Alles Walzer Hotelmagazin 2011/2012
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Alles Walzer Hotelmagazin 2011/2012

on

  • 15,558 views

http://www.sacher.com/en-original-sacher-tart.htm - The Original Sacher-Torte has been the most famous cake in the world since 1832 and the original recipe a well-kept secret of our hotel.

http://www.sacher.com/en-original-sacher-tart.htm - The Original Sacher-Torte has been the most famous cake in the world since 1832 and the original recipe a well-kept secret of our hotel.

Statistics

Views

Total Views
15,558
Views on SlideShare
15,557
Embed Views
1

Actions

Likes
0
Downloads
6
Comments
1

1 Embed 1

http://www.docshut.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
  • I would like to view the page in English not any other language
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Alles Walzer Hotelmagazin 2011/2012 Document Transcript

  • 1. MA GA ZI N FÜ R KU LTUR UND G AS TLICH KEIT • 2011/2012ALLES WALZERHOTEL SACHER WIEN • HOTEL SACHER SALZBURGCAFÉ SACHER • INNSBRUCK • GRAZ • SALZBURG • WIEN
  • 2. IMPERIALE COLLECTIONBOUTIQUE CHOPARDKOHLMARKT 16 - WIEN - TEL. 01 533 719 719
  • 3. WILLKOMMEN WELCOME Foto: Ian EhmLiebe Leserinnen und Leser! Dear Readers,Seit Jahrzehnten steht der Name Sacher dafür, imperiales For many decades now, the name of Sacher has stoodFlair vergangener Zeiten und typische Wiener Gastlich- for upholding the imperial flair of a bygone age coupledkeit zu bewahren und in zeitgemäßer Form fortzuführen. with typical Viennese hospitality in a modern-day form.Die harmonische Verbindung von Bewährtem und Ver- Thus the recipe for our success indubitably lies in thistrautem mit zukunftsorientierter Infrastruktur und moder- balanced combination of the proven and the familiarnem Design ist unser unbestrittenes Erfolgsrezept. Doch with a future-oriented infrastructure and modern design.so wichtig all diese Faktoren auch sind – dass sich unsere But as important as all these factors are, the fact that ourGäste in allen Sacher-Häusern, ob in Wien, Graz, Salz- guests are able to feel perfectly at home in any Sacherburg oder Innsbruck, so wohlfühlen wie in einem zweiten establishment – whether it be in Vienna, Graz, SalzburgZuhause, ist ebenso sehr auch das Verdienst unserer Mit- or Innsbruck – is very much thanks to our staff. It is they,arbeiter. Erst durch sie, ihre Freude an ihrer Arbeit und together with their love of their jobs and dedication toihre Verbundenheit mit der „Sacher-Familie“ entsteht das the ‘Sacher family’, who create the unmistakable Sacherunverwechselbare Sacher-Flair, das so viele Gäste zu flair that makes so many of our guests become regularStammgästen und echten Freunden des Hauses werden patrons and genuine friends of our house. I wouldlässt. Deshalb sei an dieser Stelle auch wieder allen Mit- therefore like to take this opportunity once again ofarbeitern für ihren großartigen Einsatz gedankt, der „das thanking all our employees for the tremendous serviceSacher“ so einmalig macht. they provide that makes ‘The Sacher’ so unique. Ihre Elisabeth Gürtler Cordially, Elisabeth Gürtler ALLES W ALZER 3
  • 4. Salzburg Alter Markt 11. Tel. 0662/84 662 126. Wien Graben 22. Tel. 01/532 56 56. Hermes.comI d e e n r e i c h e Fa r b e n H e r m è s , z e i t g e n ö s s i s c h e s K u n s t h a n d w e r k s e i t 18 37.
  • 5. Riesen-Carré aus Summer-Twill.
  • 6. INHALTCONTENT018 DIE SACHER STORY Kaum ein Hotel ist international so bekannt wie das Sacher: ein 062 WELLNESS IN DEN BERGEN Wohlfühlen und Regeneration auf höchstem Niveau – Rückblick auf die 135-jährige Erfolgsgeschichte des Hauses. das Hotel Astoria in Seefeld Few hotels are as famous as the Sacher: a look back on the The highest level of relaxation and regeneration – 135-year success story of the Hotel Sacher Wien. Hotel Astoria in Seefeld (Tyrol)024 EIN ZIMMER WIE ZU HAUSE Moderner Luxus und traditioneller Komfort verbinden sich in 068 FRANZ LISZT SUPERSTAR Interessante Einblicke in das Leben des Musikgenies und ein den neu adaptierten Zimmern des Hotel Sacher Wien. Programmüberblick über das Liszt-Jahr 2011 Modern luxury and traditional comfort blend harmoniously Interesting insights into the life of the musical genius and an in the newly adapted rooms of the Hotel Sacher Wien. overview of the highlights of Liszt Year 2011041 ZUR QUALITÄT BERUFEN Menschen im Hotel: die Service-Mitarbeiter der 074 NEUE ÄRA DER LEIDENSCHAFTEN Österreichs wichtigste Musikmanager im Porträt: Dominique Sacher-Häuser in Wien, Graz, Salzburg und Innsbruck Meyer und Alexander Pereira Great dedication and mutual respect: the Sacher employees A portrait of the two most important music managers in in Vienna, Graz, Salzburg and Innsbruck Austria: Dominique Meyer and Alexander Pereira050 EINFACH GUT Das Original Sacherwürstel hat sich neben der Original 084 OPERNBALL-EMPFANG 2011 Der stimmungsvolle Auftakt zum wohl berühmtesten Ball der Sacher-Torte einen Platz in den Herzen der Gourmets erobert. Welt in der Wiener Staatsoper The Original Sacherwürstel sausage has won a place in the The traditional Opera Ball reception was held at the Hotel hearts of gourmets beside the Original Sacher-Torte. Sacher Wien before the world-famous ball056 EIN LEBEN FÜR DIE BÜHNE Die Geschichte des Burgschauspielers Robert Meyer, der 089 BLITZLICHTER WIEN Gäste und Feste im Hotel Sacher Wien 2007 die Leitung der Wiener Volkoper übernommen hat Famous guests and elegant events at the Hotel Sacher Wien A life for the stage: actor Robert Meyer took over the reins at the Vienna Volksoper in 2007. ALLES W ALZER 6
  • 7. 106 FÊTE IMPÉRIALE Im Hotel Sacher Wien fand der Empfang zum Auftakt des 140 NEUERÖFFNUNG Das neu eröffnete Café Sacher Innsbruck bietet charmante prachtvollen neuen Sommerfestes in der Hofreitschule statt. Kaffeehauskultur und ein edles „Fine-Dining“-Restaurant The magnificent new summer ball at the Spanish Riding The newly reopened Café Sacher Innsbruck combines School began with a reception at the Hotel Sacher Wien. charming coffee-house culture with a fine-dining restaurant.108 GUTEN MORGEN, GUTEN APPETIT! Ein toller Tagesauftakt – Frühstücken in den Sacher-Häusern 142 FÜRSTLICHER GENUSS Weinbar, Kaffeehaus und Haubenrestaurant im Herzen von Graz A great start of the day – breakfast at the Sacher Wine bar, coffee house and top restaurant in the heart of Graz116 SCHWAMMERLESSEN 2010 Auserwählte Gäste delektierten sich wieder an den köstlichen 144 EIN WINTERMÄRCHEN Adventzauber, Jahreswechsel und Fasching sorgen für Pilzkreationen im Hotel Sacher Salzburg stimmungsvolle Erlebnisse in Wien. Select guests enjoyed the delicious creations at the A winter fairy tale: Christmas time, New Year’s Eve and the traditional Mushroom Dinner at the Hotel Sacher Salzburg. carnival season in Vienna118 BLITZLICHTER SALZBURG Gäste und Feste im Hotel Sacher Salzburg 154 SACHER-SHOP Geschenke aus der Sacher-Welt Guests and elegant events at the Hotel Sacher Salzburg Sacher souvenirs: great gifts for your loved ones134 TRADITION MIT LEBENSQUALITÄT Neue Zimmer und Wintergarten im Hotel Sacher Salzburg 158 EVENTS 2011/2012 Die Kultur-Highlights der Saison in Wien und Salzburg New rooms and a new conservatory at the Hotel Sacher Salzburg Cultural highlights and events in Vienna and SalzburgWir danken Herrn Arnaud Husson, Store Manager LOUIS VUITTON BOUTIQUE Wien, für die Unterstützung unserer Fotoarbeiten mit exklusiven Accessoires.We would like to thank Mr Arnaud Husson, store manager LOUIS VUITTON BOUTIQUE Vienna, for providing exclusive accessories for some of the photos in this magazine. Medieninhaber und Herausgeber: Mag. Dr. Peter Freissler – Thomas Pelzel OHG, Hofhaymer Allee 17/46, A-5020 Salzburg, Telefon +43-662-822625,Fax +43-662-823945, E-Mail office@fpverlag.com. Konzept, Redaktion und Gestaltung: mathias & kouba gesnbr, Vorlaufstraße 5, A-1010 Wien, Telefon+43-1-5337959, E-Mail: mathias@kouba.co.at. Chefredaktion: Rudolf Mathias, Hedi Mathias. Redaktionelle Mitarbeit: Andrea Fellner, Manuela Figar, Maximilian Kunz, Mag.a Andrea Leitner, Elisabeth Patsios, Martina Münzer. Titelfoto: Ian Ehm. Fotos: Ian Ehm, Hotel Sacher. Artdirektion/Grafik: Paul Lechner. Übersetzung: Mag.a Sabine Schmidt, Andrew Smith, Nick Somers, Elizabeth Mortimer. Lektorat: Mag.a Sabine Schmidt, Mag.a Petra Schwaiger. Produktionsleitung: Walter Kouba, Monika Kouba. Druckerei: Ferdinand Berger & Söhne Ges.m.b.H., A-3580 Horn. ALLES W ALZER 7
  • 8. BÜNDIG SHORT CUTS URZ UND SACHER SPA Both the Sacher hotels in Vienna and Salzburg are regarded as particularly classic establishments. However, this does not in the slightest mean that they are merely tradition-bound. On the contrary, the Sacher enterprise continues to develop, enabling it to comply with modern standards of luxury andDie beiden Sacher-Hotels in Wien und Salzburg gelten als comfort. This also includes taking up the latest trends andbesonders klassische Häuser. Das heißt aber keineswegs, dass adapting them to the individual needs of our guests.sie nur traditionsverbunden sind – tatsächlich entwickelt sich Just how well the House of Sacher has mastered this art isdas Unternehmen Sacher ständig weiter und entspricht daher illustrated by ‘Time to Chocolate® – Body Care by Sachermodernsten Standards der Luxusklasse. Dazu gehört auch, Spa’, a specially developed line of body care and beautyaktuelle Trends aufzugreifen und den individuellen Bedürfnis- products. Gentle, velvety and deliciously scented, thesesen der Gäste anzupassen. products brighten up the everyday for both body and spirit.Wie gut man diese Kunst im Hause Sacher beherrscht, zeigt The developers gave the utmost priority to ensuring a highdie eigens entwickelte Produkt- und Pflegelinie „Time to Cho- proportion of natural nutrients. The cocoa butter contained incolate® – Body Care by Sacher Spa“. Zart, cremig und duf- these products helps to rejuvenate the skin and reducetend versüßen diese Produkte den Alltag für Körper und Geist. wrinkles, guaranteeing a radiant look and wonderful feeling.Bei der Entwicklung wurde besonders auf einen hohen Anteil You can choose between four different applications: thean natürlichen Nährstoffen geachtet. Darüber hinaus dient Sacher Spa feel-good programme ranges from a nourishingdie in den Produkten enthaltene Kakaobutter der Verjüngung chocolate coating for your entire body (‘A Symphony inder Haut sowie der Reduktion der Faltenbildung und garantiert Chocolate’) to a moisturising cocoa butter body mask. Enjoystrahlendes Aussehen und eine positive Ausstrahlung. Wählen an exclusive treatment with these Time to Chocolate® productsSie aus vier unterschiedlichen Anwendungen: Von der pfle- here at the hotel and see for yourself!genden Schokoladenhülle für den ganzen Körper („A Symphony in Chocolate“) bis zur feuchtigkeits- spendenden Kakaobutter-Körper- maske bietet das Sacher Spa ein wunderbares Verwöhn-Programm. Genießen Sie eine Behandlung mit den „Time to Chocolate®“-Produkten exklusiv bei uns im Haus und über- zeugen Sie sich selbst! ALLES W ALZER 10
  • 9. Dein Schutzengel Nur für Dich sichtbar, birgt Dein Wellendorff-Ring ein kleines Geheimnis - einen Schutzengel im Innern Deines Ringes. Die vollständige Geschichte, die uns zur Kollektion inspiriert hat, finden Sie unter: www.wellendorff.de/schutzengel
  • 10. BÜNDIG SHORT CUTS URZ UND KUNST & TORTE ART & CAKE The Artists’ Collection, a strictly limited and numbered special edition of the Original Sacher-Torte under the motto ‘traditionProf. Christian Ludwig Attersee: die Original Sacher-Torte als begehrtes Kunstwerk meets innovation’, was first presented in 2009.Prof. Christian Ludwig Attersee: Original Sacher-Torte as a coveted work of art The proceeds of this unique link between modern art and sweet tradition are used exclusively to support selected charities. In Bereits im Jahr 2009 wurde unter dem Motto „Tradition trifft In- 2009 the traditional packaging of the Original Sacher-Torte novation“ die Erstausgabe der „Artists’ Collection“, einer streng was re-designed for the Artists’ Collection by the internationally limitierten und fortlaufend nummerierten Sonderedition der Ori- renowned artist Hermann Nitsch, marking the first time since ginal Sacher-Torte, vorgestellt. 1832 that the classic wooden box had been changed. Last Ziel dieser einzigartigen Verbindung von Kunst und Kulinarik ist year the series was continued with the architect Gustav Peichl, es, ausgewählte karitative Organisationen zu unterstützen. Auch also known as a caricaturist under his pseudonym ‘Ironimus’. 2009 zeichnete mit Prof. Hermann Nitsch ein international er- This year’s chosen artist, Christian Ludwig Attersee, was folgreicher Künstler für die Gestaltung der traditionellen Holzkiste revealed at the presentation of the 2011 special edition in – die mit dieser Aktion erstmals seit 1832 in ihrem klassischen early May. The seventy-year-old object maker, designer, writer Erscheinungsbild verändert wurde – verantwortlich. Im vergan- and artist called his design ‘Tortenstückbrücke’ (Cake Slice genen Jahr setzte sich die Erfolgsgeschichte mit Architekt und Bridge). The proceeds this year will be divided between SOS Karikaturist „Ironimus“ Prof. Gustav Peichl fort. Children’s Villages Vienna and the Wiener Tierschutzverein Bei der Präsentation der Sonderedition 2011 Anfang Mai wurde animal protection society. ‘We live with and depend on the das Geheimnis um den diesjährigen Künstler gelüftet: Prof. Chris- animal world, and I regard life without animals as an tian Ludwig Attersee. Das Original des Attersee-Bildes, das impossibility,’ said Attersee during the presentation on the 1.000 Stück der streng limitierten Holzkistchen ziert, nannte terrace of the Pelléas et Mélisande suite at the hotel. der 1940 geborene bildende Künstler, Objektmacher, Designer On behalf of the Wiener Tierschutzverein and SOS Children’s und Schriftsteller „Tortenstückbrücke“. Der diesjährige Reinerlös Villages Vienna we should like to thank Christian Ludwig wird geteilt und kommt dem SOS Kinderdorf Wien und dem Attersee for his cooperation and all purchasers of this special Wiener Tierschutzverein zugute. „Wir leben von und mit der Original Sacher-Torte for their contribution to a good cause. Tierwelt – ein Leben ohne Tiere halte ich für unmöglich“, betonte The Artists’ Collection is available in the Prof. Attersee im Rahmen der Präsentation auf der Terrasse der Sacher Confiserie and the online Hotelsuite „Pelléas et Mélisande“. shop at www.sacher.com and – Im Namen des Wiener Tierschutzvereins und des SOS Kinder- on advance order – from the dorfs Wien danken wir Prof. Christian Ludwig Attersee für die Sacher shops in Kooperation und allen Käufern dieser besonderen Original Sa- Salzburg, Graz and cher-Torte für ihr Mitwirken an der guten Sache. Innsbruck. Erhältlich ist die „Artists’ Collection“ in der Confiserie des Hotel Sacher Wien, im Internet-Shop unter www.sacher.com sowie gegen Vorbestellung in den Sacher-Shops Salzburg, Graz und Innsbruck. ALLES W ALZER 12
  • 11. BÜNDIG SHORT CUTSURZUND PETIT SACHER Der kleine Gast ist der Gast von morgen. Dem trägt man im Hotel Sacher jetzt mit der eigenen, exklusiv für das Haus produ- zierten Linie „Petit Sacher“ Rechnung. In Kooperation mit der österreichischen Manufaktur Sandmann, die sich auf gehobene Schlaf-Accessoires spezialisiert hat, wurde eine Kollektion kreiert, die ihr Augenmerk ausschließlich auf junge Gäste richtet. Von der feinen Bettwäsche über Gitterbett-Nestchen bis zu Bade- mänteln und eigenen Kulturtäschchen finden die Kleinen alles, was sie brauchen: abgestimmt im klassischen Design mit Petit- Sacher-Emblem. Mehr dazu erfahren Sie auf Seite 156. Our youngest guests are our guests of tomorrow. The Hotel Sacher has now taken this into account with Petit Sacher, a special line of products developed exclusively for our hotels. In co-operation with the Austrian firm of Sandmann, which specialises in luxury sleep accessories, we have created a collection focusing entirely on the needs of our younger guests. The little ones will find everything they need, from fine bed linen to cot bumpers, bathrobes and a special beauty case, all in a matching classical design with the Petit Sacher emblem. More information can be found on page 156. Nicht nur für Erwachsene: Jetzt gibts Original Sacher Bademäntel auch für Kinder. Not only for grown-ups: Original Sacher Bathrobes are now also available for children. ALLES W ALZER 14
  • 12. BÜNDIG SHORT CUTS URZ UND„ ”HOTEL SACHER SHINES IN ÖGZ STAR AWARDSMit dem Slogan„Zurück in dieZukunft“ überzeugtedas Hotel SacherWien die Fachjurydes „ÖGZ SterneAwards”, der im Hotel Sacher WienZeichen der Hotel- convinced thesterneklassifizierung expert jury with itsund des „Hotels der slogan ‘back to theZukunft“ stand. future’ at the ÖGZDie Verleihung Star Awards, whichdes „ÖGZ Sterne focused on ‘hotelsAwards” feierte in of the future’ anddiesem Jahr Pre- the star ratingmiere. Prämiert wurden die teilnehmenden Hotels anhand system. The ÖGZ Star Awards were presented this year forder neun Zukunftsthesen aus dem neuen Handbuch „Hotel the first time. They were awarded to participating hotels onder Zukunft“ von Zukunftsforscher Harry Gatter. Rund 80 the basis of the nine future scenarios outlined in the newheimische Hotels aller Sternekategorien nahmen daran teil. manual ‘Hotel der Zukunft’ (Hotels of the Future) byDas Hotel Sacher Wien durfte sich über einen Fünf-Sterne- futurologist Harry Gatter. Some eighty hotels of all categoriesSuperior Award in der Kategorie „Stil & Design, Innnova- took part. Hotel Sacher Wien received a Five-Star Superiortion statt Renovierung, Luxus und Qualität“ freuen. Hoteldi- award in the category ‘Style & design, innovation notrektor Reiner Heilmann nahm den Preis in Anwesenheit von renovation, luxury and quality’. Hotel director Reinermehr als 250 heimischen Hoteliers mit großer Freude und Heilmann was pleased and proud to accept the awardStolz entgegen. before an audience of over 250 Austrian hoteliers. ALLES W ALZER 16
