Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Konflikte

1,028 views

Published on

Published in: Technology
  • Be the first to like this

Konflikte

  1. 1. Thema : Probleme mit Vorgesetzten ansprechen Aber wie?
  2. 2. Gespräche vorbereiten <ul><li>Tipps für Auszubildende Probleme mit Vorgesetzten anzusprechen </li></ul><ul><li>Das Gespräch vorbereiten : </li></ul><ul><ul><li>Termin für ein Gespräch vereinbaren (Nicht zwischen Tür und Angel) </li></ul></ul><ul><ul><li>Das Problem ansprechen, aber nicht in einer Situation, in der die Person unter Druck steht. </li></ul></ul>
  3. 3. Gut vorbereitet: <ul><li>sich vorbereiten und wichtige Sachverhalte oder Meinungen aufschreiben </li></ul><ul><li>Das Gespräch mit Freunden oder Eltern üben </li></ul><ul><li>selbstkritisch sein und seine eigene Meinung hinterfragen </li></ul><ul><li>Die Sichtweise und mögliche Reaktion des Anderen vorstellen </li></ul>
  4. 4. Gespräche aktiv & freundlich gestalten <ul><ul><li>als Einstieg positive Punkte ansprechen „Mir gefällt die Ausbildung gut, aber...“ „Ich fühle mich hier wohl, weil ...doch in letzter Zeit habe ich das Gefühl das...“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Ich wünsche mir, dass… </li></ul></ul><ul><ul><li>sachlich und freundlich bleiben </li></ul></ul>
  5. 5. Gespräche aktiv gestalten <ul><ul><li>auf den Punkt kommen </li></ul></ul><ul><ul><li>sich auf konkrete Situationen beziehen </li></ul></ul><ul><ul><li>deutliche und klare Aussagen machen </li></ul></ul><ul><ul><li>nicht beleidigen! </li></ul></ul>
  6. 6. Zuhören können & wollen <ul><li>Nach der Meinung und Perspektive des Anderen fragen </li></ul><ul><li>Nicht in Verteidigung gehen und emotional werden </li></ul><ul><li>Das vom Anderen gesagte mit eigenen Worten wiederholen </li></ul><ul><li>Einen Weg für ein gutes Miteinander finden: </li></ul><ul><ul><li>Nach einer gemeinsamen Lösung fragen </li></ul></ul><ul><ul><li>Eigene Akzeptanz der Lösungswege anzeigen </li></ul></ul><ul><ul><li>Termin für die Überprüfung der Fortschritte vereinbaren </li></ul></ul>
  7. 7. Die Ungleichheit der Konfliktlösung <ul><li>Die eigene Macht oder Vorteile nicht ausnutzen </li></ul><ul><li>Vereinbarungen, Regeln und recht einhalten </li></ul><ul><li>Für eine Vermittlung bereit sein </li></ul>
  8. 8. Im Gespräch <ul><li>Offen und ehrlich sein </li></ul><ul><li>Konkrete Situationen ansprechen </li></ul><ul><li>Ich Botschaften, nicht wir oder die Anderen </li></ul><ul><li>Sachlich bleiben </li></ul><ul><li>Keine Vorwürfe machen </li></ul><ul><li>Verantwortung zeigen </li></ul>
  9. 9. Der Weg zum Verständnis <ul><li>Welche Tatsachen liegen vor? </li></ul><ul><li>Was ist passiert? </li></ul><ul><li>Wer ist beteiligt und verantwortlich? </li></ul><ul><li>Wie konnte es dazu kommen? Motive, Hintergrund </li></ul><ul><li>Welche Lösung ist möglich? </li></ul><ul><li>Wie können wir das Problem zukünftig vermeiden? </li></ul>
  10. 10. Z eichen guter Gespräche: <ul><li>Respektvoll und wertschätzend im Umgang </li></ul><ul><li>Alle Gesprächspartner lassen sich gegenseitig ausreden </li></ul><ul><li>Wir hören einander zu </li></ul><ul><li>Unterscheiden zwischen dem Problem und der Person </li></ul><ul><li>Finden zu einem vereinbarten Ergebnis, mit dem alle zufrieden sind (Kompromiss) </li></ul>

×