• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
hsy_10_11.pdf
 

hsy_10_11.pdf

on

  • 700 views

Broschüre

Broschüre
[http://www.lifepr.de?boxid=149951]

Statistics

Views

Total Views
700
Views on SlideShare
700
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    hsy_10_11.pdf hsy_10_11.pdf Presentation Transcript

    • cdc.deHigh School Year 2010/11 Schuljahr 2010/2011 USA inkl. Beginn im Januar 2011 Kanada Australien Neuseeland Irland
    • Carl Duisberg High School Year - mit Carl Duisberg Centren die Welt erfahren Sie interessieren sich für einen High School Aufent- halt in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, oder Irland und möchten schon bald von den viel- fältigen Erfahrungen eines solchen Schulbesuchs profitieren? Für den Unternehmer Carl Duisberg bestand schon zu Beginn des eine neutrale und unabhängige Instanz dient der kontinuierlichen letzten Jahrhunderts kein Zweifel daran, dass der persönliche Verbesserung unserer Programmangebote. und berufliche Erfolg eng verknüpft ist mit dem Erwerb intensiver Auslandserfahrungen. So ermöglichte er Hunderten von deutschen Die Entscheidung zu einem Schulaufenthalt im Ausland ist eine sehr Werkstudenten den Aufenthalt in den USA. Gemessen an der wirt- wichtige, vielleicht sogar die wichtigste in Ihrem bisherigen Leben. schaftlichen Realität der damaligen Zeit war dies ein gleichermaßen Um sie treffen zu können, benötigen Sie detaillierte Informationen. visionärer wie revolutionärer Schritt in eine internationale Zukunft. Deshalb freuen wir uns, Ihnen diese Broschüre anbieten zu können als Orientierung über die Voraussetzungen und vielfältigen Möglich- Heute sind diese Gedanken aktueller denn je. Und den Grundstein keiten, eine öffentliche oder private Schule im Land Ihrer Wahl zu für Ihre erfolgreiche berufliche Zukunft legen Sie heute bereits besuchen. während der Schulzeit – mit Ihrem Schulbesuch im Ausland. Darüber hinaus beraten wir Sie gerne auch persönlich. So kann ein Das Carl Duisberg High School Year basiert auf den jahrzehntelan- besonderes Vertrauensverhältnis entstehen, das wir als unerlässli- gen Erfahrungen der Carl Duisberg Centren im internationalen che Grundlage des Carl Duisberg High School Year betrachten. Rufen Austausch und wird durchgeführt von den Carl Duisberg Cent- Sie uns doch einfach an – wir freuen uns auf Sie! ren, Intertraining & Consult GmbH. Seit über 45 Jahren sind die Carl Duisberg Cenren erfolgreich im Bereich der internationalen Mit den besten Grüßen, Weiterbildung und Personalentwicklung tätig. Bei der Konzep- Ihr tion und Durchführung unserer Programme setzen wir uns hohe Qualitätsmaßstäbe. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 durch Carl Duisberg High School Team Carl Duisberg Centren - Bildung ohne Grenzen Die Carl Duisberg Centren sind ein führender Dienstleister im Bereich Unser verlässlich hoher Produktstandard, den wir kontinuierlich der internationalen Aus- und Weiterbildung. Unter dem Motto “Bil- weiterentwickeln, garantiert nachhaltige Bildungserfolge und die dung ohne Grenzen” richten wir unsere vielfältigen Programme zur Zufriedenheit unserer Kunden. Um dies zu gewährleisten, unter- sprachlichen, fachlichen und interkulturellen Bildung an deutsche ziehen wir uns einer regelmäßigen Qualitätskontrolle. Die Unter- und ausländische Kunden. nehmensbereiche Sprachkurse, Sprachreisen und Internationale Schulprogramme sind zudem nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Das Team der Carl Duisberg Centren, die 1962 gegründet wurden, Gerne informieren wir Sie näher über unsere Programme. Besuchen umfasst ca. 200 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sie unsere Website www.cdc.de oder rufen Sie uns direkt an. In- und Ausland. Darüber hinaus gehören zum Netzwerk eine Vielzahl Tel. 0221/16 26-266 von freiberuflichen Trainern, Partnern und Experten sowie hochran- gige Kooperationspartner aus Bildung und Wissenschaft.2
    • Meet the team –wir beraten Sie gern:Martin Richard Katrin BrinkemöllerLeiter Beraterin USAInternationale Schulprogramme Tel. 0221/16 26-214Tel. 0221/16 26-248 E-Mail brinkemoeller@cdc.deE-Mail richard@cdc.deKatrin Ehrhardt Hanna Schwarz INHALTBeraterin USA Beraterin KanadaTel. 0221/16 26-287 Tel. 0221/16 26-241 FAQs 4E-Mail ehrhardt@cdc.de E-Mail schwarz@cdc.de Teilnehmerberichte 5 USA 6 Kanada 10 Australien 16Britta Hicks Daniela Hellfritsch Neuseeland 22Beraterin Kanada Beraterin Australien undTel. 0221/16 26-206 Privatschulen USA Irland 30E-Mail hicks@cdc.de Tel. 0221/16 26-323 E-Mail hellfritsch@cdc.de Allgemeine Reisehinweise 32 Carl Duisberg Centren Deutschland 35 Carl Duisberg CentrenJulia Fischer Mirjam Auweiler Internationale SchulprogrammeBeraterin Neuseeland und Beraterin Boarding Hansaring 49–51 50670 Köln lIrland Großbritannien Tel. 0221/16 26-207 Fax 0221/16 26-217 lTel. 0221/16 26-277 Tel. 0221/16 26-201 E-Mail highschool@cdc.de www.cdc.de lE-Mail fischer@cdc.de E-Mail auweiler@cdc.de 3
    • Das Carl Duisberg High School Year im Überblick Sicher haben Sie viele Fragen zum Schulbesuch im Wie kann ich mich nach der Aufnahme ins Programm optimal Ausland. Die am häufigsten gestellten Fragen finden vorbereiten? Sie hier vorab im Überblick: Vor Ihrer Abreise laden wir Sie gemeinsam mit Ihren Eltern zu einem Welche Teilnahmevoraussetzungen sollte ich mitbringen? 2-tägigen Vorbereitungsseminar ein. Dort berichten auch ehemalige Austauschschüler von ihren Erfahrungen in Schule und Gastfamilie. In jedem Fall eine besondere Motivation für diesen so wichtigen Zudem erhalten Sie ein nützliches Handbuch mit wichtigen Informa- Schritt in Ihrem Leben. Weiterhin ist es natürlich wichtig, für andere tionen rund um Ihren Auslandsaufenthalt. Gerne beantworten wir Länder und Kulturen aufgeschlossen zu sein und bereit, sich an auch Ihre individuellen Fragen, entweder per Telefon oder per Email. andere Gegebenheiten anzupassen. Weitere wichtige Faktoren sind Selbständigkeit und zufriedenstellende Kenntnisse der Landesspra- Wer kümmert sich im Gastland um mich? che. Des Weiteren: Mitarbeiter unserer erfahrenen Partnerorganisationen bzw. Partner- l Mind. Notendurchschnitt 2,8 für das öffentliche schulen vor Ort, die wir auch im Vorfeld mit der Auswahl der Gastfa- High School Programm milie betraut haben. Er/Sie steht Ihnen während Ihres Aufenthaltes l Mind. Notendurchschnitt 3,0 für das Privatschulprogramm, mit Rat und Tat zur Seite. Die Betreuerin hält gleichzeitig Kontakt zu dokumentiert anhand des aktuellsten Zeugnisses eines Gastfamilie und Schule, so dass Ihre Familie und wir in Deutschland Gymnasiums oder einer Realschule. auf dem Laufenden bleiben. Bei einigen Privatschulen übernimmt das Schulpersonal selbst die Aufgabe der Betreuung von Austausch- Wann ist der beste Zeitpunkt zur Programmteilnahme? schülern. In Bundesländern mit 13-jähriger Laufbahn empfiehlt sich ein Was erwartet mich in meiner neuen Schule? Schulbesuch im Ausland in der 11. Klassenstufe. Bei 12-jähriger Laufbahn ist ein früherer Aufenthalt möglich. Bitte beachten Sie die Mit Sicherheit ein komplett anderer Schulalltag als der, den Sie Altersangaben bei den jeweiligen Programmbeschreibungen. bislang gewöhnt sind. Leistung wird auch im Unterricht Ihres Gast- landes gefordert, jedoch in Verbindung mit zusätzlichen attraktiven Wie bewerbe ich mich? Lernangeboten und einer völlig anderen Lernatmosphäre. Ganz einfach: Indem Sie uns das beigefügte Bewerbungsformular Wird mir das Auslandsschuljahr anerkannt? ausgefüllt zusammen mit einem Passfoto, Ihrem letzten Schulzeug- nis (Kopie) sowie einem kurzen Brief mit der Beschreibung Ihrer Bei einem halbjährigen High School Aufenthalt werden Sie erfah- Person und Ihrer Motivation zuschicken. rungsgemäß Ihre alte Klasse weiter besuchen können. Die Frage, ob Sobald uns Ihre Bewerbung vorliegt, laden wir Sie zu einem persön- ein komplettes Auslandsschuljahr in Ihrem Bundesland anerkannt lichen Gespräch inklusive des Englisch- oder Französischinterviews wird, kann Ihnen allein Ihre Schule bzw. das zuständige Schulamt nach Köln oder in eine unserer bundesweiten Niederlassungen ein. verbindlich beantworten. In jedem Fall werden Sie nach Beendi- gung Ihres High School Aufenthaltes von einem gewonnenen Jahr Die endgültige Entscheidung über die Aufnahme in das Carl Duisberg sprechen. High School Year treffen wir innerhalb weniger Tage nach dem Bewerbungsgespräch und kontaktieren Sie dann. Was bedeutet das Leben in einer Gastfamilie? Wann muss ich mich bewerben? Die Familien werden von unseren Partnern vor Ort sorgfältig ausgewählt. Sie werden herzlich aufgenommen und bekommen Aufgrund der insgesamt begrenzten Plätze empfehlen wir eine sehr schnell alles das mit, was das Leben in Ihrer neuen Umgebung frühzeitige Bewerbung. ausmacht. Auch kinderlose Ehepaare oder alleinerziehende Eltern Programmbeginn Bewerbungsschluss bewerben sich als Gasteltern und engagieren sich oft in besonderem Juli/August/September 2010 1. April 2010 Maße für ihr neues Familienmitglied. Januar/Februar 2011 15. September 2010 Vergeben die Carl Duisberg Centren Stipendien? Habe ich auch nach dem offiziellen Termin eine Chance? Die Carl-Duisberg-Stiftung entscheidet in Kürze über die Auslobung Anfragen lohnt sich. Sollten weitere Plätze zur Verfügung stehen, ist von Teilstipendien für das Schuljahr 2010/2011. Diese richten sich die Programmteilnahme im Einzelfall noch möglich. an TeilnehmerInnen des ganzjährigen Programms (Public High Zusatzgebühr School) in den USA. Bitte achten Sie auf unsere Informationen 285 € bei Bewerbung nach dem 1. April/15. September 2010 hierzu im Internet: www.cdc.de 435 € bei Bewerbung nach dem 15. Mai/15. Oktober 2010 (Stand Juli, 2009)4
    • Was unsere Teilnehmer sagen: Florian Bohle vebrachte ein Carolin Cremers verbrachte ein Schulse- Schulsemester in San Bernardino, USA: mester in Cairns, AUSTRALIEN: Als ich Ende August - kurz vor meiner Abrei- Als ich in den Flieger nach Australien stieg, se - von meinem Placement erfuhr, war ich wusste ich: Jetzt geht es endlich los! Sofort überglücklich. Es ging für 5 Monate nach San fühlte ich mich in meiner neuen, fantastischen Bernardino, ins sonnige Kalifornien. Die Stadt, Familie auf der anderen Seite der Welt pudel- in der meine Gastfamilie lebt, liegt ca. eine wohl und wusste, dass mein Auslandssemester Stunde östlich von Los Angeles. Sehr aufgeregt in Cairns, in den Tropen Australiens, ein vollerwar ich, als meine Gastmutter und einer meiner drei Gastbrüder Erfolg werden würde - und so war es auch. An das stets warme undmich am Flughafen herzlich empfingen. Ich habe mich schon nach schöne Wetter in Cairns habe ich mich direkt gewöhnt und schnellwenigen Tagen sehr gut eingelebt und kam bestens mit meinen sechs wurde es normal, um 22 Uhr zur Erfrischung noch eine Runde im PoolGastgeschwistern, von denen drei noch zuhause lebten, mit meinen zu drehen. Auch die Schule hat mich direkt begeistert! Der für michGasteltern und meiner brasilianischen Gastschwester klar. völlig neue, freundschaftliche Umgang mit den Lehrern sowie mit denDas Haus meiner Familie liegt am nördlichen Rand der Stadt und wir Mitschülern faszinierte mich sofort. Auf einmal machte die Schulehatten einen Pool, der die extreme Hitze erträglich machte. Ich teilte Spaß und auch wenn es anfangs ab und zu sprachliche Schwierigkeitenmir mein Zimmer mit meinen beiden Gastbrüdern (17 und 19), was gab, fand ich immer eine hilfsbereite Person, die mir alles erklärte.für mich kein Problem war. Meine sechsjährige Gastschwester war taub Die vielen Ausflüge und Reisen mit meiner Gastfamilie haben meineund leicht behindert, doch sie war diejenige, mit der ich besonders Zeit Down Under unvergesslich gemacht, und der Gedanke, eine zweitegerne nach der Schule Zeit verbrachte. Da mein Stundenplan jeden Tag Familie auf der anderen Seite der Welt zu haben, ist einfach unglaub-der Gleiche war, kam ich gut zurecht und fand durch das Tennis-Team lich. Abschließend würde ich jedem raten, diese Chance zu nutzen, dameiner High School schnell neue Freunde. ich keinen Tag meines Aufenthaltes in Australien bereue. Ich glaube,Mehrfach besuchte ich mit meiner Gastfamilie deren Freunde in Las das Strahlen auf meinem Gesicht, wenn ich an meine Zeit in AustralienVegas. Von dort aus haben wir eine Tour zum Hoover Dam und zum denke, wird niemals verloren gehen.Lake Mead gemacht, wo wir Wasserski gefahren sind. Es war ein beein-druckender Urlaub mit vielen tollen Erfahrungen und jeder Menge Spaßmit der Familie. Insgesamt war es das beste halbe Jahr meines Lebens! Julia Cremer, verbrachte ein Johanna Rickert war drei Terms in Schulsemester in Nanaimo, KANADA: Christchurch, NEUSEELAND: Ein halbes Jahr in Kanada, das war schon lange Ich muss sagen: Meine zehn Monate in ein Traum von mir. Im Sommer 2006 ging er Neuseeland waren ein voller Erfolg! Meine endlich in Erfüllung. Nach einer intensiven Zeit Gastfamilie kümmerte sich so liebevoll um der Vorbereitung, hieß es am 28. August „Good- mich, dass ich an Heimweh überhaupt nicht bye Germany“. Der erste Eindruck von Kanadas denken konnte. Sie bezogen mich in ihr vielfältiger und wunderschöner Natur wird mir tägliches Leben ein und gaben sich Mühe, mirwohl ewig in Erinnerung bleiben. Die Gastfreundlichkeit meiner neuen die neuseeländische Kultur so nahe wie möglich zu bringen. Auch mei-Familie gab mir vom ersten Moment an das Gefühl der Geborgenheit ne Schule, die Hillmorton High School in Christchurch, trug dazu bei,und ließ jegliche zuvor gehegte Zweifel zerplatzen. dass ich mich schnell eingewöhnte und Kontakte fand. Man begrüßteAuch in der Schule fand ich schnell Anschluss. Der Alltag in einer kana- mich mit einer Maori-Feier, die einfach spitze war und mir den Startdischen High School wird nie langweilig und zu meiner Überraschung erleichterte. Das Basketballtraining an der Schule machte sehr vielfreute ich mich jeden Tag auf die Schule: Das gute Verhältnis zwischen Spaß und schuf Gelegenheiten, neue Freundschaften aufzubauen.Schülern und Lehrern und der tolle „School Spirit“ beeindruckten mich Diese sind mir auch heute noch sehr wichtig. Die Schuluniform fandsehr. ich anfangs gewöhnungsbedürftig, schließlich begann ich aber, sieMeine Freizeit verbrachte ich zum größten Teil mit meinen Freunden. sogar gern zu tragen. Wenn ich meine Schule beendet habe, werdeWir unternahmen oft Ausflüge in das zwei Stunden entfernte Van- ich wohl wieder für eine Zeit nach Neuseeland gehen. Ich sammelte incouver, besuchten das malerische Victoria, erkundeten den wunder- dieser Zeit viele Erfahrungen und Eindrücke, die ich nicht mehr missenschönen Hafenort Tofino und fuhren Ski auf dem Mount Washington. möchte. Wenn ich heute vor der gleichen Entscheidung stünde, würdeInsgesamt war jeder Tag etwas ganz besonderes und voller neuer ich alles noch einmal genau so machen wollen!Eindrücke. Die Entscheidung, ins Ausland zu gehen, war die wohl bestemeines bisherigen Lebens. Ich blicke sehr gerne auf die Zeit zurück und Marie-Luise Augsten berichtet auf Seite 31 über ihrwerde noch lange davon profitieren. Schuljahr in Dublin, IRLAND 5
    • USA – Live your American Dream! Die Tür zur „Neuen Welt” steht Ihnen weit offen und sobald Sie über die Schwelle treten, werden Sie feststellen: Dieses Land ist außergewöhnlich – in vielerlei Hinsicht! Entdecken Sie die faszi- nierende Vielfalt dieses riesigen Landes und machen Sie sich Ihr eigenes Bild. „Höher, schneller, weiter” – diese Begriffe aus dem Sport charakterisieren die Verei- nigten Staaten von Amerika im besten Sinne des Wortes. Seattle New York Chicago San Francisco Washington Denver Los Angeles Dallas Miami Vielleicht kennen Sie bereits das pulsierende Leben in Millionen- Große Persönlichkeiten, erfolgreiche Unternehmensführer, außer- städten wie New York, Boston, Chicago oder Los Angeles, haben das gewöhnliche Sportler und Megastars aus der Musikszene hat dieses Bild von unendlich hohen Häusern, viel Verkehr und großen Parks Land hervorgebracht – eine gute Basis für Ihren erfolgreichen High vor Augen. School Aufenthalt. Doch gleichermaßen bekannt sind die USA für die fast sprichwört- Public High Schools liche „unendliche Weite” und unverwechselbare Naturlandschaften wie die Rocky Mountains, Everglades oder andere Nationalparks. Die amerikanische High School Die zumeist kleinen oder mittleren Städte erstrecken sich oftmals Sie können sich vorstellen, dass Schule so richtig Spaß macht? Dann über eine Fläche größeren Ausmaßes. Hier lebt die Mehrzahl der haben Sie vermutlich bereits einiges über das amerikanische Schul- US-Amerikaner, und sie sind stolz auf ihr Land und die Leistung, die system gehört. Wenn Sie morgens – selbstverständlich pünktlich – sie selbst erbracht haben. zum Unterricht kommen, ist es durchaus üblich, dass zunächst über Lautsprecher die Nationalhymne intoniert wird, und jeder Schüler mitsingt. Auch die regelmäßige öffentliche Bekanntgabe von besonderen Leistungen einzelner Schüler oder beispielsweise eines Sportteams gehören zum besonderen Geist einer amerikanischen Schule. Wie sieht der Schulalltag aus? Ihre Kurse werden zu Beginn des Schul(halb)jahres festgelegt. Dazu gehören Pflichtkurse wie US-Geschichte, Englisch, Mathematik oder Gesellschaftskunde. Bei den Wahlfächern (electives) können Sie sich je nach Angebot der Schule für z. B. Journalismus, Marketing, Kunst oder Informatik entscheiden. Nachmittags finden in der Regel6