  • 13. the classic watchNo other watch is engineered quite like a Rolex. The Datejust, introduced in 1945,was the first wristwatch to display the date through an aperture on the dial. Itsunique magnifying Cyclops eye, added a few years later, became recognised asa Rolex design standard. Now in a larger, more distinguished 41 mm size, theDatejust II is a natural evolution of a classic. The Datejust II is presented here inRolex signature Rolesor, a unique combination of 904L steel and 18 ct white gold. the d ate just ii
  • 14. DIESACHERSTORY Anna Sacher – legendäre Grande Dame und Wiens bekannteste Hotelbesitzerin Anna Sacher –Als 1876 das „Hotel de l’Opéra“ am ehemaligen Standort des geschleiften Kärntner- legendary grande dametortheaters hinter der Wiener Staatsoper eröffnet wurde, ahnten die Wiener noch nicht, and Vienna’s best-known hotel ownerdass eine Institution ihre Pforten geöffnet hatte. Es war die erste Stunde des HotelSacher Wien und der Beginn einer generationsübergreifenden Erfolgsgeschichte.When the ‘Hotel de l’Opéra’ opened on the site of the demolished Kärntnertor Theatrebehind the Vienna State Opera in the year 1876, the Viennese could not haveenvisaged that an institution had just opened its doors. This was the birth of the HotelSacher Wien and the start of a success story spanning several generations.Die Original Sacher-Torte war bereits in aller rung seines Hotels hinter der Wiener StaatsoperMunde, als das „Hotel de l’Opéra“ seinen Betrieb ein gutes Händchen. Das feine Restaurant im Erd-aufnahm. Auch Eduard Sacher, dessen Vater geschoß zählte innerhalb kürzester Zeit zu denFranz die Erfindung der Original Sacher-Torte zu exklusivsten Betrieben der Stadt. Alles, was Rangverdanken ist, hatte sich als erfolgreicher Gastro- und Namen hatte, verkehrte im Sacher. Wernom etabliert. Mit der Eröffnung eines eigenen etwas auf sich hielt, gönnte sich die kulinarischenHotels im Herzen von Wien erfüllte er sich einen Delikatessen des Hauses oder schwärmte zumin-lang gehegten Traum, der in der ganzen Stadt für dest davon. Als exklusiver Geheimtipp wurdenGesprächsstoff sorgte. die geheimnisumwitterten „Chambres separées“Für ein privates Hotel ungewöhnlich groß dimen- gehandelt, die sich dort befanden, wo heute dassioniert, weckte das neue Hotel de l’Opéra mit Restaurant „Anna Sacher“ und der Marmorsaaleiner absoluten Novität in der damaligen Zeit – sind, und in denen später so manch politische Ent-dem Einbau mehrerer Aufzüge – großes Interesse scheidung fiel. Graf Albert Apponyi, der ungari-in der Bevölkerung. Eine gut überlegte und sche Minister und Präsident des Abgeordnetenhau-geschäftstüchtige Investition, wie sich herausstel- ses, war historischen Aufzeichnungen zufolge imlen sollte: So konnte Eduard Sacher seinen Gäs- Eröffnungsjahr 1876 der erste Gast von Rang.ten mühsames Treppensteigen ersparen und für Die offizielle Vermählung von Eduard und Annaalle Zimmer – ungeachtet des Stockwerks – den- folgte 1880. Trotz ihrer Jugend wuchs die damalsselben Preis verlangen. Bis dahin konnten Räume erst 21-jährige Fleischhauerstochter beeindruckendin den oberen Etagen nämlich nur zu einem gerin- schnell in ihre neue Rolle als Hausherrin und küm-geren Preis vermietet werden, da dem Gast die merte sich intensiv um die Gäste. Der beredtenBeschwerlichkeit des Aufstiegs zum üblichen Tarif jungen Frau war damals noch nicht bewusst, dassnicht zumutbar war. damit die Weichen ihres Lebens gestellt waren:Gemeinsam mit seiner jungen Frau Anna bewies Als wohl bekannteste Hotelbesitzerin sollte sieder äußerst kreative Eduard Sacher in der Füh- jahrzehntelang über das noble Haus wachen. ALLES W ALZER 19
  • 15. In diesen Jahren trat auch die Original Sacher-Torte ihren weltweiten Siegeszug an. In den Back-stuben werkte man auf Hochtouren, um den stetigsteigenden Bedarf zu decken. Schon damals wur-den an guten Tagen rund 400 Stück und im Jahrbis zu 15.000 Torten verkauft. 1892 verstarbEduard Sacher noch vor seinem Vater an einerübergangenen Verkühlung, die das Herz ange-griffen hatte. Nun übernahm Anna Sacher dieGeschäfte – eine zigarrenrauchende Persönlich-keit mit Geschäftssinn und einer stadtbekanntenVorliebe für Bulldoggen. Kraft ihrer temperament-vollen Mischung aus Eigensinn und Güte setztesie sich über jegliche Etikette hinweg, sodassselbst Erzherzöge die „gnädige Frau“ mit einemHandkuss begrüßten.Mit dem Ende der Monarchie ging jedoch auchdie „Belle Epoque“ des Sacher zu Ende. Die Chefkonditor Alfred Buxbaum und Andrea Gelegs, Leiterin fürModen der Zwischenkriegszeit waren für die Versand und VerkaufGrande Dame des legendären Hotels nicht mehr Chief confectionernachvollziehbar. Am 25. Februar 1930 starb Alfred Buxbaum and Andrea Gelegs, the head of theAnna Sacher in ihrem Zimmer im Hotel. Danach dispatch departmentfolgten schwere Jahre für das Sacher. Das eins- Damals wie heute eintige Vermögen war aufgebraucht, das Hotel Verkaufsschlager –schwer verschuldet. die Original Sacher-TorteEs war der Wiener Anwalt Dr. Hans Gürtler, der A bestseller then as well as now –es gemeinsam mit Kommerzialrat Josef Siller the Original Sacher-Torteschaffte, in der Krisenzeit 1934 die nötigen Mittelaufzubringen, um das legendäre Wiener Hotel zu schoß des Hauses. Imretten. Nach der behutsamen Erneuerung letzten Schritt sorgte dieerstrahlte das Sacher zwar in elektrischem Licht Neugestaltung aller Zim-und dank einer Zentralheizung in wohliger mer und Suiten inklusiveWärme, doch der Zweite Weltkrieg sollte die großzügiger Erweiterungzweite Blüte des Hotels wieder unterbrechen. Erst der luxuriösen Bäder fürdas Ende der Besatzungszeit ermöglichte der frischen Wind im weltbe-Familie Gürtler – nunmehr Alleinbesitzer – die rühmten Traditionshaus.ungestörte Runderneuerung des zerstörten Juwels. 2011 ist daher mit 135Seither investiert jede Generation nachhaltig in Jahren Hotel Sacher Wiendie Instandhaltung und Verbesserung der histori- nicht nur ein Jubiläums-schen Grundsubstanz sowie der Ausstattung. jahr, sondern mit demIn den vergangenen sieben Jahren unterzog man Abschluss von sieben Jahren Umbautätigkeit auchdas Hotel Sacher Wien einer grundlegenden ein Meilenstein für das legendäre Hotel undRenovierung. Es galt, das geschichtsträchtige zugleich Wegweiser in die Zukunft.Ambiente und Lebensgefühl mit zukunftsorientier-tem Luxus und Komfort auf höchstem Niveau zu The Original Sacher-Torte was already the talk ofvernetzen. Das Ergebnis ist beeindruckend: Vom the town when the ‘Hotel de l’Opéra’Keller bis zur obersten Etage wurde alles auf den commenced operation. Eduard Sacher, whoseneuesten Stand der Technik gebracht. Dem spek- father Franz is credited with creating the Originaltakulären Ausbau des Dachgeschoßes mit neuen Sacher-Torte, had already established hisZimmern und Seminarräumen folgten die Realisie- reputation as a successful restaurateur. With therung eines modernen Spa- und Wellness-Konzept opening of his own hotel at the heart of Vienna,mit dem „Sacher Spa“ und die umfassende Adap- he fulfilled a long-cherished dream that had thetierung nahezu aller Räumlichkeiten im Erdge- whole city talking. ALLES W ALZER 20
  • 16.         
  • 17.    
  • 18. Unusually large for a private hotel, the new sense and known throughout the city for her‘Hotel de l’Opéra’ attracted tremendous interest predilection for French bulldogs. Thanks to herfrom the general public with what was – at the spirited mixture of obstinacy and kindness, shetime – an absolute innovation: the installation of was somehow above the rules of etiquette andseveral elevators. This turned out to be a carefully so even archdukes would greet the ‘gnädigeconsidered and sound business decision: it Frau’ (dear Madam) with a kiss of the hand.enabled Eduard Sacher to save his guests With the end of the Austro-Hungarian Monarchy,tiresome stair climbing – and at the same time to the ‘belle époque’ of the Hotel Sacher also drewcharge the same price for all his rooms to a close. The grande dame of the legendaryregardless of what floor they were on. Prior to hotel was no longer able to understand thethis time, rooms on the top floors could only be fashions of the period between the wars; Annasold at a reduced price, as guests could not be Sacher died in her room in the hotel on 25expected to pay the full rate for the February 1930. The years that followed wereinconvenience of climbing the stairs. difficult ones for the hotel: the Sacher fortune hadTogether with his young wife Anna, the been spent, and the hotel was heavily in debt.exceptionally ingenious Eduard Sacher proved It was the Vienna lawyer Hans Gürtler who,extremely capable of managing his hotel behind together with businessman Josef Siller, managedthe Vienna State Opera. Within a short space of to raise the necessary funds in the crisis years totime, the fine restaurant on the ground floor was save the legendary Vienna hotel in 1934. Afterone of the most exclusive establishments in the careful refurbishment, the Sacher wascity. Anybody who was anybody frequented the resplendent with its electric light and cosy thanksSacher, and anyone in any position of to its new central heating: however, the Secondimportance treated themselves to the hotel’s World War was soon to interrupt the hotel’sculinary delicacies, or at least raved about them. second heyday. It was only after the end of theThe discreet ‘chambres separées’ where the Allied occupation of Austria in 1955 that theAnna Sacher restaurant and the Marble Room Gürtler family – now sole owners of the hotel –are located today were considered an exclusive were able to carry out the complete restorationhot tip, and many political decisions were of their damaged jewel. Ever since this time,subsequently taken in these private rooms. each generation has made sustained investmentsAccording to the historical records, Count Albert in maintaining and improving this historicApponyi, the Hungarian minister and building and its appointments.parliamentary president, was the first high- The Hotel Sacher Wien has undergone extensiveranking guest in the opening year of 1876. renovations during the last seven years. TheThe wedding of Eduard and Anna followed in the purpose has been to combine the Sacher’syear 1880. Despite her youth, the 21-year-old historic atmosphere and spirit with the highestbutcher’s daughter slipped into her new role as standards of modern luxury and comfort. Thehotelier remarkably quickly, taking good care of results are impressive: from basement to attic,all her guests. At the time, this eloquent young everything has been brought in line with thewoman was quite unaware that the stage had latest standards of technology. The spectacularbeen set for her life: for decades she was to improvement of the top floor with new rooms andpreside over this exclusive establishment as seminar facilities was followed by the realisationVienna’s best-known hotel owner. of a modern spa & wellness concept in theIt was also at this time that the Original Sacher- ‘Sacher Spa’ and the extensive adaptation ofTorte began its victorious conquest of the world. virtually all the rooms on the ground floor of theThe bakery had to work at full speed in order to hotel. The final stage involved the refurbishmentmeet the growing demand for the sweet of all the rooms and suites, including the additionbestseller. Even in those days, they were selling of luxurious bathrooms, bringing another breathabout 400 cakes on a good day, and up to of fresh air to the world-famous hotel.15,000 of them a year. Eduard Sacher died in Thus the year 2011 marks not only the 135th1892 even before his father, after ignoring an anniversary of the Hotel Sacher Wien, but alsoattack of the flu that affected his heart. Now it – with the conclusion of seven years ofwas Anna Sacher who took over the reins – a renovation work – a milestone in the history ofcigar-smoking personality with sound business this legendary hotel and a beacon for the future. ALLES W ALZER 22
  • 19. 1010 Wien | Maysedergasse 4 | Albertinaplatz | Tel. 513 46 63gianfrancoferre.com
  • 20. Mit der gelungenen Neugestaltung der Zimmer und Suiten geht das letzte Kapitel der größten Umbauphase im Hotel Sacher Wien nach sieben Jahren zu Ende. Durch die Verschmelzung traditionellen Interieurs mit zeitgemäßer Farb- und Linienführung sind dabei nicht bloß adaptierte Räume entstanden, sondern neue Wohlfühl-Oasen. The last phase in the extensive revamping of the Hotel Sacher Wien is finally coming to an end after seven years with the successful refurbishment of the rooms and suites. Thanks to a harmonious blending ofEIN ZIMMER traditional interiors with contemporary colours and designs, the result is not merely beautifully adaptedWIEAZU HAUSE rooms, but quite simply new oases of well-being. HOME FROM HOME Jedes historische Haus besitzt eine Seele. Diese mit den zeitgenössischen Anforderungen in Ein- klang zu bringen, ist hohe Kunst. Und diese Herausforderung hat man im Hotel Sacher Wien bravourös gemeistert. Nicht weniger als 148 neu gestaltete Zimmer, ausgestattet mit innovativer Technik und großzügigen, luxuriösen Bädern, die- nen ab 2011 als zweites Zuhause für die interna- tionale Gästeschar des Traditionshauses. Seit Beginn der letzten Bau-Etappe im vergange- nen Jahr wurde das Fünfsternehaus seinem Slo- gan „Sacher in Motion“ mehr als gerecht: Kein Stein blieb auf dem anderen, eine Reihe von Sta- tikern werkte auf Hochtouren, letzten Endes muss- ten ganze Wände verschwinden, um die Vision einer neuen Großzügigkeit umzusetzen – eine besonders anspruchsvolle Aufgabe im Hinblick auf die historische Bausubstanz und die individu- ellen Zimmermaße. Bis auf die statisch relevanten Fixpunkte ersann der französische Architekt Pierre-Yves Rochon – in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Archi- tekten Bernhard Edelmüller – neue Sacher-Welten. Jedes Zimmer ein luxuriöser Mikrokosmos, in dem ALLES W ALZER 24
  • 21. Traditionelle Interieurs und moderne Akzente verbinden sich zu einem harmonischen Gesamteindruck. Traditional interiors and modern accents combine to create a harmonious overall impression.es dem Gast an nichts fehlt. Von der innovativenHaustechnik bis zur zeitgemäßen Farbgestaltung– gerade dieser neue Esprit gibt den Zimmernmehr Sacher-Flair denn je.„Wesentlich ist, dass ein Zimmer genügend Platzbietet und Frische ausstrahlt, sodass es dem Gastfast das Gefühl vermittelt, der Erste zu sein, derhier nächtigt“, erklärt Sacher-Chefin Dkfm. Elisa-beth Gürtler ihre Vorgaben für den Umbau. „Allesmusste durchdacht sein – von der sinnvollen Plat-zierung der Möbel über entsprechende Ablageflä-chen bis zu unterschiedlichen Lichtsituationen. Nurwenn alles in sich schlüssig ist, ist ein Ambientestimmig und vermittelt Luxus und Komfort. Magsein, dass man manche Dinge nicht unbedingtbraucht, aber es ist schön, wenn sie da sind.“ ALLES W ALZER 25
  • 22. Die neuen Sacher-Zimmer in ihrer Vollendung: gedeckte Farben, reduzierte Linienführung und durchdachte Lichtgestaltung The new Sacher rooms in their perfection: subdued colours, minimalist design and intelligent lightingZu den wesentlichen architektonischenNeuerungen zählt die Erweiterung allerBadezimmer mit Doppelwaschtischen,separater Dusche und WC. Die luxu-riöse Anmutung wird von edlen Mate-rialien wie Marmor begleitet und durchtechnische Innovationen wie etwa einenim Wandspiegel integrierten TV-Screenhervorgehoben. Variable Schiebe-Elemente aus quellen und integrierte Schiebewände verfügen,Glas oder Holz verbinden die meisten Bäder mit musste mit dem Wohnraum harmonieren“, erklärtdem Wohnbereich und können je nach Bedarf Rochon, dessen Erfolgsrezept die Balance auseingesetzt werden – ob als zusätzliches Kommu- kreativen Ideen und dem Respekt vor dernikationsfenster, zur Durchflutung mit Tageslicht Geschichte eines Gebäudes ist. Für die umfas-oder auch zur Wahrung ungestörter Intimität. sende Neugestaltung war eine Reduktion der Zim-„Die moderne Funktionalität der neuen Marmor- mer von 152 auf 148 notwendig: eine Verände-badezimmer, die etwa über unterschiedliche Licht- rung, die Dkfm. Elisabeth Gürtler angesichts der ALLES W ALZER 26
  • 23. außerordentlichen Resultate gerne hinnahm: „Wirwollten unseren Gästen perfekte, großzügige Bade-zimmer bieten. Das ist gelungen, und noch mehr. DasRaumangebot ist optimiert. Der Luxus zeigt sich in denMaterialien, die man auswählt. Moderne Beleuchtung,Decken und Stoffe verschmelzen mit unseren wertvol-len Einrichtungsgegenständen und Gemälden zueinem harmonischen Gesamtbild. Doch das Sacherbleibt nach wie vor das Sacher. Man wählt uns näm-lich nicht aus, weil wir ein Design-Hotel wären, son-dern weil wir ein typisches Wiener Hotel sind.“Freier, heller und frischer zeigen sich die Wohnräume,die – traditionell gestaltet – eine wohlige Wärme aus-strahlen. „Wir ersticken nicht in Plüsch und rotemSamt, sondern geben dem wertvollen historischenMobiliar neuen Raum durch eine geradlinige Redu-ziertheit“, sagt Hoteldirektor Reiner Heilmann, der wieauch die Stammgäste des Hauses großen Wert aufdie Beibehaltung des charakteristischen Sacher-Stilslegt. „Ich finde, dass ein so persönlich geführtes Hauswie das Sacher die Handschrift des Gastgebers tra-gen soll. Wir waren im Zuge der ersten Baumaßnah-men auch mit einer extrem hohen Erwartungshaltungkonfrontiert, denn die Gäste lieben den unverkennbaren
  • 24. Elektroinstallationen · Erneuerbare Energien · Sicherheitstechnik · Kundendienst www.rauhofer.at
  • 25. Sorgfältiger Feinschliff bis ins kleinste Detail Careful attention to the smallest detailsSacher-Stil. Ihre Wünsche und Anmerkungen haben wir ernst genom-men und in die finale Bauplanung mit einfließen lassen. Herausgekom-men ist eine klassische und dennoch zeitgemäße Note der Zimmerunter Verzicht auf unnötig schwere Stoffe und Farben.“Da jedes Zimmer nicht zuletzt durch die einmalige Ausstattung mit kost-baren Gemälden und Kunstgegenständen aus dem 19. und 20. Jahr-hundert seinen eigenen Charakter besitzt, kamen auch verschiedeneFarbvarianten zur Umsetzung: Pearl/Taupe, Rosé, Lindgrün und RoyalGelb – die Lieblingsfarbe von Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler. ALLES W ALZER 29
