Your SlideShare is downloading. ×
@twitter.facebook.XING & Co - Social Media für kleine Unternehmen und schmales Budget
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

@twitter.facebook.XING & Co - Social Media für kleine Unternehmen und schmales Budget

4,140

Published on

Social Media kann insbesondere für EPU (Einzelpersonenunternehmen) von großem Vorteil sein. Dies vor allem, da es eine kostengünstige Möglichkeit ist Marketing und Networking miteinander zu verbinden. …

Social Media kann insbesondere für EPU (Einzelpersonenunternehmen) von großem Vorteil sein. Dies vor allem, da es eine kostengünstige Möglichkeit ist Marketing und Networking miteinander zu verbinden. Das ganze lässt sich gut in den Arbeitstag integrieren und hilft dabei auch noch fachlich am Ball zu bleiben. Die daraus entstehenden Resultate sind langfristig verwertbar. Dieser Vortrag vermittelt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Social Media Dienste, Tools, Chancen und Gefahren.

Published in: Business, Technology
0 Comments
17 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
4,140
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
122
Comments
0
Likes
17
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. KOHLFÜRST @twitter.facebook.XING & Co Social Media für kleine Unternehmen und schmales Budget Vortrag mit Michael Kohlfürst Eigentümer PromoMasters ® und KOHLFÜRST ®
  • 2. Ihr Vortragender – Michael Kohlfürst
    • Michael Kohlfürst
      • Seit 1996 im Internet Business
      • Eigentümer und Gründer von PromoMasters sowie KOHLFÜRST
    • Stationen
      • 1996 INTERTOPS.com 1st Online Sportsbook & Casino
      • 1999 PromoMasters ® Suchmaschinen Optimierung & Eintrag
      • 2004 KOHLFÜRST ® Internet Marketing Coaching & Beratung
  • 3. Social Media
    • Das Kollektiv im Netz
    • ist Chance und Risiko
    PC Notebook Mobile Organisation Zusammen- arbeit der Dienste Persona- lisierung Soziale Dienste Benutzer
  • 4. Darum mit Social Media arbeiten
    • Die andern tun es auch! Reicht mir das? Wer arbeitet bereits mit Social Media (Web 2.0)?
      • Ein Großteil der Dienste ist kostenfrei oder verursacht in erweiterter Version geringe, sich wiederholende Kosten
      • Von überall aus im Universum kann gearbeitet werden, sofern ein Internet Zugang vorhanden ist
      • Auf jedem Endgerät wie PC Workstation, Notebook oder einem Smartphone kann gearbeitet werden
      • Programmierkenntnisse sind für Basisversion nicht nötig
      • Networking, Kontaktmanagement sowie Wissensbildung – viele arbeiten sowieso bereits mit Social Media Diensten
      • Am Anfang hat man oft mehr Zeit als Geld
  • 5. Die zehn wichtigsten Social Media für den Einsatz in der B2B-Kommunikation
    • Aber wer sind Ihre Top X ? ( Große Liste )
      • 1.  linkedIn
      • 2.  XING
      • 3.  facebook
      • 4.  twitter
      • 5.  YouTube
      • 6.  Wikipedia
      • 7.  slideshare
      • 8.  Scribd
      • 9.  Naymz
      • 10.  Metacafe (Liste von SF Interactive Performance )
  • 6. Homepage und Social Media
    • Beides miteinander verknüpfen - Unabhängigkeit erwerben!
      • BLOG Software wie Wordpress verwenden (kostenfrei)
      • Shop Software wie xt:Commerce
      • Tolle Designs ( Showcase – bezahlte und gratis Themes )
      • Social Media Plugins wie Cute Profiles und Sociable
      • Inhalte können leicht von überall gewartet werden
      • RSS-Newsfeed verteilt Infos an Social Media, Websites ...
      • Abonnenten werden generiert
      • Sehr gut auch für Suchmaschinen ( WPSEO Plugin)
  • 7. XING – B2B Networking
    • ... sind Sie schon verXINGt?
      • XING ist in der Standard-Version kostenfrei. Zusatzdienste kosten einen kleinen monatlichen Betrag (Komfort)
      • JEDER ist mit JEDEM verbunden (Testen wir es!)
      • Nutzen Sie Tools wie den Adress-Buch Abgleich