    • activity clubs statt, mit Themen wie Gestaltung des Jahrbuchs,Fotografie, Schulfernsehen, Theater und vieles mehr. Sehen Sieselbst, und wählen Sie auch solche Kurse, die in Ihrer deutschenSchule nicht angeboten werden.Einige High Schools bieten die Möglichkeit, das Fach Drivers Educa-tion zu belegen. Schön, wenn es klappt, und Sie den Führerschein inden USA erwerben können. Doch bitte bedenken Sie, dass dies keinBestandteil unseres Programms ist und Sie selbst auch erst nachdessen Beendigung tatsächlich Auto fahren dürfen. Bei der Zusam-menstellung des Stundenplans hilft Ihnen der Guidance Counselor,ein Lehrer, den Sie auch in allen anderen schulischen Belangenjederzeit ansprechen können.Ihr Schultag beginnt morgens zwischen 8:00 und 9:00 Uhr unddauert bis in den Nachmittag hinein. Der Stundenplan ist leicht zumerken, haben Sie doch jeden Tag zur selben Zeit dasselbe Fach.Unterrichtet werden Sie von Lehrern, die zwar großen Wert aufDisziplin legen, gleichzeitig aber einen ausgesprochen freundschaft-lichen Umgang mit den Schülern pflegen. So fällt Lernen leicht undmacht Spaß.Sie lieben Sport? Zeigen auch Sie sich offen und anpassungsbereit, wenn es darumDann werden Sie von den vielfältigen Möglichkeiten an amerika- geht, ein harmonisches Miteinander zu schaffen und den amerikani-nischen Schulen begeistert sein. Leichtathletik, Basketball, Cross schen (Familien-)Alltag zu gestalten. Entsprechende MotivationCountry Running, Football, Tennis, Baseball – je nach Jahreszeit und und Eignung vorausgesetzt, überlegen sich die Familien übrigensAngebot der Schule können Sie sich in Ihrer Lieblingssportart so sehr genau, wen sie als Gastschüler/in aufnehmen. Geben Sie sichrichtig fit machen. deshalb bereits beim Ausfüllen der Original-Bewerbungsunterlagen besondere Mühe, denn Sie wissen, der erste Eindruck ist oftmalsIhre Gastfamilie - ein zweites Zuhause entscheidend.Freuen Sie sich auf Ihre zukünftige Gastfamilie, denn Sie werdenvon Anfang an eine große Herzlichkeit und Unterstützung bei den Hat die Familie ihre Wahl getroffen und liegt gleichzeitig die ZusageDingen des täglichen Lebens erfahren. einer geeigneten High School im zuständigen Schulbezirk vor, sind die wichtigsten Vorbereitungen für Ihren erfolgreichen USA-Aufent-Die Gastfamilien, die von unseren amerikanischen Partnern sorgfäl- halt durch unsere Partnerorganisation vor Ort getroffen.tig ausgewählt werden, kommen aus dem gesamten Spektrum desMittelstands und können überall in den USA leben. Es gibt nicht die Der Tag Ihrer Abreise rückt nun immer näher und schon bald wird estypische Gastfamilie. So bewerben sich Familien mit Kindern genau- für Sie heißen:so um die Aufnahme eines Exchange Students wie alleinerziehendeEltern oder kinderlose Ehepaare. Welcome to the United States!Auf einen Blick - Public High SchoolAufenthalt: l Vorbereitungsseminar für Schüler und Eltern (zweitägig)Schuljahr (ca. 9–10 Monate) l VorbereitungsmaterialSchulsemester (ca. 4–5 Monate) l ElternabendBeginn im August/September oder l NachbereitungstreffenJanuar/Februar l Reisepreis-Sicherung (s. Allgemeine Reisehinweise, S. 32) l SEVIS-GebührAltersgruppe:15–18 Jahre Kosten: l 1 Schulsemester: 6.290 €Leistungen: l 1 Schuljahr: 6.630 €l Beratung und Betreuung durch die Carl Duisberg Centrenl Hin- und Rückflug inkl. Anschlussflüge/Rail&Fly innerhalb Sonstiges: Deutschlands und den USA Die Gebühr für das obligatorische Versicherungspaket (Kranken-,l Reisebegleitung bei Gruppenflügen ab 15 Teilnehmern Unfall- und Haftpflichtversicherung) in Höhe von 60 € pro Monatl Abholung vom Zielflughafen ist im Programmpreis nicht enthalten (s. Allgemeine Reisehinweise,l Unterricht an einer öffentlichen High School S. 32/33). Zusätzlich sind Visumsgebühren und das Taschengeld zul Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie berücksichtigen.l Betreuung durch unsere Partner vor Ort 7
    • Private High Schools – ein Meilenstein in Ihrer akademischen Ausbildung In den USA haben Privatschulen eine lange Tradition und viele der heutigen Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft haben den Grundstein ihrer Karriere in einer anerkannten privaten Bildungs- einrichtung des Landes gelegt. Private High Schools finanzieren sich durch Schulgelder und Spen- den. Viele dieser High Schools sind konfessionell gebunden und stehen trotzdem Schülern anderer Glaubensrichtungen offen. So zum Beispiel auch die Catholic High Schools, die ein fester Bestand- teil des Privatschul-Programms der Carl Duisberg Centren sind. Die Teilnahme an Gottesdiensten ist teilweise Pflicht. Darüber hinaus ist der religiöse Einfluss im Allgemeinen sehr begrenzt, stehen doch eindeutig die akademischen Zielsetzungen im Vordergrund des Schulalltags. Schuluniform müssen Sie an amerikanischen Privatschulen norma- lerweise nicht tragen. Gleichwohl gibt es oftmals einen Dress Code. Durch Ihren Gastfamilienaufenthalt werden Sie in Verbindung mit Ihrem Schulbesuch die amerikanische Mentalität und das Alltagsle- ben in besonderem Maße kennen und schätzen lernen. Welche Pluspunkte bietet Ihnen eine Private High School? Sie können beispielsweise profitieren von l einem hohen Unterrichtsniveau l besonders qualifizierten und engagierten Lehrern l der jeweils geringen Kursgröße an den oftmals kleineren Schulen l einem ausgezeichneten Sportangebot, geeignet auch für Leistungssportler l speziellen Fächern, die Sie nicht an allen Schulen geboten bekommen, wie Latein, Französisch oder Wirtschaft l interessanten Freizeitaktivitäten Auf einen Blick - Private High School Aufenthalt: l Vorbereitungsmaterial Schuljahr ( je nach Schule 8,5–10 Monate) l Elternabend Schulsemester ( je nach Schule 4–5 Monate) l Nachbereitungstreffen Beginn im August/September oder l Reisepreis-Sicherung (s. Allgemeine Reisehinweise, S. 32) Januar/Februar l SEVIS-Gebühr Altersgruppe: Kosten: 15–18 Jahre l 1 Schulsemester: ab 10.700 € l 1 Schuljahr: ab 14.800 € Leistungen: l Beratung und Betreuung durch die Carl Duisberg Centren Sonstiges: l Hin- und Rückflug inkl. Anschlussflüge/Rail&Fly innerhalb Die Gebühr für das obligatorische Versicherungspaket (Kranken-, Deutschlands und den USA Unfall- und Haftpflichtversicherung) in Höhe von 60 € pro Monat l Reisebegleitung bei Gruppenflügen ab 15 Teilnehmern ist im Programmpreis nicht enthalten (s. Allgemeine Reisehinweise, l Abholung vom Zielflughafen S. 32/33). Zusätzlich sind Visumsgebühren und das Taschengeld zu l Unterricht an einer privaten High School berücksichtigen. l Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie l Betreuung durch unsere Partner vor Ort l Vorbereitungsseminar für Schüler und Eltern (zweitägig)8
    • Nennen Sie uns schon bei Ihrer Bewerbung Ihre besonderenFächerwünsche, regionale Präferenzen und die Höhe des Schul- Sie interessieren sich für den Besuch einesgeldes, das Sie zu investieren bereit sind. Wir beraten Sie gerneausführlich und wählen dann gemeinsam mit unseren amerika- ausgewählten Internats?nischen Kollegen eine Ihren Vorstellungen entsprechende Privat- Lassen sie sich im Rahmen unserer akademischen Laufbahnberatungschule aus. individuell beraten (Tel. 0221/16 26-245) und fordern Sie unseren aktuellen Boarding School Katalog an!Entscheiden auch Sie sich für das Carl Duisberg Privatschul-Programm – eine Investition, die sich lohnt! 9
    • Kanada – Supernatural! Wälder so weit das Auge reicht, große Seen und Wasserfälle, schneebedeckte Gebirgszüge – so kennen und schätzen Europäer dieses Land von der Größe eines Kontinents. Kommen Sie mit in diese einzigartige Naturland- schaft Nordamerikas. Genießen Sie die unendliche Weite des Landes oder lernen Sie eine der modernen Großstädte kennen – im englisch- oder französisch- sprachigen Teil Kanadas. Calgary Winnipeg Montreal Vancouver Ottawa Toronto It’s your choice hier, ebenso wie an vielen katholischen Schulen, zum Schulalltag. Bevorzugen Sie das milde Klima in British Columbia, sonnenver- Wählen Sie neben den Standardfächern (Englisch, Mathematik, wöhnte Prärielandschaften in Saskatchewan oder möchten Sie Französisch, Naturwissenschaften, Geschichte und Sozialkunde) einen richtigen kanadischen Winter in den Rocky Mountains oder für Ihren persönlichen Stundenplan aus einer breiten Palette von in Ontario erleben? Sie entscheiden! Sprechen Sie mit uns, und wir Wahlfächern (electives) aus. Wenn sie Französischunterricht auf erarbeiten mit Ihnen Ihr individuelles Anforderungs- und Interes- einem fortgeschrittenen Level weiterverfolgen möchten, bietet das sensprofil und empfehlen Ihnen die für Sie entsprechend geeignete intensive sog. French Immersion-Programm das passende Niveau. Schule. Auch im Bereich Theater, Musik, Tanz, Kunst, Film/TV, Fotografie sowie Computertechnologie und Betriebswirtschaft finden Sie oft Die High School in Kanada hervorragende Angebote. Wenn sie es gerne noch etwas praktischer Die staatlichen Schulen in Kanada, sie sog. Secondary Schools, mögen, runden Sie Ihren Stundenplan doch ab mit Kursen wie Ko- entsprechen von der Struktur her weitgehend denjenigen in den chen, Modedesign, Werken, Automechanik oder Metallarbeit. USA. Sie profitieren jedoch von den provinzweit geltenden Lehr- plänen, deren Umsetzung regelmäßig überprüft wird. Nicht erst Auch im Bereich der Freizeitgestaltung stehen Ihnen viele Türen die sehr guten Ergebnisse des kanadischen Bildungssystems in der offen. Die Sportangebote der Schulen wechseln nach Jahreszeiten. PISA-Studie belegen seine Qualität. Neu ist für deutsche Schüler der Wählen Sie neben kanadischen Breitensportarten wie Eishockey, reduzierte Stundenplan: Pro Halbjahr werden meist nur vier Fächer Football oder Lacrosse aus einer Vielzahl von besonderen Ange- belegt, diese jedoch in intensivem Blockunterricht. Einige Schulen boten, wie z. B. Skifahren, Golf, Reiten, Tanzen, Mountain-Biking, arbeiten nach dem linearen System, in dessen Rahmen pro Schuljahr Klettern, Wandern oder Kanufahren. acht Fächer durchgehend unterrichtet werden. Die Gastfamilie Öffentliche Schulen haben meistens zwischen 700 und 1.500 Schüler Die Kanadier sind freundliche und offene Menschen, die Ihnen gerne in den Jahrgangsstufen 8 bis 12. Privatschulen sind kleiner: Ca. 300 ihr Land zeigen. In Ihrer Gastfamilie werden Sie herzlich aufgenom- bis 500 Schüler sind üblich. Das Tragen einer Schuluniform gehört men und fühlen sich schnell zu Hause. Überall in diesem riesigen10
    • Land erklären sich Familien bereit, Gastschüler aufzunehmen. Sie offene, herzliche und interessierte Gastfamilie. Ihr persönlichestun dies aus voller Überzeugung und idealistischen Motiven, ganz im Gespräch mit dem Betreuer vor Ort ist jederzeit möglich.Sinne des Austauschprogramms. Sie werden in jedem Fall ein eige-nes Zimmer bewohnen. Selbstverständlich verursacht ein weiteres 1. Vancouver IslandFamilienmitglied zusätzliche Haushaltskosten. Zum Ausgleich dieserMehraufwendungen erhalten kanadische Gastfamilien üblicherwei- Im äußersten Westen Kanadas, dem Festland vorgelagert, liegt dasse eine monatliche finanzielle Unterstützung (außer im Low-Cost faszinierende Vancouver Island. Mit schroffen Küsten und Regen-Programm), die je nach Preisniveau der Region zwischen 500 CAD wäldern im Westen, warmen Sandstränden in den Badeorten imund 900 CAD liegt. Diese sind im Programmpreis für die Dauer des Osten, dem Wintersportdomizil Mount Washington im Zentrum sowieSchulaufenthaltes bereits enthalten. der schönen Hauptstadt Victoria im Süden, bietet The Island den Einwohnern und Besuchern ganz viel Abwechslung.I. Kanadische Schulbezirke Qualicum School DistrictProfitieren Sie von der direkten Zusammenarbeit der Carl Duisberg Die Kwalikum Secondary School im malerischen Qualicum BeachCentren mit angesehenen öffentlichen Schulbezirken (School Dis- wird derzeit von mehr als 750 Schülern besucht. Das Musikpro-tricts) in verschiedenen kanadischen Provinzen. Nicht nur deutsche gramm (Chor, Jazz- und Konzertorchester) und das SportangebotSchüler haben die großen Vorteile erkannt, die ein Schulbesuch im sind sehr vielfältig. Theater- und Videoproduktion gehören zu denAusland bietet – auch immer mehr kanadische Schulbezirke möch- Wahlfächern. An der Ballenas Secondary School in Parksville sindten, dass ihren einheimischen Schülern ein frischer, internationaler 950 Schüler eingeschrieben. Im Wahlfachbereich sind vor allem dasWind um die Nase weht. Deshalb engagieren sie sich mit großem exzellente Kunstprogramm (Visual and Performing Arts) und die vie-Einsatz dafür, dass unter anderem auch deutsche Schüler an ihren len Sportmöglichkeiten zu erwähnen. Die Schule verfügt über guteSchulen lernen können. Tennisplätze. Beide Schulen sind akademisch anspruchsvoll. Nanaimo-Ladysmith School District BC SD = School District Nanaimo hat 80.000 Einwohner und ist mit seiner Fährverbin- dung nach Vancouver einer der Verbindungspunkte zum Festland. Kamloops SD Whistler Insgesamt gehören sieben Secondary Schools mit 500 bis 1.600 Howe Sound SD Schülern zum Schulbezirk, so dass für jeden Geschmack etwas dabei Qualikum SD Burnaby SD ist: Starke Sportteams an der Dover Bay Secondary School oder der Nanaimo SD Vancouver Langley SD John Barsby Secondary School, eine preisgekrönte Jazz Academy Cowichan SD Delta SD an der Wellington Secondary School, Kunst- und Fotografiekurse Sooke SD Gulf Islands SD an der Woodlands Secondary School. Die Nanaimo District Secon- Victoria Saanich SD dary School, gleich neben Nanaimos Freizeitzentrum mit Hallen- bad gelegen, verfügt über ausgezeichnete LeichtathletikstättenIhre Betreuung und bietet French Immersion an. Die kleineren Schulen LadysmithDie Betreuung vor Ort erfolgt durch die Mitarbeiter des International Secondary School in Ladysmith (7.000 Einwohner) und die eherOffice des jeweiligen Schulbezirks, daher sind die Kommunikations- ländlich gelegene Cedar Secondary School sind ebenfalls erstklassigwege kurz und direkt. Unsere Partner bestimmen gemeinsam mit ausgestattet und hervorragend in das Gemeindeleben eingebunden.uns und Ihnen die geeignete Schule vor Ort und finden für Sie eine Eine schwierige Wahl also, bei der wir Sie gerne unterstützen! 11
