Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Mit Twitter Geld Verdienen: Social Media Marketing für Unternehmen

1,565 views

Published on

Präsentation von LOMBB zum Thema "Geld verdienen mit Twitter" – wie können Unternehmen Twitter als wirkungsvollen Kommunikationskanal im Social Media Mix einsetzen

Published in: Technology, Business
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Mit Twitter Geld Verdienen: Social Media Marketing für Unternehmen

  1. 1. „Geld mit Twitter verdienen – Social Media Marketing für KMU“ Stefan Wolpers • 10. Juni 2010 • #lombb
  2. 2. Twittwoch Standorte: • Berlin • München • Frankfurt am Main • Köln • Chemnitz, Leipzig und Dresden • Stuttgart • Hannover (CeBIT) • In Arbeit: Düsseldorf, Hamburg
  3. 3. 13. Twittwoch am 14. Juli 2010: (1) chocri.de: Schokolade & Social Media (2) Twittkickers: Fussball 2.0 via Twitter – Analyse der Kampagne
  4. 4. Teil I Kommunikation ändert sich
  5. 5. http://brendanhughes.ie/2010/05/04/the-anatomy-of-trust-in-social-media/
  6. 6. http://brendanhughes.ie/2010/05/04/the-anatomy-of-trust-in-social-media/
  7. 7. http://brendanhughes.ie/2010/05/04/the-anatomy-of-trust-in-social-media/
  8. 8. http://brendanhughes.ie/2010/05/04/the-anatomy-of-trust-in-social-media/
  9. 9. Social Media als Chance: • Werbebudget kauft keine Aufmerksamkeit mehr • Gefragt sind: – Authentizität, Transparenz – Kommunikation und – Reputation • Social Media für kleinere, flinke Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil • Seiteneffekt: SEO
  10. 10. Teil II Twitter.com – Microblogging
  11. 11. Twitteruser in Deutschland
  12. 12. Twitteruser in Deutschland
  13. 13. Twitter als Vertriebskanal: • Verticken normaler Produkte funktioniert nicht (keine Aufmerksamkeit) • Sonderangebote – Verderbliche Güter (Geschwindigkeit) – Resterampe für Marken • Aggregation als Zusatznutzen: – Gutscheine – Werbung (bezahlte Links od. Tweets) • Transaktionsbasierte Modelle (twitpay) Fazit: Twitter ist Kommunikationskanal
  14. 14. Teil III Empfehlungen für‘s Microblogging
  15. 15. Wer bekommt Aufmerksamkeit? • Berühmte Menschen • Lustige Menschen • Nützliche Menschen
  16. 16. Erprobte Vorgehensweisen: • Zuhören • Kommunizieren (n:m) • Wichtigen Leuten (der Branche) folgen • Nützlich sein: – Blogposts & News tweeten – Retweeten – Kommentieren • Tweets • Blogposts – Fragen beantworten: • Aus eigener Timeline • Twitter-Search nutzen
  17. 17. Erprobte Vorgehensweisen II: • FollowFriday #FF • Retweet-Dank • Arbeit erleichtern: – Quellenangabe: „...von @Safttante“ – Retweet-fähiges Format: 118 Zeichen – Hashtags nutzen: • Schnelle Suche über Twitter • Indizierung für Suchmaschinen (Keywords) • Listen anlegen • Keywords und Wettbewerber beobachten
  18. 18. Über Twitter pitchen? • Öffentlich: – @Reply ... – .@Reply ... • Twitterprofil komplettieren • URL einbinden (-> Landing-Page f. Pitch) • Nicht nur pitchen • Nicht spammen: – „Als Spam melden“ – Mehrfach den selben Inhalt tweeten • Follow-up zwingend
  19. 19. Beliebte Fehler: • Auto-Follow • Sich selbst retweeten • @Replies oder (ernstgemeinte) DMs nicht beantworten •
  20. 20. Beliebte Fehler II: • Schlechte Grammatik • Zu persönlich werden • @Replies/DMs zu langsam beantworten • Zuviel oder zu wenig tweeten • Twitter meist zur Eigen-Promotion nutzen • Ungenügendes Profil: – Avatare – URL – Bio – Hintergrund
  21. 21. Beliebte Fehler III:
  22. 22. Twittwoch Workshop in Berlin: 23. Juni 2010 in Berlin: Social Media Dashboard & Monitoring – Die Zentrale für operative Arbeit und Analyse Anfang Juli 2010 in Berlin: Suchmaschinen & Social Media – SEO + SMM = SMO?
  23. 23. Networking: • stefan.wolpers@twittwoch.de • Xing-Gruppe für Workshop-Teilnehmer • @twittwoch; @StefanW • http://facebook.com/twittwoch.ev • http://twittwoch.de • http://www.diigo.com/list/stefanw

×