Second Life: Bestandsaufnahme bestehender Bildungsaktivitäten Matthias Rückel, 15. November 2007, 16:00 Uhr
Agenda - Leitfragen <ul><li>Wie war die Gesamtentwicklung im Jahr 2007? </li></ul><ul><li>Wer ist in Second Life aktiv? </...
Vorstellung <ul><li>Bitte stellen Sie sich im Chat kurz vor: Firma/Organisation und Ihre Interessen und Fragen. </li></ul>
Second Life?
Second Life Stand 2007 <ul><li>Seit Juli gibt es flächendeckend Voice over IP. </li></ul><ul><li>Wachstum von 5-7% im Mona...
Wer ist in Second Life aktiv? Universitäten Netzwerke vhs-goslar Unternehmen (US) Unternehmen (D) Bildungsberater SL-Acade...
NMC – Erste Insel (Rotes Viereck)
Beispiel New Media Consortium - Karte
NMC- Karte Nordamerikas
Offene Kurse Second Life versus Internet Second Life Internet
Welche Inhalte werden vermittelt? Second Life Kongresse Web 2.0 Rettungsdienste Technik Sprachen Medien Verhaltenstraining...
Train the Trainer Teletutoren Lancelot Learning Times
Wie wird Wissen in Second Life vermittelt? Kurse Kongresse Modelle Museen Gruppenarbeit Selbstlernpfade Videos Community A...
Unübersehbar: Kongresszentren
Vorträge
Lernweg wörtlich nehmen Nasa RFH Frankfurt
Größe wird erlebbar – impliziertes Wissen der Welt Helmwein Otis
NMC - Kommunikation
Simulationen - Organisationen
Rollenspiel: Moot Court (fiktiver Rechtsfall)
Nasa Museum Modelle und Interaktion Erde
Bekannte Verhaltensmuster werden übertragen
Werkzeuge zur Moderation und Präsentation
Second Life als E-Learning Plattform <ul><li>„ Wir haben noch nicht einmal E-Learning 2.0, wie soll da Web 3D funktioniere...
Inhaltsverzeichnis Studie <ul><li>Überblick und Einführung </li></ul><ul><li>Welche Hindernisse und Risiken gibt es? </li>...
Vielen Dank.. Wir danken Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.   Wir wünschen in ersten und zweiten Leben  alles Gute und viel Er...
Im Kontakt bleiben <ul><ul><li>Kontakt und Informationen </li></ul></ul><ul><ul><li>[email_address] </li></ul></ul><ul><ul...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Folien Bestandsaufnahme Bildung Second Life

1,874

Published on

Eine Bestandsaufnahmen der Bildungsaktivitäten in Second Life.

Published in: Education, Technology
0 Comments
2 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
1,874
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
2
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • Folien Bestandsaufnahme Bildung Second Life