    • Cowichan Valley School District Der Saanich School District Im zwischen Nanaimo und Victoria gelegenen Cowichan Valley haben verfügt über drei Secondary Schools, die über die Halbinsel Saa- Sie die Wahl zwischen vier Secondary Schools. Die Cowichan Se- nich im Norden Victorias verteilt liegen. Ob es nun die Parkland condary School in Duncan (30.000 Einwohner) wird von etwa 1.100 Secondary School im Küstenstädtchen Sidney mit Fährverbindung Schülern der Klassenstufen 10 bis 12 besucht. Zum Schulkomplex nach Vancouver, die Stelly’s Secondary School mit ihrer großen gehören hervorragende Sporteinrichtungen. Die Wahlmöglichkeiten schuleigenen Kletterhalle oder die Claremont Secondary School in im künstlerischen Bereich sind vielseitig: Keramik, Malerei, Bildhau- der Nähe des Stadtzentrums von Victoria ist – jede der Schulen hat erei, Fotografie u. v. m. Die Frances Kelsey Secondary School in Mill ihren eigenen Charme und Charakter. Ein umfangreiches Sportange- Bay ist nach dem Prinzip des eigenständigen Lernens (Self-Paced- bot und interessante Wahlfächer (z. B. Musical Theater, Bootsbau, Learning) aufgebaut, welches verantwortungsvollen und ambitio- Kochen und Wirtschaft) haben alle Schulen zu bieten. nierten Schülern zu empfehlen ist. Diese bestimmen ihr Lerntempo selbst und können sogar innerhalb eines Jahres ihren kanadischen Im Sooke School District stehen Ihnen zwei Schulen zur Wahl. Die Schulabschluss erreichen. Die Lake Cowichan Secondary School ist Belmont Secondary School mit 1.600 Schülern erfreut sich großer insbesondere outdoorbegeisterten Schülern zu empfehlen. Beliebtheit bei Schülern aus der ganzen Welt und erfordert aufgrund ihrer Größe sicherlich von jedem Schüler ein hohes Maß an Selbst- Gulf Islands School District ständigkeit und Eigeninitiative. Die Edward Milne Secondary School, Saltspring Island, im Windschatten von Vancouver Island gelegen, ungefähr 45 Minuten vom Stadtzentrum Victorias entfernt, bietet bietet interessierten internationalen Schülern ein besonderes Pro- ein interessantes Programm in kleinerer Form. gramm. Die ca. 12.000 Einwohner, darunter viele Künstler, Akade- miker, Musiker und Journalisten, lieben ihre Insel und verleihen ihr 2. Vancouver und Umgebung einen ganz besonderen Charme. Die moderne Gulf Islands Secon- dary School wird von ca. 650 Schülern besucht. Die Schulwoche Dem Besucher der drittgrößten Stadt Kanadas (gut 2,1 Millionen findet Montag bis Donnerstag statt, der Freitag steht im Zeichen von Einwohner) bietet sich eine faszinierende Aussicht: das Zentrum mit Outdoor Education, Sport oder anderen Programmen. Die Schule ist seinen Wolkenkratzern, der beliebte Stanley Park, der zum Joggen akademisch anspruchsvoll, bietet French Immersion, Tanz, Theater u. oder Radfahren einlädt, drei Skigebiete in unmittelbarer Nähe v. m. Getreu dem Motto „Only the boring get bored on Saltspring sowie mehrere Strände entlang der Küste. Vancouver ist eine der Island“ sollten die Schüler die Möglichkeiten nutzen, sich in Projek- kosmopolitischsten Städte Nordamerikas und zieht Besucher und ten in der Schule und der Gemeinde einzubringen. Einwanderer, Künstler und Geschäftsleute gleichermaßen an. Greater Victoria School District Vancouver School Board In und um die Provinzhauptstadt Victoria mit ihren 350.000 Einwoh- Im Stadtgebiet von Vancouver wird Gastschülern der Schulbesuch nern kooperieren wir mit drei Schulbezirken. Der Greater Victoria an einer der 18 linearen Secondary Schools ermöglicht. Die Schulen School District deckt mit seinen sieben Secondary Schools den süd- liegen in Wohngegenden mit eigenen Community Centers, guter lichen Teil der Stadt ab. Die Kursauswahl ist sehr groß: Besonders Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, Parks oder Strände. gute akademische Programme wie Advanced Placements (AP) oder Die durchschnittliche Schulgröße liegt bei ca. 1.200 Schülern. Es Honors-Kursen, die etwa dem Leistungskursniveau entsprechen, gibt anspruchsvolle akademische Kurse, eine schier unbegrenzte werden ergänzt von Wahlfächern wie Media Arts, Journalismus, Auswahl an Fächern, Clubs und Sport: French Immersion, Japanisch, Wirtschaft, Kunst, Theater, Musik, Tanz und French Immersion. Auch Wirtschaft, Jura, Computer Studies, TV/Video-Produktion, Fotogra- zahlreiche Sportmöglichkeiten werden geboten, darunter Golfen, fie, Tanz, Orchester, Theater u. v. m. Rudern, Wandern etc.12
    • Der Burnaby School DistrictDirekt östlich an das Stadtgebiet von Vancouver grenzt der Schul-bezirk Burnaby. An insgesamt sieben Schulen werden zahlreicheWahlmöglichkeiten geboten. Verschiedene Sport Academies sowieKurse in BWL, Fremdsprachen, Grafikdesign und Musik machen dieWahl nicht leicht. Wir beraten Sie gerne, welche Schule für Sie diepassende ist!Delta School District30 Minuten südlich vom Stadtkern Vancouvers liegt der Schulbe-zirk Delta, eine wunderschöne, sichere Gegend mit Blick auf Bergeund Meer. Die Delta Secondary School zeichnet sich aus durch ihrumfangreiches Kursangebot, darunter Tourismus, Musical- und The-aterproduktion, Wirtschaft und Marketing. Die Seaquam SecondarySchool bietet insbesondere für naturwissenschaftlich interessierteSchüler ein anspruchsvolles Kursangebot. Die Sands SecondarySchool und die Burnsview Secondary School sind beides kleinereSchulen mit einer besonders familiären Atmosphäre. Die BurnsviewSecondary bietet zudem auch das French Immersion-Programm.Langley School DistrictNur 45 Kilometer östlich von Vancouver liegt die Gemeinde Langley(120.000 Einwohner). Der Vorreiter des internationalen Schulpro-gramms ist die Brookswood Secondary School, eine hervorragendausgestattete Schule mit Computerräumen, Rundfunk- und TV-Studio und Fotolabor. Im International Club treffen internationaleund kanadische Schüler bei verschiedenen Aktivitäten zusammen, Sea to Sky School Districtlernen sich und andere Kulturen kennen. Eine besondere Schule Wenn Sie den Sea-to-Sky-Highway von Vancouver aus 70 Kilometerdieses Bezirks ist die Langley Fine Arts School, die sich an künst- in nördlicher Richtung folgen, erreichen Sie das 16.000 Einwohnerlerisch interessierte Schüler richtet und Sonderprogramme in den große Städtchen Squamish. Die ruhige Bucht lädt zu diversen Was-Bereichen Kunst, Musik, Tanz und Kreatives Schreiben anbietet. sersportarten ein. Wer in seiner Freizeit Skifahren oder Snowboar-Gleichzeitig wird auch im akademischen Bereich fleißig gearbeitet. den möchte, ist in weniger als einer Stunde in den weltberühmtenAuch das weltweit anerkannte International Baccalaureate Diploma Skigebieten von Whistler. Die Howe Sound Secondary School wirdProgramme (IB) kann an einer Schule dieses Bezirks belegt werden. von 850 Schülern besucht. Neben den Standardfächern werden beispielsweise Musik, Theater, Fotografie, Grafikdesign, French Immersion und Marketing angeboten. 3. Zentrales British Columbia Kamloops/Thompson School District Kamloops, im Herzen von British Columbia, ist mit 85.000 Einwoh- nern die größte Stadt der Region. Die umliegenden Seen laden zum Wassersport ein; auch zum Reiten, Wandern, Mountain-Biken und nicht zuletzt für Wintersport bieten sich fantastische Möglichkeiten. Die South Kamloops Secondary School, mit 1.500 Schülern die größ- te des Bezirks, beherbergt in einem modernen Bau das Theater der Stadt. Hier wird French Immersion angeboten. Die Sa-Hali Secondary School und die Valleyview Secondary School (beide rund 800 Schü- ler) bieten eine umfangreiche und interessante Kursauswahl sowohl im akademischen als auch im Wahlfachbereich. Außerdem werden zahlreiche Sportarten angeboten. Central Okanagan Valley School District Kelowna liegt wunderschön am lang gezogenen Okanagan Lake. Ein mildes Klima im Sommer und schneereiche Winter bieten Möglich- keiten zum Mountain-Biking, Golfen, Segeln und Kanufahren sowie ideale Wintersportbedingungen. Die vier Schulen sind modern aus- gestattet und bieten ein vielseitiges und interessantes Kursangebot – lassen Sie sich von uns beraten! 13
    • 4. Alberta Die insgesamt sieben Schulen bieten einen anspruchsvollen Unter- richt mit vielen besonderen Programmen wie French Immersion und Canadian Rockies Public Schools Advanced Placement-Kursen. Journalismus, Media Studies, Kunst, Zu diesem Schulbezirk im Bow Valley gehören die Canmore Collegi- Musik, Theater und Wildlife Management sind nur einige von vielen ate High School in Canmore (600 Schüler) und die Banff Community Wahlfächern der Schulen. High School in Banff (250 Schüler). Canmore und Banff liegen in den grandiosen Rocky Mountains, etwa 125 Kilometer westlich von Cal- 6. Ontario gary. Beide Gemeinden haben hervorragende Freizeit- und Outdoor- Angebote für Sommer- und Winteraktivitäten. Neben den üblichen Hastings and Prince Edward District Hauptfächern gibt es Wahlmöglichkeiten wie Kunst, Theater, Musik, Zwei Stunden östlich von Toronto am Lake Ontario gelegen, bietet Französisch, Informatik, Design, Tourismus und ein tolles Outdoor dieser Schulbezirk an der Bay of Quinte vielfältige Wassersport- Leadership Program. Beliebte Skigebiete wie Sunshine Village und möglichkeiten und wunderschöne Strände. In Belleville (45.000 Lake Louise liegen gleich „vor der Haustür“. Einwohner) und Umgebung liegen die vier Secondary Schools. Die Bayside Secondary School in eher ländlicher Lage (900 Schüler) ist Edmonton School District akademisch anspruchsvoll, French Immersion kann belegt werden. Edmonton (890.000 Einwohner) ist die lebendige Hauptstadt Die Centennial Secondary School stellt hervorragende Ausstat- Albertas und bekannt als „Festival City“ mit ihren vielen Kultur- und tungen im Bereich Computer, Video, Kunst sowie ein Musik- und Musikveranstaltungen, ganz zu schweigen von seiner weltbe- Aufnahmestudio. Eine Besonderheit ist die Kooperation mit der dor- rühmten Eishockey-Mannschaft, den Edmonton Oilers! Die Rocky tigen Ballettschule, die anspruchsvollen Tanzunterricht garantiert. Mountains sind mit dem Auto aber auch gut zu erreichen. Insgesamt Die Moira Secondary School zeichnet sich neben ihrem erneuerten kommen zehn Schulen des Bezirks für unsere Schüler in Frage. Die Kunst- und naturwissenschaftlichen Bereich vor allem durch Sonder- Schülerzahlen liegen zwischen 600 und 2.200. Die meisten Schulen programme wie das International Baccalaureate (IB) oder sein Luft- verfügen über anspruchsvolle Advanced Placement- oder Internatio- und Raumfahrttechnik-Programm aus. An der traditionellen Quinte nal Baccalaureate (IB)-Kurse. Die W.P. Wagner Secondary School ist Secondary School (950 Schüler) wird eine Schuluniform getragen. z. B. auf Naturwissenschaften und Technik spezialisiert, die Victoria Naturwissenschaftliche und technische Programme stehen im School auf ein reichhaltiges und vielseitiges Programm in Kunst, Vordergrund. Musik und Theater! 5. Saskatchewan Auf einen Blick: Greater Saskatoon Catholic Schools In Saskatoon, einer lebendigen Universitätsstadt mit ca. 210.000 Aufenthalt: Einwohnern in den Prairies erwartet Sie das kanadische Leben Schuljahr (ca. 10 Monate) abseits von Trubel und Touristenströmen. Schulsemester (ca. 5 Monate) mit Beginn im August/September und Januar Altersgruppe: 14–18 Jahre Leistungen: l Beratung und Betreuung durch die Carl Duisberg Centren l Flug mit offenem Rückflugticket, inkl. Anschlussflüge/ Rail & Fly innerhalb Deutschlands und Kanadas l Reisebegleiter bei Gruppenflügen ab 15 Teilnehmern l Abholung vom Zielflughafen l Einführungsmeeting vor Ort l Unterricht an der Schule l Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie l Betreuung vor Ort während des Aufenthaltes l Vorbereitungsmaterial l Vorbereitungsseminar für Schüler und Eltern (zweitägig) l Nachbereitungstreffen l Elternabend l Reisepreis-Sicherung (s. Allg. Reisehinweise, S. 32/33) Sonstiges: Auf Wunsch können Sie unser Zusatzangebot einer Kranken-, Haftpflicht-, Unfall- und Gepäckversicherung in Höhe von 60 € pro Monat abschließen. Es sind Gebühren für das Visum, die Schuluniform, fachspezifische Bücher und besondere schulische Aktivitäten zusätzlich zu berücksichtigen. (s. Allg. Reisehinweise, S. 32/33)14
    • II. Individuelle Schulplätze in ganz Kanada Sie die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, ob Sie in den kulturellen Metropolen wie Ottawa oder Montreal leben wollen oder die beson-Französisch lernen in Québec oder im östlichen Ontario? Reiten in dere Freizeitgestaltung in kleineren Städten vorziehen. Wählen SieAlberta? Zusätzlich zu den bereits vorgestellten Schulbezirken kön- – wir beraten Sie gern!nen wir in Kooperation mit unseren kanadischen Partnern Einblickein weitere attraktive Regionen Kanadas ermöglichen. Private High SchoolDie Bereitstellung der Schulplätze sowie die Auswahl der Gastfami- Kleine Klassen, tolle Ausstattung, erstklassig qualifizierte Lehrer,lien und Ihre Betreuung im Laufe des Jahres erfolgt in Zusammenar- die ein anspruchsvolles Curriculum lehren – das sind die wesentli-beit mit unserer erfahrenen Partnerorganisation vor Ort. chen Merkmale einer privaten Tagesschule in Kanada. Nennen Sie uns Ihre konkreten Vorstellungen im Bereich der Fächerwahl undEnglisch oder Französisch – Sie haben die Wahl! Ihre bevorzugten außerschulischen Interessen, und wir werden Ihnen geeignete Schulen präsentieren.So wie der weitaus größte Teil Kanadas englischsprachig ist, sinddies auch die allermeisten Schulen des Landes. Ihr Carl Duis- III. „Low-cost Programm“berg High School Year in Kanada können Sie aber sowohl in einerenglisch- als auch französischsprachigen Schule oder Gastfamilie Aufgrund ihrer langjährigen Kontakte ist es unserer Partnerorga-verbringen. Die Provinzen Québec sowie das östliche Ontario sind nisation möglich, eine begrenzte Zahl von Plätzen an öffentlichenüberwiegend französischsprachig beziehungsweise bilingual. Schulen mit geringen Schulgebühren zu vermitteln. Auch hier können Sie zwischen einem englisch- oder französischsprachigenPublic High School Programm wählen, die konkrete Orts- und Schulauswahl trifft dabei aber unser kanadischer Partner. Eine konkrete Fächerwahl im VorfeldDie große Mehrheit der öffentlichen Schulen in Kanada, die mit ist hier daher nicht möglich; profitieren Sie jedoch in jedem Fall vonEngagement internationalen Schülern zusätzliche Schulplätze zur dem vielfältigen Angebot, das die öffentlichen Schulen KanadasVerfügung stellen, verlangen inzwischen Schulgebühren. Dies be- auszeichnet!deutet für Sie einen erhöhten finanziellen Aufwand, jedoch erhaltenPREISE:I. Kandische SchulbezirkePreise:Schulbezirk 1 Schulsemester 1 Schuljahr II. Individuelle SchulplätzeBurnaby 10.890 € * 17.790 € * Preise:Canadian Rockies 9.590 € 15.390 €Central Okanagan 10.390 € * 16.390 € * l 1 Schulsemester: ab 9.775 €Cowichan Valley 9.690 € 16.290 € * l 1 Schuljahr: ab 15.560 €Delta 9.990 € 16.790 € *Edmonton 9.890 € * 15.790 € * III. „Low-cost Programm“Gulf Island 9.490 € * 15.490 € *Hastings-Prince Edwards 9.390 € * 15.390 € * Preise:Kamloops-Thompson 8.990 € 14.390 € l 1 Schulsemester: 8.790 €Langley 9.690 € * 15.990 € * l 1 Schuljahr: 13.490 €Nanaimo-Ladysmith 9.290 € * 14.980 € *Qualicum 9.490 € * 15.290 € *Saanich 10.290 € * 16.790 € *Sooke/Victoria 9.690 € * 15.690 € *Saskatoon Catholic 8.990 € 14.390 €Sea-to-Sky 10.290 € * 17.390 € *Vancouver 10.590 € * 17.590 € *Victoria 10.290 € * 16.790 € **In diesen Preisen sind die Kosten für die kanadische Krankenversicherung durch den Schulbezirk im Programmpreis enthalten.Bitte beachten Sie/, dass die Gastfamiliengebühren für einen Aufenthalte von 5 bzw. 10 Monaten (1. September bis 31. Januar bzw. 30.Juni/1. Februar bis 30. Juni) berechnet sind. Zusätzliche Übernachtungen bei der Gastfamilie, die durch frühere Anreise oder spätere Abreiseentstehen, werden zu einem entsprechenden Preis pro Nacht berechnet und ggf. direkt an die Gastfamilie gezahlt. Einige Bezirke erheben eineKaution (deposit), die nicht im Preis enthalten ist und am Ende des Schuljahres zurückgezahlt wird. 15
    • Australien – Welcome Down Under! Im Dezember mit dem Surfbrett in die großen Sommerferien star- ten, fantastische Natur und exo- tische Tiere und Pflanzen erleben – das und noch vieles mehr bietet Ihnen ein High School Aufenthalt in Australien. Auf dem fünften Kontinent steht einfach alles Kopf. Kein Wunder, dass der Lieb- lingsausdruck der gut gelaunten Australier „No worries!“ lautet. Cairns Alice Springs Ayers Rock Brisbane Sydney Perth Adelaide Melbourne Hobart Lassen Sie sich vom sonnigen Gemüt der Australier anstecken! Egal der früheren britischen Kolonialmacht. An fast allen Schulen ist wo Sie Ihren Schulaufenthalt gestalten möchten – im „Sunshine eine Schuluniform vorgeschrieben. Die Schulen bieten exzellente State“ Queensland, im „First State“ New South Wales, dem „Garden Lernbedingungen und eine qualitativ hochwertige Schulausbil- State“ Victoria, dem „Festival State“ South Australia oder vielleicht dung. Die jeweilige Kursstärke in der Oberstufe (Stufe 11 und 12) auf Tasmanien, „Your Natural State“ – Australien hat viel zu bieten beträgt in der Regel bis zu 25 Schüler, die von modernen, kreativen und erwartet Sie mit offenen Armen. Gerne erarbeiten wir mit Ihnen und effektiven Lehrmethoden in einer sicheren und freundlichen Ihr individuelles Anforderungs- und Interessenprofil und empfehlen Lernumgebung profitieren. Ihnen eine Auswahl geeigneter Schulen. Entsprechend der australischen Jahreszeiten beginnt das Schuljahr Sie haben die Wahl Down Under Ende Januar nach den langen Sommerferien. Das aus- Bevorzugen Sie das Leben in einer Metropole oder im übersicht- tralische Schuljahr ist in vier Terms gegliedert. Der Einstieg ist zum lichen, lebendigen Städtchen? Oder möchten Sie das australische 1., 2. und 3. Term möglich. Die Mindestdauer für Ihren Aufenthalt ist Leben fernab von Trubel und Touristenströmen erleben? Die Mög- ein Term. Die Mehrzahl der Schüler verbringt 2 Terms oder ein Schul- lichkeiten reichen vom tropischen Norden Queenslands bis in die jahr in Australien, aber auch ein längerer Aufenthalt ist durchaus Weltstädte Melbourne und Sydney im Süden, von großen Schulen möglich. mit einem nicht enden wollenden Angebot an Kursen und außer- schulischen Aktivitäten bis hin zur kleinen Schule mit persönlichem Die High Schools beherbergen die Klassen 7 bis 12, die Colleges Lernklima – für Sie bietet sich eine Vielzahl von Möglichkeiten, Ihren vereinen die Jahrgänge der Grund- und weiterführenden Schule. Schulaufenthalt in Australien mit uns zu gestalten. Gerne erarbeiten Die Anzahl der Schüler liegt zwischen ca. 500 und 2000. Auch die wir mit Ihnen Ihr individuelles Anforderungs- und Interessenprofil Anzahl der internationalen Schüler variiert zum Teil stark. Bedingt und empfehlen Ihnen eine Auswahl geeigneter Schulen. durch die Verschiebung des Schuljahres werden deutsche Schüler in der Regel ein Semester hochgestuft und besuchen in Australien Die High School in Australien die 11. Klasse. Hier werden aus einen breiten Angebot sechs Fächer Das Schulsystem in Australien reflektiert noch heute den Einfluss gewählt. Neben den Pflichtfächern Englisch und Mathematik und16