  • 26. „Gelb schafft auch im trüben November in der Stadt eine sonnige Atmosphäre. Daher liebe ich Gelb. Starke Farben sind mittlerweile leider altmo- disch geworden. An ihre Stelle sind ,Nicht-Far- ben‘ wie Beige und Grau getreten. Die Emotion ist eine andere geworden, die Linie hat sich geän- dert. Daher haben wir uns auch bei der Neuadaptierung für diese modernen Farbtöne ent- schieden. Die roten Teppiche im Gang werden mir trotzdem fehlen“, sagt Dkfm. Elisabeth Gürtler, die seit jeher viel Herzblut in die Gestaltung der Räume gesteckt hat und sich für die umfassende Neuadaptierung von etlichen geliebten Möbelstü- cken trennen musste: „Das hat ein bisschen weh- getan. Ein gewisses Ambiente war im Sacher viele Jahre lang akzeptiert. Man lebte jahrzehntelang mit diesen Möbeln, irgendwie hängt das Herz Die Sacher-„Umbautruppe“: leitende Hausdame Gisela Weber, Koordinatorin daran. Deswegen gehen unsere Lager auch über. Inneneinrichtung Christine Koza, Assistentin der Hoteldirektion Ich kann einfach nichts weggeben.“ Doch die Claudia Berger, Technikchef Christian Janda, Hoteldirektor Reiner Heilmann (v.l.n.r.) The Sacher refurbishment team: head housekeeper Gisela Weber, Sacher-Chefin weiß genau, dass Veränderungeninterior design coordinator Christine Koza, assistant to the director Claudia Berger, von Zeit zu Zeit sein müssen und eine Investition chief engineer Christian Janda, hotel director Reiner Heilmann (from left) in den Erfolg der Zukunft darstellen. So markiert die Beendigung der Umbauarbeiten auch das Ende eines langjährigen Bauprozesses – vom Kel- ler bis zum Dachgeschoß –, der 2004 begann. ALLES W ALZER 30
  • 27. Licht und bieten eine schöne Aussicht, ohne dass Heimeligkeit verloren geht. Nahezu unsichtbare Einbauschränke lassen die Konzentration auf die wesentlichen Ausstattungsmerkmale zu: ein alt aussehender Vollholzparkettboden bildet die qua- litätsvolle Basis der meisten Zimmer und Suiten. Traditionelle Damastmuster zieren die Neubezüge der Fauteuils und aufwendig restaurierte Luster geben der gediegenen Atmosphäre den letzten Schliff. Selbstverständlich kamen sämtliche Anti- quitäten oder die bisherigen Fauteuils wieder zum Einsatz, die Wiederverwendung bestehender Nachtkästchen geht hingegen auf einen von Gäs- ten geäußerten Wunsch zurück. „In unseren Mus- terzimmern wurden auf Vorschlag der Innendesig- ner architektonisch reduzierte Nachtkästchen auf- gestellt. Doch diese Schmucklosigkeit gefiel unse-Eine frische und duftige Brise gediegener Leichtig- ren Gästen überhaupt nicht. Daher holten wir diekeit macht sich schon beim ersten Schritt in die alten Stücke wieder aus unserem Depot und lie-neu gestalteten Zimmer bemerkbar. Leichte und ßen diese neu restaurieren“, erzählt Christinehelle Farben, gepaart mit klassischem Interieur, Koza, Assistentin der Hoteldirektion.wertvollen, aufgearbeiteten Stilmöbeln und gestal- Aber nicht nur die Gäste wissen die neuen Zim-terischen Tricks wie Schiebepaneelen, Shutters mer zu schätzen. Auch die Stubenmädchen imund beleuchteten Nischen, versprühen sanfte Ele- Sacher freuen sich über den erfolgreichen Umbauganz. Die bewusst von Vorhängen frei gehaltenen in ihrem Bereich. „Da jedem StubenmädchenFensternischen erfüllen die hohen Räume mit viel bestimmte Zimmer zugewiesen sind, haben alle ALLES W ALZER 32
  • 28. SALESIANER MIETTEX GAST SALESIANER MIETTEX MEDeinen besonderen Bezug zu ihren Arbeitsplätzen. Siekennen die Zimmer wie ihr eigenes Zuhause. Entspre- Garantiertchend groß war die Freude über die fertiggestelltenRäume“, sagt Koza, die sich selbst ein wenig in die hygienische Textilienneuen Schmuckstück-Zimmer verliebt hat. „Ich war ver-blüfft, dass Zimmer, die für mich persönlich vorher per-fekt waren, mir in ihrer neuen Version tatsächlich noch Perfekte Hygienevorsorge ist ein gutesbesser gefallen konnten. So habe ich mir Zimmer für Ruhekissen. Dafür ist SALESIANERZimmer zurückerobert.“ Trotzdem hat Christine Koza MIETTEX seit Jahren der beste Garantschon einen neuen Favoriten unter den individuell ein- und setzt mit der Hygienegarantie eingerichteten Räumen gefunden – Nummer 423, die Zeichen. Standardisierte desinfizierende Waschverfahren„Baal Suite“: ein luftiges Eckzimmer mit drei Fenstern stellen sicher, dass der Gast mit hygienisch einwandfreienund einem zusätzlichen Fenster im Bad. Textilien verwöhnt wird - von der Bettwäsche und Frottee-Hoteldirektor Heilmann zieht es hingegen in die wäsche bis zur Mundserviette. Diese echte Entlastung fürNummer 435, die „Scheherazade“. Romantisches, moderne Hotellerie und Gastronomie mit garantiertem Hy-sanftes Flair umgibt die für Hochzeitsreisen idealen gieneniveau wird mit SALESIANER MIETTEX auch leistbar.Räumlichkeiten. Eine architektonische Besonderheitfindet sich in der mit orientalischen Mosaiken verleg-ten „Badeoase“ und sorgt dort für Magie aus 1001 Miettextil-Service vom Besten.Nacht im Hamam-Stil.Zudem ist jedes Zimmer mit modernster Technik wieLED-Flatscreen, Blue-Ray-Player, Dolby-Surround-Systemund einer iPhone-Dockingstation ausgestattet. Auch dieSchallschutzdämmung der Zimmertüren wurde opti-miert und die Lichtgestaltung im Hinblick auf einen res-sourcensparenden und verantwortungsvollen Energie- www.salesianer.com Hotline: 0800 20 24 30
  • 29. verbrauch auf LED umgestellt. „Wir haben Tausendevon Spots in einem Stockwerk. Bei diesem Verbrauchmuss man dem Umweltgedanken Rechnung zollen.Wir tun daher, was wir können, um alle technischenNeuerungen so energiebewusst wie möglich zu instal-lieren“, sagt Christine Koza. Auch in den Gängentrennt man sich von den starken Farben – leichter,freundlicher und heller ist hier ebenso das Ziel derUmgestaltung. Statt roter Teppiche kommen Marmorund ein farblich dezenter Teppich zum Einsatz.Der Zeitpunkt für die Fertigstellung der vollendetenZimmer ist für Hoteldirektor Heilmann gut gewählt: „ImHinblick auf die stetig wachsende Zahl an Mitbewer-bern, die im Luxusbereich nach Wien drängen, wollenwir mit den neuen Zimmern unsere starke Position alspersönliches Fünfsternehotel nachhaltig ausbauen undunsere Marke weiter stärken.“Every historical building has a ‘genius loci’, and bringingthis spirit into line with modern requirements is a fine art.This is a challenge which the Hotel Sacher Wien has metsuperbly. From 2011 onwards, no fewer than 148 newlyrefurbished rooms equipped with innovative technology andspacious, luxurious bathrooms will serve as a home fromhome for the many international guests staying at thistraditional establishment. The five-star hotel has more thanlived up to its ‘Sacher in Motion’ slogan since the final stage
  • 30. of construction began last year. Not a single stone has One of the major architecturalbeen left unturned, with a team of structural engineers improvements has been theworking flat out. In the end, entire walls have had to enlargement of all thedisappear in order to implement a vision of a new bathrooms with doublespaciousness – a particularly demanding challenge in washbasins, separate showersview of the historic building fabric and the individual and WCs. This luxurious settingsizes of the rooms. is underscored by exquisiteWith the exception of the structurally relevant materials like marble, and byparameters, the French architect Pierre-Yves Rochon – technical innovations such asin collaboration with the Austrian architect Bernhard television screens integratedEdelmüller – envisioned entirely new Sacher worlds: into the wall mirrors. Variableevery room was to become a luxurious microcosm in sliding elements of glass orwhich guests should want for nothing. From innovative wood connect most of thebuilding technology to contemporary colour schemes, bathrooms to the living areas,this vision has imbued the rooms with more Sacher flair and can be arranged as required – as an additional Mit luxuriösen Marmor- bädern und neu adap-than ever before. ‘The essential thing is that each room interconnecting window, to flood the room with tierten Zimmern ver-should offer enough space and exude freshness so that daylight, or to maintain the occupants’ privacy wöhnt das Hotel Sacherevery guest has the feeling that he or she is the first undisturbed. ‘The modern functionality of the new Wien seine Gäste. The Hotel Sacher Wienperson to spend a night there,’ is how Sacher owner marble bathrooms – which have different light sources pampers its guestsElisabeth Gürtler explains her intentions for the and integrated sliding walls – must be in harmony with with luxurious marble bathrooms and newlyrefurbishment. ‘Everything had to be meticulously the living space,’ explains Rochon, whose recipe for adapted rooms.thought out – from the intelligent placing of the furniture success is a delicate balance between imaginativeto suitable storage space and different lighting ideas and respect for the history of a building. Thesituations. It is only when everything is coherently extensive refurbishment programme made it necessaryarranged that you get a perfect atmosphere exuding to reduce the number of rooms from 152 to 148.luxury and comfort. There may be things that one Elisabeth Gürtler was happy to accept this change indoesn’t need, but it is still nice to have them.’ view of the exceptional results that have been achieved: ALLES W ALZER 35
  • 31. KA Geschäfte in: Österreich: 1010 Wien; 1070 Wien; 1130 Wien; 1180 Wien; 1230 Wien; 2700 Wiener Neustadt; 2334 Vösendorf; 6800 Feldkirch; 3860 Heidenreichstein; 6370 Kitzbühel; 4020 Linz; 5760 Saalfelden; 5020 Salzburg (2x); 3270 Scheibbs; 9500 Villach-Zauchen; Schweiz: CH-1630 Bulle; CH-1204 Genéve; CH-1180 Rolle; CH-6004 Luzern; CH-8008 Zürich; Liechtenstein: FL-9492 Eschen Diese zeitlos schöne Kollektion wurde extra zum Geburtstag von von KA International designed persönliche Beratung Wir bieten Komplettlösungen für KA International Österreich, Schweiz, Liechtenstein auch vor Ort private Wohnräume & Hotels mit einer Auswahl von über Eybl GmbH & CoKG unverbindliche A-1010 Wien, Fichtegasse 5/Hegelgasse 11 Angebotserstellung 1.000 Dekor- & Möbelstoffen sowie Polster- und Eisenmöbel Tel.: +43/1/5875690-0, Fax: +43/1/5875690-31Echtheitszertifikate für alle Accessoires eybl@ka-international.at unsere Möbel Näh- und Tapezierservice www.ka-international.at www.ka-international.ch
  • 32. ‘We wanted to offer our guests perfect, spacious bathrooms. We havesucceeded in doing this, and a lot more besides. We have optimisedour range of rooms. Luxury is expressed in the materials you select.Modern lighting fixtures, ceilings and textiles blend with our valuablefurniture and paintings to form a harmonious overall impression.However, the Sacher has remained the Sacher. People do not chooseour hotel because we are a boutique hotel, but because we are a typicalViennese establishment.’The living rooms are more open, brighter and fresher and exude a cosywarmth in traditional design. ‘We do not drown in plush and red velvetbut lend our valuable historic furniture new space with a pure, reducedapproach,’ explains hotel director Reiner Heilmann, who – like the hotel’sregular patrons – attaches tremendous importance to maintaining thecharacteristic Sacher style. ‘I think that such a personally managedestablishment as the Sacher should bear the mark of its host. We wereconfronted with extremely exacting expectations even at the first stageof construction, because our guests love the unmistakable Sacher style.We have taken their wishes and comments seriously, and incorporatedthem into the final planning stage. The result is a classical, butnevertheless modern touch in the rooms that foregoes unnecessarilyheavy materials and colours.’Since each room has a unique character – due not least to its uniqueappointments with valuable paintings and works of art dating from the19th and 20th centuries – different colour combinations have also beenchosen: pearl/taupe, rose, lime green, and royal yellow – the favouritecolour of Sacher owner Elisabeth Gürtler. ALLES W ALZER 37
  • 33. Foto: ©Ludwig Schedl möbel und accessoires aus italienfatto-in-italia www.fatto-in-italia.com Verwöhnen Sie Ihr Ambiente ... Im privaten Wohnbereich und in der Hotellerie. Wir restaurieren, fertigen und gestalten. Von Polstermöbeln, Vorhängen, Wandverspannungen bis zu Bodenbelägen und individuellen Dekorationen. ... und Wohnen wird zur Leidenschaft! AIGNER d har Ger Tapezierermeister • Raumausstatter Hauptstraße 34 • A-5082 Grödig Tel: 06246/76489 • Fax: 06246/76489-4 aigner.gerhard@gmx.at • www.g-aigner.at
  • 34. ‘Yellow creates a sunny atmosphere even on a dull November and had them restored,’ explains Christine Koza, assistant today in the city. That’s why I love yellow. Unfortunately bright the director.colours have become old-fashioned today. In their place, we now However, it is not only guests who appreciate the new rooms.find ‘non-colours’ like beige and grey. The emotional emphasis The cleaning staff at the Sacher are also pleased about thehas shifted, the line has changed. This is why we opted for these successful conversion in their area of work. ‘Since everymodern shades of colour in our refurbishment work. I will chambermaid is allocated specific rooms, each of them has anevertheless miss the red carpets in the corridors,’ says Elisabeth special relationship with her place of work. They know the roomsGürtler with a bit of nostalgia. She has always been passionate like their own homes and so they were, of course, delighted withabout the decoration of the rooms and has had to part with many the finished rooms,’ says Koza, who has naturally taken afavourite pieces of furniture for this extensive refurbishment work. particular liking to the beautiful new rooms herself. ‘I was amazed‘That hurt a bit, I must say. For many years now, people have that I found rooms which I had already considered perfect beforeexpected a certain atmosphere at the Sacher. We have lived with to be even better after the refurbishment. And so I rediscoveredthis furniture for decades, and somehow grown attached to it. This one room after another.’ Nevertheless, Christine Koza has alreadyis why our storerooms are bulging found a new favourite amongst theat the seams: I simply cannot part individually appointed rooms:with anything!’ However, the Sacher number 423, the ‘Baal Suite’, anowner knows exactly that one has to airy corner room with threeaccept change from time to time, windows and an additionaland that it is an investment in the window in the bathroom.future success of the hotel. Thus the Hotel director Reiner Heilmann, onend of the refurbishment work also the other hand, prefers room numbermarked the end of a long period of 435, the ‘Scheherazade’. The roomrebuilding – from basement to attic is filled with a gentle romantic– that began back in the year 2004. atmosphere, making it ideal forAs soon as you enter the newly honeymoon couples. The ‘bathingrefurbished rooms, you notice their oasis’ is a special architecturalfresh, light atmosphere and feature: lined with oriental mosaics,sophisticated style. Bright and it offers the magic of the Arabianfriendly colours, coupled with Nights in hamam style.classical interiors, valuable, Besides, each of the roomsreconditioned period furniture and features the latest technology,design tricks like sliding panels, such as LED flat screens, blue rayshutters and illuminated niches players, Dolby surround systemsemanate a feeling of mellow and iPhone docking stations. Theelegance. Window bays have soundproofing of the room doorsdeliberately been kept free of has also been optimised, and thecurtains, filling the high rooms lighting converted to LEDs forabundantly with light, giving you resource-efficient and responsiblea wonderful view without energy consumption. ‘We havedestroying the feeling of cosiness. Almost invisible built-in thousands of spots on each floor. With such high consumption,cupboards allow you to focus your attention on the essential we have to think ecologically. We therefore do whatever weappointments of each room: antique-look solid wood parquet can to ensure that all our technical innovations are as energy-flooring provides a high-quality undertone in most of the conscious as possible,’ says Christine Koza. Strong coloursrooms and suites. Traditional damask patterns embellish the have also been eliminated from the corridors, where thenew coverings of the armchairs, and carefully restored objective of refurbishment has been to make everything lighter,chandeliers provide the final touch to this exclusive more friendly and brighter. Marble and carpeting in subduedatmosphere. It goes without saying that all the antiques and colours have been used instead of red carpets.existing armchairs have been used again, whilst the previous The timing for the completion of the refurbished rooms is perfectbedside tables have been reintroduced at the wish of many as far as director Heilmann is concerned: ‘In view of the steadilyguests. ‘At the suggestion of our interior designers, we put growing number of competitors moving into the luxury segmentbedside tables in a more minimalist style into our sample in Vienna, our intention was to use our new rooms to consolidaterooms. However, our guests did not care for this simplicity at our strong position as a personal five-star hotel and furtherall. So we fetched the old tables from our storerooms again enhance our brand.’ ALLES W ALZER 39
  • 35. CALLED TO QUALITYZuverlässig und kompetent erledigen die vielen Day in, day out, the Sacher’s many employeesSacher-Mitarbeiter Tag für Tag ihre Aufgaben. carry out their tasks reliably and capably.Motiviert durch ein harmonisches Betriebsklima Motivated by a armonious workingund gegenseitigen Respekt widmet sich die environment and mutual respect, the SacherSacher-Crew, jeder auf seine Art, mit großem staff – each in his or her own way – work withEinsatz dem gemeinsamen Ziel: jeden Gast great dedication towards a common goal: torundum zu verwöhnen. pamper every guest in every way. ALLES W ALZER 41
