Your SlideShare is downloading. ×
0
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Innovative Bildverwaltung mit ImageNotion

1,673

Published on

Produkte und Potential des Start-Up Unternehmens ImageNotion

Produkte und Potential des Start-Up Unternehmens ImageNotion

Published in: Technology, Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,673
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  1. Über ImageNotion Überblick und Alleinstellungsmerkmale
  2. ImageNotion: Team <ul><li>Andreas Walter </li></ul><ul><ul><li>Aktuell wissenschaftlicher Angestellter am FZI </li></ul></ul><ul><ul><li>Mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich Bildsuchmaschinen (u.a. Konzeption und technische Leitung fotomarktplatz.de) </li></ul></ul><ul><ul><li>Anteil an ImageNotion UG: 40% </li></ul></ul><ul><li>Dr.-Ing. Gabor Nagypal </li></ul><ul><ul><li>Promotion am FZI 2007 </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Forschungsthema: Information Retrieval und semantische Technologien </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Technischer und wissenschaftlicher Leiter von IMAGINATION </li></ul></ul><ul><ul><li>Aktuell Projektleitung disy / Cadenza Web </li></ul></ul><ul><ul><li>Anteil an ImageNotion UG: 40 % </li></ul></ul><ul><li>Firma disy </li></ul><ul><ul><li>Support bei Marketing / Vertrieb </li></ul></ul><ul><ul><li>Anteil an ImageNotion UG: 20 % </li></ul></ul>www.imagenotion.com
  3. Inhalt <ul><li>Einführung </li></ul><ul><ul><li>Arten von Bildbeständen </li></ul></ul><ul><ul><li>Professionelle Bildverwaltung und Anforderungen </li></ul></ul><ul><ul><li>State of the Art für prof. Bildverwaltungssysteme </li></ul></ul><ul><li>ImageNotion </li></ul><ul><ul><li>Überblick </li></ul></ul><ul><ul><li>Alleinstellungsmerkmale </li></ul></ul><ul><ul><li>Marktpotential </li></ul></ul><ul><ul><li>Produktvarianten </li></ul></ul><ul><ul><li>Weitere Einsatzfelder für ImageNotion </li></ul></ul>www.imagenotion.com
  4. Einführung: Arten von Bildbeständen <ul><li>Gecrawlte Bilder </li></ul><ul><ul><li>Durch Suchmaschinen, z.B.Yahoo! Images und Google Images </li></ul></ul><ul><ul><li>Crawler suchen URLs zu Bildern, lesen Texte um Bilder aus </li></ul></ul><ul><ul><li>Anreicherung der Informationen durch </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Spiele (finden gleicher Tags durch zwei Spieler) </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Ähnlichkeitssuche als Input für Indexgenerierung </li></ul></ul></ul><ul><li>Verwaltete Bildbestände </li></ul><ul><ul><li>Bildverwaltungssysteme für prof. Bildagenturen und Fotografen </li></ul></ul><ul><ul><li>Bildverwaltungssysteme für Privatleute (u.a. Picasa, Flickr) </li></ul></ul><ul><ul><li>im Folgenden Focus auf verwaltete Bildbestände </li></ul></ul>www.imagenotion.com
  5. Einführung: Professionelle Bildverwaltung und Anforderungen <ul><li>Motivation </li></ul><ul><ul><li>Bildanbieter (Agenturen, Fotografen, Portale im Internet) möchten Bilder verkaufen (Lizenzierung) </li></ul></ul><ul><ul><li>Bildkäufer möchten geeignete Bilder zur Illustrierung von Büchern, Magazinen, Webseiten etc oder Werbekampagnen finden </li></ul></ul><ul><li>Plattform: Bildsuchmaschinen </li></ul><ul><ul><li>Heutzutage meist über Internet (alternativ über Satellit, z.B. Mecom) </li></ul></ul><ul><ul><li>Matching von Suchanfrage auf Bildbestand </li></ul></ul><ul><li>Anforderung </li></ul><ul><ul><li>Bildanbieter müssen Bilder so beschreiben, dass diese die Suchanfrage der Bildkäufer enthält: sehr zeitaufwendig </li></ul></ul><ul><ul><li>Bildanbieter müssen geeignete Suchtechniken zur Verfeinerung von Suchanfragen anbieten: technische Herausforderung </li></ul></ul><ul><ul><li>Bildsucher möchten so schnell wie möglich geeignete Bilder finden: Zeit und Kostendruck </li></ul></ul>www.imagenotion.com