    • den Standardfächern aus den Bereichen Naturwissenschaft und Ge- Schulen in Sydney und Umgebungsellschaftswissenschaft stellen Sie Ihren persönlichen Stundenplanaus einer breiten Palette von Wahlfächern zusammen. So gehören New South Wales – The First Statebeispielsweise Tanz, Theater, Fotografie, Film/TV, Radio, Schreinern, Der Staat New South Wales wurde als erster der acht australischenKochen, Outdoor Education, Tourismus und Wirtschaft häufig zum Staaten von den britischen Siedlern begründet und ist noch immerAngebot der Schule. Technologie und der Umgang mit dem PC neh- für viele Einwanderer und Touristen aus aller Welt das Traumziel.men im Unterricht oft einen hohen Stellenwert ein. So können Schü- Sydney ist mit rund vier Millionen Einwohnern die größte Stadt Aus-ler an einigen unserer Partnerschulen sogar ihren eigenen Laptop traliens. Hier erwarten Sie zahlreiche Stadtstrände, wunderschöneim Unterricht benutzen. botanische Gärten und dabei rund ums Jahr Sonne! Entdecken Sie die berühmten Wahrzeichen der Stadt: das Opera House, die Har-Auch im Bereich der Freizeitgestaltung stehen Ihnen viele Türen of- bour Bridge und die berühmten Strände Bondi und Manly Beach so-fen. Die Sportangebote der Schulen wechseln abhängig von der Jah- wie die weniger bekannten Buchten und Strände auf dem beliebtenreszeit. So stehen im Sommer an vielen küstennahen Schulen typi- Beach Walk.scherweise Surfen und andere Wassersportarten auf dem Programm,im Winter wird beispielsweise Fußball gespielt. Oder haben Sie Lust Die Schulenauf etwas Neues? Rugby, Cricket oder Netball? Für Ihren Aufenthalt in New South Wales arbeiten wir direkt mit dem Schulministerium des Bundesstaates zusammen. Auf der Basis IhrerDie Gastfamilie persönlichen Anforderungen und Interessen empfehlen wir IhnenDie Australier sind freundliche und offene Menschen, die in ihrer aus einem Kreis von mehr als 100 Schulen für Sie besonders geeig-unkomplizierten Art Gäste aus aller Welt willkommen heißen. Über- nete Schulen.all in diesem großen Land erklären sich Familien bereit, Gastschü-ler aufzunehmen. Sie tun dies aus voller Überzeugung und idea- In der wunderschönen Northern Beaches Region, ca. 10 bis 20 kmlistischen Motiven, ganz im Sinne des Austauschprogramms. Sie vom Stadtzentrum Sydneys entfernt, bietet das gleichnamige Col-werden in jedem Fall ein eigenes Zimmer bewohnen. Selbstverständ- lege gleich vier Möglichkeiten des Schulbesuchs: Der moderne NBlich verursacht ein weiteres Familienmitglied zusätzliche Haus- Freshwater Campus ist als Senior Campus auf die Jahrgänge 11 undhaltskosten. Zum Ausgleich dieser Mehraufwendungen erhalten die 12 beschränkt, NB Cromer Campus beherbergt die Jahrgänge 7 bisaustralischen Gastfamilien üblicherweise eine finanzielle Unterstüt- 12. Die Schulen sind speziell im Bereich der Künste, Tanz und Thea-zung, die je nach Preisniveau der Region zwischen 190 AUD und 240 ter stark. Des Weiteren gibt es noch den NB Mackellar Girls CampusAUD wöchentlich liegt. Diese Kosten sind für die Dauer des Schulbe- und den Balgowlah Boys Campus. Die enge Zusammenarbeit machtsuchs bereits im Programmpreis enthalten. eine große Auswahl an Fächern und Aktivitäten möglich. Sie mö- gen es sportlich? Wie wäre es dann mit der Endeavour Sports HighDie Betreuung School oder der Hunter Sports High School in Newcastle, ca. 150 kmWährend Ihres Aufenthaltes in Australien stehen Ihnen vor Ort An- nördlich von Sydney? Ihnen steht eine weitere große Auswahl ansprechpartner für alle Belange des Lebens als internationaler Schü- Schulen zur Verfügung. Sie haben die Wahl.ler zur Verfügung. Die Betreuer sind sowohl in der Schule zu findenals auch übergeordnet in Ihrer Stadt oder Region. 17
    • Schulen in Queensland schüler zusätzliche Unterstützung durch Koordinatoren, sowohl bei der Fächerwahl als auch bei persönlichen Angelegenheiten. Queensland – The Sunshine State Queensland, der „Sunshine State“ Australiens, bietet einen einzig- Sie können sich für Schulen in den modernen Weltstädten Cairns artigen, fröhlich-entspannten Lebensstil, einen hohen Lebensstan- und Brisbane entscheiden oder auch am Meer, in der Nähe von Na- dard, viel Sonnenschein und sehr freundliche Bewohner. Das Klima tionalparks, Regenwäldern, Riffen oder an einigen der schönsten ist subtropisch bis tropisch mit milden Wintern. Strände der Welt entlang der Sunshine Coast oder der Gold Coast zur Schule gehen. Brisbane Brisbane mit ihren 2 Millionen Einwohnern ist eine der am rasan- testen wachsenden Städte in Australien. Hier erwartet Sie eine freundliche, entspannte Atmosphäre mit vielen interessanten Mög- lichkeiten, Ihre Freizeit zu gestalten. Die Alexandra Hills State High School im gleichnamigen, grünen Vorort von Brisbane zeichnet sich v. a. durch ihr Fremdsprachenangebot und die Angebote im künst- lerischen Bereich aus. Für gute Fußballer ist die Cleveland District State High School und für gute Volleyballspieler die Craigslea State High School mit ihren soccer excellence- bzw. volleyball excellence- Programmen eine sehr gute Wahl. Sie interessieren sich für Outdoor Education? The Gap State High School bietet hier ein spezielles Programm an: GOALS – The Gap Outdoor Adventure and Leadership Studies. Die Corinda State High School ist eine etwas städtischer gelegene Schule mit eigener Farm. Die besondere Stärke liegt in den Bereichen Musik, Tanz und Theater. Die selektive Kenmore State High School in den grünen Hügeln von Brisbane bietet einen aka- demischen Fokus sowie ein starkes Musik- und Sportprogramm in respektvoller, partnerschaftlicher Atmosphäre. Cairns Die Stadt Cairns ist mit ihren ca. 130.000 Einwohnern das lebhafte Zentrum im tropischen Norden Queenslands. Cairns ist das Tor zur überwältigenden Unterwasserwelt des Great Barrier Reefs – ein Pa- radies für Taucher und die, die es werden wollen. Überwintern kann man hier bei lauen 20°C, im australischen Sommer wird es auch gut und gerne über 35°C warm bei hoher Luftfeuchtigkeit und hohem Regenrisiko – tropisch eben! In und um Cairns gibt es drei tolle Schulen: die Cairns State High School, relativ zentral in der Stadt gelegen und bekannt für ihr Musik- und Kunstprogramm; die Trinity Bay State High School etwas weiter im Osten der Stadt gelegen und mit Schwerpunkten im künstlerischen, wirtschaftlichen und natur- wissenschaftlichen Bereich; und die Smithfield State High School, ca. 20 km nördlich von Cairns in Smithfield und in unmittelbarer Nähe zum Meer gelegen mit besonderen Stärken in den Bereichen Naturwissenschaften, Technologie (Film/TV und Radio), EDV und Outdoor Education. Auf der Basis Ihrer persönlichen Neigungen und Interessen empfeh- len wir Ihnen aus einem Kreis von ca. 50 Schulen gerne die für Sie passenden Schulen. Sie haben die Wahl zwischen vielen erstklassi- gen Schulen in einer vielfältigen Landschaft. Ein breitgefächerter, ausgeglichener Lehrplan und eine umfangreiche Auswahl an Aktivi- täten ermöglichen es Ihnen, Ihre persönlichen Talente und Neigun- gen zu entfalten und auszubauen. Viele der Schulen bieten besonde- re Programme unter anderem für Musik, Tanz, Film und Fernsehen, Betriebswirtschaft, Tourismus und Meeresbiologie an. Moderne Ausstattung und innovative Lernmethoden sind hier Mar- kenzeichen: E-Learning als zusätzliche Facette, Computerlabore, Aufnahmestudios, Fotolabors und Multimedia-Technologie machen das Lernen leichter und spannender. Sie erhalten als Austausch-18
    • Gold Coast scheiden Sie sich für eine Region statt für eine konkrete Schule.Die Gold Coast mit ihren weltbekannten Stränden ist ein Paradies Gleichzeitig sind die Kosten für dieses Programm niedriger, da diefür Surfer. Kein Wunder also, dass hier viele internationale Schüler Schulgebühren und Lebenshaltungskosten in den Regionen nied-zusammen kommen, um die Schulbank zu drücken und Wellen zu riger sind als in den Städten. Sie entscheiden sich für eine von fünfreiten. Markantes Wahrzeichen und Zentrum der Gold Coast ist das Regionen, in denen Sie die Schule besuchen möchten. Die Regionlebhafte Surfers Paradise, im ruhigen Hinterland dagegen findet Atherton liegt ca. 90 km von Cairns entfernt im Landesinneren. Hier,man hügelige Wälder und reizvolle Natur. Die Lage der Schulen hoch oben im tropischen Queensland, erwartet Sie das ländlichereicht von städtisch über strandnah bis zu ruhigeren Gegenden. An Leben abseits der Touristenrouten. Townsville hingegen ist eine leb-der Gold Coast gibt es die sportlich ausgerichteten Schulen Miami hafte Küstenstadt. Das vorgelagerte Great Barrier Reef ist ein Para-Beach State High School und Palm Beach-Currumbin State High dies für Taucher. Oder zieht es Sie nach Mackay, wo Sie unberührtenSchool. Stark in den Naturwissenschaften ist die Keebra Park State Regenwald vorfinden, nach Yeppoon, das Tor zur wunderschönenHigh School. Wer Französisch auf hohem Niveau weiterführen möch- Capricorn Coast, oder nach Gladstone, der Hafenstadt, wo sichte, ist beispielsweise auf der Benowa State High School bestens auf- Industrie und traumhafte Natur begegnen. In diesem besonderengehoben. Die Elanora State High School bietet einen alternativen Programm erwarten Sie niedrige Zahlen internationaler Schüler anLehransatz: Nicht nach Alter und Jahrgangsstufe werden die Kurse erstklassigen Schulen und das Leben im „real Australia“.zusammengesetzt, sondern nach Können und Vorkenntnissen. Foot-sal, ein Verwandter des Fußballsports wird auf der Robina State HighSchool intensiv betrieben. Auch hier sind die Naturwissenschaftenstark vertreten. Die Merrimac State High School hat sich mit ihremAngebot International Sports und Australian Studies speziell aufinternationale Schüler eingerichtet. Auch Musik wird hier groß ge-schrieben. Neu im Programm ist die Helensvale State High School,die speziell für Leichtathleten einen interessante Wahl ist.Sunshine CoastDie Sunshine Coast – das Synonym für Sonne, Strand, Surfen undEntspannung – erstreckt sich ca. 100 km nördlich von Brisbane aufeiner Länge von etwa 60 km. Hier finden Sie faszinierende Natur, Na-tionalparks, kilometerlange Naturstrände und freundliche, lebhafteStädte. Inmitten wunderschöner Natur befinden sich die Coolum,die Bribie Island und die Sunshine Beach State High School. Wer esetwas städtischer mag, ist an der Maroochydore State High Schooloder dem Kawana Waters State College gut aufgehoben. Das Chan-cellor State College bietet einen topmodernen Campus, den es sichmit der University of Sunshine Coast teilt. Hier spielt der technischeBereich eine große Rolle, aber auch die Künste sind stark vertretenund kommen hier nicht zu kurz.Regional ProgramIn Queensland haben Sie nun auch die Möglichkeit, am RegionalProgram unserer Partnerorganisation teilzunehmen. Hier ent- 19
    • Schulen auf Tasmanien Historische Schulgebäude bilden den Rahmen für einen Campus mit topmoderner Ausstattung im Stadtteil St. Kilda. St. Michael‘s ist Tasmania – Your Natural State eine Laptop-Schule, das heißt, in den Lehrveranstaltungen und im Haben Sie riesiges Fernweh? Spüren Sie eine Sehnsucht nach un- Schulalltag ist der Computer voll integriert. Die Schule veranstaltet berührter, faszinierender Natur? Die Insel Tasmanien, der südlichs- ein regelmäßiges Outdoor-Camp, das je nach Jahrgangsstufe zu ver- te Bundesstaat Australiens und immerhin so groß wie Irland, ist schiedenen Zeiten im Jahr stattfindet. Die Basiskosten hierfür sind für ausländische Schüler ein echtes Traumziel. Ein Drittel der Insel in unserem Programmpreis berücksichtigt. besteht aus Nationalparks, in denen Sie viele einheimische Tiere fin- den. Das Klima ist ozeanisch und gemäßigt. St. Catherine’s School St. Catherine’s ist eine sehr renommierte Mädchenschule im ge- Die öffentlichen Schulen profitieren vom hervorragenden Bildungs- pflegten Melbourner Vorort Toorak. Hier genießen Mädchen eine system Tasmaniens und befinden sich in den drei regionalen Städten erstklassige Ausbildung: Die Schule bietet ein breitgefächertes, Hobart, Devonport und Launceston. Die Natur so richtig genießen anspruchsvolles Fächerangebot sowie ein vielseitiges Programm im können Sie dank des fantastischen Angebots im Bereich Outdoor Bereich Musik, Theater, Kunst und Outdoor Adventure. Die Lernbedin- Education: Klettern, Bush-Walking, Kayaking, Schnorcheln und Sur- gungen und Unterrichtsprogramme sind gezielt auf die speziellen fen sind nur einige der vielen Möglichkeiten. Das Schuljahr in Tas- Bedürfnisse und Fähigkeiten der Mädchen zugeschnitten. manien ist in drei Terms aufgeteilt, die jeweils zwischen zweieinhalb und dreieinhalb Monate lang sind. In einem persönlichen Gespräch ermitteln wir Ihr Anforderungspro- fil und schlagen nach Rücksprache mit den tasmanischen Partnern die passenden Schulen vor. Privatschulen in Melbourne Victoria – The Garden State Melbourne, die bunte Metropole an der Südküste des Garden State Victoria, bietet mit ihrem viktorianisch geprägten Stadtbild eine große Vielfalt an Möglichkeiten. Dazu tragen besonders die beleb- ten Strände bei, die unzähligen Cafés und Restaurants sowie die ge- pflegten Botanischen Gärten der Stadt. An fast jedem Wochenende sorgen ein Festival oder ein sportliches Großereignis für fröhlichen Trubel in der Stadt. St. Michael‘s Grammar School Lernen Sie an einer der traditionsreichsten und besten Schulen Aus- Die Atmosphäre von St. Catherine’s ist von großer Solidarität ge- traliens und erleben Sie Unterricht auf erstklassigem Niveau. Pro- prägt. Die Schule ist in mehreren ehemaligen viktorianischen Villen fitieren Sie dabei von einem Teilstipendium über 50 % des üblichen auf einem weitläufigen und parkähnlichen Campus untergebracht. Schulgeldes, welches die Schule exklusiv unseren Programmteil- Auch an der St. Catherine’ School wird ein eigener Laptop-Com- nehmern einräumt. Die St. Michael’s Grammar School in Melbourne puter benötigt und kann von der Schule erworben werden. Für das besteht nicht nur seit über 100 Jahren, sie gehört im Ranking auch Outdoor-Programm fallen zusätzliche Gebühren an, die nicht im Pro- beständig zu den zehn besten Schulen des Bundesstaates Victoria. grammpreis enthalten sind. Beim Besuch dieser Schule können Sie nach Wunsch entweder in ei- ner netten australischen Gastfamilie unweit der Schule wohnen oder mit anderen australischen und internationalen Schülerinnen auf dem Campus in wunderschönen viktorianischen Boarding-Häusern leben. Unsere Preise beziehen sich auf die Unterkunft in Gastfami- lien. Die Preise für Boarding teilen wir Ihnen bei Interesse gerne mit. Privatschule in Adelaide South Australia – The Festival State Adelaide, die Hauptstadt des Bundesstaates South Australia, hat etwa eine Million Einwohner und ist wunderschön gelegen zwischen den nahen Bergen und Weinanbaugebieten einerseits und der Küste mit ihren Sandstränden entlang des St. Vincent Golfes andererseits. Das milde, ausgeglichene Klima ist überdies sehr angenehm. Schöne Ausflugsziele wie die Great Ocean Road, Kangaroo Island oder sogar das Outback sind von hier aus gut zu erreichen.20