  • 36. Hannes Fiedler, Restaurantleiter im Café Sacher Graz: „Mit einem eingespielten Team lassen sich viele Dinge leichter erledigen.“ Hannes Fiedler, restaurant manager at the Café Sacher Graz: ‘A lot of things are so much easier to achieve with an experienced team.’Kollegialität steht im Hause Sacher an obersterStelle. Persönlich und respektvoll ist der Umgang.Die Arbeitsschritte einzelner Teams sind gezieltaufeinander abgestimmt. Zahlreiche Mitarbeiterblicken bereits auf eine langjährige Karriere imUnternehmen zurück. Sie sind mit dem Betriebeng verbunden. Hier erledigt man nicht bloßeinen Job, man folgt eher einer Berufung.Waltraud Seisser ist ihrer Berufung gefolgt. Seitacht Jahren wacht sie über die Geschicke imCafé Sacher Graz. Als längstgediente Service-Mitarbeiterin hat sie das Haus vom Tag seinerEröffnung an mit aufgebaut. Es ist die ungebro-chene Liebe zum Beruf, die Seisser jeden Tag aufsNeue motiviert: „Diese Aufgabe ist mein Lebenund dafür bin ich geboren.“ Wenn Sie einmalnicht da ist, wandern von den Tischen aussuchende Blicke durch den Raum. Sie kennt ihreStammgäste beim Namen, weiß, wer gerne einstilles Plätzchen für sich beansprucht und wer sichlieber unterhält. Auch die Prominenz hat die 52-Jährige im Lauf der Jahre oft verwöhnt, darunterSänger Udo Jürgens, Schauspieler Harald Krass- ßen“, sagt Leitgeb „Uns verbindet eine extremnitzer und der Grazer Bürgermeister Siegfried hohe Vertrauensbasis. Hannes Fiedler kenntNagl. „In meinem Beruf muss man mit allen Leu- meine Philosophie und weiß genau, wie er rea-ten umzugehen wissen. Wichtig ist, dass man gieren muss.“immer so bleibt, wie man ist“, sagt Waltraud Seis- Fiedler, mittlerweile seit sechs Jahren im Betrieb,ser, die sich in ihrem Team sehr wohlfühlt und zu sieht sich auch als Mittelsmann zwischen Küche,Hause gerne die Gourmetgerichte von Küchen- Service und Gast: „Das ist eine eigene Art derchef und Geschäftsführer René Leitgeb nachkocht. Dreiecksbeziehung. Dabei muss man gleicherma-Zum Team des Café Sacher Graz gehört auch ßen Geduld und Verständnis sowohl für die Kun-Hannes Fiedler, der bereits als Restaurantleiter für den wie auch für die Kollegen aufbringen. GenauRené Leitgeb tätig war, noch bevor dieser das diese Arbeit liegt in meinem Naturell. Jeder Tag istCafé Sacher Graz übernommen hat. „Er ist mein anders und durch die eigene positive Kraft gelingtMann an der Front und meine Stimme nach drau- es, dem Team ein gutes Vorbild zu sein. Ich per- ALLES W ALZER 42
  • 37. sönlich bin dann zufrieden, wenn wir einen Tag Denn man möchte Kellner und Gast nicht wartengut gemeistert haben. Das gibt mir auch nach vie- lassen“, erzählt Mara Ristovic.len Jahren die nötige Motivation und Kraft für den Bei Chief Steward Bilgnic Duvarci laufen hinge-nächsten Morgen.“ Die Arbeit in einem Kaffee- gen die Fäden des gesamten Hotel Sacher Wienhaus kommt auch seinen persönlichen Vorlieben zusammen. Als Leiter der Reinigungsbrigade imentgegen, denn das Flair dieser klassischen Institu- „Back of House“-Restaurantbereich sind seine Auf-tion genießt der 31-Jährige auch gerne in seiner gaben über alle Abteilungen verteilt. Von derFreizeit „Ich bin selbst eine alte Kaffeehaustante. Küchenreinigung über die Equipmentpflege bisDaher erfüllt es mich mit Stolz, im traditionsreichen hin zur Koordinierung des Inventarflusses imCafé Sacher Graz zu arbeiten. Wir vermitteln gesamten Haus ist Duvarci dafür zuständig, dassunseren Gästen klassische Gemütlichkeit, und das auch hinter den Kulissen alles reibungslos abläuftist meiner Ansicht nach zeitlos.“ – nicht zuletzt auch bei Großveranstaltungen imViel Zeit im Sacher verbracht hat Mara Ristovic, Sacher wie dem Opernball-Empfang: Schon umKaffeeköchin im Hotel Sacher Wien. Seit beacht- Mitternacht steht das gesamte Equipment geputztlichen 34 Jahren versieht sie als eine von sieben und sortiert wieder an seinem Kaffeeköchin Mara Ristovic kocht seit 34 Jahren Kaffee und Original SacherKaffeeköchinnen ihren Dienst im Haus. Wie viele Platz und ist bereit für den Ein- Trinkschokolade im Hotel Sacher Wien.Kaffees und Torten sie in über drei Jahrzehnten satz am nächsten Tag. Barista Mara Ristovic has been makingangerichtet hat? Dabei kommt sogar Ristovic ins 23 Personen verschiedenster coffee and Original Sacher hot chocolate at the Hotel Sacher WienGrübeln. Als Koordinationspunkt hinter den Kulis- Nationalitäten gehören zu sei- for 34 years now.sen kümmert sich die 57-Jährige auch um die nem Team, seine Freude am Bilgnic Duvarci, Chief Steward im HotelGetränkeausgabe, die Portionierung der Butter für Job teilt er mit ihnen. „Meine Sacher Wien: „Ich nehme mir jeden Tagdas Restaurant und die Vorbereitung der Original Arbeit erfordert viel Konzentra- für alle meine Mitarbeiter Zeit. Es ist mirSacher-Torten und hausgemachten Strudel und tion und Einsatz. Dennoch gab wichtig zu wissen, wie es ihnen geht.“ Bilgnic Duvarci, chief steward at thekocht außerdem täglich bis zu 40 Liter Original es bis jetzt keinen Tag, an dem Hotel Sacher Wien: ‘I make time for allSacher Trinkschokolade für das gesamte Hotel. ich das, was zu tun ist, nicht my staff every single day. It is important to me to know how they are doing.’Kein Wunder, dass sie privat kaum noch Süßes mit Freude erledigt hätte“,isst. „Ich habe mehr als mein halbes Leben im erzählt Bilgnic Duvarci, demSacher verbracht und war mit meiner Arbeit nichts über die Gesundheit sei-immer zufrieden. In der Rolle der Kaffeeköchin ner Mitarbeiter geht. „Leis-muss man starke Nerven haben und schnell sein. tungsdenken steht bei uns nicht ALLES W ALZER 43
  • 38. Oliver Brunner, Service-Mitarbeiter im über menschlichen Werten. ich ein Gericht auf der Karte nicht kenne, dannRestaurant Salzachgrill im Hotel Sacher Nur wer fair behandelt wird gehe ich zum Küchenchef und lasse es mir erklä-Salzburg: „Ich habe mein inneres ‚Chi‘im Sacher gefunden.“ und körperlich fit ist, kann ren. Diese Haltung versuche ich auch den JungenOliver Brunner, member of the service seine Arbeit gut machen.“ mitzugeben“, sagt Wanger, der zusätzlich alsstaff at the Salzachgrill Restaurant of the Wichtig ist dem Vater zweier diplomierter Lehrlingsausbilder fungiert.Hotel Sacher Salzburg: ‘I have foundmy inner “qi” at the Sacher.’ erwachsener Töchter auch, Hoteldirektorin Elfi Kammerhofer ist dankbar für alle Mitarbeiter in ihrer Lan- seinen langjährigen und unermüdlichen Einsatz –Werner Wanger, Maître d’hôtel im HotelSacher Salzburg: „Freundlichkeit ist das dessprache ansprechen zu vor allem bei den jungen Mitarbeitern: „Die jungewichtigste Gut im Service.“ können. Ein Vorsatz, hinter Generation ist unsere Zukunft. Werner WangerWerner Wanger, maître d’hôtel at the dem ein intensiver persönli- ermutigt sie dazu, in die Gastronomie zu gehen.Hotel Sacher Salzburg: ‘Friendliness isyour most important asset in service.’ cher Einsatz steht: Duvarci ist Und unser Haus ist bekannt für die außergewöhnli- stets dabei, sich Fremdspra- che Freundlichkeit im Servicebereich. Ohne Wer- chenkenntnisse anzueignen. Zuletzt brachte er sich ner Wanger kann ich mir das Hotel nicht vorstel- fließend Kroatisch bei und lernt nun jeden Tag len. Er zählt zu den loyalsten Persönlichkeiten. Alle zwei neue Wörter auf Filipino. „Ich will spüren, Gäste gehen auf ihn zu. Es ist so, wie es sein soll.“ was in den Menschen vorgeht. Daher sind regel- Auch Oliver Brunner arbeitet seit nunmehr fast mäßige persönliche Gespräche mit den Mitarbei- zehn Jahren im Hotel Sacher Salzburg. Als Ser- tern wichtig für mich. Ohne ein funktionierendes vice-Mitarbeiter im Restaurant Salzachgrill Team wäre dieser Job nicht vorstellbar.“ betreuen er und seine Kollegen inklusive Terrasse Vom Sacher-Teamgeist ist auch Werner Wanger – 110 Plätze. „In einem A-la-carte-Restaurant weiß Maître d’hôtel im Hotel Sacher Salzburg – über- man nie, was kommt. Daher muss man immer fle- zeugt. Nach stolzen 35 Jahren Dienstzeit eine xibel und diszipliniert sein – und es vor allem wahre Institution im Haus, stehen Freundlichkeit gerne tun. Speziell zur Festspielzeit sind wir zwar und Herzlichkeit für ihn nach wie vor an oberster durchwegs voll besetzt, aber die lockere und Stelle. Zu seinem Kernteam zählen 28 Mitarbeiter, leichte Stimmung der Gäste nach einem guten die zur Festspielzeit im Sommer mit zwölf Prakti- Konzert bereichert unsere Arbeit“, sagt Brunner, kanten aufgestockt werden. Zudem ist er auch für für den der Name Sacher mit Stabilität und Erfah- rund zwanzig Mitarbeiter im Café und dem Res- rung verbunden ist. Durchaus keine Selbstver- taurant Salzachgrill zuständig. Das Erfolgsrezept ständlichkeit in dieser Branche: Im Sacher rechnet seiner Mitarbeiterführung ist simpel: „Man muss man aufgrund der hohen Anzahl langjähriger Mit- selbst zeigen, wie es geht.“ Dazu gehört, persön- arbeiter in Jahrzehnten, berichtet Brunner. Viele liche Probleme vom Berufsalltag zu trennen, stets der Kollegen sind im Laufe der Jahre auch private freundlich und informiert zu sein. „Nur wer sich Freunde geworden. Große Freude bereitet es nicht schämt zu fragen, kann auch etwas lernen. dem 36-Jährigen, die Stammgäste durch seine Auch ich lerne nach 55 Jahren immer noch dazu. Aufmerksamkeit zu überraschen. So notiert er Das Haus verändert sich, auch die Küche. Wenn sich, wann jemand das Haus zuletzt besucht hat ALLES W ALZER 44
  • 39. Das Café Sacher Innsbruck kehrte nach fünf Jahren Verpachtung in die Sacher-Familie zurück. Der steirische Küchenchef Florian Prelog hat frischen Wind ins Haus gebracht. The Café Sacher Innsbruck has returned to the Sacher family after being leased for the past five years. Styrian chef Florian Prelog has brought a breath of fresh air to the house. Yvonne Juen, Restaurantleiterin im Café Sacher Innsbruck: „Ich bin stolz, dass ich die Chance bekommen habe, im Sacher zu arbeiten und mich auch in meinem Rahmen verwirklichen zu können.“ Yvonne Juen, restaurant manager at the Café Sacher Innsbruck: ‘I am proud to have the opportunity of working at the Sacher, and of being able to realise my full potential here.’und ob mögliche Lebensmittelallergien mit dem Die Klientel im Café SacherMenüvorschlag vereinbar sind. „Mit diesem per- Innsbruck könnte mannigfalti-sönlichen Wissen hat man beim Gast schon sehr ger nicht sein. Junge Innsbru-viel gewonnen. Denn jeder Mensch empfindet cker mischen sich unter dieFreude, wenn man sich seiner erinnert.“ langjährigen Stammgäste.Das herzliche Miteinander besitzt auch für Von morgens bis abendsYvonne Juen einen hohen Stellenwert. Als Restau- herrscht eine belebte Stim-rantleiterin und Diplomsommelière hat die gebür- mung und Touristen – vor-tige Tirolerin aus Oberperfuß das Café Sacher wiegend aus Italien, Frank-Innsbruck nach der Rückübernahme aus der Pacht reich, England und den USAgemeinsam mit Küchenchef und Geschäftsführer – genießen die OriginalFlorian Prelog wieder eröffnet. Sie steht den Gäs- Sacher-Torte mit einer klassi-ten als aufmerksame Gastgeberin und kompetente schen Wiener Melange. „EsBeraterin zur Verfügung. Sonderwünsche erfüllt macht großen Spaß, mit allsie immer wieder gerne. Mit Leib und Seele lebt diesen Leuten zusammenzu-die 29-Jährige ihren Beruf: „Wenn man ein Gast- kommen. Man benötigt zwargeber von Herzen ist, merken das die Gäste viel Ausdauer, aber amsofort.“ Großen Wert legt Juen darauf, selbst mit Ende eines Tages ist manpositivem Beispiel voranzugehen und eine aufge- voll interessanter Eindrücke“,schlossene Einstellung vorzuleben. „Ich möchte erzählt Juen.mein Wissen und meine Ziele an alle Mitarbeiter Zahlreiche Stammgäste verlangen hier gar nichtweitergeben. Denn ich bin nur so gut wie mein erst eine Speisekarte, sie vertrauen auf den RatTeam.“ Diese Rechnung scheint aufgegangen zu des Sacher-Serviceteams. Immerhin kennensein, denn seit der Neuadaptierung des Café gerade die langjährigen Mitarbeiter nicht nur denSacher Innsbruck finden die Gäste des Hauses Betrieb in- und auswendig, sondern auch denlöbliche Worte für das deutlich merkbare Quali- Geschmack und die persönlichen Vorlieben dertätsplus. Wer hier einkehrt, hat mitunter das Gäste. „Der Name Sacher bürgt für Qualität,Gefühl, sein verlängertes Wohnzimmer zu betre- Luxus und eine lange Tradition. Es liegt also eineten. Respektvoll und familiär geht es im Innsbru- große Verantwortung darin, ein Sacher-Café zucker Betrieb zu. Dass die Gäste auch vom inter- führen“, sagt Juen, die diese Herausforderung mitnen Umgang profitieren, daran besteht bei der einem jungen, achtköpfigen Team übernommenRestaurantleiterin kein Zweifel: „Der Tonfall und hat und starke Aufbruchstimmung empfindet. „Mitdie Körpersprache sind eindeutig und bestimmen Florian Prelog ist ein frischer Wind in den Betriebdie Atmosphäre. Je zusammenhaltender wir auf- gekommen. Seine Haubenküche ist schon jetzt eintreten, desto angenehmer empfinden die Gäste Geheimtipp bei den Innsbruckern. Wir sind aufdie Umgebung.“ dem richtigen Weg, und das spürt man.“ ALLES W ALZER 45
  • 40. Dass alle Mitarbei- and Siegfried Nagl,ter im Hause Sacher the mayor ofeine so positive Graz. ‘In this jobGrundeinstellung you have to knowmitbringen, ist für how to deal withSacher-Chefin Elisa- all kinds ofbeth Gürtler keine people. TheSelbstverständlich- important thing iskeit: „Gegenstände to be yourself,’kann man sich kau- says Waltraudfen, aber Menschen Seisser, who feelsmuss man überzeu- completely atgen. Sie sind das ease with herwahre Kapital eines team. At home sheHauses.“ Dieses Verständnis für eine große Auf- enjoys trying out the gourmet recipes of executivegabe und Verantwortung allen Mitarbeitern, chef and managing director René Leitgeb.unabhängig von Alter oder Position, zu vermitteln, The team at the Café Sacher Graz also includesist ihr ein großes Anliegen. „Zum einen versuchen Hannes Fiedler, who already worked aswir unsere Mitarbeiter bestmöglich auszuwählen, restaurant managing director for René Leitgebzum anderen müssen auch wir ihnen das Gefühl before the latter took over the Café Sacher Graz.geben, gut aufgehoben und Teil einer großen ‘He is my man on the front and my voice to theFamilie zu sein. So schaffen wir es, gemeinsam an outside world,’ explains Leitgeb. ‘There is aeinem Strang zu ziehen und unseren Gästen jenes strong bond of trust between us. Hannes Fiedlerhohe Niveau zu bieten, das man vom Namen is familiar with my philosophy and knows exactlySacher erwartet.“ how he has to react.’ Fiedler, who has been with the Sacher for sixCollegiality is of the utmost importance at the years now, also sees himself as a go-betweenSacher: staff are always personal and respectful between the kitchens, waiters and guests: ‘This istowards one another. The jobs of each individual a curious kind of triangular relationship. You mustteam are carefully coordinated. Many members have patience and understanding in equalof staff can already look back on long careers measure for both your customers and yourwith the company. They are all completely loyal colleagues. This is exactly what I am best at.to the enterprise: at the Sacher you do not just do Every day is different, and you have to use youra job, you follow a calling. own positive energy to be a role model for yourWaltraud Seisser is one of those who followed team. Personally I am very satisfied when wethis calling. For eight years now, she has have coped well with the day. Even after somanaged the fate of the Café Sacher Graz. As many years, this gives me the necessarythe longest-serving member of the service staff, motivation and strength for the next morning.’she helped build up the café from the day it first Working in a coffeehouse is something which heopened. It is her unceasing love of her job that personally greatly enjoys. The 31-year-old lovesmotivates Waltraud Seisser anew every day: the flair of this classical institution even in his‘This job is my life: it’s what I was born free time: ‘I am an old café-goer myself.for.’ If she ever happens to be away, That’s why working at the tradition-guests at the tables cast searching steeped Café Sacher Graz fills meglances around the room. She with pride. We offer our patronsknows all her regular patrons by the classic creature comforts,name, knows those who like a which in my opinion arequiet seat to themselves and absolutely timeless.’those who enjoy a conversation. Mara Ristovic, barista at theThe 52-year-old has also Hotel Sacher Wien, has alsopampered plenty of celebrities spent much time at the Sacher.over the years, including singer She has been working as one ofUdo Jürgens, actor Harald Krassnitzer seven baristas at the hotel for a ALLES W ALZER 46
  • 41. respectable 34 years. How many coffees and events at the Sacher like the Opera Ballgateaux has she prepared in the course of over reception. By midnight, all the equipment hasthree decades? This question makes even Mara already been cleaned and put away in its properRistovic contemplative. As coordinator behind the place, ready for use the next day.scenes, the 57-year-old is also responsible for He has a team of 23 people of varioussetting out the beverages to be served, nationalities, and he shares his love of his jobportioning the butter for the restaurant and with them. ‘My work requires a great deal ofpreparing the servings of Original Sacher-Torte concentration and effort. Nevertheless, I haveand homemade strudel. She also prepares up to never yet had a day when I did not take pleasure40 litres of Original Sacher hot chocolate for the in the tasks that needed to be done,’ he says. Hisentire hotel. Small wonder that she hardly eats top priority is the health of his staff. ‘We do notanything sweet in private. ‘I have spent more put performance before human values. Onlythan half my life at the Sacher, and have always someone who is treated fairly and is physically fitbeen satisfied with my job. In my role as barista, is in a position to do his or her job well.’ For theI need to have good nerves and be pretty fast father of two grown-up daughters it is importanttoo. After all, you don’t want to keep the waiters that he should be able to talk to all his staff inor the guests waiting,’ explains Mara Ristovic. their mother tongues. There is a great deal ofChief steward Bilgnic Duvarci, in his turn, pulls personal effort behind this goal: Bilgnic Duvarcithe strings for the entire Hotel Sacher Wien. As is always in the process of learning foreignhead of the cleaning brigade in the back-of- languages. He recently taught himself to speakhouse restaurant area, his duties are distributed fluent Croatian, and is now learning two newbetween all the departments. From kitchen words of Filipino every day. ‘I want to be able tocleaning to care of equipment and inventory sense what people are feeling. This is whycontrol throughout the hotel, Bilgnic Duvarci is regular personal talks with my staff are soresponsible for ensuring that everything runs important to me. This job would besmoothly behind the scenes – especially at major inconceivable without a functioning team.’