      • Tragen Sie Seminare, Vorträge und Veranstaltungen ein
      • Was macht Michael Kohlfürst in XING? - achtet auf eine gute URL und Bezeichnung - sorgt laufend für aktuelle Infos - füllt alle Felder aus - verknüpft sich nur mit Personen die er kennt
      • Darum jetzt bei XING anmelden!
  • 8. facebook – 350.000.000 aktive Nutzer
    • Ich geh hin, wo auch die Anderen sind ... ( facebook Zahlen )
      • facebook ist ein kostenfreier Dienst zum Austausch von Kontakten, Nachrichten, Fotos ... mit Gadgets, Anwendungen und Spielen auch am Smartphone (Live Beispiel Kommunikation)
      • Registrieren - Profil anlegen - voll ausfüllen – Page (s) erstellen
      • Ist Fan Page angelegt muss man für Vanity URL, 25 Freunde zu Fans machen Michael Kohlfürst - PromoMasters - KOHLFÜRST
      • Achtung bei Privatinhalten
      • Lästige Benachrichtigungen stoppen
      • Gadget in Homepage einbauen
      • Profis erstellen ein eigenes Layout und bauen Ihr Geschäft mit Anwendungen aus
  • 9. twitter – Heute schon gezwitschert?
    • Die SMS des Internet
      • twitter ein Kurznachrichtendienst mit 140 Zeichen ( TinyURL )
      • Besonders bekannt seit Hudson Flugzeug Landung „ There's a plane in the Hudson. I'm on the ferry going ...” ( Twikini )
      • Tweets folgen (Following) und selbst Followers bilden Der 30 Tage twitter Plan
      • Durch Echtzeit-Suche interessant für Marketing (Jackson)
      • Vanity URL nicht veränderbar KOHLFÜRST PromoMasters
      • Mittels Widget in Homepage implementieren Beispiel: rechts und unten
      • Verknüpfung mit anderen Social Media Diensten
  • 10. Tools – Jetzt hilft nur noch Software
    • Jetzt fehlt mir der Durchblick und die Zeit!
      • Digsby - Eierlegende WollMilchSau ( Video )
      • Thwirl – auch super mit Cross Postings
      • TweetDeck – für twitter
      • Teilweise Probleme mit Kurz-URLs
      • Oftmals Microsoft Framework oder Adobe Air nötig
      • Newsfeed Newsreader Software oder RSS Popper für Outlook (Express). Bereits in Apple und ab Office 2007
      • Xobni – Outlook Plugin mit Social Media Infos
      • Google WAVE – viele arbeiten an einem Dokument ( Video )
  • 11. Risiken von Social Media
    • Das Mitmach Web ist Jedermann zugänglich
      • Profile falsch anlegen wie Vanity-URLs, die schnell weg sind ähnlich wie Domains
      • Sich in Social Media (Privat) verzetteln, den ganzen Tag davor verbringen und auf Business vergessen
      • Alles wird gespeichert – nichts wird wirklich gelöscht
      • Jeder kann Ihre Inhalte kommentieren - wenn nötig über sein eigenes Account mit Link auf Sie
      • Verlust des Fokus auf die eigene Homepage ... denn Plattformen können in Beliebtheit wechseln
  • 12. Meine Strategie
    • Vorher nachdenken spart nachher Zeit! Wie ist meine Strategie?
      • Meine Namen, Marken und Produkte als Profile sichern und sorge für einen Autofeed mittels Schnittstellen wie RSS-Newsfeed. Ich lasse den Dingen Ihren Lauf und werde später professionell. (twitter – facebook – XING)
      • Verfolge ich eine richtige Taktik, habe Zeit dafür und lege meine Vorgangsweise wie Zielgruppe und Plattformen genau fest. Ich und meine Mitstreiter halten sich an einen Plan
      • Ich hole mir ein auf Social Media spezialisiertes Unternehmen
  • 13. @twitter.facebook.XING & Co Social Media für kleine Unternehmen und schmales Budget
    • Viel Spaß & Erfolg beim Social Media Marketing!
    • ... in den Pausen ist Zeit für Fragen und Antworten.
    • Laufend aktuelle Infos erhalten Sie ...
      • facebook – twitter - XING
      • Seminar Updates http://www.kohlfuerst.at/seminar/
      • Blog http://www.promomasters.at/blog/
      • Newsfeed http://www.promomasters.at/blog/feed/
      • Podcast http://www.kohlfuerst.at/podcast.xml
      • Michael Kohlfürst
      • Internet Marketing Coaching & Beratung
      • www.kohlfuerst.at – info@kohlfuerst.at

×