    • St. Michael‘s College oder Produktdesign. Entsprechend ausgestattete UnterrichtsräumeDie anerkannte katholische Privatschule, die selbstverständlich stehen zur Verfügung, darunter auch moderne Einrichtungen fürauch Schüler anderer Glaubensrichtungen willkommen heißt, hat Computertraining sowie großzügige Sportanlagen für das differen-ihren attraktiven Campus für die Jahrgangsstufen 9 bis 12 (Senior zierte Sportangebot. Im Programmpreis für das St. Michael’s CollegeSchool) im Stadtteil Henley Beach, in der Nähe des Strandes. sind die Gebühren für Schuluniform und Bücher bereits enthalten.Es gibt eine große Bandbreite an interessanten Kursen, darunter Sprechen Sie mit uns: Gerne beraten wir Sie, welche der vielenJura, Naturwissenschaften, Touristik, Kunst, Fotografie, Theater Optionen in Australien für Sie am besten geeignet ist!Auf einen BlickAufenthalt: l Transfer am Zielflughafen1 Schuljahr (10,5 bis 12 Monate) l Einführungsmeeting vor Ort1 Schulsemester (5 bis 6 Monate) l Unterricht an den Schulen (inkl. Schulgeld)1 Schulterm (2,5 bis 3 Monate) l Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie l Betreuung vor Ort während des AufenthaltesAltersgruppe: l Australische Krankenversicherung (siehe S. 32/33)14–19 Jahre l Vorbereitungsmaterial l Vorbereitungsseminar für Schüler und Eltern (zweitägig)Leistungen: l Elternabendl Beratung und Betreuung durch die Carl Duisberg Centren l Nachbereitungstreffenl Hinflug ab Frankfurt und Rückflug l Reisepreis-Sicherung (siehe S. 32/33)Preise: 1 Term 2 Terms 3 Terms Schuljahr SchuljahrNew South Wales ab Jan ab Jul 7.990 € 11.590 € 15.890 € 18.990 € 19.590 € 1 Term 2 Terms 3 Terms 3 Terms Schuljahr SchuljahrQueensland ab Jul/Okt ab Jan/Apr ab Jul ab Jan 7.390 € 10.490 € 14.390 € 13.690 € 17.590 € 16.890 € 1 Term 2 Terms 3 Terms 3 Terms Schuljahr SchuljahrQueensland Regional ab Jul/Okt ab Jan/Apr ab Jul ab Jan 6.690 € 9.390 € 12.290 € 11.890 € 14.690 € 14.190 € 1 Term 2 Terms 2 Terms 3 Terms 3 TermsTasmanien ab Jun/Feb ab Sept ab Jun ab Feb 7.690 € 11.990 € 12.790 € 16.290 € 15.690 € Semester Schuljahr SchuljahrSt. Michael’s Grammar ab Jul ab JanSchool, Melbourne* 12.990 € 22.390 € 21.690 € Semester Schuljahr SchuljahrSt. Michael’s College, ab Jul ab JanAdelaide 11.790 € 19.690 € 19.290 €Sonstiges:Auf Wunsch können Sie unser Zusatzangebot einer Kranken-, Haftpflicht-, Unfall- und Gepäckversicherung in Höhe von 60 € pro Monat ab-schließen (s. Allg. Reisehinweise, S. 32/33). Zusätzlich sind Gebühren für das Visum, die Schuluniform, fachspezifische Bücher und besondereschulische Aktivitäten zu berücksichtigen. *An der St. Michael‘s Grammar School und der St. Catherine‘s School ist der Erwerb eines Laptop-Computers obligatorisch. Die Schulen machen hierzu ein günstiges Angebot. 21
    • Neuseeland – The Green Paradise! Am anderen Ende der Welt wartet ein grünes Paradies auf Sie – schneebedeckte Bergland- schaften, wilde Fjorde, Regen- wälder, riesige Farm- und Wei- deflächen und kilometerlange einsame Sandstrände entlang der Küste machen Neuseeland, nicht nur als Kulisse für Filme wie „Herr der Ringe“, weltweit zu einem beliebten Ort. Auckland Tauranga Rotorua Palmerston North Wellington Christchurch Dunedin Auch die Mentalität und Lebensweise der Neuseeländer, mit einer reguläre Unterricht bereits Anfang/Mitte November endet. Nach Mischung aus britischer Tradition und der Kultur der Maori, den dem Schuljahresende im Dezember können Sie dann die großen Ureinwohnern Neuseelands, machen das Land der „Kiwis“ zu einem Sommerferien genießen. ganz besonderen Stückchen Erde. Von den heute gut vier Millionen Einwohnern ist fast jeder zehnte polynesischer Abstammung, die Das Schulsystem basiert auf dem britischen Vorbild. Dies wird in vie- große Mehrheit ist jedoch seinerzeit aus Europa oder in den letzten len Schulen auch durch das Tragen einer Uniform deutlich. Die staat- Jahrzehnten aus dem asiatischen Raum eingewandert. Neuseeland lichen Schulen sind verglichen mit deutschen Gymnasien recht groß, ist eins der sichersten Länder der Welt – und bestimmt auch eins der Schülerzahlen um die 2.000 sind keine Seltenheit. entspanntesten. Die Größe der Schulen ermöglicht eine in Deutschland unbekannte Neuseeland besteht aus zwei Hauptinseln mit wenigen größeren Fächervielfalt: Neben Pflichtfächern wie Englisch oder Mathematik Städten, wie z. B. der Hauptstadt Wellington sowie der Metropole belegen Sie auch eine Reihe von Wahlfächern. Dabei können Sie aus Auckland im Norden oder der Universitätsstädte Christchurch und etwa 30 bis 40 verschiedenen Kursen wählen. Vielleicht entdecken Dunedin auf der Südinsel. Sie neue Talente in Kursen wie z. B. Outdoor Education, Theater, Journalismus, IT, Fotografie, Design, Schreinern, Gastronomie, Wirt- Die Schulen schaft oder Maori Kultur, KFZ-Mechanik oder Lebensmitteltechnolo- High School, Grammar School oder College heißt die Schule, die Sie gie. Bei der Zusammenstellung Ihres Stundenplans hilft Ihnen das besuchen werden. Das neuseeländische Schuljahr startet im Januar/ International Office der Schule. Februar. Der Aufenthalt kann jedoch sehr flexibel jederzeit zu An- fang eines der vier Terms beginnen. Diese rund zehnwöchigen Ein- Die Ausstattung der Schulen entspricht der Fächervielfalt: Auf dem heiten sind jeweils durch zwei Ferienwochen voneinander getrennt. meist großzügig angelegten Campus finden Sie moderne Unter- Zu beachten ist, dass der vierte und letzte Term für die neuseelän- richtsräume, gut bestückte Bibliotheken sowie bestens ausgestatte- dischen Schüler mit umfassenden Prüfungen abschließt, so dass der te Fachräume für Kurse wie z. B. IT, Theater, Video oder Musik.22
    • Sport wird in Neuseeland groß geschrieben. Jedes Jahr nehmen richtungen des Landes bekannt. Kein Wunder also, dass Schüler an-Schulteams in den verschiedensten Sportarten an regionalen oder derer Schulen in die Senior School des Rangitoto College wechseln,auch nationalen Wettkämpfen teil. Nutzen Sie die Chance neben um sich dort mit einem guten Abschluss für ein Universitätsstudiumklassischen Sportarten wie Leichtathletik, Hockey, Golf oder Fußball zu qualifizieren. Zusätzlich attraktiv ist ein umfassendes Angebot imauch typisch neuseeländische Sportarten, etwa Cricket, Netball, Bereich Musik und Sport – Rangitoto hat bereits einige Landesmeis-Surfen, Rugby, Underwater Hockey oder Kapahaka (Maori-Tanz) aus- ter in verschiedenen Sportarten gestellt. Hier werden Sie gleicher-zuprobieren! maßen gefördert und gefordert. Nutzen Sie die Chance, eine der besten Schulen des Landes zu besuchen!Alle Schulen wurden sorgfältig von uns ausgesucht und vor Auf-nahme in unser Programm von einem Mitarbeiter der Carl Duisberg Macleans CollegeCentren besucht. Mit den meisten Schulen arbeiten wir schon viele Am östlichen Stadtrand, etwa 40 Autominuten von Aucklands Stadt-Jahre zusammen und kennen deren Ansprechpartner persönlich. zentrum entfernt, liegt das Macleans College mit direktem Blick auf das Meer. Erst 1980 gegründet, ist die Schule stolz auf ihre moderneDie Betreuung Einrichtung und das hohe akademische Niveau. Das Macleans Col-Leben werden Sie in einer netten Gastfamilie, die Ihre Schule für Sie lege bietet seinen 2.400 Schülern, darunter etwa 80 internationa-sorgfältig aussucht. Üblicherweise erhalten die Familien einen Kos- len, zusätzlich zum neuseeländischen Abschluss auch das Cambridgetenzuschuss, der je nach Schule zwischen 200 NZD und 220 NZD pro Certificate, also den britischen Schulabschluss, an.Woche liegt. Unser Programmpreis enthält diese Beträge bereits fürdie Dauer des Schulaufenthaltes. Ihre Ansprechpartner finden Sie Nach dem Unterricht geht es sportlich zu: Basketball, Volleyball,direkt an der Schule im International Office, und sind diese immer für Schwimmen, Hockey, Fußball, Netball, Rugby, Tennis, Golf oder Se-Sie zugänglich: Gerne stehen Ihnen sowohl der International Dean geln stehen unter anderem zur Auswahl. Darüber hinaus bietet dasals auch der Homestay Coordinator in schulischen oder persönlichen Macleans College zahlreiche außerschulische Aktivitäten wie TheaterBelangen zur Seite! und Tanz, Wandern und Klettern, Chor, Band, Kreatives Schreiben und einen Schachclub.Unsere Schulen in Auckland Northcote CollegeDie Metropole Auckland, die größte Stadt Neuseelands, wird von Nur 10 Minuten nördlich des Stadtzentrums von Auckland liegt inzwei Hafenbuchten umgeben und erstreckt sich über mehrere Halb- einem ruhigen Stadtteil das Northcote College, eine modern einge-inseln und erloschene Vulkanhügel. Das Zentrum ist urban, doch richtete Schule mit einem großen Fächerangebot. Die Schule, 1877bieten auch die einzelnen Stadtteile ihren eigenen Kern mit vielfäl- gegründet, bietet ihren 1.400 Schülern eine ideale Umgebung, umtigen Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitaktivitäten – und die Küste sich akademisch und persönlich weiterzuentwickeln.ist von überall her schnell erreicht. In gut ausgestatteten Räumlichkeiten wie Computerlaboren, Biblio-Rangitoto College thek und Multimedia-Studio werden die Schüler von hochqualifizier-Am nördlichen Stadtrand von Auckland gelegen bietet das Rangitoto ten Lehrkräften unterrichtet. Der Lehrplan entspricht dem AnspruchCollege für Austauschschüler optimale Voraussetzungen in vielerlei einer ausgezeichneten modernen Schulausbildung und ist gleicher-Hinsicht. Das College mit seinen derzeit 3.200 Schülern, darunter maßen ausgewogen wie abwechslungsreich.etwa 5 Prozent internationale, ist als eine der besten Bildungsein- 23
    • Howick College Takapuna Grammar School Das Howick College, 1974 gegründet, liegt in dem wohlhabenden Nördlich des Stadtzentrums befindet sich die traditionsreiche Küstenvorort Howick, ungefähr 30 Minuten östlich von Aucklands Takapuna Grammar School. Nicht nur der herrschaftliche Campus, Stadtzentrum sowie zehn Minuten vom Strand entfernt. Etwa 1.950 der bereits 1927 errichtet wurde, sondern auch die Nähe zum Schüler besuchen die Schule, die großen Wert auf die persönliche Takapuna Beach, machen diese Schule mit ihren 1.400 Schülern zu Ansprache der Schüler und Förderung individueller Talente legt. einem beliebten Ort für alle, die eine anspruchsvolle und motivie- rende Lernatmosphäre mit guten und vielseitigen Freizeitangeboten Die moderne Ausstattung (zum Beispiel ein neues Zentrum für kombinieren möchten. Musik, Technologie und Theater) bietet zahlreiche Möglichkeiten im akademischen und extra-curricularen Bereich. Die Schüler werden Durch die Nähe zum Segelclub bietet diese Schule vor allem für ermutigt, an zahlreichen Aktivitäten teilzunehmen. Zu den unge- Segelfreunde tolle Möglichkeiten, die „City of Sails“ zu erkunden. Die wöhnlicheren Angeboten gehören Inline- oder Underwater-Hockey Schule hat ein eigenes Center for Business & Enterprise, wo Schüler und Drachenbootfahren. die Möglichkeit bekommen, wichtige Grundlagen der Wirtschaftswis- senschaften zu erlernen und erste Einblicke in die reale Arbeitswelt Avondale College zu erhalten. Das Avondale College westlich des Stadtzentrums von Auckland gelegen ist eine neuere Schule mit 2.700 Schülern. Sie liegt in Unsere Schule in Whangarei einem großen Parkgelände und verfügt über eine großzügige Gebäudeausstattung mit Sportarena und Sporthallen sowie einem Mit den meisten Sonnenstunden im Jahr und dem wärmsten Klima Swimmingpool und einem Theatergebäude, in dem sich Proberäume ist Whangarei, das etwa 2,5 Autostunden nördlich von Auckland für Theater und Musik sowie ein professionell eingerichtetes Aufnah- liegt, der richtige Ort für Natur- und Wassersportfreunde. Die mestudio befinden. Im angrenzenden Kindergarten können Schüler, beschauliche Hafenstadt mit ihren knapp 50.000 Einwohnern ist die das Fach Early Childhood Education belegen, erste praktische bekannt für die traumhaften Strände in der Umgebung und ihre Arbeitserfahrungen sammeln. Vulkan- und Buschlandschaft, die zu Outdoor-Aktivitäten einlädt. Begeisterung, Zielstrebigkeit und Herzlichkeit sind die für das Kamo High School Schulleben prägenden Begriffe - die besten Voraussetzungen, um Die Kamo High School hat sich zum Ziel gesetzt, ihre etwa 1.400 erfolgreich zu lernen und exzellente Leistungen zu erbringen. Im Schüler zu weltoffenen Bürgern zu erziehen und den Spaß am Ler- Einzel- und Mannschaftssport hat das Avondale College schon mehr- nen zu fördern. Die Schule wurde 1960 gegründet und im Laufe der fach neuseeländische Meister gestellt. letzten Jahre u. a. durch ein modernes Kunstzentrum erweitert,24
    • Mount Maunganui College Der Namensgeber des Mount Maunganui Colleges, ein erloschener Vulkanberg, bildet zugleich das Wahrzeichen von Tauranga. Die Schule strebt danach, unabhängiges und kritisches Denken zu för- dern und die Schüler zu eigenständigen Persönlichkeiten auszubil- den. In einer entspannten und motivierenden Atmosphäre lernt man dort gerne und mit Freude. Sportlich ambitionierte Schüler sind hier besonders gut aufgeho- ben. Die Schule verfügt über einen eigenen Golfplatz und liegt in der Nähe des Strandes, der an der Ostküste zu den „Hotspots“ für Wellenreiter gehört. Aber auch die anderen typischen Schulsportar- ten werden angeboten. Unsere Schule in Rotorua Rotorua liegt mit seinen etwa 70.000 Einwohnern in den nördlichen Ausläufern des zentralen Vulkanplateaus im Zentrum der Nordinsel. Aufgrund der traditionsreichen Maorikultur und der faszinierenden geo-thermalen Aktivitäten, hat sich Rotorua in den letzten Jahren zu einem touristischem Anziehungspunkt entwickelt. Western Heights High School Die Western Heights High School ist mit ihren etwa 1.300 Schülern (davon etwa 50 % maorischer Herkunft) genau der richtige Ort für diejenigen, die eine Mischung aus akademischem Anspruch, guten Fördermöglichkeiten und einem umfangreichen Outdoor-Angebot suchen. Im Laufe der letzten Jahre hat sich die Western Heights High School, die sehr viel Wert auf die Bewahrung der Maorikultur legt, zu einer der besten Schulen der Region entwickelt und bietet auch das Cambridge Certificate, also den britischen Schulabschluss, an.in dem neben Bildender Kunst und Musik (inklusive Tonstudio)auch Theaterkurse angeboten werden. Sport wird an der Kamo High Neben einer jährlichen Musicalproduktion und Fächern wie ComputerSchool groß geschrieben, besonders stark ist die Schule in den Studies, Graphic Design und Business Studies, können Schüler, dieBereichen Schwimmen und Feldhockey. sich für Outdoor-Sportarten interessieren, das Fach National Certifi- cate in Sport belegen, bei dem sowohl White Water Rafting und Klet-Durch die freundliche Atmosphäre und ein so genanntes „Buddy-Sys- tern als auch Themen wie Umweltschutz und nachhaltiger Tourismustem“, bei dem jedem internationalen Schüler ein neuseeländischer auf dem Programm stehen.Schüler mit Rat und Tat zur Seite steht, werden Sie sich an der KamoHigh School sofort wohl fühlen und neue Freunde gewinnen.Unsere Schulen in TaurangaDie 120.000 Einwohner zählende Stadt liegt in der Bay of Plen-ty, einem vor allem bei Surfern beliebten Ferienziel knapp dreiAutostunden südlich von Auckland an der Ostküste Neuseelands.Tauranga ist eine freundliche und sehr sichere Stadt, in der Sie fürden Schulweg das Fahrrad benutzen können.Otumoetai CollegeVon den insgesamt 2.000 Schülern des Otumoetai College (gegrün-det 1965) sind etwa 60 internationaler Herkunft. Ein Ziel der Schuleist es, die Schüler zu selbständigem Lernen zu motivieren.Insgesamt ist die Schule sehr gut für einen anspruchsvollen undabwechslungsreichen Unterricht ausgestattet. Qualifizierte undengagierte Lehrkräfte tun ein Übriges am Otumoetai College, umIhnen optimale Voraussetzungen für Ihren erfolgreichen Schulauf-enthalt in Neuseeland zu bieten. Auf dem Campus befindet sich einsehr gut ausgestattetes, öffentliches Sportzentrum, zu dem auch dieSchüler Zugang haben. 25
    • Unsere Schule in Palmerston North Das St. Peter’s College engagiert sich als katholische Schule mit vie- len sozialen Projekten in der Gemeinde und bietet die Möglichkeit, Palmerston North liegt etwa 140 Kilometer nördlich von Welling- sich sowohl im künstlerisch/musischen, als auch im sportlichen ton in einer ausgedehnten Ebene um den Flusslauf des Manawatu Bereich vielseitig einzubringen. Die engagierten Lehrer und die her- Rivers. Die quirlige Studentenstadt hat sich mit ihren etwa 80.000 vorragende Ausstattung sorgen für ein hohes akademisches Niveau Einwohnern in den letzten Jahren zu einem wichtigen Zentrum der und viel Spaß beim Lernen. Region entwickelt und erfreut sich, vor allem bei jungen Menschen, zunehmender Beliebtheit. Unsere Schule in Wellington St. Peter’s College Wellington ist die Hauptstadt Neuseelands und liegt am südlichen Das St. Peter’s College bietet ein exzellentes und motivierendes Zipfel der Nordinsel. Mit einer halben Million Einwohner bildet Lernumfeld und legt viel Wert auf ein freundliches und soziales Wellington das politische und kulturelle Zentrum des Landes. Ob ein Miteinander. Aufgrund der überschaubaren Schülerzahl von ca. 850 Besuch im berühmten Te Papa Museum, ein Einkaufsbummel durch Schülern (Jahrgangsstufe 7 bis 13) und durch sehr wenige inter- die trendige Cuban Street oder ein Spaziergang durch den male- nationale Schüler, fällt es leicht, sich zu integrieren und schnell rischen Naturhafen – Wellington bietet ein vielfältiges Angebot für Kontakte mit anderen „Kiwis“ zu knüpfen. jeden Geschmack. Onslow College Das Onslow College liegt in einem wohlhabenden Vorort, etwa 20 Minuten von Wellington entfernt. Die hohe Anzahl an Diplomatenfa- milien sorgt für ein internationales Flair, das sich auch bei der Schü- lerklientel widerspiegelt. Auch die Tatsache, dass an dieser Schule, als eine der wenigen des Landes, keine Schuluniform getragen wird, verleiht dem Onslow College seinen individuellen Charakter. Die Schule bietet mit ihren 1.150 Schülern ein breites Spektrum sowohl an Unterrichtsfächern, als auch an außerschulischen Aktivi- täten. Fächer wie Media Studies, Design und Fotografie erfreuen sich besonderer Beliebtheit und die Schule organisiert jedes Jahr ein Festival, bei dem die Schüler ihre Talente sowohl auf als auch hinter der Bühne einbringen können. Unsere Schulen in Christchurch Genießen Sie das besondere Flair der größten Stadt auf der Südinsel Neuseelands: ein lebhafter und kosmopolitischer Ort mit ganz besonderen Sehenswürdigkeiten. Christchurch liegt an der Ostküste, zwischen Pazifischem Ozean und dem Southern Alps Gebirge, einem beliebten Skigebiet Neuseelands. Die Stadt mit ihren 300.000 Ein- wohnern gilt als Zentrum für Festivals und Veranstaltungen. Burnside High School Die Burnside High School hat etwa 2.600 Schüler und ist eine der besten Schulen des Landes. Es erwartet Sie dort ein anspruchsvolles und umfangreiches Fächerangebot. Die Burnside High School ist zudem bekannt für ihr College of Computing, das in seiner Aus- stattung modernsten Anforderungen genügt. Dieses College ist Teil der Schule und wird vor allem von interessierten Schülern der Abschlussklasse genutzt. Darüber hinaus bietet die Schule ein exzellentes Angebot im künst- lerischen und musikalischen Bereich. Eine Vielzahl von Musikgrup- pen und Chören bilden die breite Basis auf diesem Gebiet. Zudem können Sie das Theaterspiel erlernen und sogar erste Filme drehen. Hillmorton High School Nur etwa 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt finden Sie die Hillmorton High School. Sie bietet mit nur 750 Schülern einen weitläufigen Campus mit optimalen Ausbildungsmöglichkeiten. Die freundliche Atmosphäre ist von einem intensiven Gemeinschafts- geist und gegenseitiger Unterstützung geprägt.26
