Innovationen aus der Praxis

578 views

Published on

Jörg Blättler, VELUX Schweiz AG

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
578
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Innovationen aus der Praxis

  1. 1. Gute Raumluft Neuheiten und Visionen im Bereich “natürlich kontrollierte Lüftung” 1
  2. 2. “Balanced Ventilation” 4 Gemeinsam mit RENSON® entwickeltes Lüftungselement für einen konstanten, nutzerunabhängigen Mindestluftwechsel Deutlich verbesserter, jederzeit hygienischer Luftwechsel, bereits bei niedrigem Differenz- druck Mechanische Drosselung des Luftvolumen- stroms bei hoher Windlast – vermeidet unnötige Wärmeverluste und Zugerschei- nungen (hybrid ventilation) Einsetzbar sowohl als Zu- und Abluft- element bei freier Querlüftung, wie auch als Zuluftelement für mechanische Abluftanlagen (wartungsfrei)
  3. 3. “Klappenlüfter” 5 In Kooperation mit unseren Partnern Aereco und Aldes hergestelltes Zusatzelement Geeignet für Räume mit zentralen Abluft- systemen, die feuchtigkeitsgesteuert sind Bedarfsgesteuerte Zuluftführung (bis zu 45 m3/h) Feuchtigkeitssensible Kunststoff-Folien steuern mechanisch den Luftstrom in Abhängigkeit zu der relativen Luft- feuchtigkeit Mit steigender Luftfeuchte und damit höherem Lüftungsbedarf erweitert sich der Öffnungsquerschnitt und umgekehrt
  4. 4. “INTEGRA® Active - Klimasteuerung” Lüftungskomfort automatisch oder per Fingertipp Intuitive Programmierungen durch Touchscreen- Technologie Die Klimaautomatik bedient mit Hilfe von Innen- und Aussensensoren neben den Fenstern auch Beschattungen (sommerlicher Hitzeschutz / winterlicher Kälteschutz) Durch den “io-homecontrol” Verbund bieten sich fortschrittliche Radio-Funktechnologien an, die einfach zu installieren sind
  5. 5. “Smart Ventilation” Dezentrale Fensterlüftung mit hoher Energieeffizienz und Wärmerückge- winnung Fakten: 230V Ventilationskapazität 22-25 m3/h 80% Wärmerückgewinnung Tiefer Verbrauch (3W / 26 kWh/year) Tiefer Geräuschlevel (25-30dB) Raumseitig unsichtbar / Aussen unauffällig Einfache, schnelle und sichere Montage (kein Durchbruch der Gebäudehülle) Markteinführung in der Schweiz 2016 7
  6. 6. Animation “Smart Ventilation” 8
  7. 7. ”Lebendige Fassade – Prime Tower”  Beteiligte Firmen:  WindowMaster ® (gehört zu unserem Konzern)  Dobler Metallbau GmbH  Herausforderung: Motorisierung von 1’382 Parallelausstellfenstern Gewicht pro Fenster = 360kg / Grösse 1,50m x 3,20m Pro Flügel 4 WindowMaster Kettenantrieben WMX 24 M 1 Verriegelungsmotor Typ WMB 01 M Total 6’910 Motoren Automatik: WindowMaster MotorLink™ Technologie (KNX-basierend) exakte Positionsrückmeldung / absoluter Gleichlauf der Antriebe 10

×