Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

From Zero to Hero - Lokale Reichweite aufbauen und vermarkten mit Passion Pages #AFBMC

771 views

Published on

Vortrag von Tobias Tellers und Mariusz Peters auf der AllFacebook Marketing Conference 2017 in Berlin.

Details:
https://conference.allfacebook.de/session/from-zero-to-hero/

Published in: Marketing
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

From Zero to Hero - Lokale Reichweite aufbauen und vermarkten mit Passion Pages #AFBMC

  1. 1. FROM ZERO TO HERO LOKALE REICHWEITE AUFBAUEN UND VERMARKTEN MIT PASSION PAGES
  2. 2. Hallo AFBMC! Mariusz Peter Tobias Tellers Head of Social Media Social Media Specialist
  3. 3. Was sind Passion Pages?
  4. 4. PASSION PAGES = THEMENSEITEN
  5. 5. Passionpage statt Markenpräsenz.
  6. 6. Vorteile Hohe Interaktionsraten Hohe organische Reichweite Niedrige Werbekosten
  7. 7. Nachteile Reduziertes Branding der Hauptmarken
  8. 8. Welche Themen kommen in Frage?
  9. 9. PASSIONIERTES INTERESSE
  10. 10. GRÖßE DER ZIELGRUPPE
  11. 11. FREQUENZ
  12. 12. KOMMERZIELL INTERESSANT
  13. 13. REGIONAL ANWENDBAR
  14. 14. Was bringt mir eine Passion Page?
  15. 15. Mit Passion Pages die Zielgruppe besser kennen lernen
  16. 16. Branded Content – Die Reichweiten gewinnbringend vermarkten
  17. 17. Custom Audiences erstellen für weitere Marketing Aktionen. Diese können z.B. für die Hauptmarke als Targeting genutzt werden.
  18. 18. Wertschöpfungskette: Physische Produkte passend zur Marke. Marken Content Produkte
  19. 19. Aus der Praxis: Das „Wir lieben“ Netzwerk.
  20. 20. ▪ ▪ ▪ Was macht ein regionaler Zeitungsverlag, dessen Print-Auflagen nur geringes Wachstum versprechen?
  21. 21. Er baut Reichweite auf Facebook auf und konzentriert sich auf die direkte Vermarktung dieser Reichweite.
  22. 22. Welcher Content ist für Passion Pages relevant und wo spiele ich ihn aus?
  23. 23. Bye bye Markenkorsett: Erlaubt ist, was auf Ziele einzahlt & funktioniert... Spiele Memes News UGC
  24. 24. Echte „Live“ Videos – Authentizität zählt
  25. 25. Die Seiten leben vom lokalen Know How der Redakteure
  26. 26. Facebook - Page Facebook - Group Instagram - Account Und welches Medium benutze ich?
  27. 27. Was waren unsere Learnings?
  28. 28. Du kannst sie nicht alle glücklich machen.
  29. 29. Teste was das Zeug hält und entwickle dich weiter.
  30. 30. Granulares Controlling und Coaching.
  31. 31. Prozesse sind nicht alles… aber ohne Prozesse…
  32. 32. In a nutshell.
  33. 33. Lokale Passion Pages ermöglichen die Lösung vom Markenkorsett: Mehr Freiheiten! In a nutshell. Klare Zielsetzung der Seite: Vermarktung, Marktforschung oder Reichweite. Exzellenz in Prozessen und Controlling: Mehr Zeit für Inhalte und Neuentwicklungen. Passion Pages sind themenzentrierte Seiten mit emotionalem Bezug: Hohe Interaktion. Authentizität ist entscheidend: Lokale Mitarbeiter vor Ort. Mut zur Region: Lokaler Bezug erhöht Relevanz und Vermarktbarkeit.
  34. 34. Vielen Dank! Fragen? Mariusz Peter Tobias Tellers Head of Social Media Mail: mariusz.peter@wdp.de Tel: 0151 43 18 46 43 Social Media Specialist Mail: tobias.tellers@wdp.de Tel: 0177 543 37 35

×