  • 42. Werner Wanger, cially during themaître d’hôtel at festival season, wethe Hotel Sacher are fully booked allSalzburg, is also the time, but ourconvinced of the work is enrichedSacher team spirit. by the lively andA veritable institution easy-going moodat the hotel after of our guests after35 proud years of a good concert,’service, he still says Brunner. Forregards friendli- him, the nameness and cordiality Sacher is aas the most impor- byword for stabilitytant qualities. He and experience.has a core team of 28, who are assisted by an This is not all that common in the hospitalityadditional twelve interns during the festival sea- industry. According to Brunner, at the Sacher ser-son in summer. He is also responsible for about vice is counted in decades due to the large num-twenty employees at the café and the Salzachgrill ber of long-serving employees. Many colleaguesRestaurant. His recipe for success in managing his have also become personal friends over thestaff is simple: ‘You have to be able to show them course of the years. The 36-year-old takes greathow to do it yourself.’ This includes keeping your pleasure in surprising his regular patrons by hispersonal problems separate from your everyday attentiveness. For instance, he makes a note oftasks, and always being friendly and well when someone last dined at the restaurant,informed. ‘Only those who are not ashamed to taking any food allergies they may have intoask can also learn something. I am still learning account in his recommendations. ‘Our guestsafter 55 years! The hotel changes, and so does hold us in high esteem thanks to this personalthe cuisine. If I am not familiar with a dish on the knowledge. Everyone is pleased when someonemenu, I go to the executive chef and ask him to remembers them.’explain it to me. I try to pass on this attitude to the Friendly teamwork is also extremely important toyounger generation,’ says Wanger, who is also a Yvonne Juen. The Tyrolean from Oberperfuss islicensed apprentice trainer. restaurant manager and qualified sommelier atHotel director Elfi Kammerhofer is grateful for his the Café Sacher Innsbruck, which she andmany years of indefatigable effort – particularly executive chef and managing director Florianfor younger members of staff: ‘The younger Prelog reopened after the previous lease wasgeneration is our future. Werner Wanger cancelled. She assists her guests as an attentiveencourages them to go into catering. And our host and knowledgeable adviser, and is alwayshotel has a reputation for its exceptionally happy to fulfil their special wishes. The 29-year-friendly service. I simply cannot imagine this old loves her job with heart and soul: ‘Our guestshotel without Werner Wanger. He is one of our notice at once if you have your heart in your jobmost loyal personalities. All our guests go to him. as a host.’ Yvonne Juen attaches greatThis is exactly the way it should be.’ importance to setting a positive exampleOliver Brunner has also been working herself and demonstrating an open-at the Hotel Sacher Salzburg for minded attitude. ‘I try to pass on mynearly ten years. As a member of experience and my goals to all mythe service staff at the Salzach- staff. I can only ever be as goodgrill Restaurant, he and his col- as my team.’ This seems to haveleagues look after 110 guests paid off, as guests are full ofincluding the terrace. ‘You praise for the significantnever know what may come up increase in quality since thein an à-la-carte restaurant. This refurbishment of the Caféis why you always have to be Sacher Innsbruck. For guests itflexible and disciplined – and sometimes feels like an extendedabove all enjoy what you do. Espe- living room. The tone here is ALLES W ALZER 48
  • 43. respectful and familiar. The restaurant managerhas no doubt at all that her guests also benefitfrom a positive internal mood at the Sacher:‘Your tone of voice and body language areunmistakable and determine the ambience of aplace. The better we act in concert, the moreagreeable our guests find the atmosphere here.’The clientele at the Café Sacher Innsbruck couldnot be more diverse. Young Innsbruckers mixfreely amongst longstanding regular patrons.From morning till evening, there is a livelyatmosphere and tourists – mainly from Italy,France, the United Kingdom and the USA –enjoy a slice of Original Sacher-Torte with aclassic cup of Vienna melange coffee. YvonneJuen loves this atmosphere: ‘Mixing with allthese different people is great fun. Though youneed plenty of stamina, you take a host ofinteresting impressions away with you at theend of the day.’Many of the regular guests don’t even bother toask for the menu, preferring instead to rely onthe recommendations of the service team. Afterall, long-serving members of staff not only knowthe establishment inside out but are also familiarwith their guests’ tastes and personalpreferences. ‘The name of Sacher stands forquality, luxury and a long tradition. Managinga Sacher Café is therefore an enormousresponsibility,’ says Yvonne Juen, who hasaccepted this challenge with her young, eight-member team and senses a great spirit ofoptimism. ‘Florian Prelog has brought a breathof fresh air into this house. His award-winning DESIGN © FREY WILLEcuisine has already become a hot tip amongstInnsbruckers. We have taken the right course,and you can sense it.’Sacher owner Elisabeth Gürtler does not take itfor granted that all the staff at the Sacherenterprises have such a positive attitude: ‘Youcan buy an object, but you have to convince aperson. People are the real capital of ourhotel.’ She attaches great importance toimparting an understanding for this tremendoustask and the responsibility of all employees,irrespective of age or position. ‘On the onehand, we try to make the best possible choicewhen selecting our staff, but on the other, wealso have to give them a feeling of security andof being part of a big family. This is how wecan manage to pull our weight together,offering our guests the high standards whichthey expect from the name of Sacher.’ www.frey-wille.com WIEN | SALZBURG | GRAZ | INNSBRUCK vienna, austria Tel. 01-599 25-450
  • 44. Alles für die Würstel: Beim Genuss der Original Sacherwürstel darf man ruhigen Gewissens auf das Besteck verzichten und bei der Variante mit Gulaschsaft auch das Brot eintunken. When enjoying an Original Sacherwürstel guests can put aside their knives and forks or mop up the goulash gravy with bread without worrying about the rules of etiquette. SIMPLE AND GOODNeben der Original Sacher-Torte besitzt Alongside the Original Sacher-Torte,das Traditionsunternehmen ein weiteres the traditional company has another kulinarisches Aushängeschild: die signature culinary speciality: Original Sacherwürstel. Ausschließlich the Original Sacherwürstel. mit hochwertigsten Zutaten und nach Made using a secret recipe and einer streng geheimen Rezeptur exclusively top-quality ingredients, hergestellt, hat es dieses simple und this simple and flavoursome wohlschmeckende Gericht in die sausage has become a Gourmetwelt geschafft. recognised gourmet item. ALLES W ALZER 50
  • 45. Rund 28.000 Paar Original Sacherwürstel werden jährlich in den Sacher-Häusern ser- Im Hotel Sacher Wien werden die Originalviert – Tendenz steigend.Around 28,000 pairs of Original Sacherwürstel are served every year in Sacher Sacherwürstel als traditionelle Delikatesse zele-establishments – and their popularity is increasing. briert. Wenn sie mit Semmel, Senf und frisch geriebenem Kren serviert werden, darf der Gast nach Herzenslust zugreifen. Während der Öster- In der gehobenen Gastronomie mit den Händen reicher dabei kaum Bedenken hegt, fällt es aus- zu essen, ist in der Regel ein Fauxpas. Nicht ländischen Gästen schwer, im noblen Rahmen aber, wenn es sich dabei um die Original die Etikette zu brechen und das Würstel einfach Sacherwürstel handelt. Dann ist der Verzicht auf in die Hand zu nehmen. Daher wird auch bei Besteck salonfähig. der Bestellung von Original Sacherwürsteln ALLES W ALZER 52
  • 46. Art Foto SchrotterBesteck aufgelegt – notwendig ist es jedoch nicht. „DieOriginal Sacherwürstel sind nicht irgendein Fleisch, essteht eine ganze Esskultur dahinter. Es ist vergleichbar Wiener Sacherwürstelmit unserer Original Sacher-Torte. Sie ist mehr als nureine Schokoladetorte – sie ist ein feines Stück dergeschichts-trächtigen Identität unseres Hauses. So zeu- GGU & Partner Wr.Neustadtgen auch die Original Sacherwürstel von der österrei-chischen Freude am Essen und der einzigartigenSacher-Qualität“, sagt Hoteldirektor Reiner Heilmann.Es ist ein allseits beliebtes Gericht für jedes Alter undjede Tageszeit, denn es ist variabel in der Zubereitung.So isst man die Original Sacherwürstel im weltberühm-ten Traditionshaus – abseits der üblichen Variante mitSemmel, Senf und Kren – ebenso mit Gulaschsaft.Auch dabei steht der Genuss über der Etikette: DenSaft mit Gebäck aufzutunken, gehört dazu. Nur eineslehnt der Hoteldirektor dezidiert ab: „Das Hotdog istfür mich ein Missbrauch des Würstels.“ Daher setztman im Hause Sacher auch in Zukunft auf die tradi-tionellen Zubereitungsvarianten.Dabei sind Original Sacherwürstel nicht mit her-kömmlichen Produkten zu verwechseln. NormaleSacherwürstel werden mit derselben Masse wie Frank-furter gefüllt, lediglich in der Länge liegt der Unter-schied.Original Sacherwürstel hingegen sind ausschließlichunter Verwendung hochwertigster Zutaten nach einergeheimen Gewürzrezeptur hergestellt. Mit ihrer feinenMischung aus magerem Rindfleisch, Schweinefleischund Speck haben die Original Sacherwürstel wenigerFettgehalt als nach dem Lebensmittelcodex hergestellteWürstel. Der Verzicht auf Kartoffelmehl, haltbarkeits-verlängernde und wasserbindende Zusatzstoffe sowieSchwartenemulsionen macht die Original Sacherwürs-tel zu einem Produkt, das man guten Gewissens Das Original.genießen kann. Verantwortlich dafür ist die traditio- Das original Wiener Sacherwürstel wirdnelle Fleischhauerei Windisch in Wiener Neustadt, noch heute nach derdie bereits in der dritten Generation als Familienbe-trieb geführt wird. überlieferten Originalrezeptur ausFür Original Sacherwürstel wird nur sorgfältig ausge- erlesenem Fleisch österreichischer Herkunftwähltes Rind- und Schweinefleisch von ausschließlichin Österreich geborenen, gemästeten und geschlach- und feinen Gewürzen gemäß strengstenteten Tieren verarbeitet – mit lückenloser Rückverfolg- Kriterien hergestellt.barkeit.Überzeugt von der Qualität des Produkts, isst auchKüchenchef Werner Pichlmaier die Original Sacher-würstel mit Begeisterung: „Die sind einfach gut. Abereines sollte man nicht vergessen: die Würstel nichtkochen, sondern im heißen Wasser zehn Minuten zie-hen lassen. So schmecken sie am besten.“Auch die Prominenz ist im Sacher auf das Würstelgekommen – wie Bühnenlegende Otto Schenk oderder deutsche Schauspieler Moritz Bleibtreu. „Zahlrei- Produktion exklusiv bei: Stefan Windisch GmbH Wiener Neustadt office@windisch-wurst.at
  • 47. che Gäste kommen extra zu uns, nur um die wins out over etiquette, and no one will frown Original Sacherwürstel zu essen. Es ist fantas- if you mop up the gravy with your roll. There is tisch zu sehen, wie gerne sie ein so einfaches only one thing that the hotel director vehemently Gericht haben“, sagt Hoteldirektor Heilmann. refuses to accept: ‘An Original Sacherwürstel is Die Zahlen sprechen für sich: Rund 28.000 not a hotdog and should not be served like Paar Original Sacherwürstel kommen pro Jahr one.’ For this reason, the Sacher will continue in den Sacher-Häusern auf den Tisch – und es to serve it in the traditional ways. werden immer mehr. Under no circumstances is the Original Sacherwürstel to be confused with conventional It is not normally the done thing in polite society products. Normal Sacherwürstel have the same to eat with your hands. With the Original filling as frankfurters, although they are not the Sacherwürstel, however, even the most etiquette- same length. conscious diners are allowed to put down their Original Sacherwürstel, by contrast, are made knives and forks. using a secret recipe and only the best In Hotel Sacher Wien the Original ingredients. The fine mixture of lean beef, pork Sacherwürstel is served as a traditional and bacon has less fat than sausages made in delicatessen item with a roll, mustard and accordance with the Austrian food code. It has freshly grated horseradish. While locals tuck in no potato starch, preservatives, water-binding without compunction, visitors from other agents or rind emulsion and can thus be countries are sometimes reluctant to break the enjoyed with a good conscience. The rules of etiquette in such a select atmosphere ingredients are provided by the traditional and simply pick the sausage up with their Windisch family-owned butcher’s in Wiener hands. For this reason, the Original Neustadt, whose history goes back three Sacherwürstel is served with a knife and fork, generations. even if they are not really necessary. ‘The The Original Sacherwürstel is made exclusively Original Sacherwürstel is not just any sausage with carefully selected beef and pork from but the embodiment of an entire eating culture. animals traceably born, raised and slaughtered It is comparable with our in Austria. Original Sacher-Torte, Executive chef Werner Pichlmaier is also a fan Ein Paar Original Sacherwürstel wiegt which is not just a of Original Sacherwürstel and eats them with ungefähr 180 g. chocolate cake but gusto himself: ‘They are quite simply good. 100 g enthalten durchschnittlich: rather a symbol of the There’s one thing that shouldn’t be forgotten, Brennwert 870,3 kJ/208 kcal traditional historical however. The sausages should not be boiled but Kohlenhydrate 0,2 g identity of our simmered in hot water for ten minutes. That’s Eiweiß 13 g establishment. how they taste best.’ Fett 17,3 g The Original Sacher- Lots of celebrities have also discovered the Natrium 0,9 g würstel also bears Original Sacherwürstel – including theatre Keine Allergene witness to the Austrian legend Otto Schenk or the German actor Moritz love of food and the Bleibtreu. ‘Many guests come here specially just A pair of Original Sacherwürstel distinctive Sacher to eat the Original Sacherwürstel. It is fantastic weigh around 180 gr. quality,’ says hotel to see how people can get so much enjoyment 100 gr. contain on average: director Reiner Heilmann. from such a simple snack,’ says hotel director Calorific value 870.3 kJ/208 kcal It is a popular item for all Heilmann. Carbohydrates 0.2 gr. ages and times of day, The figures speak for themselves: around Protein 13 gr. simple but also versatile. 28,000 pairs of Original Sacherwürstel are Fat 17.3 gr. The Original Sacher- served in the Sacher establishments – and the Sodium 0.9 gr. würstel is served in the numbers are rising. No allergens world famous hotel not only in the traditional way with a roll, mustardDie Original Sacherwürstel sind ein naturbelasse- and horseradish, butnes Produkt, das auch das AMA-Gütesiegel trägt.The Original Sacherwürstel is a natural product also with goulash gravy.that bears the AMA quality seal. Here again, enjoyment ALLES W ALZER 54
  • 48. WWW.LAPRAIRIE.COM © 2011 LAPRAIRIE INC. P URES G OLD PURE LEUCHTK RAFT Die leuchtende Kraft von Gold gehört Ihnen Bringen Sie Ihre Haut zum Strahlen mit CELLULAR RADIANCE EMULSION SPF 30. Diese neue, wunderbar leichte Anti-Aging Emulsion reduziert das Erscheinungsbild von Falten und verbessert Elastizität, Festigkeit und Struktur der Haut. Erleben Sie CELLULAR RADIANCE CONCENTRATE PURE GOLD. Dieses hochkonzentrierte Superserum mit verbesserter Formel und mit neuem, angenehmen Duft revitalisiert die Haut mit nur einem einzigen Tropfen und verleiht ihr unvergleichliche Leuchtkraft.
  • 49. A LIFE FOR THE STAGEDie Volksoper Wien ist nach der Wiener Staatsoper das zweitgrößte Opernhaus inWien. Rund 550 MitabeiterInnen zählt sie, dazu einen Kinderchor mit 90 Mitgliedern– und sie hat ein Repertoire, mit dem sie als einziges Haus in Wien gleich vier Genresgleichzeitig bedient: Oper, Operette, Musical und Ballett. Robert Meyer, seit 2007Direktor der Volksoper, skizziert im Gespräch mit „Alles Walzer“ das Leben für, aufund mit der Bühne.The Volksoper is the second largest opera house in Vienna after the State Opera. Ithas some 550 employees and a children’s choir with 90 members – and it is theonly establishment in Vienna offering four genres: opera, operetta, musicals and bal-let. Robert Meyer, director of the Volksoper since 2007, talks to ‘Alles Walzer’ abouthis life for, on and off the stage.Als der Burgschauspieler Robert Meyer mit 53 als sie von einem kinderlosen bayerischen Leh-Jahren das Angebot bekam, Direktor der Volks- rerehepaar unter die schauspielerischen Fitticheoper Wien zu werden, habe er – der eigentlich genommen wurden, war klar: Das wird einnie Regie führen und auch nie Direktor werden Leben für die Bretter, die die Welt bedeuten.wollte – nicht eine Sekunde gezögert. Klar unddeutlich habe er Ja gesagt – obwohl ihn das Als Robert Meyer nach Absolvierung der Schau-Angebot der Aufgabe, die heute sein Leben spielschule am Mozarteum in Salzburg vombestimmt, völlig unvorbereitet getroffen habe. Fleck weg ans Wiener Burgtheater engagiert wurde, zudem mit gerade einmal zwanzig Jah-„Für mich war klar: Das mache ich! Das ist der ren der jüngste Burgschauspieler war, schienabsolute Höhepunkt meines Lebens – eine völlig sein Schicksal besiegelt, sein Glück und seineneue und aufregende Aufgabe“, beschreibt er Berufung bestätigt. Mitnichten, weiß er es heuteden Schritt vom einst jüngsten Mitglied der Wie- besser – es gibt immer noch Steigerungsstufenner Sprechtheaterelite Burgtheater zum Herrn an Chancen und Herausforderungen im Leben.über die Repertoirevielfalt an der Volksoper. Nach über drei Jahrzehnten am Wiener Burg-Schon als Kinder in Bayern waren er und sein theater wechselte er die Rolle und wurde dieZwillingsbruder „immer die Kasperln“, im Kir- Nummer 1 an der Volksoper Wien. Es war keinchenchor gab’s eher eine natürliche Laufbahn, Kraftakt, es war eine gelungene Metamorphosezählt er spitzbübisch auf: Sopran, dann Alt und vom Ensemblemitglied zum Vollblut-Manager.schließlich Bass. Die beiden Brüder standen von Aber, und auch darauf ist er stolz, er – „der Herrklein auf immer irgendwo auf einer Bühne, und Direktor“, wie ihn der Portier respektvoll nennt – ALLES W ALZER 57
  • 50. steht selbst auf der eigenen Bühne. „Als einzigerOperndirektor übrigens in Wien. Ich spiele,singe, tanze – ich mache alles, was die Regieverlangt. Ich mache nur eines nicht: Ich lassedabei nie den Direktor heraushängen“, betonter. Nachsatz: Gewitzelt werde da schon hin undwieder … Das beschreibt ihn gut – er ist nichtabgehoben, Briefe werden von ihm prinzipiellimmer und handschriftlich beantwortet, er fährtzuweilen mit der U-Bahn und geht wie alle ande-ren Kollegen des Hauses am Währinger Gürtelin die Kantine mittagessen.Sein Lieblingsessen ist Hausmannskost, und auchdie italienische Küche schätzt er. „Dominique der Volksoperndirektor verschmitzt. „Ich bin derMeyer (der Chef der Wiener Staatsoper, Anm.) Mutter von Dominique Meyer unendlich dank-geht neuerdings auch in die Kantine essen“, sagt bar, dass sie Robert als zweiten Namen gewählter, als wär’s kein Zufall. Meyer und Meyer, ein- hat – stellen Sie sich vor, das wäre sonst einmal Staats- und einmal Volksoperndirektor – die wirklicher Wahnsinn…“ Robert Meyer hat einenNamensgleichheit der beiden ist aber definitiv feinen Humor.ein Zufall der Sonderklasse. Und dann auchnoch dieselbe Schreibweise! Doch die Pointe, Und er mag Kinder. Die Volksoper Wien ist wohldie jetzt noch folgt, kommt wirklich unerwartet: das einzige Haus im deutschen Sprachraum, inStaatsoperndirektor Dominique Meyer heißt mit dem es für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahrezweitem Vornamen ebenfalls Robert, wie er 75 Prozent Kartenermäßigung auf alle Kartenka-selbst – das steht auch so in dessen Pass, erzählt tegorien gibt. Darauf und auf seine Einführung, ALLES W ALZER 58
