1
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

1

on

  • 1,099 views

 

Statistics

Views

Total Views
1,099
Views on SlideShare
1,097
Embed Views
2

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

1 Embed 2

http://www.slideshare.net 2

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

1 1 Presentation Transcript

  • Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat…
  • Dies ist der Tag, dies ist der Tag, den der Herr gemacht, den der Herr gemacht. Wir wolln uns freun, wir wolln uns freun und Gott dankbar sein, und Gott dankbar sein. Dies ist der Tag den der Herr gemacht, wir wolln uns freun und Gott dankbar sein. Dies ist der Tag, dies ist der Tag, den der Herr gemacht.
  • Gott ist der Herr, Gott ist der Herr, und er liebt uns sehr, und er liebt uns sehr. Von seinem Thron, von seinem Thron sandte er den Sohn, sandte er den Sohn. Gott ist der Herr, und er liebt uns sehr. Von seinem Sohn sandte er den Sohn. Gott ist der Herr, Gott ist der Herr, und er liebt uns sehr.
  • An diesem Tag, an diesem Tag, es mit Jesus wag, es mit Jesus wag. Wenn du bist sein, wenn du bist sein, kannst du recht dich freun, kannst du recht dich freun. Dies ist der Tag, den der Herr gemacht. Wir wolln uns freun und Gott dankbar sein. Dies ist der Tag, dies ist der Tag, den der Herr gemacht.
  • Dies ist der Tag, den der Herr gemacht hat… Alle: … lasset uns freun und fröhlich sein
  • Ostern ist wie ein aufatmen nach schwerer Zeit. Der Stein ist weggerollt. Das Grab ist leer. Da ist kein Tod. Da ist nur Leben. Da ist Freiheit. Alle: Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden .
  • Ostern ist wie ein Durchbruch zur Freiheit. Die Jünger, die weggelaufen waren und sich aus Angst versteckt hielten, stehen nun auf den Straßen und Plätzen und verkünden freimütig:
    • Alle:
    • Der Herr ist auferstanden!
    • Er ist wahrhaftig auferstanden.
    • Wir loben deinen Namen HERR.
  • Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden Halleluja Halleluja
  • Wendet euch zu mir, so werdet ihr gerettet, aller Welt Enden; denn ich bin Gott, und sonst keiner mehr. Jesaja 45,22
  •  
  • Jesus sprach aber zu ihnen:
    • „ Aber ihr werdet Kraft empfangen, wenn der Heilige Geist auf euch gekommen ist; und ihr werdet meine Zeugen sein, sowohl in Jerusalem als auch in ganz Judäa und Samaria und bis ans Ende der Erde.“
    • Apostelgeschichte 1,8
  • „… und er suchte Jesus zu sehen, wer er sei … Jesus aber sprach zu ihm: Der Sohn des Menschen ist gekommen zu suchen und zu retten, was verloren ist!“
  • Bitte mich , so will ich dir die Völker zum Erbe geben und der Welt ende zum Eigentum. Psalm 2,8 Erzählet unter den Heiden von seiner Herrlichkeit, unter allen Völkern von seinen Wundern. Psalm 96,3
  • Wer bittet, dem wird gegeben, wer sucht der wird finden, wer anklopft dem wird aufgetan. Ein Vater gibt seinen Kindern all das, was sie brauchen. Wieviel mehr gibst du uns deinen Geist.
  • Vater ich danke dir, von deinen Gaben leben wir, und was wir haben, kommt von dir, du bist so gut zu mir. Vater, ich preise dich, denn du bist immer da für mich, lässt deine Kinder nie im Stich, du bist so gut zu mir.
  • Einladung zum Gebet
  • Informationen
  • Suchende finden ….
    • Die Berufung der ersten Jünger
  • Ich sing euch kein Lied von großen Leuten, von Leuten die Leuten was bedeuten, ich singe von Krümel, Kai und Piet, von denen die mancher übersieht. Ich singe ein Lied für all die Kleinen, die größer sind, als sie meistens scheinen, ich singe für Tina, Tom und Lars, und hoffe mein Lied das macht euch Spaß.
  • Jesus liebt Kinder. Als ein Kind kam er zur Welt. Jesus liebt Kinder! Habt ihr euch das vorgestellt? Jeus liebt Kinder, ruft es laut in alle Welt! Habt ihr`s euren Freunden schon erzählt? Habt ihr`s euren Freunden schon erzählt?
  • Er redet nicht nur mit großen Leuten, mit Leuten, die Leuten was bedeuten, er redet mit Molly, Maik und Grit, und wenn sie sich freun, freut er sich mit. Er kennt eure Sorgen, eure Fragen, was keiner sonst weiß- ihm dürft ihr`s sagen. Ihm seid ihr nicht irgendwann mal leid, denn er hat für alle immer Zeit.
  • Jesus liebt Kinder. Als ein Kind kam er zur Welt. Jesus liebt Kinder! Habt ihr euch das vorgestellt? Jeus liebt Kinder, ruft es laut in alle Welt! Habt ihr`s euren Freunden schon erzählt? Habt ihr`s euren Freunden schon erzählt?
  • Er sagt es nicht nur den großen Leuten, den Leuten, die Leuten was bedeuten, er sagt es auch Steffi, Sven und Gerd: Ich lieb` euch, drum seid ihr etwas wert. Er hat euch gewollt, gab euch das Leben und will euch noch vieles andre geben. Reicht ihm eure Hände und sagt so: Bleib du unser Freund, dann sind wir froh!
  • Jesus liebt Kinder. Als ein Kind kam er zur Welt. Jesus liebt Kinder! Habt ihr euch das vorgestellt? Jeus liebt Kinder, ruft es laut in alle Welt! Habt ihr`s euren Freunden schon erzählt? Habt ihr`s euren Freunden schon erzählt?