    1. 1. Second Life: Bestandsaufnahme bestehender Bildungsaktivitäten Matthias Rückel, 15. November 2007, 16:00 Uhr
    2. 2. Agenda - Leitfragen <ul><li>Wie war die Gesamtentwicklung im Jahr 2007? </li></ul><ul><li>Wer ist in Second Life aktiv? </li></ul><ul><li>Welche Inhalte werden vermittelt? </li></ul><ul><li>Welche Lernszenarien werden genutzt? </li></ul><ul><li>Wie kann in Second Life Wissen vermittelt werden? </li></ul><ul><li>Besitzt die Wissensvermittlung in Second Life Vorteile? </li></ul><ul><li>Welche Tendenzen lassen sich daraus ableiten? </li></ul>
    3. 3. Vorstellung <ul><li>Bitte stellen Sie sich im Chat kurz vor: Firma/Organisation und Ihre Interessen und Fragen. </li></ul>
    4. 4. Second Life?
    5. 5. Second Life Stand 2007 <ul><li>Seit Juli gibt es flächendeckend Voice over IP. </li></ul><ul><li>Wachstum von 5-7% im Monat auf über 10.000.000 Nutzer. </li></ul><ul><li>Anstieg von 15.000 auf 50.000 Nutzer gleichzeitig online. </li></ul><ul><li>Die Stabilität hat sich deutlich verbessert. </li></ul><ul><li>Virtuelles Land wird preiswerter. </li></ul><ul><li>Vergessen Sie, was in den deutschen Massenmedien über Second Life steht! </li></ul>
    6. 6. Wer ist in Second Life aktiv? Universitäten Netzwerke vhs-goslar Unternehmen (US) Unternehmen (D) Bildungsberater SL-Academy Einzelpersonen Schulen Colleges E-Learning Anbieter Bildungsträger Förderprojekte Non-Profit-Org. IT-Unternehmen E-Learning Berater
    7. 7. NMC – Erste Insel (Rotes Viereck)
    8. 8. Beispiel New Media Consortium - Karte
    9. 9. NMC- Karte Nordamerikas
    10. 10. Offene Kurse Second Life versus Internet Second Life Internet
    11. 11. Welche Inhalte werden vermittelt? Second Life Kongresse Web 2.0 Rettungsdienste Technik Sprachen Medien Verhaltenstraining Gesundheit Naturschutz Klima Flora & Fauna Weltraum Startreck Geschichte Recht/Jura Architektur
    12. 12. Train the Trainer Teletutoren Lancelot Learning Times
    13. 13. Wie wird Wissen in Second Life vermittelt? Kurse Kongresse Modelle Museen Gruppenarbeit Selbstlernpfade Videos Community Ausstellungen Texttafeln Rollenspiele Freilichtmuseen Podiumsdiskussionen Tutorielle Begleitung Simulationen Vorträge Firmen- veranstaltungen Offen + Kostenlos Offen + Gebühren
    14. 14. Unübersehbar: Kongresszentren
    15. 15. Vorträge
    16. 16. Lernweg wörtlich nehmen Nasa RFH Frankfurt
    17. 17. Größe wird erlebbar – impliziertes Wissen der Welt Helmwein Otis
    18. 18. NMC - Kommunikation
    19. 19. Simulationen - Organisationen
    20. 20. Rollenspiel: Moot Court (fiktiver Rechtsfall)
    21. 21. Nasa Museum Modelle und Interaktion Erde
    22. 22. Bekannte Verhaltensmuster werden übertragen
    23. 23. Werkzeuge zur Moderation und Präsentation
    24. 24. Second Life als E-Learning Plattform <ul><li>„ Wir haben noch nicht einmal E-Learning 2.0, wie soll da Web 3D funktionieren?“ </li></ul><ul><li>„ Wir machen kein „E-Learning“ (vhs Goslar). </li></ul><ul><li>Es gibt keine Abfolge E-Learning 1.0 > E-Learning 2.0 > E-Learning 3D </li></ul><ul><li>Unterschiedliche Geschwindigkeiten und Gruppen. </li></ul><ul><li>Ursache: Weltwissen und Verhaltensweisen </li></ul>
    25. 25. Inhaltsverzeichnis Studie <ul><li>Überblick und Einführung </li></ul><ul><li>Welche Hindernisse und Risiken gibt es? </li></ul><ul><li>Virtuelle Welt mit eigenem Wirtschaftssystem </li></ul><ul><li>Bildungsanbieter in Second Life </li></ul><ul><li>Organisation von Bildungsangeboten </li></ul><ul><li>Trainings- und Lernszenarien </li></ul><ul><li>Trainingsthemen in Second Life </li></ul><ul><li>Geschäftsfeld Second Life </li></ul>http:// www.checkpoint-elearning.de
    26. 26. Vielen Dank.. Wir danken Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit. Wir wünschen in ersten und zweiten Leben alles Gute und viel Erfolg!
    27. 27. Im Kontakt bleiben <ul><ul><li>Kontakt und Informationen </li></ul></ul><ul><ul><li>[email_address] </li></ul></ul><ul><ul><li>www.time4you.de </li></ul></ul><ul><ul><li>www.realtime-collaboration.de </li></ul></ul><ul><ul><li>blog.time4you.de </li></ul></ul><ul><ul><li>SL-Gruppe: Dia Diquis Direkter Dialog </li></ul></ul>

    ×