    • Die Anforderungen an das Engagement und das Verhalten der Schü- Anspruch und sehr gute Lernbedingungen. Die 1916 gegründeteler sind hoch – jedoch helfen Lehrer und Berater jedem einzelnen Schule, die sich auf britische Traditionen beruft, genießt aufgrundSchüler bei der Wahl seiner Fächer und begleiten ihn auf seinem der modernen Ausstattung, sehr engagierter Lehrern und kleinerindividuellen Weg durch das Schuljahr. Profitieren Sie von dem aka- Klassen einen hervorragenden Ruf und bereitet Sie optimal auf Ihredemischen Angebot der Hillmorton High School und genießen Sie spätere Laufbahn vor.die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung. Neben den akademischen Fächern legt das St. Andrew’s CollegePapanui High School besonderen Wert auf die musikalische und künstlerische AusbildungDie Papanui High School legt großen Wert auf die Förderung der seiner Schüler. Aber auch Sport, der meist nach der Schule angebo-individuellen Talente ihrer insgesamt 1.400 Schüler. Neben einem ten wird, ist ein wichtiger Bestandteil des Internatlebens. Nutzenanspruchsvollen Fächerkanon setzt die Schule auch Akzente im Sie die vielfältigen Möglichkeiten dieser hervorragenden Privat-sportlichen Bereich. So bieten Kurse wie Outdoor Education nicht schule und tauchen Sie ein in das Leben an einer neuseeländischennur einen idealen Ausgleich zu anderen akademischen Fächern, Boarding School!sondern fördern wichtige soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeitund Ausdauer. Darüber hinaus bietet die Papanui High School einanspruchsvolles Kunstprogramm mit Kursen wie Modedesign, Foto-grafie und Malerei.Um ein ideales Lernumfeld zu schaffen hat sich die Papanui HighSchool ein tolerantes und respektvolles Miteinander auf ihre Fahnengeschrieben. Dabei steht ein ausgeglichenes Verhältnis zwischenakademischem Anspruch, Kreativität und sportlichen Aktivitäten imVordergrund.Riccarton High SchoolMit 950 Schülern zählt die beliebte Riccarton High School zu deneher kleinen Schulen in Christchurch. Die überschaubare Schü-lerzahl bewirkt eine besondere Nähe zwischen Schülern und demLehrpersonal. Trotz der vergleichsweise wenigen Schüler ist derCampus sehr weitläufig: Auf einem parkähnlichen Gelände finden Siemoderne Unterrichtsräume, eine neue und sehr gut ausgestatteteBibliothek sowie ausgezeichnete Sportanlagen.Es gibt ein schuleigenes Intranet für Online-Teaching und andereklassenbezogene Informationen, so dass die Schüler den selbstver-ständlichen Umgang mit moderner Technologie im Unterrichtsalltagerfahren und beherrschen lernen.St. Andrew’s College (Internat)Als einzige unabhängige koedukative Internatsschule auf der Süd-insel bietet das St. Andrew‘s College seinen 900 Schülern (davonleben etwa 160 auf dem Campus) ein hohes Maß an akademischem 27
    • Unsere Schule in Dunedin Colleges und seiner modernen Ausstattung: Fünf naturwissen- schaftliche Laboratorien, eine vorzüglich ausgestattete Bibliothek Das freundliche und quirlige Dunedin (120.000 Einwohner) an der mit Internet- und E-Mail-Zugängen, drei Computersäle, eine große Südküste Neuseelands ist eine beliebte Studentenstadt. Dunedin Sporthalle mit Fitness Center und tolle Kunsträume gehören dazu. hat eine bekannte Kulturszene und gilt als eines der Popmusik-Zen- Ein Höhepunkt am Kavanagh College ist die jährliche Musical Pro- tren des Landes. Entdecken auch Sie das faszinierende Naturschau- duktion, an der fast die gesamte Schule beteiligt ist. spiel der Otago Coast vor dem Hintergrund der ersten Universitäts- stadt in der Geschichte Neuseelands! Kavanagh College Das traditionsreiche Kavanagh College liegt im Herzen Dunedins. Es wurde 1870 als eine der ersten katholischen Schulen Neuseelands gegründet. Heute werden hier 900 Schüler, davon 60 internationale Schüler aus zwölf Nationen, auf ihr Studium vorbereitet. Profitieren Sie in einer Atmosphäre des Respekts und der Weltoffen- heit von dem hervorragenden akademischen Standard des Kavanagh NCEA - Abi in Neuseeland Wenn man ab Juli für 6 Terms nach Neuseeland geht und die neuseeländischen NCEA-Abschlussprüfungen mitschreibt, eine bestimme Fächerkombination wählt und mit bestimmten Min- destnoten abschließt, kann man in nur 1,5 Jahren einen Schul- abschluss machen, der in fast allen deutschen Bundesländern als Hochschulzugangsberechtigung anerkannt wird. Bei Inter- esse wenden Sie sich bitte an uns, wir informieren Sie gerne. Auf einen Blick entstehen Zusatzkosten in Höhe von ca. 375 NZD. Am Rangitoto College ist die Teilnahme Pflicht, an allen anderen Schulen ist sie Aufenthalt: derzeit freiwillig. Für Austauschschüler, die an den Prüfungen nicht 1–6 Terms mit Beginn je nach Schule ab teilnehmen, wird von der Schule ein Alternativprogramm organi- Februar/April/Juli/Oktober siert. Altersgruppe: Preise: 14–19 Jahre Schule 1 Term 2 Terms 3 Terms 4 Terms 4 Terms ab Juli ab Jan Leistungen: Avondale College 6.790 € 9.290 € 12.290 € 15.190 € 14.590 € l Beratung und Betreuung durch die Carl Duisberg Centren Burnside High School 6.590 € 9.290 € 12.190 € 14.990 € 14.390 € l Hinflug ab Frankfurt und Rückflug Hillmorton High l Transfer am Zielflughafen 6.490 € 8.890 € 11.590 € 14.290 € 13.690 € School l Einführungsmeeting vor Ort Howick College 6.690 € 9.290 € 11.990 € 14.990 € 14.590 € l Unterricht an der jeweiligen Schule inkl. Schulgeld Kamo High School 6.990 € 9.590 € 12.190 € 14.790 € 14.690 € l Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie Kavanagh College 6.590 € 9.090 € 11.790 € 14.490 € 13.790 € l Betreuung vor Ort während des Aufenthaltes Macleans College 6.980 € 9.890 € 12.890 € 16.190 € 15.690 € l Vorbereitungsmaterial Mount Maunganui 6.790 € 9.390 € 11.990 € 14.990 € 14.290 € l Vorbereitungsseminar für Schüler und Eltern (zweitägig) College l Reisepreis-Sicherung (s. Allg. Reisehinweise, S. 28/29) Northcote College 6.590 € 9.390 € 12.290 € 15.190 € 14.490 € l Nachbereitungstreffen Onslow College 6.990 € 9.490 € 12.190 € 14.690 € 13.990 € l Elternabend Otumoetai College 6.690 € 9.390 € 12.190 € 14.790 € 14.290 € Papanui High School 6.290 € 9.190 € 11.890 € 14.690 € 14.290 € Sonstiges: Rangitoto College 6.990 € 9.790 € 12.690 € 15.590 € 14.890 € Die Versicherungsgebühr in Höhe von 60 € pro Monat ist im Riccarton High School 6.390 € 8.990 € 11.790 € 14.590 € 13.990 € Programmpreis nicht enthalten (s. Allg. Reisehinweise, S. 32/33). St. Andrews College Preis auf Anfrage Zusätzlich sind Gebühren für das Visum, die Schuluniform, fachspe- (Internat) St. Peter’s College 6.490 € 8.990 € 11.590 € 13.990 € 13.390 € zifische Bücher und besondere schulische Aktivitäten zu berück- Takapuna Grammar sichtigen. Für Schüler, die an den staatlichen Abschlussprüfungen 6.790 € 9.490 € 12.590 € 15.490 € 14.790 € School (NCEA-Exams) am Ende des Schuljahres im Dezember teilnehmen, Western Heights High 6.290 € 8.690 € 10.990 € 13.390 € 12.690 € School28
    • Carl Duisberg Boarding School Program– eine qualifizierte Laufbahnberatung Wenn junge Menschen heranwachsen, werden wichti- ge Weichen für das ganze Leben gestellt. Eine ent- scheidende Frage ist: In welcher Intensität möchte ich schulische Potentiale nutzen? Sie gehören zu denjenigen, die diese Frage ganz be- wusst angehen? Dann laden wir Sie ein, die besonde- ren Möglichkeiten des Carl Duisberg Boarding School Program für sich zu prüfen: Im motivierenden Umfeld renommierter Internatsschulen in den USA, Kanada und Großbritannien können Sie Ihre individuellen persönlichen Begabungen und akademischen Fähig- keiten optimal und umfassend entfalten. Profitieren Sie u.a. von: l vielseitigem Unterricht auf höchstem Niveau l umfassender individueller Förderung l einem breiten Spektrum sportlicher und kultureller Aktivitäten l einer stets unterstützenden School Community So erreichen Sie nicht nur mit Freude am Lernen Ihre akademischen Ziele, sondern Sie legen darüber hinaus die Grundlage für die Verwirklichung Ihrer ganz per- sönlichen Entwicklungspotentiale: „A vision comes true“. Sehr wichtig ist dabei jedoch, die für Sie persönlich optimal geeignete Schule aus der Vielzahl der Mög- lichkeiten auszuwählen. Dafür ist eine gründliche Beratung im Vorfeld unabdingbar. Unser Motto: “Nicht jeder Schüler passt an jede Schule, aber für jede Schülerin und jeden Schüler gibt es eine passende Schule!“ Profitieren Sie von unserer vertrauensvollen Zusam- menarbeit mit erstklassigen Schulen. Für nähere Informationen vorab rufen Sie uns einfach an. Unsere erfahrene Boarding School Beraterin, Frau Tasja Frenzel, freut sich auf Ihre Anfrage! Carl Duisberg Centren Internationale Schulprogramme Hansaring 49–51 50670 Köln l Tel. 0221/16 26-245 Fax 0221/16 26-217 E-Mail boarding@cdc.de www.cdc.de
    • Irland – denn das Gute liegt so nah! Ein Schulbesuch in Irland ist eine einmalige Gelegenheit, die grüne Insel in all ihren Facetten zu ent- decken. Sie müssen zudem nicht weit reisen, um Ihre englischen Sprachkenntnisse zu perfektio- nieren, selbständiger zu werden und den eigenen Horizont zu erweitern. Galway Dublin Limerick Cork Gelassenheit ist nur eine Eigenschaft, die Sie an den freundlichen Ihre Schule in Irland Inselbewohnern schätzen werden. Auch das wechselhafte Wetter Je nach dem, welche Ansprüche Sie an Ihre Schule in Irland stellen, wird einem typischen Iren die gute Laune nicht verderben – und können Sie sich für den Besuch einer staatlichen Schule, einer diese ist ansteckend! Das Land der traditionellen Gastfreundschaft, privaten Tagesschule oder sogar einer Internatsschule entschei- Redseligkeit und musischen Kreativität hat sich im Laufe der letzten den. Besondere Wünsche im Hinblick auf die Region können dabei Jahre auch zu einer der modernsten und fortschrittlichsten Markt- berücksichtigt werden. wirtschaften Europas entwickelt. Wenn Sie sich – wie im Übrigen immer mehr junge Menschen – für einen Schulaufenthalt in Irland entscheiden, können Sie von be- sonderen Vorteilen profitieren. Denn in Irland ist das Schuljahr in drei Terms gestaffelt (Herbst, Winter, Frühjahr), und Sie können frei wählen, ab wann und wie lange Sie sich anmelden möchten. Auch danach können Sie auf Wunsch Ihren Aufenthalt noch verlängern. Die sogenannten mid-term breaks, Ferien innerhalb eines jeden Terms, können eine gute Gelegenheit zum Reisen sein. Dabei ist es üblich, dass Sie die Weihnachtsferien in Deutschland verbringen. Und einen großen Vorteil hat die räumliche Nähe Irlands natürlich Wir haben Partnerschulen in fast allen Regionen Irlands, außer Nor- auch: Viele Austauschschüler bleiben in Kontakt mit ihrer irischen dirland. Sie haben die Wahl: Soll es z. B. nach Dublin und die Region Gastfamilie und den irischen Freunden und nutzen auch die Zeit Dublin gehen, in die Region Cork in eine malerische Kleinstadt an nach dem Austausch, um immer wieder nach Irland zurück zu Irlands Südküste, nach Athlone oder Sligo? kehren.30
    • In Irland stehen auch heute noch viele der Schulen jeweils nur Auch die Betreuung ist wichtig!Mädchen oder Jungen offen. Auf Wunsch besteht jedoch auch die Weiterer wichtiger Bestandteil des Carl Duisberg High School YearsMöglichkeit, in einer gemischt-geschlechtlichen Schule zu lernen, in Irland ist die Betreuung. Im Rahmen eines Vorbereitungsseminarswelche immer zahlreicher werden. und eines ausführlichen Informationshandbuches bereiten wir Sie bestmöglich auf den Aufenthalt vor. Vor Ort sind die erfahrenen Be-Die irischen Secondary Schools sind Ganztagsschulen, die neben treuer während des gesamten Aufenthaltes Ansprechpartner für Ihreihrem akademischen Angebot oft auch Sport- oder Musikkurse im Fragen. Ihr Betreuer wird dabei auch initiativ regelmäßig Kontakt zuRahmen der außerschulischen Aktivitäten, der extra-curricular Ihnen aufnehmen und ist umgekehrt jederzeit für Sie erreichbar.activities, anbieten. Viele Schüler werden auch Mitglied eines loka-len Sportvereins, einer Musik- oder einer Tanzschule. Die irischenBetreuer helfen hier gerne weiter. Marie-Luise Augsten verbrachte ein Schuljahr in Dublin, IRLAND:Der Unterricht beginnt in der Regel gegen 9:00 Uhr und endet gegen Vom ersten Moment an habe ich mich in meiner16:00 Uhr. Sie werden in Irland die Ihrer deutschen Schullaufbahn Gastfamilie sehr wohl gefühlt, ich hatte eineanaloge Klassenstufe besuchen. So entspricht das irische 5th Year kleine vierjährige Gastschwester, und dannder deutschen Klassenstufe 11. Für jüngere Schüler besteht die kam noch ein spanisches Mädchen zu uns. MitMöglichkeit, das sogenannte Transition Year zu besuchen, das der allen habe ich mich sehr gut verstanden. In derdeutschen 10. Klasse entspricht. Dieses Jahr gilt der Orientierung Schule habe ich schnell Freunde gefunden.und Vorbereitung auf die Oberstufe sowie der Berufswahl und ist Neben den Pflichtfächern wie Mathe und Englisch habe ich Biologie,somit praktischer ausgerichtet. Die Lernatmosphäre in den Klassen Französisch, Kunst und Musik gewählt. Mit der Sprache hatte ich über-ist freundlich, unterstützend und motivierend. haupt keine Probleme und habe auch im Unterricht alles verstanden. Nach dem Unterricht habe ich meistens noch im Chor mitgesungen undNeben den Pflichtfächern wie Englisch, Mathematik und Religi- mich an Kunstprojekten beteiligt.on können vier oder fünf weitere Fächer gewählt werden. Gernversuchen wir, auf konkrete Fächerwünsche einzugehen, bestimmte Nach ungefähr einem Monat gab es mal ein kleines Tief, was wahr-Fächer werden von den staatlichen Schulen aber nicht zugesichert. scheinlich auch am regnerischen Wetter lag. Das ging aber schnellIhre Leistungen werden im Rahmen eines Zeugnisses durch die vorüber, und nachdem ich Weihnachten zu Hause in DeutschlandSchule bescheinigt. verbracht hatte, war wirklich alles super.Ihre Gastfamilie Es war richtig tolles Wetter und ich konnte fast jeden Tag nach derWenn Sie sich für eine staatliche oder private Tagesschule entschie- Schule in die Innenstadt fahren und habe mich mit meinen Freundenden haben, leben Sie in einer netten irischen Gastfamilie. Sie ist ein getroffen. Rückblickend kann ich sagen, dass es sich sehr gelohnt hat!besonders wichtiger Bestandteil des Programms und wird von un- Ich habe mein Englisch sehr verbessert, habe neue und gute Freundeserem irischen Partner sorgfältig ausgesucht. Sie werden in jedem gefunden, die mich auch in Deutschland besuchen werden, und habeFall ein eigenes Zimmer bewohnen. Ihre Schule ist meist auch nicht ein wunderschönes Land kennen gelernt!weit entfernt und sogar zu Fuß gut zu erreichen.Auf einen BlickAufenthalt: l NachbereitungstreffenDauer: 1 bis 3 Terms l ElternabendBeginn: September oder Januar l Reisepreis-Sicherung (s. Allg. Reisehinweise, S. 32/33)Altersgruppe: Preise Staatliche Schulen:14–18 Jahre 1 Schulterm ab September 7.390 € 1 Schulterm ab Januar 7.590 €Leistungen: 2 Schulterms ab September 10.690 €l Beratung und Betreuung durch die Carl Duisberg Centren 2 Schulterms ab Januar 8.690 €l Spezielles Irland-Vorbereitungsseminar für Schüler und 1 Schuljahr 11.490 € Eltern (eintägig)l Vorbereitungsmaterial Preise Privatschulen/Internate: auf Anfrage.l Besuch einer staatlichen Schulel Schuluniform Sonstiges:l Schulbücher Die Versicherungsgebühr in Höhe von € 60 pro Monat ist im Pro-l Abholung vom Zielflughafen grammpreis nicht enthalten. Bitte beachten Sie auch unsere Allg.l Unterkunft und Verpflegung in einer Gastfamilie (in den Reisehinweise, S. 32/33. Weihnachtsferien fahren die Schüler i.d.R. nach Hause, bei vorheriger Anfrage kann der Verbleib gegen Aufpreis Wegen der kostengünstigen Flugverbindungen ist der Hin- und organisiert werden) Rückflug nicht im Preis inbegriffen.l Betreuung vor Ort während des Aufenthaltes 31