  6. Einführung: State of the Art für professionelle Bildverwaltungssysteme <ul><li>Automatische Prozesse </li></ul><ul><ul><li>Gesichtsdetektion (google Picasa 3.0) und einfache Gesichtserkenner (Apple iLive) </li></ul></ul><ul><ul><li>Ähnlichkeitssuche, z.B. in gettyimages: </li></ul></ul><ul><ul><li>Die Nutzung von einem Algorithmus alleine führt nicht zu qualitativ hochwertigen automatisch generierten Bildbeschreibungen (was Anbieter aber klar fordern) </li></ul></ul><ul><li>Textbasierte Bildbeschreibung einfach, aber mit vielen Problemen </li></ul><ul><ul><li>Mehrsprachigkeit </li></ul></ul><ul><ul><li>Homonyme (Kohl: Helmut Kohl vs. Grünkohl) </li></ul></ul><ul><ul><li>Zeitaufwendig (Bildeditoren erstellen oft sehr umfangreiche Bildbeschreibungen, um Matching von Suchanfragen der Bildsucher zu gewährleisten) </li></ul></ul><ul><ul><li>Index über Text liefert zwar sehr schnelle Suchergebnisse, aber das System versteht Inhalt der Bilder nicht (keine semantische Verfeinerung von Suchanfragen möglich) </li></ul></ul><ul><ul><li>Basierend auf textuellen Beschreibungen lassen sich automatische Prozesse nicht kombinieren (System weiß nicht, dass „Andreas Walter“ eine Person ist) </li></ul></ul>www.imagenotion.com
  7. ImageNotion: Überblick <ul><li>ImageNotion ist ein Bildverwaltungssystem, dass </li></ul><ul><li>Eine Vielzahl an automatische Prozesse verwendet , um so viel wie möglich an Inhalten auf Bildern zu erkennen </li></ul><ul><li>Auf semantischen Technologien basiert und somit deutlich präzisere Suchergebnisse ermöglichen kann </li></ul><ul><li>Ergebnisse der automatischen Prozesse kombiniert Basierend auf den semantischen Annotationen kombiniert, um eine hohe Qualität des Gesamtergebnisses zu ermöglichen </li></ul><ul><li>Eine Vielzahl an neuen Suchtechniken anbieten kann Basierend auf den semantischen Annotationen sowie auf den annotierten Bildteilen </li></ul>www.imagenotion.com
  8. ImageNotion: Kundennutzen <ul><li>ImageNotion beschleunigt Workflows zur Bildbeschreibung </li></ul><ul><ul><li>Spart somit Zeit und dadurch Geld </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Semantische Technologien unterstützen Mehrsprachigkeit: nicht jedes Bild muss in neue Sprachen übersetzt werden, lediglich die semantischen Elemente </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Kombination von automatischen Prozessen reduziert Fehlerquote und gleichzeitig deutlich die Menge an erkannten, relevanten Dingen auf Bildern: Gesichter, Personen, Objekte </li></ul></ul></ul><ul><li>ImageNotion liefert präzise Suchergebnisse </li></ul><ul><ul><li>Spart somit Suchzeit für Bildsucher </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Semantik erlaubt, Suche gezielt von abstrakten zu konkreten Suchen zu ermöglichen (was Bildsucher gerne machen) </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Semantik erlaubt, verwandte Suchbegriffe einem semantischen Element zuzuordnen (unterschiedliche Schreibweisen, Synonyme, etc) </li></ul></ul></ul><ul><li>ImageNotion bietet neue Suchtechniken </li></ul><ul><ul><li>Spart somit Suchzeit für Bildsucher </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Bildsucher können durch Bildteile navigieren und so gewünschte Bilder finden </li></ul></ul></ul>www.imagenotion.com
