PI Ideenmanagement Gaggenau.pdf

285 views

Published on

[PDF] Pressemitteilung: Erfolgreiches Ideenmanagement im Mercedes-Benz Werk Gaggenau
[http://www.lifepr.de?boxid=300757]

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
285
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

PI Ideenmanagement Gaggenau.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationJulia Löffler +49 711 17-4 15 52 Datum: 28. März 2012Erfolgreiches Ideenmanagement im Mercedes-Benz Werk Gaggenau• Knapp 8.000 Ideen in 2011 von Beschäftigten eingereicht• Mehr als die Hälfte der Verbesserungsvorschläge wurden umgesetzt• Standortleiter Dr. Matthias Jurytko: „Mit Ihren Ideen und ihren Beiträgen bringen Sie unser Unternehmen und unsere Produkte weiter voran.“Gaggenau – Im Mercedes-Benz Werk Gaggenau haben dieBeschäftigten in 2011 knapp 8.000 Verbesserungsvorschläge beimIdeenmanagement eingereicht. Das sind rund 3% mehr als imVorjahr. Über die Hälfte der eingereichten Ideen wurdenumgesetzt und realisiert. Die Einsparungen aus denVerbesserungsvorschlägen im Werk Gaggenau belaufen sich dabeiauf eine Summe von über 2 Mio. Euro.Anfang März wurden im Rahmen einer Feierstunde die bestenVorschläge prämiert. Standortleiter Dr. Matthias Jurytko bedanktesich bei allen Teilnehmern für ihr Kreativität und ihren Einsatz:„Mit Ihren Ideen und Ihren Beiträgen bringen Sie unserUnternehmen und unsere Produkte weiter voran. GleichzeitigDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG
  2. 2. nutzen Sie die Möglichkeit, ihre Arbeitsplätze entscheidend Seite 2mitzugestalten. In der heutigen Informationsgesellschaft sind Siemit Ihrer Erfahrung und Ihrem Know-how das wichtigste Kapitaldes Unternehmens, mit dem wir unsere Wettbewerbsfähigkeit amStandort Deutschland absichern können.“Der Verbesserungsvorschlag mit der höchsten Einsparung kamaus dem Bereich der Fertigung der Antriebswelle desTransporterschaltgetriebes, TSG 360, im Werkteil Rastatt. Durchdie Idee konnte ein Bohrvorgang beschleunigt werden. Bei gleichbleibender Qualität des Bauteils, konnten rund 950 h in derVorgabezeit und über 40.000 Euro eingespart werden.Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internetverfügbar:www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.comDaimler Communications, 70546 Stuttgart/GermanyMercedes-Benz – Eine Marke der Daimler AG

×