Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Wortschatzeinführung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrationskurs

1,030 views

Published on

Bei jedem Webinar-Termin stellen wir Ihnen eine Lektion unseres Integrationskurs-Lehrwerks vor! Anhand konkreter Beispiele erhalten Sie Tipps und Anregungen für Ihren Unterricht. Sie erfahren, wie Sie handlungs- und teilnehmerorientiert mit dem Lehrwerk "Einfach gut"! unterrichten. Für Lehrkräfte und Fachbereichsleitende!

Published in: Education
  • ACCESS that WEBSITE Over for All Ebooks (Unlimited) ......................................................................................................................... DOWNLOAD FULL PDF EBOOK here { http://bit.ly/2m77EgH } ......................................................................................................................... DOWNLOAD FULL EPUB Ebook here { http://bit.ly/2m77EgH } ......................................................................................................................... Download Full PDF EBOOK here { http://bit.ly/2m77EgH } ......................................................................................................................... Download EPUB Ebook here { http://bit.ly/2m77EgH }
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • ACCESS that WEBSITE Over for All Ebooks (Unlimited) ......................................................................................................................... DOWNLOAD FULL PDF EBOOK here { http://bit.ly/2m77EgH } ......................................................................................................................... DOWNLOAD FULL EPUB Ebook here { http://bit.ly/2m77EgH } ......................................................................................................................... Download Full PDF EBOOK here { http://bit.ly/2m77EgH } ......................................................................................................................... Download EPUB Ebook here { http://bit.ly/2m77EgH }
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • ACCESS that WEBSITE Over for All Ebooks (Unlimited) ......................................................................................................................... DOWNLOAD FULL PDF EBOOK here { http://bit.ly/2m77EgH } ......................................................................................................................... DOWNLOAD FULL EPUB Ebook here { http://bit.ly/2m77EgH } ......................................................................................................................... Download Full PDF EBOOK here { http://bit.ly/2m77EgH } ......................................................................................................................... Download EPUB Ebook here { http://bit.ly/2m77EgH }
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • DOWNLOAD THIS BOOKS INTO AVAILABLE FORMAT (Unlimited) ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... Download Full PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... Download Full EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... ACCESS WEBSITE for All Ebooks ......................................................................................................................... Download Full PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... Download EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... Download doc Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks ......................................................................................................................... Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult,
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • DOWNLOAD THIS BOOKS INTO AVAILABLE FORMAT (Unlimited) ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... Download Full PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... Download Full EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... ACCESS WEBSITE for All Ebooks ......................................................................................................................... Download Full PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... Download EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... Download doc Ebook here { https://tinyurl.com/y6a5rkg5 } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks ......................................................................................................................... Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult,
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here

Wortschatzeinführung - Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrationskurs

  1. 1. Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrationskurs Willkommen zum telc Webinar telc gGmbH
  2. 2. 2telc gGmbH
  3. 3. Lehrerhandbücher A1, A2, B1 3telc gGmbH
  4. 4. Einfach gut! Deutsch für die Integration • 6 Teilbände von A1.1 bis B1.2 • Kursbuch mit integriertem Arbeitsbuch und 2 CDs • Konsequent am Rahmencurriculum für Integrationskurse orientiert • Alle drei Niveaus sind vom BAMF zugelassen für den Einsatz in Integrationskursen • Gezielte Vorbereitung auf den DTZ (integrierte original telc Übungstests) • Zusätzliches Unterrichtsmaterial zum kostenlosen Download: www.telc.net/einfach-gut 4telc gGmbH
  5. 5. Einfach gut! Aufbau der Teilbände • Lerntipps • Kursbuchteil mit 6 Lektionen • Extra-Kapitel zum Aussprachetraining • Arbeitsbuchteil mit 6 Übungseinheiten • Zwischentests und Übungstest (Start Deutsch 1, Start Deutsch 2, DTZ) • Grammatikübersicht • Lösungen, Hörtexte • Je 2 CDs 5telc gGmbH
  6. 6. telc gGmbH Fahrplan 1. Prinzipien der Wortschatzvermittlung 2. Lernen leicht gemacht 3. Blick ins Lehrwerk „Einfach gut!“ 4. Wortschatzlisten: „Ums Pauken kommt man nicht herum!“ 5. Wiederholen ist das „A“ und „O“ 6
  7. 7. telc gGmbH Wortschatz optimal präsentieren Den Wortschatz eines Menschen können wir differenzieren: • Produktiv (aktiv) • Rezeptiv (passiv) • Potentiell (mit Hilfe von Analogien aus Muttersprache oder dem Kontext ableitbar) 7
  8. 8. telc gGmbH 8 Prinzipien der Wortschatzvermittlung 1. Kontextualisiertes und vernetztes Lernen neue Wörter im Zusammenhang präsentieren 2. Mehrkanaliges Lernen mehrere Wahrnehmungskanäle benutzen Hören - Sehen - Sprechen - Tun 3. Lerntypen alle Lerntypen bedienen
  9. 9. 9 Prinzipien der Wortschatzvermittlung - Lerntypen • Visueller Typ (Bilder, Grafiken, Diagramme, Filme, Memory) • Auditiver Typ (Hörtexte, Rede, Musik, Radio, laut vorlesen) • Haptischer Typ (Tastsinn, Dinge selbst untersuchen, Rollenspiele, Lerngruppen, Bewegung) • Verbaler Typ (Verbale, auch abstrakte Erklärung, Regeln) • Interaktionsorientierter Typ (Soziale Kontakte, Gespräche, Rollenspiele) telc gGmbH
  10. 10. Lernen leicht gemacht Prägen Sie sich dieses Wort ein: AMESADS 10telc gGmbH
  11. 11. Lernen leicht gemacht Schreiben Sie es nun auf! Hat es geklappt? 11telc gGmbH
  12. 12. Lernen leicht gemacht Wie wäre es mit dieser Eselsbrücke? Alle Meine Entchen Schwimmen Auf Dem See A M E S A D S 12telc gGmbH
  13. 13. Um eine feste Verankerung im mentalen Lexikon zu erreichen, müssen Vokabeln ca. 100 Mal wiederholt werden. Je mehr Wahrnehmungskanäle zum Einsatz kommen, desto fester ist die Speicherung. 13 Lernen leicht gemacht telc gGmbH
  14. 14. 14 Blick ins Buch Einfach gut! A1.1 - Kapitel 3 Thema: Im Deutschkurs Lernziel: Gegenstände benennen und nach der deutschen Bedeutung fragen, Aktivitäten im Unterricht benennen, Arbeitsaufträge verstehen, um Erklärung bitten und sie verstehen, um Wiederholung des Gesagten bitten telc gGmbH
  15. 15. 15 Blick ins Buch Welche Möglichkeiten sehen Sie hier zur Präsentation des Wortschatzes? telc gGmbH
  16. 16. 16 Blick ins Buch - Die Einstiegsseite • Gegenstände auf dem Bild benennen • Gegenstände im Kursraum benennen/ beschriften • Einsatz von Bild- und Wortkarten • Gegenstände unter- / überordnen (schreiben, wohnen) • Memory • Gegenstände in einer Tasche ertasten lassen • Kursposter • Wortigel telc gGmbH
  17. 17. „Sage es mir, und ich vergesse es; Zeige es mir, und ich erinnere mich; Lass es mich tun, und ich behalte es.“ Konfuzius 17 Lernen leicht gemacht telc gGmbH
  18. 18. 18 Gegenstände ertasten Bringen Sie eine Stofftasche mit. Legen Sie verschiedene Gegenstände in die Tasche. Die TN tasten in der Tasche nach einem Gegenstand und raten, was es ist. Redemittel: Ich glaube, das ist ein/eine….. Dann wird der Gegenstand herausgeholt und eventuell berichtigt. Diese Übung eignet sich gut für Kleingruppen (5-6 TN). In diesem Falle sollten Sie entsprechend viele Taschen parat haben. Alternative: Die TN packen die Tasche selbst mit ihren eigenen Gegenständen, die Taschen werden dann gruppenweise getauscht. telc gGmbH
  19. 19. Blick ins Buch - Übung 1 19 Was würden Sie aus dieser Übung machen? telc gGmbH