  9. ImageNotion: Alleinstellungsmerkmale (1) <ul><li>Praktisch nutzbarer Einsatz von semantischen Technologien </li></ul><ul><ul><li>Ein arbeitsintegrierter Workflow für Erstellung von semantischen Elementen und Bildannotationen (Erhöht Akzeptanz und Effizienz) </li></ul></ul><ul><ul><li>Fokussierte und iterative Ontologierstellung (Spart Kosten) </li></ul></ul><ul><ul><li>Kollaborative Erstellung von Ontologien möglich </li></ul></ul><ul><li>Verständlicher Einsatz von semantischen Technologien </li></ul><ul><ul><li>Visuelle Repräsentation von semantischen Elementen, somit ist Bedeutung für alle leicht nachvollziehbar </li></ul></ul><ul><li>Flexible und erweiterbare Plattform, um automatische Prozesse zu integrieren </li></ul><ul><ul><li>Aktuell </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Gesichtsdetektion, Emotionserkenner, Geschlechtserkenner, Gesichtserkenner (dynamisch trainierbar und leicht filterbar, im Vergleich zu state of the art basierend auf Semantik) </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Personenerkennung </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Objekterkennung: Autos und Flugzeuge </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Texterkenner: findet wichtige sem. Elemente wie Personen, Städte, etc. </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Ähnlichkeitssuche für Gesichter und Objekte </li></ul></ul></ul>www.imagenotion.com
  10. ImageNotion: Alleinstellungsmerkmale (2) <ul><li>Kombination von automatischen Prozessen möglich basierend auf Nutzung von semantischen Technologien </li></ul><ul><ul><li>Erhöhte Qualität der Bildannotationen durch die Prozesse </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Z.B. wenn Personenerkenner Person findet und in der Nähe Gesicht gefunden wird: Kombination ist Score von Gesicht erhöhen (Semantik: Gesicht ist Teil von Person => kombinierbar) </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Ermöglicht Auswahl des richtigen Algorithmus </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Falls kein Gesicht auf einem Bild abgebildet ist, verwende Algorithmus zur Ähnlichkeitssuche von Objekten </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Ermöglicht Filterung auf bestimmte Menge an Kandidaten </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Z.B. wenn Texterkenner in Text vier Personen findet, so muss Gesichtsdetektion nur diese vier Kandidaten prüfen </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Automatisches Training </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Z.B. für Auswahl der Trainingsbilder für Ähnlichkeitssuche anhand der Erkennung neuer Objekte </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Z.B. für Gesichtserkenner, wenn Texterkenner in einem Portraitbild den Namen der Person in der textuellen Bildbeschreibung findet (automatisches Mapping) </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Automatische Generierung von Relationen für semantische Elemente </li></ul></ul>www.imagenotion.com
  11. Beispiele www.imagenotion.com Automatische Generierung von Relationen für semantische Elemente Automatisches Training von Gesichserkenner durch Kombination von Texterkenner und Gesichtserkenner Kombination von Gesichtsdetektion, Personenerkenner und Texterkenner
  12. ImageNotion: Marktpotential <ul><li>Focus für erste Produkte (im 1. Jahr) </li></ul><ul><ul><li>Professionelle Bildagenturen und Fotografen </li></ul></ul><ul><ul><li>Bibliotheken, Museen </li></ul></ul><ul><li>Ausschnitt aus Marktpotential (ermittelt über Verbände der Branche) </li></ul><ul><ul><li>Bildagenturen: in Deutschland: PIAG (ca. 50 Mitglieder), BVPA: ca. 100 Mitglieder; Schweiz: SAB Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Bild-Agenturen und –Archive, ca. 30 Mitglieder; UK: BAPLA - British Association of Picture Libraries and Agencies, ca. 400 Mitglieder </li></ul></ul><ul><ul><li>Professionelle Fotografen : F.N.A.P.P.I. - Fédération Nationale des Agences de Presse Photo et Information: vertritt 15.000 Fotografen in 60 Ländern, Freelense Deutschland: 1580 Fotografen. </li></ul></ul>www.imagenotion.com