    • Allgemeine Reisehinweise Preise und Leistungen ben, sondern liegen darüber. Sobald Sie uns über Ihren Verlänge- rungswunsch, informiert haben, unterbreiten wir Ihnen gerne ein Die jeweilige Programmbeschreibung in dieser Broschüre gibt Ihnen konkretes Angebot. genaue Auskunft über Preise und Leistungen. Die Angebote in die- sem Prospekt entsprechen dem Stand der Drucklegung (Juli 2009). Regionale Wünsche Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass bis zur Übermittlung Ihrer Bewerbung/Anmeldung aus sachlichen Gründen Änderungen Bitte beachten Sie, dass im Rahmen des öffentlichen High School von Preisen und Leistungen möglich sind, die wir uns ausdrücklich Programms in den USA sowie in dem Low-cost-Programm Kanada re- vorbehalten müssen. Über etwaige Änderungen werden wir Sie gionale Wünsche grundsätzlich nicht berücksichtigt werden können. selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten. In der Region bzw. an dem Ort, wo sich eine geeignete Gastfamilie und Schule zu Ihrer Aufnahme bereit erklären, ist Ihr Aufenthalt Im Programmpreis nicht enthalten sind: gesichert. l Taschengeld l Kosten für das Mittagessen in der Schule Reisepreis-Sicherung l Schulbücher l Evtl. Kosten für Schulbus Nach gültigem Reiserecht sind Ihre Zahlungen an die Carl Duisberg l Evtl. Prüfungsgebühren Centren gegen Insolvenz abgesichert. Den Sicherungsschein gem. l Besondere Schulaktivitäten § 651 k Abs. 3 BGB erhalten Sie zusammen mit der ersten Rechnung. l Zusatzkurse Die Kosten der Reisepreis-Sicherung sind bereits im Programmpreis l Schuluniform, sofern benötigt enthalten. l Visumsgebühren l Versicherungen (außer in den genannten Fällen) Reise-Rücktrittskosten-Versicherung Programmdauer Es kann sich empfehlen, für den Krankheitsfall vor Reiseantritt eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung abzuschließen. Informationen Die genaue Dauer des Programms richtet sich generell nach dem hierzu erhalten Sie mit der Programmbestätigung. üblichen Schuljahr des Gastlandes und sofern dieses wie z. B. in den USA nicht einheitlich geregelt ist, nach dem Schuljahr derjenigen Versicherungen High School, die Sie besuchen. Es ist daher hier nicht möglich, schon vorab eine absolute zeitliche Dauer des Aufenthaltes zu Eine den Erfordernissen des Austauschprogramms entsprechende bestimmen. Versicherung ist Voraussetzung für Ihre Programmteilnahme. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer kombinierten Kranken-, Programmverlängerung Unfall-, Haftpflicht- und Gepäckversicherung, die speziell für die Bedürfnisse von Austauschschülern konzipiert wurde und Nach Absprache ist die Verlängerung des Programms auf ein Schul- in vollem Umfang den strengen Richtlinien der amerikanischen jahr, beim Privatschulprogramm auch darüber hinaus, im Einzelfall Aufsichtsbehörde ECA (Bureau of Educational and Cultural Affairs) möglich. Die Verlängerung setzt in der Regel das Einverständnis entspricht. Für die Teilnehmer am USA-Programm ist diese Versiche- der Gastfamilie und der Schule im Ausland voraus. Bitte sprechen rung Pflicht. Sie uns frühzeitig an, wenn eine Verlängerung gewünscht wird. Die Kosten der Verlängerung sind in der Regel nicht identisch mit der jeweiligen Preisdifferenz, wie sie sich aus dieser Broschüre erge-32
    • Von Anfang an gut informiertIhre Vorteile entstanden wären und schreiben Ihnen diesen Betrag bis zur Höhe der von uns kalkulierten Flugkosten gut.Die Handhabung im Schadensfall ist einfach und die versicherungs-technische Abwicklung erfolgt direkt in den USA. Ihre Versiche- Wir buchen für alle Teilnehmer Linienflüge mit renommierten Flugli-rungskarte wird von vielen Ärzten und Krankenhäusern wie Bargeld nien, wie z. B. Lufthansa, United Airlines, American Airlines, Delta,akzeptiert, so dass Sie in diesem Fall nicht in Vorlage treten müssen. Singapore Airlines, Quantas, Thai Airways, Korean Air. Wir werdenFür Ihre Fragen steht Ihnen in den USA außerdem kostenfrei eine Sie von der Identität der durchführenden Fluglinie unterrichten,800er-Servicenummer zur Verfügung. sobald wir den Flug für Sie gebucht haben.Wir erledigen die Anmeldung für Sie und stellen Ihnen das Versiche- Selbstverständlich umfasst das Flugticket, welches wir Ihnen zurrungspaket zum Preis von 60 € pro Monat in Rechnung. Informati- Verfügung stellen, auch den Rückflug.onen zu den diversen Versicherungsleistungen, darunter auch medi-zinisch notwendige Rückführungskosten, erhalten Sie jederzeit auf Reise- und TeilnahmebedingungenAnfrage bzw. im Rahmen der Reisevorbereitung. Bitte nehmen Siesich die Zeit und lesen sich den Leistungskatalog des Versicherungs- Die ausführlichen Reise- und Zahlungsvereinbarungen entnehmenpaketes aufmerksam durch. Die Versicherungsbroschüre enthält Sie bitte der Rückseite des dieser Broschüre beigelegten Bewer-auch die entsprechenden Hinweise zum Vorgehen im Schadensfall. bungsformulares. Wir haben uns bemüht, diese Bedingungen soBitte sprechen Sie uns bei Fragen hierzu jederzeit an. Wir und auch verständlich wie möglich zu gestalten. Wenn Sie hierzu Fragendie Mitarbeiter des Versicherungsmaklers unterstützen Sie gerne! haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.Auch für alle anderen Reiseländer außer den USA empfehlen wir den Diese und alle anderen Fragen rund um das Carl Duisberg HighAbschluss des oben beschriebenen Versicherungspakets. So auch School Year beantwortet Ihnen gerne das High School-Team Köln!für Australien, da die bereits im Programmpreis Australien enthal-tene obligatorische australische Krankenversicherung im Vergleichzu europäischen Standards eher lückenhaft ist. Einige kanadische Sprechen Sie mit uns:Schulbezirke schreiben die Teilnahme an der dortigen Krankenver- Tel. 0221/16 26-248, Fax 0221/16 26-217, highschool@cdc.desicherung vor. Die Kosten hierfür sind in den Gebühren des jewei-ligen Schulbezirks mit enthalten. Näheres hierzu finden Sie bei den ImpressumProgrammpreisen Kanada in diesem Katalog. Verantwortlich für den Inhalt:Flugbuchung Carl Duisberg Centren Intertraining & Consult GmbH,Die Carl Duisberg Centren buchen als Bestandteil der Leistungen den Herr Martin Richard (V.i.S.d.P.)Hinflug in Absprache mit unseren Partnern. Die Abreise der Schüler Hansaring 49–51, 50670 Kölnerfolgt in der Regel etwa fünf bis sieben Tage vor Schulbeginn imGastland (Variationen in den USA). Sobald wir den Flug für Sie Wir bedanken uns für Fotos bei:gebucht haben, unterrichten wir Sie schriftlich über die Verbindung. Tourism Vancouver, NYC & Company, Tourism Victoria (Australia),Sollten Sie die Flüge selbst buchen wollen (weil Sie etwa Bonusmei- Tourism New South Wales (Australia), Tourism South Australia,len verwenden können) bitten wir um frühzeitige Mitteilung! Wir Tourism Queensland (Australia), Ontario Tourism (Canada), Britishfragen dann bei unserem Flugagenten an, welche Kosten für uns Tourist Authority, Tourism New Zealand, Bord Fáilte. 33
    • Carl Duisberg – weitere Angebote für Jugendliche Carl Duisberg Boarding School Program Internate in USA, Kanada und Großbritannien – ein Meilenstein in Ihrer akademischen Ausbildung! l Sie legen bei der Schulausbildung besonderen Wert auf ein gehobenes akademisches Niveau verbunden mit der Möglichkeit, Ihren besonderen Interessen und Talenten nachzugehen? l Sie möchten Ihre derzeitigen Leistungen in speziellen Fächern durch eine intensive Förderung und eine individuelle Betreuung kontinuierlich verbessern? l Sie fühlen sich in einer Schulgemeinschaft wohl, in der das Miteinander in Unterricht und Freizeit groß geschrieben wird? Kurzum, Sie möchten von dem ausgezeichneten Angebot an privaten Boarding Schools speziell in den USA, Kanada oder Großbritannien profitieren? Dann lassen Sie sich von uns im Rahmen unserer akademischen Laufbahnberatung ausführlich zu den Anforderungen, Möglichkeiten und Perspektiven informieren. Treffen Sie mit unserer Unterstützung die richtige Entscheidung für eine qualifizierte akade- mische Ausbildung! Nähere Informationen erhalten Sie unter Tel. 0221/16 26-245 boarding@cdc.de l Auch den Katalog können Sie hier gerne anfordern oder direkt downloaden: www.cdc.de Carl Duisberg Schülersprachreisen Sommer, Sonne – endlich Ferien! Wer in den Oster-, Sommer- oder Herbstferien etwas für seine Sprachkenntnisse tun möchte, der ist beim Schülersprachreise-Programm genau richtig. In Kanada, USA, England, Irland, auf Jersey, auf Malta, in Frankreich, Italien oder Spanien gibt es spannende Möglichkeiten, Sprachunterricht mit Ferienspaß zu verbinden. Schüler zwischen 10 und 18 aus aller Welt lernen vormittags in kleinen Gruppen unter fach- kundiger Anleitung einheimischer Lehrer. Nachmittags stehen betreute Freizeitaktivitäten wie Surfen, Kayaking, Biking, Tennis, Reiten oder Bogenschießen auf dem Programm. Außerdem gibt es regelmäßige Exkursionen, Strandausflüge, Spiele-, Disco- und Barbecue-Abende. Alle Schüler wohnen entweder in typischen Residences auf dem Schulcampus oder als einziger deutschsprechender Gast in ausgewählten Gastfamilien. Nähere Informationen zu Carl Duisberg Schülersprachreisen erhalten Sie unter Tel. 0221/16 26-289 sprachreisen@cdc.de. Auch den Katalog können Sie hier gerne l anfordern oder direkt downloaden: www.cdc.de34
    • Carl Duisberg CentrenWir sind deutschlandweit für Sie da - auch in Ihrer Nähe! Carl Duisberg Centren Hansaring 49–51 50670 Köln Tel. 0221/16 26-266 Fax 0221/16 26-256 l l l E-Mail info@cdc.de www.cdc.de l Unsere Standorte in Deutschland Carl Duisberg Centrum Berlin Jägerstraße 64 10117 Berlin l Tel. +49 (0)30/20 88 644-0 Fax 20 88 644-29 l berlin@cdc.de Carl Duisberg Centrum Hannover Rathenaustraße 9 30159 Hannover l Tel. +49 (0)511/36 39 04 Fax 32 58 88 l hannover@cdc.de Berlin Hannover Carl Duisberg Centrum Köln Hansaring 49–51 50670 Köln l Tel. +49 (0)221/1626-213 Fax 1626-314 l registration-koeln@cdc.de KÖLN Carl Duisberg Centrum München Pfänderstraße 6–10 80636 München l Tel. +49 (0)89/12 66 46-0 Fax 12 66 46-46 l muenchen@cdc.de Rhein-Main Carl Duisberg Centrum Radolfzell Fürstenbergstraße 1 78315 Radolfzell l Tel. +49 (0)7732/9201-0 Fax 7732/9201-92 l Saarbrücken radolfzell@cdc.de Carl Duisberg Centrum Rhein-Main Frankfurter Str. 99 63263 Neu-Isenburg l München Tel. +49 (0)6102/32 92 98 Fax 32 78 45 l rhein-main@cdc.de Radolfzell am Bodensee Carl Duisberg Centrum Saarbrücken Mecklenburgring 1 66121 Saarbrücken l Tel. +49 (0)681/819 09-0 Fax 819 09-113 l saarbruecken@cdc.de 35
    • cdc.de Die Programmangebote der Carl Duisberg Centren Sprachtraining in Deutschland Interkulturelles Training l Deutsch Intensivkurse l Kulturspezifisches Training, Cultural Awareness, l Fremdsprachenkurse in allen Sprachen und Kursstufen interkulturelle Kommunikation und Projektmanagement l Allgemein- und Fachsprache l Coaching und Beratung für Führungskräfte: interkulturelle l Testcenter für international anerkannte Sprachprüfungen Personalauswahl, multikulturelle Teams Sprachreisen und Praktika weltweit Professional Training Programs l Für junge Berufstätige, Studenten, Jugendliche, Fach- l Für ausländische Fach- und Führungskräfte und Führungskräfte und aktive Menschen ab 50 l Kurz- oder Langzeitprogramme l Im In- und Ausland, in öffentlichen und privaten Internationale Schulprogramme Hochschulen, Trainingszentren der deutschen Industrie l High School Year und Boarding School Program für USA, sowie anerkannten Fort- und Weiterbildungszentren Kanada, Australien, Neuseeland, Irland und Großbritannien l Zusammenarbeit mit Partnern und Auftraggebern in l High School Year in Deutschland deutschen sowie internationalen Organisationen und Unternehmen Studieren in Deutschland l Seminare, Workshops, Fachexkursionen, Studienreisen l Kompetente Studienberatung und Vermittlung von und Praxistrainings in deutschen Unternehmen Studienplätzen für ausländische Studenten l Durchführung von akademischen Fachprogrammen im Internationales Consulting Auftrag ausländischer Hochschulen l Prep2University - Fachkurse zur Vorbereitung auf das Studium in Deutschland Carl Duisberg Centren Internationale Schulprogramme Hansaring 49–51 50670 Köln l Tel. 0221/16 26–207 Fax 0221/16 26–217 E-Mail highschool@cdc.de www.cdc.de
    • High School Year – Meine Bewerbung Mein FotoProgrammdauer Meine Schule Schuljahr  Schulsemester  Term(s) Name und Anschrift der SchuleProgrammbeginn 2010 2011 USA  Staatliche Schule  Privatschule Name des Schulleiters  Herr  Frau Kanada  Staatliche Schule  englischsprachig  Privatschule  französischsprachig Name des Sprachlehrers Ich interessiere mich besonders für folgende/n Schul-  Herr  Frau bezirk/e: Klasse Letzter Zeugnisdurchschnitt Letzte Note in Englisch in Französisch Australien Ich interessiere mich besonders für folgende/n Bundes- staat/en/bzw. folgende Schule/n: Auf die Carl Duisberg Centren bin ich aufmerksam geworden durch (ggf. Name/Anschrift): Neuseeland Ich interessiere mich besonders für folgende Schule/n: Ich habe mich noch bei einer anderen Organisation beworben: Ja, bei  Nein Gewünschter Ort für das Auswahlgespräch Irland  Staatliche Schule  Privatschule  Aachen  Berlin  Bremen  Dortmund  Dresden  FrankfurtPersönliche Daten  Hamburg  Hannover  KarlsruheName, Vorname(n)  Köln  Leipzig  München  Münster  Nürnberg  Radolfzell männlich  weiblich  Saarbrücken  StuttgartStraße, Nr. Gewünschter Abflughafen (soweit wählbar)  Berlin  Bremen  DresdenPLZ, Ort  Düsseldorf  Frankfurt  Hamburg  Hannover  Köln  LeipzigTel. Fax  München  Nürnberg  Stuttgart  Alternativ:E-Mail Bitte der Bewerbung außerdem beifügen:Geburtsdatum, - ort  Eine Kopie des letzten Zeugnisses  Eine Beschreibung meiner Person, meiner InteressenNationalität und der Gründe meiner BewerbungErziehungsberechtigte(r)Name, Vorname Ort, DatumTel. Büro FaxE-Mail BüroUnterschrift des Schülers/der Schülerin Unterschrift aller ErziehungsberechtigterMit Ihrer Unterschrift erkennen Sie die umseitig abgedruckten Reise- und Teilnahmebedingungen an.Bitte ausfüllen und einsenden an:Carl Duisberg Centren Intertraining & Consult GmbH Abt. Internationale Schulprogramme Hansaring 49–51 50670 Köln   Tel. 0221/16 26-207 Fax 0221/16 26-217 highschool@cdc.de  