  20. 20. Die neuen Wörter werden in Übung 1 aufgegriffen und mit dem unbestimmten Artikel ein - eine verknüpft und wiederholt. Diese Übung eignet sich für Interaktion in Kleingruppen. 20telc gGmbH
  21. 21. Blick ins Buch - Übung 1 21 • Gegenstände zeichnen, die anderen TN der Gruppe raten, was es ist (zeitlich limitiert) • Gegenstände im Raum nutzen • Gegenstände der TN nutzen • Klassenspaziergang/ Stationen • Einsatz vom Bildkarten/ Material aus Zeitungen zuordnen telc gGmbH
  22. 22. Blick ins Buch - Arbeitsbuch 22telc gGmbH
  23. 23. Kontextualisierung und vernetztes Lernen 23 Neue Wörter und lexikalische Einheiten sollten immer im Zusammenhang mit anderen Wörtern und lexikalischen Einheiten erlernt werden. telc gGmbH
  24. 24. Blick ins Buch - Arbeitsbuch 24 Beim Erlernen neuer Wörter ist es wichtig, alle Komponenten der neuen Vokabel zu üben: • semantisch • phonetisch • graphisch • grammatisch • stilistisch telc gGmbH
  25. 25. Arbeit mit der Wortschatzliste 25telc gGmbH
  26. 26. Bei Sprachanfängern findet das Kodieren und Enkodieren sukzessive statt. Bis zum Niveau B1 werden fest verankerte Sprachen beim Lernen der neuen Sprache aktiviert. Deshalb fordern wir hier die Lernenden explizit auf, die Wörter in ihre Muttersprache zu übersetzen. 26telc gGmbH
  27. 27. „Ums Pauken kommt man nicht herum“ Welche Techniken empfehlen Sie Ihren Teilnehmenden zum Lernen neuer Wörter? 27telc gGmbH
  28. 28. „Ums Pauken kommt man nicht herum“ • Vokabellisten, -hefte oder Karteikarten für die „Hosentasche" • Haftetiketten • Vokabeltrainer (Karteikasten mit 5 Fächern) • ABC-Listen • Smartphone und Apps • Mind Maps • Imagination (mentale Techniken) • Geschichten erzählen/ schreiben • Analogien herstellen (Eselsbrücken) 28telc gGmbH
  29. 29. Führen Sie Ihre Lernenden langsam an die Memorierungsstrategie der Mind-Map heran. Vorteile: vernetztes Lernen sukzessive aufbaubar neue Wörter kommen hinzu Wortfelder und Wortfamilien 29telc gGmbH
  30. 30. Die Gedächtnispsychologie hat den „Rhythmus des Vergessens“ erforscht. Ohne Wiederholen geht nichts. Faustregel: • 1 Tag • 3 Tage • 1 Woche • 1 Monat 30 Wiederholen ist das „A“ und „O“ telc gGmbH
  31. 31. Wiederholen ist das „A“ und „O“ 31 Das Arbeitsbuch bietet am Ende der Lektion Übungen zur Wiederholung des Wortschatzes. telc gGmbH
  32. 32. 32telc gGmbH
  33. 33. Wiederholen ist das „A“ und „O“ 33 Auch die Fotokarten, die als Zusatzmaterial erhältlich sind, lassen sich hier vielfältig einsetzen. telc gGmbH
  34. 34. Wiederholen ist das „A“ und „O“ 34 Zum Abschluss der Lektion Am Ende einer Lektion kann der Wortschatz noch einmal mit Hilfe des Bildes wiederholt werden und dann kann man auch fragen: Wie ist das bei Ihnen? Beispiel „Einkaufen“: Wo kaufen Sie ein? Was kaufen Sie ein? Wann kaufen Sie ein? Mit wem kaufen Sie (nicht so) gerne ein? Sie können die Teilnehmenden fiktive Steckbriefe zu den Personen schreiben lassen. (Wer? Woher? Wo wohnt die Person? Was macht die Person beruflich? Etc.) Die Teilnehmenden können am Ende der Lektion einen Minidialog oder eine Minigeschichte zu dem Bild schreiben. Eine weitere Möglichkeit wäre, die Teilnehmenden zu bitten in Kleingruppen zu schreiben, was die abgebildeten Personen vor/nach der Aufnahme des Fotos machen. Sie können ähnliche Bilder aus Zeitungen/Zeitschriften mitbringen und die Gemeinsamkeiten/ Unterschiede gemeinsam in Kleingruppen finden. Fragen vorgeben: Wer? Wo? Was? Wann? telc gGmbH
  35. 35. Wortschatz optimal präsentieren Erinnern Sie sich noch an unser Wort? 35telc gGmbH
  36. 36. Wortschatz optimal präsentieren A M E S A D S 36 Denken Sie bei der Präsentation des neuen Wortschatzes an die drei Phasen: • Vermittlung • Festigung • Anwendung Gestalten Sie den Kurs bunt - überraschend - abwechslungsreich. Unser Gehirn liebt es lebendig. telc gGmbH
  37. 37. Unsere nächsten Webinare: Einfach gut! Praktische Unterrichtstipps für den Integrationskurs 06.02.2017: Grammatikvermittlung 06.03.2017: Binnendifferenzierung 03.04.2017: Handlungsorientierung 15.05.2017: Aussprachetraining 19.06.2017: Berufsorientierung https://www.telc.net/lehrkraefte/telc-training/telc- webinare.html 37telc gGmbH

×