• Like

Loading…

Flash Player 9 (or above) is needed to view presentations.
We have detected that you do not have it on your computer. To install it, go here.

TLA_ fuer_Drittsemester

  • 562 views
Uploaded on

 

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
562
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
7
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Wörter finden und noch mehr – Recherchieren im Thesaurus Linguae Aegyptiae Simon D. Schweitzer, BBAW
  • 2. Thesaurus Linguae Aegyptiae
    • Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
    • Startseite: http://aaew.bbaw.de/tla
    • Kostenfrei benutzbar
    • Weltweit größtes elektronisch verfügbares Corpus ägyptischer Texte
    • Man kann nach Texten, Wörtern … suchen.
    • Weitere Informationen:
      • Broschüre & Handout
      • http:// www.eaqua.net /downloads/gi2010/eHumanities_30_09_2010_neu2_ohne_Ueberlappungen.ppt
  • 3. Gliederung
    • Wörter suchen
      • Hieroglyphensuche
    • Texte suchen
    • Wortindizes erstellen
    • Schlüsselwörter
  • 4. Wörter suchen
  • 5. Klicken Sie auf das Logo!
  • 6. Geben Sie die Nutzerkennung (z.B. Gast) und das Passwort (dann auch Gast) ein! Setzen Sie das Häkchen bei den Copyrightbestimmungen und klicken Sie den Loginbutton!
  • 7. Klicken Sie auf „Liste der ägyptischen Wörter“ für die Suche nach ägyptischen Wörtern (=Lemmata)!
  • 8. Suche in der Lemmaliste
  • 9. Wie gebe ich die Umschrift ein? A j a w b p f m n r h H x X z s S q k g t T d D Standardcomputercodierungen für die Umschrift Zusätzlich : infirmes j: i infirmes w: u Doppelschilfblatt: y sekundäres Alef: '
  • 10. Besondere Tricks: Wildcards
  • 11. Ein Beispiel
    • Was heißt dieser Satz?
  • 12. Suche nach dr
  • 13. Trefferliste
  • 14. Detailansicht
  • 15. Belegstellen
  • 16. Darstellung des Cotextes
  • 17. Kleine Fallen bei der Wortsuche
    • Jeder Ägyptologe transkribiert anders! Für den König gibt es als Möglichkeiten: njswt, njsw.t, nj-swt, nj-sw.t, n.j-swt, n.j-sw.t, nswt, nsw.t, nsw und nzw
    • Im TLA wird nswt verwendet.
  • 18.
    • Denken Sie an die Defektivschreibung!
    • „Ich spreche zu Euch, all Ihr Menschen.“
    Kleine Fallen bei der Wortsuche
  • 19. Suche nach rT für Gesuchtes Wort wird so nicht gefunden!
  • 20. Suche nach rmT für Treffer!
  • 21. Kleine Fallen bei der Wortsuche
    • Geben Sie die Grundform eines Wortes ein, nicht eine flektierte!
    • Er wird … wie Re, wenn er aufgeht.
  • 22. Also nicht nach dgg.tw=f suchen!
  • 23. Suche nach dgg für Wo ist das Verbum, das zu unserer Textstelle passt? Denken Sie immer auch an die Möglichkeit, dass es sich um ein schwaches Verbum handeln kann, also um ein:
  • 24. Kleiner Suchstrategietipp: Nur den Anfang des Wortes eingeben! Denn es ist ja nicht immer eindeutig, ob nun ein Wort infirm ist oder nicht, ob noch nicht geschriebene Konsonanten zum Wort gehören usw.
  • 25. Suche nach dg für Treffer!
  • 26. Kleine Fallen bei der Wortsuche
    • Denken Sie an die Wortendungen!
    • Ich berichte Euch die …, die mir widerfuhr.
  • 27. Wie sucht man, wenn man nicht weiß, wie die Endung lautet oder ob überhaupt eine Endung in dem Wort vorhanden ist? Was steht in unserem Beispiel?
  • 28. Suche nach Hz … … führt zum Ziel; das Blättern dauert aber lange!
  • 29. Suche mit Wildcards: Hz.?w.?t Treffer! Die Suche mit ? bedeutet: Das vorherige Zeichen kann dort stehen, muss aber nicht.
  • 30. Kleine Fallen bei der Wortsuche
    • Denken Sie an den Lautwandel!
    • Man … in der Stadt Hut-waret.
  • 31. Suche nach Hmz für Wo ist das Verbum, das zu unserer Textstelle passt? Denken Sie immer auch an die Möglichkeit, dass in der Schrift z und s austauschbar sind!
  • 32. Suche mit Wildcards
    • Wenn Sie nicht wissen, ob man in einem Wort ein s oder ein z anzusetzen hat, verwenden Sie Wildcards!
    • Suchen Sie in unserem Beispiel nach Hm[zs]
    • In der Trefferliste erscheinen alle Wörter, die mit Hmz beginnen, und alle Wörter, die mit Hms beginnen.
  • 33. Kleine Fallen bei der Wortsuche
    • Denken Sie an den Lautwandel!
    • Er ergriff das Erbe dessen, der ihn …
  • 34. Wie lautet das Verb?
  • 35. Suche nach w[tT][tTi] Treffer!
  • 36. Kleine Fallen bei der Wortsuche
    • Denken Sie an den Lautwandel w -> y!
    • … des Amun
  • 37. Detailansicht von mrw.tj =
  • 38. Hieroglyphen suchen Eingabe über den Lautwert oder über die Gardiner-Nummer
  • 39. Zeichenliste: Sie können die einzelnen Zeichen auch anklicken!
  • 40.  
  • 41.  
  • 42. Eingabe in die Suchmaske für
  • 43. Trefferliste Treffer!
  • 44. Texte suchen Wenn man auf die Kästchen klickt, öffnet sich ein Zweig.
  • 45. Hierarchische Ordnung der Texte Beispiel: Die Inschriften der Gräber aus Deir el-Gebrawi sind zusammen gruppiert.
  • 46. Literarische Texte
  • 47. Direkte Textsuche Sie können auch direkt einen Text ansteuern, indem Sie den Textnamen in den Suchschlitz eingeben. ABER: Woher weiß man den Textnamen?
  • 48. „ Schiffbruechiger“, „Schiffbrüchiger“ oder „Die Geschichte des Schiffbrüchigen“ Kleiner Suchtipp: Geben Sie einen eindeutig bekannten Bestandteil eines Textnamens (z.B. die Inventarnummer) ein, und schreiben Sie direkt davor und direkt dahinter ein % (die Wildcard, die für beliebig viele Zeichen steht)! Für unser Beispiel heißt das: %schiffbr%
  • 49. Trefferliste Wenn man auf das Kästchen klickt, öffnet sich der betreffende Zweig.
  • 50. Der Schiffbrüchige in der Texthierarchie Klicken Sie auf „Objekt“!
  • 51. Wenn Sie jetzt auf den Link klicken…
  • 52. … erhalten Sie den Text in Transkription und Übersetzung!
  • 53. Die im Text verwendeten Wörter sind verlinkt. Wenn Sie auf eines klicken, erscheint die Detailansicht des betreffenden Wortes.
  • 54. Wortindex erstellen
  • 55.  
  • 56.  
  • 57. Wortindex zum Schiffbrüchigen
  • 58. Schlüsselwörter
  • 59.  
  • 60. Schlüsselwörter betreffen Form und Inhalt des Textes Inhalt: Thema des Textes Form: typische Satzeinleitung
  • 61. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Und viel Erfolg beim Recherchieren!