  • 51. mit wenigen Ausnahmen wieder alle Opernpro-duktionen in deutscher Sprache aufzuführen, istRobert Meyer stolz – so hat er dem Haus seinenpersönlichen Stempel aufgedrückt. Sein Vertragläuft noch bis 2017, sagt er auf die Frage, wel-che Ziele er sich noch gesteckt habe, „da kannich nur hoffen, dass ich die nächsten Jahre min-destens genauso viel Lust habe wie jetzt, meinenJob zu machen.“When the Burgtheater actor Robert Meyerreceived the offer at the age of fifty-three tobecome director of the Volksoper, he did nothesitate for one moment, although he had neverdirected a play in his life nor ever harbouredan ambition to manage a theatre. Even thoughhe was completely unprepared for the offer ofthe task that now dominates his life, heaccepted it clearly and firmly.‘For me there was no question. I immediatelyknew: I’ll do it! It is the absolute highpoint of mylife so far – a completely new and excitingchallenge,’ says Meyer, describing the stepfrom being the erstwhile youngest member ofVienna’s elite theatre to taking charge of theVolksoper’s varied repertoire.As children in Bavaria, he and his twin brotheralways used to act the clown, while his progressin the church choir took a more natural form, ashe recalls with a grin: soprano, then alto andfinally bass. From the earliest age the twobrothers could always be found on the stagesomewhere, and after they had been takenunder the theatrical wings of a childlessBavarian teacher couple it was clear that theirfuture life would revolve around the theatre.After completing his theatre studies at theMozarteum in Salzburg, Robert Meyer wasrecruited at the age of twenty directly by theBurgtheater in Vienna, where he was theyoungest member of the troupe. His fate seemedto have been happily sealed and his callingconfirmed. Now, of course, he knows better –you can always improve, and there are alwaysnew opportunities and challenges in life.After over thirty years at the Burgtheater, hetook on a new role and started afresh asdirector of the Volksoper. This was not a suddenchange but rather a successful metamorphosis
  • 52. Ein Leben für die Bühne. from member of an ensemble to a full-blooded same way. And then he adds an even more Seit 2007 dirigiert Robert Meyer die manager. He is proud to point out, however, amazing piece of coincidence: Dominique Geschicke der 550 that ‘Herr Direktor’, as the doorman calls him Meyer’s middle name, according to his MitarbeiterInnen der respectfully, also appears on his own stage. ‘I’m passport, is also Robert. ‘I am really grateful to Wiener Volksoper. A life for the stage: the only opera director in Vienna to do this, by Dominique Meyer’s mother that she choseRobert Meyer has been the way: I act, sing and dance and do Robert as a middle name rather than a firstin charge of the Vienna Volksoper and its 550 everything the director asks of me. The only name. Imagine the confusion if there had beenemployees since 2007. thing I don’t ever do is to play the boss,’ he two Robert Meyers.’ This Robert Meyer certainly stresses. Although he does get teased about that has a fine sense of humour. occasionally ... He is not at all standoffish and always answers letters by hand, takes public And he likes children. The Volksoper is probably transport and eats with his colleagues in the the only theatre in the German-speaking world canteen on the Währinger Gürtel. offering a 75 percent ticket reduction in all categories for children and young people. This His favourite food is plain home cooking, and is something that Robert Meyer is particularly he also enjoys Italian cuisine. ‘Dominique proud of. He has also imposed his personal Meyer (the director of the Vienna State Opera) stamp on the theatre by insisting that, with few has also started eating in the canteen,’ he says exceptions, all operas are performed in as if that’s more than pure coincidence. Meyer German again. His contract runs until 2017 and Meyer, one in the State Opera and the and when asked about his goals until then he other in the Volksoper – this really is a mere says: ‘I can only hope that I will continue to coincidence. Their names are even spelt the enjoy my job as much as I do today.’ ALLES W ALZER 60
  • 53. ALPINE SPA LUXURYAuf einem sonnigen Hochplateau in den Tiroler Bergen gelegen, verwöhnt dasHotel Astoria in Seefeld seine Gäste auf höchstem Niveau. Dabei laden ein neueWintergarten, ein großzügiger Spa-Bereich sowie ein vielfältiges Aktivprogrammzur Entspannung und Regeneration von Körper und Seele ein.Hotel Astoria in Seefeld welcomes its guests with the highest level of service on asunny high plateau in the Tyrolean Alps. It has a new winter garden, a large spaarea and a varied activity programme for relaxation and regeneration of bodyand soul.Wenn die frische Tiroler Bergluft durch die Lungen Es gibt keinen Ort im Hotel Astoria, der nichtströmt, ist der erste Schritt Richtung Entspannung durchdrungen ist von der wilden Schönheit derbereits getan. Für den Rest sorgt das luxuriöse Berge. Überall im Haus geben PanoramafensterFünf-Sterne-Haus Hotel Astoria: Großzügige Ter- beeindruckende Ausblicke auf eine intakte Naturrassen laden zum Sonnetanken vor einem atem- direkt vor der Tür, die nur darauf wartet, beiberaubenden Bergpanorama ein, ein mannigfalti- geführten Walking- und Wandertouren erkundetges Sportprogramm für Indoor und Outdoor zu werden. Ein spezielles Höhentraining, mit dembelebt den Körper und das stilvolle Interieur, ein großer Schritt in Richtung Nachhaltigkeitgestaltet mit hochwertigen Stoffen, warmen Farben gemacht werden soll, befindet sich derzeit nochund Kaminen, sorgt für wohlige Gemütlichkeit. in der Testphase. Dabei sorgt ein auf den Gast ALLES W ALZER 62
  • 54. individuell abgestimmtesProgramm aus mehrerenSporteinheiten von Wan-dern und Walken überGolfen bis hin zur Was-sergymnastik für dienachhaltige Belebungdes Körpers. DasGeheimnis liegt darin,sich die Höhenluftzunutze zu machen –und davon gibt es inSeefeld reichlich. Schonab tausend Metern See-höhe reagiert der Körperauf den veränderten Sau-erstoffgehalt der Luft.Körperliche Aktivitätkann so in wohldosierterForm schon nach weni-gen Tagen eine hoheWirkung zeigen. „Dabeigeht es keineswegs umHochleistungssport, son-dern um Menschen, diesich unabhängig von ihrem Fitnessgrad etwas neuer Terrassen sind private Plätze der ErholungGutes tun wollen. Das Besondere daran ist, dass entstanden, wo Gäste ungestört die Seele bau-das Höhentraining einen Erholungseffekt erzielt, meln lassen können. Auch zwei Suiten erstrahlender weit über den eigentlichen Urlaub hinaus- nach einer sorgfältigen Adaptierung in neuemreicht“, sagt Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler. Glanz. In der Astoria-Suite sorgt ein Badezimmer unter einer Glaskuppel für luxuriöse BehaglichkeitDie geplante Einführung des innovativen Höhen- im privaten Rahmen, in der Junior-Suite hingegentrainings stellt jedoch nur eine der zahlreichen zaubert ein gemütlicher Erker das Gefühl, imNeuerungen im Hause Astoria dar. Der erweiterte Freien zu wohnen. Beide Suiten lassen sich mitei-Wintergarten offenbart den Gästen eine neue nander verbinden und stehen für eine harmoni-Großzügigkeit vor der alpinen Kulisse und holt sche Kombination aus Exklusivität und Tiroler Ele-den Berg quasi direkt ins Haus. Mit der Errichtung ganz. Es ist dies der Auftakt zu einer Reihe von ALLES W ALZER 63
  • 55. Neuadaptierungen, die dem etablierten Haus in Zukunft eine Mischung aus traditionellen Räum- lichkeiten und einer neuen Zimmer-Generation bescheren soll. Die exzellente Haubenküche genießt bereits jetzt den besten Ruf. Auch das luxuriöse Spa- und Wellness-Refugium sucht seinesgleichen: Auf 2000m2 bietet das Hotel Astoria eine gediegene Oase der Entspannung, die auf dem neuesten Stand der Wissenschaft stressabbauende Körper- behandlungen und Massagen anbietet und über eine in der Region einzigartige Vielfalt der Aus- stattung verfügt: vom weitläufigen Indoor- und Outdoorpool und einem Relaxbereich mit offenem Kamin bis zum modern ausgestatteten Fitness- raum. Auch die Sauna-Landschaft lässt keine Wünsche offen: Mit Lakonium, Solegrotte, Hütten- und Stubensauna, Wetterstein-Kräuterdampfbad, Eisbrunnen, Kneippanlage, Erlebnisduschen, Wärmeliegen, Ruheraum und Wasserbetten ist für ausreichend Abwechslung gesorgt. Katja Künßberg ist In Zukunft soll nach den Plänen von Elisabeth die neue Direktorin im Hotel Astoria. Gürtler auch das Seminarangebot des HausesSchon nach wenigen Wochen erweitert werden: „Mit dem Ausbau des Winter- wurde das Haus unter ihrer Führung mit dem gartens sind wir dafür bestens vorbereitet. Das Casino Award großzügige Platzangebot macht es möglich, sepa- ausgezeichnet. rate Räumlichkeiten abseits des normalen Hotel- Katja Künßberg is the new director betriebs zur Verfügung zu stellen. So können wir of Hotel Astoria. individuell auf die verschiedensten Bedürfnisse Just a few weeks after her appointment eingehen – vom Business-Meeting über Seminare the hotel was presented bis hin zu Firmenschulungen.“ with the Casino Award. Und weil ein persönliches Haus wie das Hotel Astoria in erster Linie von seinen Mitarbeitern geprägt wird, ist die wohl wichtigste Veränderung die Neubesetzung der Hoteldirektion mit Katja Künßberg, die auch selbst mit ihren Gästen auf Wandertour geht. „Mit ihr haben wir nicht nur eine natürliche und authentische Gastgeberin gefunden, sondern einen Menschen, der mit der ALLES W ALZER 64
  • 56. Region verbunden ist“, sagt Elisabeth Gürtler. Die neu gestalteten Suiten zeichnen sich durch eine harmonische Mischung aus Exklusivität und Tiroler Eleganz aus.Diese Entscheidung hat sich bereits nach kurzer Exclusivity and Tyrolean elegance combine to form a harmonious wholeZeit bewährt: Als Mitglied der Hotel Casinos Aus- in the refurbished suites.tria wurde das Hotel Astoria unter der neuen Füh-rung heuer mit dem Casino Award ausgezeich- indoor and outdoor sports programme fornet. „Es war für mich faszinierend zu erfahren, physical exercise, and the stylish interior withmit welcher Herzlichkeit und Loyalität die Mitar- high-quality fabrics, warm colours and fireplacesbeiter an die Arbeit gehen“, sagt Hoteldirektorin for warmth and comfort.Katja Künßberg, die ihre Aufgabe darin sieht, diestarke Position des Hauses weiter auszubauen. There is nowhere in Hotel Astoria that is not„Ich wurde mit offenen Armen empfangen, und permeated by the wild beauty of the mountains.dafür bin ich dankbar.“ Panorama windows throughout the hotel provide remarkable views of the unspoilt nature justWhen the fresh Tyrolean mountain air first outside the door, asking to be discovered bycourses through their lungs, guests are already guests on a walking and hiking tour. A specialon their way to a relaxing sojourn. The luxurious altitude training programme with long-lastingfive-star Hotel Astoria will do the rest: large effects is currently being tested. Guests areterraces to soak up the sun while admiring a offered a customised programme of sportingbreathtaking mountain panorama, a varied activities, from hiking and walking to golf and ALLES W ALZER 65
  • 57. Das Hotel Astoria bietet alle Annehmlichkeiten eines luxuriösen Fünf-Sterne-Hauses. Hotel Astoriaoffers all the amenities of a deluxe five-star hotel. water gymnastics, to keep the body in good shape. The secret is to take advantage of the mountain air – and there’s plenty of it in Seefeld. The human body already starts to make adjustment to thinner air at an altitude of just 1,000 metres. Physical exercise in moderate doses can have a great effect in just a few days. ‘It’s not about sport at a competitive level but about people, regardless of how fit they are, who want to do something for their bodies. The given a makeover and are now resplendent in interesting thing is that the rejuvenating effect of their new glory. The Astoria suite has a bathroom altitude training lasts well after the holiday is with a glass cupola that enhances the sensation over,’ says Sacher owner Elisabeth Gürtler. of luxurious indulgence, while in the Junior suite a cosy bay window practically gives guests the The planned introduction of the new altitude feeling of being outdoors. The two suites can be training is just one of many innovations at Hotel connected to create a harmonious combination Astoria. The enlarged winter garden offers guests of exclusivity and Tyrolean elegance. This is one a spacious expanse where they can enjoy the of the new adaptations that will offer guests at Alpine scenery at close quarters. The new this renowned hotel an appealing mixture of terraces provide a secluded space to relax and traditional design and a new generation of wind down in privacy. Two suites have also been rooms. ALLES W ALZER 66
  • 58. The award-winning cuisine already enjoys a topreputation. The Astorias luxurious spa andwellness refuge is also second to none: coveringa total area of 2000 square metres, it is atasteful oasis of relaxation that offers the latestin body treatments and massages to relievestress. It has a range of facilities unique in theregion: a large indoor and outdoor pool, arelaxation area with open fireplace, and a 16 . 3 715 6fitness room with a full set of machines. Thesauna area also leaves nothing to be desiredand includes a laconium, brine grotto, twotypes of sauna, Wetterstein herbal steam bath,ice fountain, Kneipp facility, themed showers,heated recliners, quiet room and water beds.Elisabeth Gürtler also has plans for increasingthe seminar facilities in the hotel: ‘Theenlargement of the winter garden is the first step.The hotel is spacious enough to offer separaterooms away from the normal hotel operationenabling it to react to a wide variety ofindividual requirements, from business meetingsand seminars to company training courses.’And because a hotel like the Astoria depends inthe first instance on its staff, possibly the mostimportant innovation is the new director KatjaKünßberg, who apart from her managementfunctions is also known to personallyaccompany guests on mountain walking tours.‘She is not only a natural and genuine hostessbut also someone with close links with theregion,’ says Elisabeth Gürtler. The newappointment has already started to make itselffelt: as a member of Hotel Casinos Austria, theAstoria received the Casino Award under thenew leadership this year. ‘It was fascinating forme to discover the warmth and loyalty withwhich the staff go about their work,’ said the 4 8 .18 98 3new director, who is determined to furtherconsolidate the hotel’s reputation and position.‘I am grateful to have been received with suchopen arms.’
  • 59. © Manfred Horvath Franz Liszt, * 22. Oktober 1811 in Raiding, = 31. Juli 1886 in Bayreuth© GüntherPint
  • 60. FRANZ LISZT JUBILAR MITQUERVERBINDUNGEN BICENTENARY OF AN EARLY SUPERSTAR Vor zweihundert Jahren wurde der Komponist The composer and virtuoso pianist Franz Liszt und Ausnahmekünstler Franz Liszt geboren. In was born two hundred years ago, and zahlreichen Veranstaltungen und Festivals mit numerous events and festivals are being heldetlichen Highlights gedenkt man im Franz-Liszt- this year to celebrate the anniversary of his Jahr vielerorts eines der ganz Großen seiner birth. At least as interesting as the artistic Zeit. Mindestens ebenso interessant wie seine heritage of this great musician is his private künstlerische Hinterlassenschaft sind seine pri- life, which is studded with referencesvaten Querverbindungen, die von schillernden to glamorous names and historical events and Namen und geschichtsträchtigen Ereignissen serves as a good reflection of society life at geprägt sind und das gesellschaftliche Leben the time. der Zeit widerspiegeln.
  • 61. © Ali Schafler 3 © Rene Starkl1 © Sabine Hauswirth 2 © Nikolaus Karlinsky © Wiener Akademie 4 © Rafael Martin 1 Ildiko Raimondi 2 Adrian Eröd 3 Boris Bloch 4 Klavierduo Kutrowatz6 5 5 Elisabeth Leonskaja 6 Liszt-Orchester Am 22. Oktober 2011 jährt sich erneut der ten geboten: Neben einem Klavierzyklus, einem Geburtstag des berühmten Pianisten, Dirigenten Orchesterzyklus und einem Lied- und Vokalzyklus und Klaviervirtuosen. Genau zweihundert Jahre werden sich auch unterschiedliche Improvisatio- zuvor kam er in einem kleinen Dorf im heutigen nen auf schöpferisch-innovative Art mit seinem Burgenland – damals war das Gebiet ungarisches Werk beschäftigen, und der Besucher hat die ein- Kronland des Kaisertums Österreich – zur Welt. malige Möglichkeit, hochkarätige Konzerte mit Wegbereiter und Pioniere, wie Franz Liszt zwei- den weltbesten Interpreten im neuen Konzertsaal felsfrei einer war, vergisst man nicht. Schon in jun- – direkt neben Liszts Geburtshaus – zu erleben. gem Alter sorgte er für Aufsehen: Mit sieben Jah- ren brachte er sich selbst das Notenschreiben bei, Franz Liszt, dessen ungarischer Vater Gutsverwal- wurde danach von Antonio Salieri unterrichtet und ter bei Fürst Esterhazy war, hinterlässt ein vielsei- schrieb als Wunderkind am Klavier Geschichte. tiges Oeuvre aus Klavierwerken, Liedern, geistli- Wie lebendig und omnipräsent sein Schaffen chen und weltlichen Chorwerken, Orchesterwer- heute noch ist, zeigt die Vielzahl an Veranstaltun- ken, Orgelwerken sowie einer Oper („Don San- gen und Festivals im heurigen „Liszt-Jahr“. che ou le Château d’amour“), die er im frühen Alter von nur dreizehn Jahren komponierte und So findet etwa unter dem Titel „Lisztomania“ eine die 1825 in der Pariser Grand Opéra uraufge- Reihe von Konzerten, themenbezogenen Vorträ- führt wurde. Das Gesamtwerk Franz Liszts ist in gen und Ausstellungen im Burgenland statt. Auch seinem Umfang und seiner Vielfältigkeit so immens das im Herzen von Wien gelegene Schottenstift und unvergleichlich, dass bis heute keine Gesamt- erweist dem Virtuosen mit dem „Franz-Liszt-Jahr ausgabe erschienen ist. Im Zuge seines Schaffens im Schottenstift“ – mit vielen Höhepunkten wie brach Liszt mit allen Regeln der Klavierspieltechnik etwa einer Feier mit Führung durch seine Woh- seiner Zeit und erfand etwa die Konzertparaphra- nung Am Hof und anschließendem Abschlusskon- sen: das Aufgreifen eines oder mehrerer Themen zert an seinem Geburtstag – alle Ehre. Das wohl aus bekannten Opern und das anschließende Aus- bedeutendste Ereignis ist aber das Liszt-Festival in schmücken mit eigenen Kompositionen. Zudem Raiding, dem Geburtsort des Musikgenies. Dort war er, neben Franz Brendel, Mitbegründer des wird den Verehrern des Künstlers ein umfassendes Allgemeinen Deutschen Musikvereins, der ersten Konzertprogramm mit verschiedenen Schwerpunk- Tonkünstlerversammlung im deutschsprachigen ALLES W ALZER 70
