen von Prüfberichten und Gutachten, sowie Entwicklung und Verbesserung von analytischen Methoden & Verfahren.Schwerpunkte: Nationales Referenzlabor für Schwermetallanalytik in Futtermittel (Abteilung chemische Analytik) Referenzlabor für Landwirtschaftliche Mikrobiologie & Sortenbestimmung bei Kartoffeln (Abteilung Mikrobiologie und Molekularbiologie) SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  • 10. AGES – Betriebsstätte LinzInstitut für Kartoffel & Pflanzengenetische Ressourcen Pflanzkartoffelanerkennung Sortenprüfung Saatgutverkehrskontrolle Pflanzkartoffel Zulassung Saatgut von Pflanzengenetischen RessourcenAbteilungen: Kartoffelzertifizierung, -überwachung und -kontrolle Pflanzengenetische Ressourcen SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  • 11. AGES – Betriebsstätte LinzInstitut für Lebensmitteluntersuchung (ILMU) Untersuchung und Begutachtung von Waren im Rahmen des LMSVG Mitwirkung in Expertenarbeitsgruppen der Europäischen Kommission, des Europarates und anderer internationaler und nationaler Institutionen (Normungsinstitut, Codexkommission, Codexunterkommissionen, Hygieneausschuss etc.). Ausarbeitung und Dokumentation abteilungsspezifischer Analysenverfahren für die routinemäßige AnwendungSchwerpunkte:  Aromen, Enzyme, Zusatzstoffe –  Speisesalz FIA (Food Improvement Agents)  Spielzeug  Honig  Suppen (ausgenommen verzehrsfertige  Kindernährmittel Suppen aus der Gastronomie)  3-MCPD (3-Chlor-1,2-propandiol),  Zuckerwaren z.B. in Sojasaucen  Zucker und Zuckerarten  Nährwertanalytik SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  • 12. AGES – Betriebsstätte LinzInstitut für veterinärmedizinische Untersuchungen (IVET) Beratungs- und Serviceeinrichtung für veterinärmedizinische, diagnostische und epidemiologische Fragestellungen bei Nutztieren, Haus-, Zoo- und Wildtieren. Diagnostik volkswirtschaftlich bedeutender und anzeigepflichtiger Tierseuchen und Zoonosen sowie die Abklärung enzootisch bedingter Krankheitsausbrüche. Zentrale österreichische Untersuchungsstelle für Tankmilchuntersuchungen: Jährliches Brucellose-, Leukose- und IBR/IPV-Screening milchliefernder Rinderbetriebe aus allen Bundesländern. Nationales Referenzlabor für Paratuberkulose SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  • 13. AGES – Betriebsstätte LinzKompetenzzentrum Cluster Chemie Linz (CC CLUS) Mykotoxine, inkl. nationales Referenzlabor (NRL) Vitamine PAK (polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe), inkl. nationales Referenzlabor Biomonitoring SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  • 14. AGES – Betriebsstätte LinzKompetenzzentrum Hydroanalytik (CC HYDRO)Analyse und Begutachtung von: Trinkwasser gem. Trinkwasser-Verordnung, Mineral- und Tafelwasser Badewasser (Frei- und Hallenbäder, Therapiebecken etc.) gem. Bäderhygiene- Verordnung Badegewässer (Badestellen, Kleinbadeteiche und Biotope) Wasser für medizinisch-pharmazeutische Anwendungen (Dialysewasser, Reinstwasser nach PharmEU, Sterilisatorenwässer) Brauchwasser (Legionellen in Warmwasseraufbereitungsanlagen) Prozesswässer (kommunale und gewerbliche Abwässer, Kühlkreisläufe, Kesselspeisewasser) Funktionsprüfungen von Wasseraufbereitungsanlagen (Enthärtungs-, Enteisenungs- und Desinfektionsanlagen) Qualifizierte Probenahme und hygienischer Ortsbefund (Lokalaugenschein) Mischbarkeitsgutachten (verschiedener Wasserqualitäten) SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit
  • 15. AGES – Betriebsstätte LinzKompetenzzentrum Radioökologie und Radon (CC RARA) Teil des laborgestützten Überwachungsnetzes für Radioaktivität in Österreich Feststellung der Radioaktivität in Lebensmitteln und diversen Umweltmedien (Luft, Niederschlag, Boden, etc.) Im Falle einer großräumigen Kontamination sofortige Messungen, Beurteilung möglicher Auswirkungen und Beobachtung deren EntwicklungSchwerpunkte: Notfallvorsorge Radondosimetrie Lebensmittelkontrolle Beweissicherung Temelin Inkorporationsüberwachung Auftragsmessungen SICHERE LEBENSMITTELwww.ages.at Ernährungssicherung & Ernährungssicherheit