  13. ImageNotion: Produktvarianten <ul><li>Standalone </li></ul><ul><ul><li>Komplette Software zur Bildverwaltung für Intranet und Internet </li></ul></ul><ul><li>Workflow-Integration </li></ul><ul><ul><li>Integration von ImageNotion in bestehendes Bildverwaltungssystem Browserbasierte Anwendug zur Korrektur von Annotationen, Training etc </li></ul></ul><ul><li>Software as a service </li></ul><ul><ul><li>Integration von ImageNotion in Portale </li></ul></ul><ul><ul><li>Bereitstellung der ImageNotion Technologie als Dienst für Fotografen, Hosting der Technologie auf ImageNotion Server </li></ul></ul><ul><li>Suchportal </li></ul><ul><ul><li>Mit allen Varianten kombinierbar </li></ul></ul><ul><ul><li>Webfrontend für Bildsucher, um Navigationstechniken durch Bildarchiv zu verwenden </li></ul></ul>www.imagenotion.com
  14. ImageNotion: Produktvarianten <ul><li>Personalisiertes Suchportal für Referenzkunde Bildagentur photo12, Paris, France </li></ul>www.imagenotion.com
  15. ImageNotion: Mögliche Einnahmequellen <ul><li>Lizenzierung von ImageNotion </li></ul><ul><ul><li>Monatliche Einnahmen für Software as a Service </li></ul></ul><ul><ul><li>Jahresgebühren für Standalone / Workflowintegration </li></ul></ul><ul><ul><li>Anmerkungen: integrierte autom. Prozesse, z.B. Gesichtserkenner müssen ebenfalls lizenziert werden bei Hersteller (vgl. Lizenzen für Datenbanken, Betriebssysteme etc.) </li></ul></ul><ul><li>Beratungsdienstleistungen </li></ul><ul><ul><li>Beratung bei Einsatz automatisierter Techniken </li></ul></ul><ul><ul><li>Beratung bei Optimierung von Bildarchiven </li></ul></ul><ul><ul><li>Konzeption von Speziallösungen </li></ul></ul><ul><li>Support </li></ul><ul><ul><li>Installation / Wartung ImageNotion Produkte </li></ul></ul>www.imagenotion.com
  16. Weitere Einsatzfelder für ImageNotion <ul><li>Häufig angefragt auf Photokina </li></ul><ul><ul><li>BKA, LKA, …: Sicherheitssysteme, z.B. Tracking von Verdächtigen durch Kombination mit GIS Software </li></ul></ul><ul><ul><li>Für Touristenfotografen: erstellen von automatisierten Auswahlportfolios für Touristen in Großstädten (ca. 5000 Bilder pro Tag) </li></ul></ul><ul><ul><li>Für Sportfotografen: automatische Zuordnung von Startnummer und Gesicht zur automatischen Annotation, z.B. in Fußball, Marathonläufen.. </li></ul></ul><ul><li>Semantic Flickr </li></ul><ul><ul><li>Erstellung von einem Mashup über Facebook, Flickr etc, um für Privatpersonen automatische Annotationen zu generieren </li></ul></ul>www.imagenotion.com
  17. ImageNotion: Partner <ul><li>FZI Forschungszentrum Informatik Unterstützung bei Spin Off Phase, langfristige Zusammenarbeit für Forschungsprojekte </li></ul><ul><li>disy Informationssysteme GmbH 20 Prozent beteiligt an ImageNotion, Lieferant für GIS Lösungen, Support für Vertrieb </li></ul><ul><li>Fraunhofer IIS Lieferant für Gesichtserkenner und Gesichtsdetektor </li></ul><ul><li>NTUA Griechenland Lieferant für Personenerkennung und Objekterkennung </li></ul>www.imagenotion.com
  18. ImageNotion: Kontakt <ul><li>Leitung Vertrieb: Andreas Walter </li></ul><ul><ul><li>Tel: 0721 / 9654 724 </li></ul></ul><ul><ul><li>Fax: 0721 / 9654 725 </li></ul></ul><ul><ul><li>Mobile: 0172 / 735 08 28 </li></ul></ul><ul><ul><li>E-Mail: andreas.walter@imagenotion.com </li></ul></ul><ul><li>Leitung Technik: Dr.-Ing. Gabor Nagypal </li></ul><ul><ul><li>Tel: 0721 / 16006-226 </li></ul></ul><ul><ul><li>Fax: 0721 / 16006-05 </li></ul></ul><ul><ul><li>Mobile: 0177 / 84 89 794 </li></ul></ul><ul><ul><li>E-Mail: gabor.nagypal@imagenotion.com </li></ul></ul><ul><li>Webseite: www.imagenotion.com </li></ul>www.imagenotion.com
  19. ImageNotion: Diskussion <ul><li>Fragen ? </li></ul><ul><li>ImageNotion braucht </li></ul><ul><ul><li>Professionelle Unterstützung bei Erstellung von Businessplan </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Detaillierte Formung von Produkten aus den innovativen Ideen </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Finanzierung der Startphase </li></ul></ul>www.imagenotion.com

×