  • 62. Raum. Weit weniger bekannt ist heute, dass FranzLiszt eine Tochter hatte, die zunächst den deutschenKomponisten Hans von Bülow ehelichte.In unserem deutschen Nachbarland gedenkt manheuer übrigens des 125. Todestags König Ludwigs II.von Bayern, der unter nie ganz geklärten Umständen PAL ZILERI by Linnerthzu Tode kam. Ludwig II. holte Richard Wagner, den erfanatisch verehrte, zu sich nach München, um ihn mitgroßen Geldsummen zu fördern. Nachdem die Aus-gaben eskalierten, war Ludwig II. zunehmendemUnmut der Bevölkerung ausgesetzt, und Richard Wag-ner musste München letztlich verlassen – an seinerSeite war zu diesem Zeitpunkt eine junge Frau namensCosima, Tochter von Franz Liszt und damals noch Ehe-frau Hans von Bülows. Aus der anfänglichen Affärewurde mehr und Cosima heiratete in zweiter EheRichard Wagner, der 1876 die Bayreuther Festspielegründete. Zehn Jahre später, im Jahr 1886, starb Lud-wig II. am Starnberger See. Nahezu zeitgleich fandauch der Klaviervirtuose Franz Liszt seinen Tod, undzwar während der Festspiele in Bayreuth, die in die-sem Jahr erstmals unter der Leitung seiner TochterCosima standen.Informationen und Eventkalender:www.lisztzentrum.atwww.lisztomania.atwww.schottenstift.atThe famous composer, conductor and piano virtuosowas born on 22 October 1811 in a small village inan area that today belongs to Burgenland, Austria’seasternmost federal province, but was then part ofthe Hungarian crown land of the Austrian Empire.Pioneers and innovators of Liszt’s calibre are boundto stand out. Even as a young boy he was attractingattention, having taught himself to read music at theage of seven and receiving instruction from no lessthan Antonio Salieri. He was a veritable childprodigy on the piano, and the significance andomnipresence of his creative output can be seen inthe wide range of events and festivals held incelebration of Liszt Year.A series of concerts, themed talks and exhibitions isbeing organised in Burgenland under the umbrellatitle ‘Lisztomania’. The Schottenstift (Scottish Abbey)in the heart of Vienna is also staging a range of ice en Servevents entitled ‘Franz Liszt Year in the Schottenstift’ 4 Stund t 2 kverluswith highlights that include a guided tour of hisapartment and the final concert on his birthday. LINNERTH be i Gepäc 01985 0043/66 4/24 EXKLUSIVE HERRENODEProbably the most important event, however, is the Am Lugeck 1-2, 1010 Wien Telefon +431/512 58 88 office@liennerth.com
  • 63. Liszt Festival in Raiding, the village where he was world. Much less well known is the fact that Lisztborn. Liszt enthusiasts can look forward to an had a daughter, Cosima, who was originallyexpansive concert programme including piano, married to the German composer Hans von Bülow.orchestra, and song and choral cycles as well asvarious creative improvisations. Moreover, Germany is also commemorating the 125thvisitors will be able to experience these high- anniversary of the death of King Ludwig II. ofclass concerts with internationally renowned Bavaria, who died under circumstances thatperformers in the new concert hall right next to remain unexplained to this day. Ludwig II.the house where Liszt was born. summoned Richard Wagner, whom he admired fanatically, to Munich and supported him withFranz Liszt, whose Hungarian father was an large sums of money. Public discontent mountedestate manager for Prince Esterhazy, left behind as the extravagant spending began to get out ofa massive portfolio of piano works, lieder, hand, and Wagner had to leave Munich –religious and secular choral works, orchestral accompanied by a young woman by the nameworks and organ pieces – and even an opera of Cosima, Franz Liszt’s daughter who was then(‘Don Sanche ou le Château d’amour’), composed still the wife of von Bülow. The affair blossomedat the age of thirteen and premiered in 1825 at and Cosima subsequently married Wagner, whothe Grand Opéra in Paris. Liszt’s oeuvre is so founded the Bayreuth Festival in 1876. Ludwigincomparably immense and varied that no II. died ten years later in 1886 on Lakecomplete edition of his collected works has been Starnberg. Liszt himself passed away at almostpublished to date. He broke all the rules of piano the same time, during the Bayreuth Festival,playing at the time and also invented concert managed that year for the first time by hisparaphrases, for example, by taking themes from daughter Cosima.well-known operas and embellishing them with hisown compositions. With Franz Brendel, he also Information and event calendar:founded the Allgemeiner Deutscher Musikverein www.lisztzentrum.at(General German Music Association), the first www.lisztomania.atassociation of musicians in the German-speaking www.schottenstift.at © Manfred Horvath ALLES W ALZER 72
  • 64. Jeder Berg etwas Besonderes.Genau wie unsere Gäste.– Persönlicher Service, auf Ihre individuellen Wünsche abgestimmt. SWISS Business bietet komplett flache Betten mit anpassbaren Luftkissen für Ihren idealen Sitzkomfort. Damit Sie die Zeit an Bord in vollen Zügen genießen können. Ab Mitte 2011 auf allen SWISS Langstreckenflügen. SWISS fliegt täglich zu 72 Reisezielen weltweit. Willkommen bei SWISS. NT: DIE NEUE PREISGEKRÖ SS MIT E SWISS BUSIN CHEM BE TT KOMPLE TT FLAIHR FLUG, SWISS MADE. SWISS.COM
  • 65. NEUE ÄRA DERLEIDENSCHAFTEN A NEW ERA OF ENTHUSIASM
  • 66. „Alles Walzer“ hat einen Blick hinter die Kulissen ‘Alles Walzer’ took a look behind the scenesgeworfen und die beiden bedeutendsten Musik- and talked to the two most important music manager der österreichischen Kulturszene zum managers in the Austrian cultural scene: Interview getroffen: Dominique Meyer, seit Dominique Meyer, director of the Vienna State September 2010 Direktor der Wiener Staats- Opera since 2010, and Alexander Pereira, oper, und Alexander Pereira, ab Spätherbst from late autumn of 2011 artistic director of 2011 Intendant der Salzburger Festspiele. the Salzburg Festival. ALLES W ALZER 75
  • 67. Dominique Meyer, der Direktor der Wiener Staatsoper, und Alexander Pereira, der desig- nierte Intendant der Salzburger Festspiele, haben schon viele internationale Erfolge gefeiert. So kli- scheehaft es klingen mag, aber sie besitzen sie eben: den Ehrgeiz, die Leidenschaft und die Hin- gabe, die man braucht, um heute in der Super- Liga der klassischen Musikszene mitmischen zu können. Mit ihren neuen Positionen haben die Lei- schaft und des Ensembles bereits medial gelobt. ter der führenden österreichischen Kulturinstitutio- Das hängt wohl damit zusammen, dass der Profi nen zweifellos einen Höhepunkt ihrer Karriere ohne Allüren den Kontakt zum Publikum sucht und erreicht. Von der Persönlichkeitsstruktur und ihrem einen guten Draht zu seinen „KollegInnen“ auf- Aussehen her sind die beiden Impresarios zwar baut. Beides hat motivierende Wirkung. Die Qua- grundverschieden, wenn es aber um die Leiden- lität eines Gesprächs mit ihm ist „Inhalt“, sein schaft für und die Umsetzung von Musik geht, Tagesablauf geprägt von Hingabe und Konse- quenz. „Ich beginne um 8:30 oder 9:00 Uhr und war in den ersten sechs Monaten an drei Abenden zu Hause“, sagt er ein wenig beschämt, denn die Fami- lie sei, so betont er, seine zweite Leidenschaft neben seinem Beruf. Meyer hat erkannt, dass der Erfolg seines Hauses auch darauf begründet ist, sich jeden Tag nach oder während der Vorstel- © Hermann und Clärchen Baus lung unter das Publikum zu mischen, um auszuloten, wie Pro- duktionen ankommen. Dass er mit 29 Jahren als Shoo- tingstar direkt ins Kabinett von Jacques Lang, dem damaligen französischen Kulturminister kam, darauf habe er nicht hingearbei- tet, denn da seien die Umstände Die Wiener Staatsoper:Dominique Meyers neues sind sie einander beeindruckend ähnlich: Musik andere gewesen, sagt er. Als sein Vater mit 52 Reich (oben rechts) wird gelebt, geatmet und als „Gesamtkunstwerk“ Jahren verstarb, musste sich Meyer wegen derThe Vienna State Opera – nicht nur solitär als Musikdarbietung, sondern notwendigen Unterstützung seiner Mutter und (top right) is the new realm of mehr als „Musikmaschinerie“ und Zusammenspiel Geschwister nach einem besser bezahlten Job Dominique Meyer. vieler unterschiedlicher Faktoren – betrachtet. umsehen. Den gab es, im Gegensatz zur Fortset- zung seiner Wirtschaftsprofessur an der Universi- Der "Jedermann" ist das DOMINIQUE MEYER, tät, im Industrieministerium. Dabei lernte er beiKernstück der Salzburger DIREKTOR DER WIENER STAATSOPER einem Briefing Kulturminister Lang, seinen späte- Sommerfestspiele. Jedermann is the Wenn man Dominique Meyer gegenübersitzt, ren Mentor, kennen. Meyer überzeugte in einem central piece of the fühlt man sich als Gesprächspartner auf Augen- vierstündigen Gespräch und wurde innerhalb von Salzburg Summer Festival. höhe – erst hinterher wird einem die Größe des drei Tagen engagiert. Fleiß, enormes Wissen, Lei- zurückhaltenden und bescheiden wirkenden denschaft und ein gewisses Fingerspitzengefühl, neuen Direktors der Wiener Staatsoper bewusst. das zuweilen in der Politik vonnöten ist, galten Meyer hört gut zu, antwortet umfassend, klar und seitdem als die verlässlichsten Qualitäten seiner differenziert, ist humorvoll – ein Pragmatiker und Laufbahn. Manager mit Herz und Hirn. Seit er im September Auch seine Pläne, das Repertoire der Wiener 2010 die Wiener Staatsoper als Direktor über- Staatsoper um Barock-Opern zu erweitern und nommen hat, wurde die Stimmung der Beleg- eine zweite Spielstätte für die Kinderoper bzw. für ALLES W ALZER 76
  • 68. 1010 WIEN 1010 WIEN 1010 WIEN 1010 WIEN 1190 WIEN 2630 POTTSCHACHKÄRNTNERRING 11-13 SEILERGASSE 14 TUCHLAUBEN 7A MARC AURELSTRASSE 5 BILLROTHSTRASSE 79A WEBEREISTRASSE 9 TEL. 01 / 512 72 07 TEL. 01 / 513 04 40 TEL. 01/ 532 26 60 TEL. 01 / 533 7177 TEL. 01 / 320 68 60 TEL. 0 26 30/387 08ETRO · AKRIS PUNTO · TOD‘S · FAY · HOGAN · BRUNELLO CUCINELLI · JIL SANDER NAVY · RIVAMONTIPHILOSOPHY DI ALBERTA FERRETTI · SCHUMACHER · SEE BY CHLOÉ · VELVET · GABRIELE STREHLE · ALLUDE · WWW.CACHIL.COM
  • 69. Dominique Meyer – seit September 2010 Direktor der Wiener Staatsoper/director of the Vienna State Opera since September 2010 1955 Geboren im südlichen Elsass Born in southern Alsace Leben berührt und beglückt“. Nach der Matura 1984–1986 Berater im frz. Kulturministerium bestand seine Mutter darauf, dass er einen Consultant in the French Ministry of the Arts ordentlichen Brotberuf erlernen möge. Sein 1989/90 Generaldirektor der Pariser Oper Director general of the Paris Opera Traum, Opernsänger zu werden, schien damals 1991 Direktor des Kabinetts des frz. Ministeriums wenig aussichtsreich. Pereira ging zur Österrei- für Kommunikation und Medien Director of the Cabinet of the French chischen Fremdenverkehrswerbung, von dort Ministry of Communication and Media wurde er vom Schreibmaschinenhersteller Olivetti 1991–1993 Berater des Kabinetts des frz. Premiers engagiert, bei dem er sich zum Verkaufsleiter Consultant in the Cabinet of the French Prime Minister hocharbeitete. Seiner stillen Leidenschaft, der 1994–1999 Generaldirektor der Oper von Lausanne Musik und im Speziellen der Oper, widmete er Director general of Lausanne Opera 1999–2010 Intendant und künstlerischer Leiter des nebenbei zehn Jahre lang ein Gesangsstudium Théâtre des Champs-Élysées und veranstaltete privat auch immer wieder erfolg- Artistic director of the reich Konzerte. „Als es mich fast zerrissen hat Théâtre des Champs-Élysées zwischen meinem Beruf und meiner Leidenschaft,wenig bekannte oder neue Opern einzurichten, kam die große Chance, aus meinem Hobbygeht er behutsam an. Wiewohl das Argument einen Beruf zu machen“, sagt er, „ein Glück, das„Was früher gefallen hat, kann auch heute wohl kaum jemandem widerfährt“: Er wurde zumbegeistern“ ein schlüssiges für ihn ist, weiß Direk- Generalsekretär der Wiener Konzerthausgesell-tor Meyer: „Ich will das Publikum nicht zwingen, schaft bestellt.aber ich will Türen öffnen und einladen. Ände- Er hätte auch bei einer zweiten Chance dasselberung braucht Zeit – große Schiffe muss man vor- Leben gewählt. Natürlich mache man Fehler, abersichtig und umsichtig steuern, wenn man Kursän- im Wesentlichen sei er zufrieden, sagt er: „Ichderungen vornimmt.“ bereue nicht, so gelebt zu haben, wie ich gelebtDabei habe er „mit Franz Welser-Möst (General- habe – ich wäre vielleicht gerne zehn Jahre jün-musikdirektor der Wiener Staatsoper, Anm.) einen ger.“ Und ganz nebenbei stellt er fest: „Man sollwunderbaren Partner“, betont Meyer. „Der nicht kindisch sein, sich aber das Kindlichegegenseitige Respekt ist unübersehbar – Welser- bewahren.“Möst ist ein großer Künstler, die Zusammenarbeit Dass er zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keinesehr gut, und es ist sehr schön, dass wir gemein- programmatischen Geheimnisse zu den Salzbur-sam ein Stück des Weges gehen. Wir haben ger Festspielen bekannt geben kann, ist selbst-beide das Ziel, mit unserer Leidenschaft für die verständlich. Dass er vorhat, die Welt der Fest-Musik andere zu berühren und zu begeistern.“ spiele zu verändern, hat er schon mehrfachAusverkaufte Vorstellungen (derzeit bei 99,80 angedeutet. Um es vorwegzunehmen: AlexanderProzent), lange nicht mehr gesehene, ans Haus Pereira tritt an, um die Salzburger Festspiele auszurückgekehrte SängerInnen, zudem viele neue seiner Sicht zu „echten“ Festspielen zu machen.Stimmen, die frenetisch bejubelt werden: All das Er möchte jedes Jahr eine Uraufführung einerlässt bereits erkennen, dass der eingeschlagene neuen Oper auf dem Programm haben, erKurs der richtige ist … möchte das Programm zu einem einmal pro Fest- spiele gespielten machen: „Wer es in einem JahrALEXANDER PEREIRA, versäumt, hat keine Chance, es noch einmal zuDESIGNIERTER INTENDANT sehen.“ Sein strategisches Kalkül, damit dasDER SALZBURGER FESTSPIELE Publikum in Zugzwang zu bringen, wird vermut-Jeder Satz geschliffen, keine Silbe zu viel, poin- lich aufgehen. Seine Überlegung, vier Komponis-tiert, mit glasklarer Analyse, zwischendurch wohl- ten für neue Opern zu beauftragen und diesetemperiert, immer wieder mit Leidenschaft: So zur Uraufführung zu bringen, muss durch zusätz-beschreibt Alexander Pereira, derzeit noch Direk- liche Privatmittel finanziert werden. Premieren –tor der Zürcher Oper und ab 2012 Intendant der und diese jährlich – seien kostenintensiver, sagtSalzburger Festspiele, wie er die „Spitze des Vul- er unumwunden. „Salzburg soll auch ein Zen-kans oder Eisbergs, je nachdem, auf welcher Seite trum der zeitgenössischen Musik werden“,der Betrachter steht“ – seine Berufung zum Inten- erklärt er und stellt damit klar: „Die Salzburgerdanten der Salzburger Festspiele – erreicht hat. Festspiele sind kein Repertoiretheater.“ Sein ZielBegonnen hat alles mit seiner „Liebe für die sei es, seine neue Herausforderung nach objekti-Musik“, die ihn wie „kaum etwas anderes im ven Kriterien gut zu meistern. ALLES W ALZER 78
  • 70. Alexander Pereira – Intendant der Salzburger Festspiele ab Spätherbst 2011/artistic director of the Salzburg Festival from late autumn 2011 1947 Geboren in Wien„Österreich hat eine große musikalische Verant- Born in Viennawortung – vor allem international. Wien und Salz- 1965 Österreichische Fremdenverkehrswerbung;burg sind wichtige Zentren, wir müssen dieser Studium für Tourismus, Marketing und Verkauf / Austrian Tourist Board; studies ofVorbildfunktion – auch mit echten Investitionen – tourism, marketing and salesgerecht werden.“ Die Musiktradition des Landes 1967 Verkaufsleiter bei Olivetti/ sales director 1979–1983 Vorstandsmitglied der Frankfurter BachKonzertemüsse bejaht und als Ausgangsposition für kos- Board member of the Frankfurt Bach Concertsmopolitisches Denken gesehen werden – das sei 1984 Generalsekretär derauch eine Aufgabe für die Politik, die er ebenfalls Wiener Konzerthausgesellschaft Secretary general of thewesentlich mehr in diese Richtung gefordert sehe. Vienna KonzerthausgesellschaftSeine Ziele seien realistisch erreichbar, ist Pereira 1991 Intendant der Zürcher Oper Artistic director of Zurich Opera Houseüberzeugt, Burn-out befürchte er nicht: „Ich merke,wenn es ans eigene Limit geht.“ Und weiter: „Ichwerde ein Diener meiner Aufgabe bleiben, denn and the ensemble has already been praised indieses Glück erfüllt mich täglich mit tiefer Demut.“ the media. This probably has something to doApropos Glück: Privat – das ist ihm auch wichtig with the fact that the unassuming professionalzu erwähnen – habe er trotz 39-jährigen Alters- tries to make contact with his public and has builtunterschieds ebenfalls sein Glück gefunden … up a good network with his ‘colleagues’. This hasauch das sei ein Geschenk. a motivating effect. The quality of a conversation with him is ‘content’; his daily schedule isDominique Meyer, director of the Vienna State characterised by dedication and consistency. ‘IOpera, and Alexander Pereira, artistic director start my day at 8.30 or 9.00 in the morning, anddesignate of the Salzburg Festival, have already in the first six months I spent only three eveningshad considerable international success. It may at home,’ he says, looking a little ashamed,sound like something of a cliché but they do because his family, as he stresses, is his otherindeed have these qualities: ambition, passion besides his profession. Meyer knows thatenthusiasm and the devotion that is needed to the success of his opera house is also based onassert oneself in the super league of the classical the fact that every day he mingles among themusic scene today. Their new positions as the public during or after a performance to find outheads of the two leading cultural institutions in how the productions are received.Austria undoubtedly mark a high point in their When, at the age of 29, he made a meteoriccareers. And while the two impresarios are leap in his career by being appointed to thefundamentally different in personality and cabinet of Jacques Lang – at the time minister forappearance they are remarkably similar when it the arts in France – it was not something he hadcomes to their enthusiasm for music and putting worked towards because the circumstances wereit into practice: they live and breathe music, different in those days, he says. When his fatherregarding it as a ‘gesamtkunstwerk’ (a synthesis died at the age of 52, Meyer had to find a better-of all the arts) – not only as the presentation of paid job because he had to support his mothermusic but rather as the ‘machinery of music’ and and siblings. Rather than continuing in his postthe interaction of many different factors. as professor of economics at the university, this better-paid job was in the Ministry of Industry.DOMINIQUE MEYER, DIRECTOR OF THE During a briefing he got to know arts ministerVIENNA STATE OPERA Jacques Lang, who later became his mentor.Sitting opposite Dominique Meyer, you have the Meyer made an excellent impression in a four-feeling of being on the same level, and it is only hour interview and within three days he got theafterwards that you become aware of the job. Hard work, an immense knowledge,magnitude of the new director of the Vienna enthusiasm and a certain amount of instinctState Opera, who makes a reserved and modest which is occasionally necessary in politics –impression. Meyer is a good listener, answers these have been the most reliable qualities in hisquestions in detail, clearly and differentiated, has career.a good sense of humour and is a pragmatic He is taking a very careful approach in his plansmanager with emotion and intelligence. Since to extend the repertoire of the Vienna Statetaking over as director of the Vienna State Opera Opera by including Baroque operas, andin September 2010, the mood among the staff creating a second venue for children’s opera or ALLES W ALZER 79