    • Geschäftsbedingungen für Gastschulaufenthalteder Carl Duisberg Centren Intertraining & Consult GmbH, Hansaring 49–51, 50670 Köln (Stand: Juli 2009)Sehr geehrte Teilnehmer, sehr geehrte Eltern, liert und bei der Berechnung der Entschädigung gewöhnlich ersparte Aufwendun- gen und gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendungen der Reiseleistungendie nachfolgenden Geschäftsbedingungen werden im Fall des Abschlus- berücksichtigt.ses eines Vertrages über ein High School Year als Vertragsinhalt Be- 3.5. Folgende Rücktrittskosten werden berechnet bei Rücktritt von einer Reise, die nicht im Zusammenhang mit dem Besuch einer Privatschule in den USA oder einerstandteil dieses Vertrages. Sie regeln durch Ergänzungen zu den gesetz- Schule in Kanada steht:lichen Bestimmungen über den Reisevertrag und Gastschulaufenthalte  10% des Reisepreises, falls CDC die Mitteilung der Gastfamilienanschrift und/oderder §§ 651a bis m BGB das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen, den Eltern des Visumsantragsformular noch nicht an Sie abgeschickt hat,oder gesetzlichen Vertretern, und dem Teilnehmer als Vertragspartner  20% sofern die Anschrift der Gastfamilie und/oder das Formular für dender Carl Duisberg Centren Intertraining & Consult GmbH, nachstehend Visumsantrag bereits an Sie versandt wurde,„CDC“ abgekürzt. Bitte Lesen Sie diese Geschäftsbedingungen daher  30 %, wenn der Rücktritt später als 3 Monate vor Reisebeginn erfolgt, sowieaufmerksam durch, bevor Sie eine Bewerbung vornehmen, bzw. ein  40 %, wenn der Rücktritt später als 1 Monat vor Reisebeginn erfolgt.Platzierungsangebot annehmen. 3.6. Bei einer Reise im Zusammenhang mit dem Besuch einer Privatschule in den USA oder dem Besuch einer Schule in Kanada gelten die in Ziffer 3.5 genannten Pauschalen ebenfalls; darüber hinaus gilt jedoch, dass CDC anstelle der vorgenann-1. BEWERBUNG, ABSCHLUSS DES VERTRAGES ten Pauschalen und unabhängig vom Zeitpunkt des Rücktritts eine pauschalierte Entschädigung in Höhe von 45 % des Reisepreises dann berechnet, wenn der Rück-1.1. Die Bewerbung kann nur mit dem Bewerbungsformular von CDC erfolgen. tritt nach der Anmeldung des Teilnehmers an der Schule in den USA oder in Kanada1.2. Nach Erhalt des Bewebungsformulars nebst beigefügten Unterlagen vereinbart erfolgt und CDC Sie von dieser Anmeldung informiert hat.CDC mit Ihnen ein Auswahlgespräch. Nach dem Auswahlgespräch informiert CDC 3.7. Dem Teilnehmer bleibt es in jedem Fall unbenommen, CDC nachzuweisen, dassSie telefonisch darüber, ob der Teilnehmer in das Programm aufgenommen werden ihr überhaupt kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist, als diekann. von ihr geforderte Pauschale.1.3. Wenn der Teilnehmer und seine gesetzlichen Vertreter die Teilnahme ebenfalls 3.8. CDC behält sich vor, anstelle der vorstehenden Pauschalen eine höhere, kon-zusagen, bestätigt CDC die Teilnahme schriftlich. Der Vertrag über die Teilnahme krete Entschädigung zu fordern, soweit CDC nachweist, dass ihr wesentlich höherekommt rechtsverbindlich erst mit dem Zugang dieser schriftlichen Bestätigung von Aufwendungen als die jeweils anwendbare Pauschale entstanden sind. In diesemCDC zu Stande. Der Vertrag kommt sowohl mit dem Teilnehmer als auch mit seinen Fall ist CDC verpflichtet, die geforderte Entschädigung unter Berücksichtigung dergesetzlichen Vertretern zustande. ersparten Aufwendungen und einer etwaigen anderweitigen Verwendung der Rei-1.4. CDC räumt außerhalb der gesetzlichen Bestimmungen ein Rücktrittsrecht vom seleistungen konkret zu beziffern und zu belegen.Vertrag ein, welches innerhalb von 10 Tagen ab Zugang der schriftlichen Bestätigungauszuüben ist und im Interesse des Teilnehmers bzw. seiner gesetzlichen Vertreter B. Rücktritt nach Reisebeginnunbedingt schriftlich erfolgen sollte. Bei rechtzeitig ausgeübtem Rücktritt fallen 3.9. Bei einem Vertrag über einen Gastschulaufenthalt im Sinne der gesetzlichenkeine Kosten an. Bei verspätetem Rücktritt kann CDC Rücktrittskosten gemäß Ziffer 3. Bestimmungen (§ 651 l BGB) können Sie den Vertrag bis zur Beendigung des Gast-dieser Bedingungen in Rechnung stellen. schulaufenthalts jederzeit kündigen. In diesem Fall richten sich die Rücktrittsfolgen nach den gesetzlichen Bestimmungen zu Gastschulaufenthalten.2. ANZAHLUNG, RESTZAHLUNG 3.10. Durch die vorstehenden Bestimmungen bleiben Ihre sonstigen gesetzlichen Rechte auf Rücktritt bzw. Kündigung wegen Mängeln der vertraglichen Leistungen2.1. Voraussetzung für alle nachfolgenden Zahlungsfälligkeiten ist die Übergabe von CDC, insbesondere gemäß § 651e BGB, unberührt.eines Sicherungsscheins gem. 651k BGB. Der Sicherungsschein wird mit der schriftli-chen Bestätigung gemäß 1.3 und der Rechnung übermittelt. 4. KÜNDIGUNG DES VERTRAGES DURCH CDC2.2. Nach Erhalt der Unterlagen nach Ziff. 2.1 ist innerhalb von 14 Tagen die erste An-zahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zu leisten. Nach Erhalt der Anschrift der 4.1. Stört der Schüler nachhaltig die Durchführung eines Programms, verletzt erGastfamilie und/oder des Antragsformulars für das Visum ist eine weitere Anzahlung berechtigte Interessen der Gastfamilie oder beeinträchtigt er das Miteinander in derin Höhe von 40% des Reisepreises fällig. Die Restzahlung in Höhe von 40% des Rei- Gastfamilie, der Schule oder der örtlichen Gemeinschaft unzumutbar oder verstößtsepreises ist ohne weitere Aufforderung 3 Wochen vor Reisebeginn zu bezahlen er gegen die ihm mitgeteilten, dem Vertrag zu Grunde liegenden Programmregeln2.3. Soweit CDC zur Erbringung der vertraglich geschuldeten Leistungen bereit und oder gegen die Gesetze, Sitten oder Gebräuche des Gastlandes in grober Weise, soin der Lage ist, insbesondere die Adresse der Gastfamilie benannt und die Schul- ist CDC berechtigt, den Vertrag zu kündigen.platzierung erfolgt ist und soweit kein vertragliches oder gesetzliches Zurückbehal- 4.2. Die Kündigung setzt eine Abmahnung voraus, es sei denn, das Verhalten destungsrecht des Teilnehmers gegeben ist, besteht ohne vollständige Bezahlung des Schülers stellt objektiv eine besonders schwerwiegende Pflichtverletzung dar, ins-Reisepreises kein Anspruch auf den Antritt des Gastschulaufenthaltes bzw. auf Inan- besondere im Falle einer erheblichen Gefährdung des Teilnehmers selbst oder betei-spruchnahme der vertraglichen Leistungen. ligter Personen und/oder, wenn sich der Teilnehmer ohne sachlich rechtfertigenden Grund weigert, seine Vertragspflichten zu erfüllen.3. RÜCKTRITT UND KÜNDIGUNG DURCH DEN TEILNEHMER 4.3. Die örtlichen Partner und Beauftragten von CDC sind von dieser bevollmächtigt, Abmahnungen vorzunehmen und gegebenenfalls die Kündigung auszusprechen.A. Rücktritt vor Reisebeginn 4.4. Im Falle einer berechtigten Kündigung des Vertrages hat der Schüler das Pro-3.1. Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Der Rücktritt gramm, die Schule und die Gastfamilie zu verlassen. Mehrkosten, die durch die vor-ist gegenüber CDC unter der oben angegebenen Anschrift zu erklären. Wir empfeh- zeitige Rückreise entstehen und von CDC nachzuweisen sind, tragen der Schüler undlen Ihnen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. dessen gesetzliche Vertreter.3.2. Tritt der Teilnehmer vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so 4.5. Im Falle einer berechtigten Kündigung bleibt der Anspruch von CDC auf den Rei-verliert CDC den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen kann CDC, soweit der sepreis in vollem Umfang erhalten. CDC erstattet jedoch ersparte Aufwendungen inRücktritt nicht von ihr zu vertreten ist oder ein Fall höherer Gewalt vorliegt oder das dem Umfang, in dem diese bei CDC selbst eintreten oder von den örtlichen Partnernkostenfreie Rücktrittsrecht gemäß Ziff. 1.4 fristgemäß ausgeübt wurde, eine ange- und Leistungsträgern tatsächlich an CDC erstattet werden. CDC erteilt hierüber einemessene Entschädigung für die bis zum Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen Abrechnung.und ihre Aufwendungen in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen. 4.6. CDC ist ferner zur fristlosen Kündigung des Vertrages nach Maßgabe folgender3.3. Ein Anspruch auf Rücktrittskosten seitens CDC besteht bei Gastschulaufenthalten Regelungen berechtigt:im Sinne der gesetzlichen Definition des § 651 l BGB, wenn dieser mindestens 3 Mo- a) wenn sich ergibt, dass der Schüler und/oder dessen gesetzlicher Vertreter schuld-nate dauert, nicht soweit der Rücktritt der Vertragspartner darauf zurückzuführen ist, haft falsche oder unvollständige Angaben über folgende vertragswesentlichen Um-dass CDC den Teilnehmer nicht spätestens zwei Wochen vor Antritt der Reise über stände: Personenstandsangaben (Alter, Staatsangehörigkeit), Gesundheitsverhält-den Namen und die Anschrift der für den Teilnehmer nach Ankunft bestimmten nisse des Schülers, Verschlechterung seiner schulischen Leistungen, Essstörungen,Gastfamilie und den Namen und die Erreichbarkeit eines Ansprechpartners im Auf- gemacht haben oder schuldhaft ihrer vertraglichen Verpflichtung zuwider handeln,nahmeland, bei dem auch Abhilfe verlangt werden kann, informiert und auf den CDC über Änderungen solcher Umstände unverzüglich zu unterrichten.Aufenthalt angemessen vorbereitet hat. b) Die Kündigung ist nur zulässig, wenn CDC die entsprechenden Umstände bei Ver-3.4. CDC hat für alle Reisen den Entschädigungsanspruch zeitlich gestaffelt, d. h. tragsabschluss nicht bekannt waren und wenn für das Entstehen der Rücktrittsgrün-unter Berücksichtigung der Nähe des Zeitpunktes des Rücktritts zum vertraglich ver- de keine Verletzung vertraglicher Pflichten durch CDC, insbesondere von Informati-einbarten Reisebeginn in einem prozentualen Verhältnis zum Reisepreis pauscha- onspflichten ursächlich oder mit ursächlich geworden sind.
    • c) Eine Kündigung wegen Verschlechterung schulischer Leistungen ist nur zulässig, c) Unabhängig von der Anzeigepflicht des Teilnehmers trifft auch die gesetzlichensoweit entsprechende Durchschnittsnoten oder Mindestnoten bestimmter Schulfä- Vertreter die Obliegenheit, Ihnen bekannt gewordene Mängel der vertraglichen Leis-cher in der Ausschreibung oder in sonstiger Weise als Teilnahmevoraussetzungen tungen von CDC dieser gegenüber anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen.konkret bezeichnet wurden. d) Ansprüche des Teilnehmers entfallen nur dann nicht, wenn die dem Teilnehmerd) Im Falle einer berechtigten Kündigung bleibt der Anspruch von CDC auf den ver- obliegende Rüge unverschuldet unterbleibt.traglichen Gesamtpreis bestehen. CDC erstattet jedoch den Betrag zurück, den CDC 7.5. Örtliche Leistungsträger und Partner von CDC und deren Mitarbeiter sind nichtselbst an Aufwendungen erspart oder der an CDC von örtlichen Partnern und Leis- befugt und von CDC nicht bevollmächtigt, Mängel zu bestätigen oder Ansprüche ge-tungsträgern zurück erstattet wurde. Hierzu erteilt CDC im Kündigungsfall eine nach- gen CDC anzuerkennen.prüfbare Abrechnung. Dem Schüler und/oder dessen gesetzlichen Vertreter bleiben 7.6. Wird die Reise infolge eines Reisemangels erheblich beeinträchtigt, so kann derEinwendungen gegen diese Abrechnung vorbehalten. Reisende den Vertrag nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen (§ 651e BGB) kündigen. Dasselbe gilt, wenn ihm die Reise infolge eines solchen Mangels aus5. PASS- UND VISUMSVORSCHRIFTEN wichtigem, CDC erkennbarem Grund nicht zuzumuten ist.5.1. CDC wird Staatsangehörige eines Staates der Europäischen Gemeinschaften, in 8. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGdem die Reise angeboten wird, über Bestimmungen von Pass-, Visa- und Gesund-heitsvorschriften vor Vertragsabschluss sowie über deren evtl. Änderungen vor Rei- 8.1. Die vertragliche Haftung von CDC für Schäden, die nicht Körperschäden sind, istseantritt unterrichten. Für Angehörige anderer Staaten gibt das zuständige Konsulat auf den dreifachen Reisepreis beschränkt,Auskunft. Dabei wird davon ausgegangen, dass keine Besonderheiten in der Person a) soweit ein Schaden des Teilnehmers weder vorsätzlich noch grob fahrlässig her-des Teilnehmers (z. B. Doppelstaatsangehörigkeit, Staatenlosigkeit) vorliegen. beigeführt wird oder5.2. Der Teilnehmer ist selbst verantwortlich für das Beschaffen und Mitführen der b) soweit CDC für einen dem Teilnehmer entstehenden Schaden allein wegen einesnotwendigen Reisedokumente, die Durchführung eventuell erforderlicher Impfun- Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.gen sowie das Einhalten von Zoll- und Devisenvorschriften. Nachteile, die aus dem 8.2. Die deliktische Haftung von CDC für Sachschäden, die nicht auf Vorsatz oderNichtbefolgen dieser Vorschriften erwachsen, z. B. die Zahlung von Rücktrittskosten, grober Fahrlässigkeit beruhen, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt. Diesegehen zu Lasten des Teilnehmers. Dies gilt nicht, wenn CDC schuldhaft nicht, unzu- Haftungshöchstsumme gilt jeweils je Teilnehmer und Reise. Möglicherweise darüberreichend oder falsch informiert hat. hinausgehende Ansprüche im Zusammenhang mit Reisegepäck nach dem Montrea-5.3. CDC haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa ler Übereinkommen bleiben von der Beschränkung unberührt.durch die jeweilige diplomatische Vertretung, es sei denn, dass CDC eigene Pflichtenschuldhaft verletzt hat. 9. AUSSCHLUSSFRIST UND VERJÄHRUNG6. INFORMATIONEN ZUR IDENTITÄT AUSFÜHRENDER LUFTFAHRTUNTERNEHMEN 9.1. Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reise hat der Teilneh- mer innerhalb eines Monats nach dem vertraglich vorgesehenen Zeitpunkt der Be-6.1. CDC informiert den Teilnehmer entsprechend der EU-Verordnung zur Unter- endigung der Reise geltend zu machen. Die Geltendmachung kann fristwahrend nurrichtung von Fluggästen über die Identität des ausführenden Luftfahrtunterneh- gegenüber CDC unter der oben angegebenen Anschrift erfolgen. Nach Ablauf dermens vor oder spätestens bei der Buchung über die Identität der ausführenden Frist kann der Teilnehmer Ansprüche nur geltend machen, wenn er ohne Verschul-Fluggesellschaft(en) bezüglich sämtlicher im Rahmen der gebuchten Reise zu er- den an der Einhaltung der Frist verhindert worden ist.bringenden Flugbeförderungsleistungen. 9.2. Ansprüche des Reisenden nach den §§ 651c bis f BGB aus der Verletzung des6.2. Steht/stehen bei der Buchung die ausführende Fluggesellschaft(en) noch nicht Lebens, des Körpers oder der Gesundheit einschließlich vertraglicher Ansprüchefest, so ist CDC verpflichtet, dem Teilnehmer die Fluggesellschaft bzw. die Flugge- auf Schmerzensgeld, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von CDC oder einersellschaften zu nennen, die wahrscheinlich den Flug durchführen wird bzw. werden. vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oderSobald CDC weiß, welche Fluggesellschaft den Flug durchführt, werden wir den Teil- Erfüllungsgehilfen von CDC beruhen, verjähren in zwei Jahren. Dies gilt auch fürnehmer informieren. Ansprüche auf den Ersatz sonstiger Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflicht-6.3. Wechselt die dem Teilnehmer als ausführende Fluggesellschaft genannte Flug- verletzung von CDC oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverlet-gesellschaft, wird CDC den Teilnehmer unverzüglich und so rasch dies mit angemes- zung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von CDC beruhen.senen Mitteln möglich ist, über den Wechsel informieren. 9.3. Alle übrigen Ansprüche nach den §§ 651c bis f BGB verjähren in einem Jahr.6.4. Durch die vorstehenden Bestimmungen und die Unterrichtungen von CDC über 9.4. Die Verjährung nach Ziffer 9.2 und 9.3 beginnt mit dem Tag, an dem die Reiseeinen Wechsel einer Fluggesellschaft bleiben die Ansprüche des Teilnehmers nach nach den vertraglichen Vereinbarungen enden sollte.der in Abs. (1) bezeichneten Verordnung, aus sonstigen anwendbaren EG-Verord- 9.5. Schweben zwischen dem Reisenden und CDC Verhandlungen über den An-nungen sowie sonstige vertragliche oder gesetzliche Rechte unberührt. spruch oder die den Anspruch begründenden Umstände, so ist die Verjährung ge-6.5. Die entsprechend der EG-Verordnung erstellte „Black List“ (Fluggesellschaften, hemmt, bis der Reisende oder CDC die Fortsetzung der Verhandlungen verweigert.denen die Nutzung des Luftraumes über den Mitgliedstaaten untersagt ist), ist auf Die Verjährung tritt frühestens drei Monate nach dem Ende der Hemmung ein.der Internet-Seite von CDC abrufbar und in den Geschäftsräumen von CDC einzuse-hen. 10. RECHTSWAHL UND GERICHTSSTAND7. OBLIEGENHEITEN DES TEILNEHMERS UND DER GESETZLICHEN VERTRETER 10.1. Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer und CDC findet aus- schließlich deutsches Recht Anwendung. Dies gilt auch für das gesamte Rechtsver-7.1. Die gesetzlichen Vertreter des Teilnehmers sind verpflichtet, diesen auf die hältnis.Programmregeln besonders hinzuweisen und zur Einhaltung der Programmregeln 10.2. Der Teilnehmer kann CDC nur an deren Sitz verklagen.anzuhalten. 10.3. Für Klagen von CDC gegen den Teilnehmer ist dessen Wohnsitz maßgebend.7.2. Der Teilnehmer ist verpflichtet, die ihm bekanntgegebenen Programmregeln Für Klagen gegen Vertragspartner, die Kaufleute, juristische Personen des öffentli-sowie die Gesetze des Gastlandes und die Sitten und Gebräuche des Gastlandes zu chen oder privaten Rechts oder Personen sind, die Ihren Wohnsitz oder gewöhn-beachten und einzuhalten. lichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher7.3. Der Teilnehmer ist verpflichtet, CDC über die Änderungen von Angaben zu ver- Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstandtragswesentlichen Umständen unverzüglich und unaufgefordert zu unterrichten. der Sitz von CDC vereinbart.Dies gilt insbesondere für Veränderungen bei gesundheitlichen Verhältnissen des 10.4. Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht,Teilnehmers, Auftreten von Essstörungen oder sonstigen Verhaltensauffälligkeiten a) wenn und insoweit sich aus vertraglich nicht abdingbaren Bestimmungen inter-und die Verschlechterung von für die Aufnahme und den Verbleib im Programm nationaler Abkommen, die auf den Reisevertrag zwischen dem Teilnehmer und CDCmaßgeblichen Schulnoten. anzuwenden sind, etwas anderes zugunsten des Teilnehmers ergibt oder7.4. Die sich aus § 651 d Abs. 2 BGB ergebende Verpflichtung zur Mängelanzeige ist b) wenn und insoweit auf den Reisevertrag anwendbare, nicht abdingbare Bestim-bei Reisen mit CDC wie folgt konkretisiert: mungen im Mitgliedstaat der EU, dem der Teilnehmer angehört, für diesen günstigera) Der Teilnehmer ist verpflichtet, auftretende Mängel unverzüglich der örtlichen sind als die vorstehenden Bestimmungen oder die entsprechenden deutschen Vor-Vertretung von CDC anzuzeigen und Abhilfe zu verlangen. schriften.b) Über die Person, die Erreichbarkeit und die Kommunikationsdaten der für die Ent-gegennahme von Mängelanzeigen vor Ort zuständigen Person wird der Teilnehmermit Übersendung der Gastfamilieninformation unterrichtet.