  • 71. for less well-known or new operas. Even though the argument ‘something that people liked before can also arouse enthusiasm today’ is logical for him, Dominique Meyer says, ‘I do not want to pressure the public, but I do want to open doors and invite them to be curious. Change needs time, if you make a course correction on a big ship you have to be very cautious and prudent Anna Netrebko als in how you steer.’ Anna Bolena in der Meyer stresses that he has ‘a wonderful partner Wiener Staatsoper in Franz Welser-Möst’, the general music director Anna Netrebko asAnna Bolena at the of the Vienna State Opera. ‘Mutual respect is a a long absence, plus many new singers whoVienna State Opera matter of course – Welser-Möst is a great artist, have been frenetically acclaimed: all this shows that the Vienna State Opera is already on the right course… ALEXANDER PEREIRA, ARTISTIC DIRECTOR DESIGNATE OF THE SALZBURG FESTIVAL Every sentence is polished, not a syllable too many, straight to the point, with crystal-clear analysis, usually moderate, with frequent outbursts of enthusiasm – this is how Alexander Pereira, at present still director of Zurich Opera House and from late autumn of 2011 artistic director of the Salzburg Festival, describes his appointment: ‘the tip of the volcano or the iceberg, depending on which side the observer is standing.’ Everything began with his ‘love of music’, which moves him and makes him happy ‘more than anything else’. After he had finished school his mother insisted that he learn a proper profession. At the time, his dream of becoming an opera singer did not hold many prospects. Pereira went to work for the Austrian Tourist Board and then for the typewriter manufacturer Olivetti where he worked his way up to the position of sales director. At the same time he indulged his love of music and, particularly, opera by studying singing for ten years, and he also successfully organised private concerts. ‘When I was almost torn apart between my profession and my enthusiasm, I got the chance to turn my hobby into my profession,’ he says, ‘a stroke of luck that few people have’: he was appointed secretary general of the Vienna Konzerthausgesellschaft. If he were given a second chance he would choose the cooperation is very good and it is wonderful the same life again. Of course one makes mistakes, that we are going along the path together. With he says, but in general he is satisfied: ‘I do not regret our enthusiasm for music we both have the aim of having lived as I did – perhaps I would like to be ten moving others and making them enthusiastic too.’ years younger.’ And as an afterthought he states, Sold out performances (at present 99,8 % of ‘One should not be childish but one should preserve tickets are sold), singers who have returned after something child-like.’ ALLES W ALZER 80
  • 72. Naturally, he cannot reveal any secrets about theprogramme of the Salzburg Festival at the moment. Hehas already intimated on several occasions that heintends to change the world of the festival. To put it moreclearly: Alexander Pereira is taking up the appointmentto make the Salzburg Festival, from his point of view, a‘true’ festival. Every year he would like to have a worldpremiere of a new opera on the programme, and hewould like to ensure that the programme of the festivalis presented only for one season. ‘If you miss somethingone year, you have no chance to see it again the next.’His strategic calculation that by doing this he puts thepublic under pressure, will probably work out. His plansto commission four composers to write new operas andpresent their world premieres has to be financed byadditional private funding. He makes no bones aboutsaying that premieres – annually – are more expensive.‘Salzburg should also be a centre of contemporarymusic,’ he declares and makes it clear that ‘the SalzburgFestival is not a repertoire theatre.’ He aims to masterhis new challenge according to objective criteria.‘Austria has a great musical responsibility – especiallyon an international level. Vienna and Salzburg areimportant centres and we have to do justice to this role-model function – also with true investments.’ The music SC HLU MBERGER – ÖST E R R E I CH S B E S T E R . AUSGEZEICHNET MIT DEM KELLEREIPUNKT.tradition of the country must be affirmed and seen as astarting point for cosmopolitan ideas – this is a task forthe politicians, he says, who he considers to be facingan equally important challenge in this direction.Pereira is convinced that his aims are realistic. He is notafraid of the burnout syndrome: ‘I know when I havereached my limits.’ And he goes on to say, ‘I will remaina servant of my task because this happiness fills me withdeep humility every day.’ And as far as happiness isconcerned, he has also found it – and it is important forhim to mention this – in his private life, despite an agegap of 39 years ... that too is a gift. www.schlumberger.at
  • 73. 1994 in Sachsen geboren. Die LANGE 1. Sie ist die wohl meist ausgezeich- nete Armbanduhr der Neuzeit. Auf ihrer Grundlage entwickelten die Lange-Meisteruhrmacher die LANGE 1 ZEITZONE. on Anbeginn setzte die LANGE 1 neue Maßstäbe in der Feinuhrmacherei die LANGE 1 ZEITZONE. Dieses Meisterwerk ist in Karachi genauso zu Hause,V und trug die legendäre Perfektion Lange’scher Uhrmacherkunst hinaus indie ganze Welt. Auf ihrer Grundlage hat Lange einen nützlichen Zeitmesser wie in Berlin, Tokio oder New York. Denn neben dem Hauptzifferblatt, das gewöhnlich die Heimatzeit anzeigt, besitzt die Uhr ein kleineres Hilfszifferblatt,entwickelt, der seinen Träger auf der Reise durch die Welt zuverlässig begleitet: auf dem sich per Tastendruck alle 24 Zonenzeiten der Erde abrufen lassen. Wempe • Kärntner Straße 41 • Wien
  • 74. 2011 zu Hause auf der ganzen Welt. Die LANGE 1 ZEITZONE. Mit diesem Meisterwerk lassen sich alle Zonenzeiten der Welt bestimmen, ohne dass man die Heimatzeit aus den Augen verliert.Die Stellung des drehbaren Städterings gibt darüber Auskunft, welche Zonen- wo ich in einigen Flugstunden lande? Ist die Familie in der Heimat telefonischzeit aktuell angezeigt wird. Zudem verfügen beide Zifferblätter über eine Tag-/ noch erreichbar? Und sie vermag sogar, die Reisezeit zu verkürzen. Durch ei-Nacht-Anzeige. So ausgestattet beantwortet die LANGE 1 ZEITZONE auf einen nen Blick auf ihr in traditioneller Handarbeit vollendetes mechanisches Uhr-Blick alle Zeitfragen, die sich der Weltbürger heute stellt. Wie spät ist es dort, werk. Ganz im Sinne des Lange’schen Anspruchs: Tradition neuester Stand.Tel. +01 512 33 22 • www.wempe.at www.lange-soehne.de
  • 75. OPERNBALL EMPFANG 2011 Der Wiener Opernball gilt im In- und Ausland als The Vienna Opera Ball is widely regarded as the glanzvoller Höhepunkt der Ballsaison. Traditions- glamorous highlight of the ball season. It is a long- gemäß beginnt der Abend im Hotel Sacher. established tradition to start the evening at the Hotel Sacher Wien.1 4 52 6 1 Die Küchencrew rund um Küchenchef Werner Pichlmaier verwöhnte die Gäste auch in diesem Jahr wieder mit außerge- wöhnlichen Kreationen. 2 Allerletzte Handgriffe und Vorbereitun- gen, bevor die Gäste eintreffen! 3 In den prachtvoll mit Blumenarrangements dekorierten Räumlichkeiten wurde das delikate Diner serviert. 4 Der frühere Teamtorhüter und TV-Fuß- ballexperte Michael Konsel und Ehefrau Tina freuten sich auf eine rauschende Ballnacht. 5 Begrüßung in der Hotelhalle! Mag. Karin Keglevich (Special Public Affairs), Mag. Michael Spiss (Raiffeisen Centrobank) 6 Auch DI Friedrich Stickler, stellvertretender General-direktor der Österreichischen Lotterien, und seine Gattin Univ.-Prof. Dr. Berit Schneider freuten sich auf eine rauschende Ballnacht.3 Alle Fotos: © Monika Saulich Auch diesmal fand in der Hotelhalle des Hotel Sacher Wien Kaviar, Wolfsbarsch im Ratatouillesud mit Olivenpolenta, Filet wieder der traditionelle Opernball-Empfang statt. Am Abend und Schlepp vom „Almo“-Ochsen mit Pastinaken und Erdäpfel- des 3. März 2011 begrüßten Dkfm. Elisabeth Gürtler und Direk- Trüffelstroh und „Dome d’lvoire“ mit Kokos, Cassis und Stache- tor Reiner Heilmann die zahlreichen Gäste, bevor in den pracht- lannone. Daran delektierten sich Vertreter der österreichischen voll mit Blumenarrangements dekorierten Räumlichkeiten das Bundesregierung, langjährige Stammgäste sowie internationale delikate Diner serviert wurde. Prominenz aus Kultur und Wirtschaft. Küchenchef Werner Pichlmaier zauberte mit seiner Küchencrew Künstlerisch besonders anspruchsvoll war die Balleröffnung, bei ein leichtes, aber raffiniertes Menü mit kulinarischen Highlights der heuer erstmals die Wiener Philharmoniker mitwirkten. Unter wie Strassburger Gänseleber mit Cox-Orange und Schalotten- Generalmusikdirektor Franz Welser-Möst begeisterten sie die Opern- marmelade, Petersilienschaumsuppe mit Grießnockerl und ball-Gäste mit der Ouvertüre der Mozart-Oper „Le Nozze di ALLES W ALZER 84
  • 76. 7 Familie Dr. Diehl begrüßte ihre Gäste in der Hotelhalle. 8 Präsident Senator e.h. Dr. s.c. techn. Dieter Hundt und Frau Christina Hundt posierten gerne in der Hotelhalle für ein Erinnerungsfoto, 7 8 bevor sie in die Oper wechselten. 9 10 1112 13 149 V.l.n.r.: Norbert Kettner (Geschäftsführer von WienTourismus), 12 V.l.n.r.: DI Nikolaus Berlakovich (Bundesminister für Land- 13 GD KR Dr. Thomas und Renate Reisner und Tochter Mariondie Wiener Vizebürgermeisterin Mag. Renate Brauner, und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft), Vizekanzler Reisner nahmen ihre Gäste in der Hotelhalle in Empfang undAUA-Vorstand Dr. Andreas Bierwirth mit seiner Begleitung und Dr. Michael Spindelegger (Bundesminister für europäische und posierten gerne für ein Erinnerungsfoto. 14 DI Friedrich SticklerFrank Götze (DER Tour) in Begleitung von Steffi Eichmann internationale Angelegenheiten), LH Dr. Erwin Pröll, Ex-Vizekanzler und seine Gattin Univ.-Prof. Dr. Berit Schneider genossen10 Sonja Klima und Dr. Josef Kirchberger sind seit vielen Jahren und -Finanzminister DI Josef Pröll in Gesellschaft eines ungari- in Gesellschaft von KR Paul Schauer und Gattin die außer-Gäste am Wiener Opernball und im Hotel Sacher Wien. schen Amtskollegen mit Gattinnen gewöhnlichen kulinarischen Kreationen.11 Dr. Wolfgang Eder (Voest) und Dr. Gabi Eder begrüßtenihre Gäste in der Hotelhalle, bevor das Diner serviert wurde. Figaro“. Die weltberühmte lettische Mezzosopranistin Elina Garan˘a c The traditional Opera Ball reception was once again held in brillierte mit der Arie „Mon Coeur s’ouvre à ta voix“ aus der Oper the lobby of the Hotel Sacher Wien. On the early evening of „Samson et Dalila“, bevor sie mit der heimlichen Wiener Hymne 3 March 2011, Elisabeth Gürtler and director Reiner Heilmann „Wien, Wien, nur du allein“ den grandiosen Höhepunkt der Bal- welcomed hundreds of guests before a superb dinner was served leröffnung anstimmte. in rooms magnificently decorated with flower arrangements. Das glamouröse Fest dauerte bis in die frühen Morgenstunden Executive chef Werner Pichlmaier and his kitchen staff conjured und wurde vom Opernballorchester traditionsgemäß mit „Brüder- up a light, but sophisticated meal. Culinary highlights included lein fein“ aus dem Stück „Der Bauer als Millionär“ von Ferdinand Strassburg goose liver with Cox’s Orange and shallot jam, Raimund beendet. Auf dem Heimweg galt es für viele Ballbesucher parsley soup with semolina dumpling and caviar, sea bass in noch einen unverzichtbaren Programmpunkt zu absolvieren: das ratatouille sauce and olive polenta, tenderloin and tail of Almo Ballfrühstück im – in der Opernball-Nacht durchgehend geöffneten ox with parsnip and truffled potato straw, and ‘Dome d’Ivoire’ – Café Sacher oder in der Blauen Bar. with coconut, Cassis and soursop. This mouth-watering selection ALLES W ALZER 85
  • 77. 15 16 15 Rudolf Prangen und Ehegattin Christine Kasper-Prangen sind seit vielen Jahren Gäste im Hotel Sacher Wien. 16 Ing. Wolfgang Hesoun, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG Österreich, mit seiner charmanten Frau 17 Impressionen 18 Ing. Wolfgang Hesoun (Vorstandsvorsitzender der Siemens AG Österreich), Peter Löscher, MBA (Vorstandsvorsitzender der Siemens AG), Dr.-Ing. Dipl.-Ing. Siegfried Russwurm (Vorstands- mitglied der Siemens AG)17 18 19 Der niederösterreichische Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Ehegattin Sissi Pröll beim Eintreffen im Hotel Sacher Wien 20 Mrs. Chisa Osano und Sacher-Front-Office-Managerin Angelique Lassiwe präsentierten sich beide in einer eleganten Ballrobe. 21 KR Maximilian Platzer (Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer), Vizehonorarkonsulin Birgit Sarata,19 KR Hans Staud, Stefan Schauer und „Alles Walzer“-Redakteurin Andrea Fellner20 21 was relished by members of the Austrian federal and then went on to sing the secret anthem of Vienna, government along with regular patrons and ‘Wien, Wien, nur du allein’ (Vienna, City of My international celebrities from the world of culture and Dreams), the glorious highlight of the ceremony. business. The glamorous event lasted until the early hours and The opening ceremony was a particular artistic delight. traditionally ended with the song ‘Brüderlein fein’ from Conducted by State Opera general music director Ferdinand Raimund’s play ‘Der Bauer als Millionär’, Franz Welser Möst, the Vienna Philharmonic, which played by the Opera Ball orchestra. However, many performed at the opening for the first time, played the ball goers still had one must-do on their agenda before ouverture of Mozart’s opera ‘Le Nozze di Figaro’. The finally going home: the ball breakfast at the Café world-famous Latvian mezzosoprano Elina Garan˘ a c Sacher, which remains open all through Opera Ball enthralled the audience with the aria ‘Mon coeur night, or the Blaue Bar. s’ouvre à ta voix’ from the opera ‘Samson and Delilah’ ALLES W ALZER 86
  • 78. Kreative Haarschnitte · Kosmetik & WellnessPerfekte Servicequalität · Exklusive LA BIOSTHETIQUE Produkte Stephansplatz 4 (Ecke Churhausg./Singerstr.) 1010 Wien Telefon 01 512 43 67 WWW.OSSIG.AT
  • 79. LICHT LITZ WIEN UND Front-Office-Managerin Angelique Lassiwe begrüßte Alex Katz, einen der bedeutendsten US-amerikanischen Maler unserer Zeit, mit seiner Familie im Hotel Sacher Wien. Der sympathische Künstler war anlässlich der Ausstellung „Alex Katz Prints“ in der Wiener Albertina nach Wien gereist. Front office manager Angelique Lassiwe welcomed Alex Katz and his family at the Hotel Sacher Wien. Katz, one of the most important modern US painters, had come to Vienna for the exhibiton ‘Alex Katz Prints’ at the Albertina. Der Schweizer Bundesrat Johann N. Schneider- Johann N. Schneider- Ammann, Vorsteher des Ammann, member of the Eidgenössischen Volkswirt- Swiss Federal Council and schaftsdepartments, absol- head of the Federal vierte einen Arbeitsbesuch in Department of Economic Wien und bedankte sich bei Affairs, came to Vienna for a den Mitarbeitern des Hotel working visit. He thanked the Sacher Wien für den staff at the Hotel Sacher angenehmen Aufenthalt. Wien for his pleasant stay Mit großer Freude trug er and also signed sich in das Gästebuch ein. the visitors’ book.Direktor Reiner Heilmann und Front-Office-Managerin Angelique Anthony BourdainLassiwe begrüßten Josh Brolin mit seiner Gattin Diane Lane absolvierte eine Aus-im Hotel Sacher Wien. Mit großer Freude verewigten sich die bildung zum Koch ambeiden auf dem VIP-Tischtuch. renommierten Culi- nary Institute of Ame- rica. Nach verschiede- nen Stationen in New Yorker Restaurants pro- duziert er seit 2005 eine TV-Serie, die auch im deutschen Fernsehen unter dem Titel „Anthony Bourdain – eine Frage des Geschmacks“ zu sehen ist. Im Rahmen der aktuellen Dreharbeiten machte Anthony Bourdain auch im Hotel Sacher Wien Station – da durfte ein Besuch in der Hotelküche natürlich nicht fehlen. Anthony Bourdain trained as a cook at the renowned Culi- nary Institute of America. Having worked at several New YorkDirector Reiner Heilmann and front office manager Angelique restaurants he started his own TV series ‘Anthony Bourdain: NoLassiwe welcomed Josh Brolin and his wife Diane Lane at Reservations’, which is also shown on German television, in 2005.the Hotel Sacher Wien, where the couple were happy to sign Shooting for the current series also took him to the Hotel Sacherthe hotel’s VIP tablecloth. Wien – and, naturally, a visit to the hotel’s kitchens was a must. Alle Fotos: Hotel Sacher Wien ALLES W ALZER 89
  • 80. LICHT LITZ WIEN UND US Navy admiral and James Stavridis, Admiral current Supreme Alliedder US Navy und derzeitiger Commander Europe ofSupreme Allied Commander NATO James Stavridis, Europe der NATO, logierte seen here with director im Hotel Sacher Wien. Mit Reiner Heilmann, stayed at Freude verewigte er sich im the Hotel Sacher Wien Beisein von Direktor Reiner and was happy to sign Foto: Hotel Sacher Wien Heilmann im Gästebuch. the visitors’ book. Franziska Knuppe, Topmodel aus Potsdam, präsentierte in Wien eine verführerische Dessous-Weihnachtskollektion. Neben dem Fotoshooting und einer gelungenen Modeschau verbrachte die schöne Deutsche einige entspannte Tage im Hotel Sacher Wien und genoss die Adventzeit in der Bundeshauptstadt. German topmodel Franziska Knuppe presented an enticing Christmas lingerie collection in Vienna. In addition to the photo shooting and the suc- Foto: Hotel Sacher Wien cessful fashion show the beautiful blonde also spent some relaxed days at the Hotel Sacher Wien and enjoyed the Christmas atmosphere in the city. Karl-Theodor zu Guttenberg war auf Privatbesuch in der Bundeshauptstadt Wien und genoss einige Tage im Hotel Sacher Wien. Er ließ es sich nicht nehmen, im Beisein von Front-Office-Managerin Angelique Lassiwe das Gästebuch zu signieren. Foto: Hotel Sacher Wien Karl-Theodor zu Guttenberg, seen here with front office manager Angelique Lassiwe, came to Vienna for a private visit. He enjoyed some pleasant days at the Hotel Sacher Wien and was happy to sign the visitors’ book. Seit dem Jahr 2001 erhält Starköchin Cor- nelia Poletto regelmäßig einen Stern im Guide Michelin für ihre Kochkunst und hat im deutschen Fernsehen eine eigene Kochsendung. Um den Geburtstag ihrer Tochter Paula zu feiern, Foto: Hotel Sacher Wien logierte sie für einige Tage im Hotel Sacher Wien. Nach dem Genuss der Original Sacher-Torte durfte ein Autogramm auf dem VIP-Tischtuch natürlich nicht fehlen. Star chef Cornelia Poletto has won a Guide Michelin star regularly since 2001 for her culinary skills and has her own show on German television.She stayed at the Hotel Sacher Wien for several days to celebrate the birthday of her daughter Paula. Naturally, the celebritychef had to treat herself to a piece of Original Sacher-Torte and also signed the Sacher VIP tablecloth. ALLES W ALZER 90
  • 81. Maria Stransky GmbH Feinste »Petit Point« Manufaktur seit 1932 Foto: Hotel Sacher WienRegisseur, Autor und Schauspieler Dani Levy war anlässlichder Österreich-Premiere seines neuen Kinofilms „Das Leben istzu lang“ im Hotel Sacher Wien zu Gast. Die Tragikomödiewurde sowohl von den Medien als auch vom Premierenpubli-kum gefeiert.Actor, author and director Dani Levy came to Viennafor the Austrian premiere of his latest film ‘Life Is Too Long’ Die ursprünglich von den Hofdamen Kaiserin Maria Theresiasand stayed at the Hotel Sacher Wien. The tragicomedy hergestellten Stickarbeiten haben einen grossen Trend ausgelöst.was acclaimed both by the media and the audience Diese traditionelle Kunst wurde bis heute verfeinert und ist alsat the premiere. »Petit Point« bekannt. Mit dem freien Auge ist es eine Ansammlung kleiner Punkte, wobei jeder »Punkt« aus zwei Stichen besteht. Je nach Feinheit der Arbeit benötigt man für die kleinen Kunstwerke zwischen 900 – 3500 Stiche pro Quadratzoll. Durch die vielenDirektor Reiner Heilmann nahm Festus Mogae, den früheren verschiedenen Farben, die untereinander abgestimmt sein müssen,Präsidenten von Botswana, herzlich in Empfang. Gleich bei ergibt sich ein harmonisches Bild. Seit 1932 wird bei Maria Stransky dieder Ankunft im Hotel Sacher Wien verewigte sich der Staats- Tradition der Produktion feinster »Petit-Point«-Erzeugnisse gepflegt. Der Zauber des Rokoko ist ein Ausdruck der Wiener Lebensfreude.mann mit größter Freude im Gästebuch. Embroidery crafted by court ladies during the era of Empress Maria Theresia did come into fashion. This very traditional art has been improved and is nowadays well known as »Petit Point«. Visible to the naked eye it is a cluster of petit points. Each point consists of two stitches. Depending on the subtlety of the work, 900-3,500 stitches per square inch are necessary for the small pieces of art. Various colours have to be perfectly matched to create a harmonious picture. Since 1932 Maria Stransky has been highly esteemed for keeping the tradition of handcrafted works of art. The charm of rococo is an expression of the Viennese zest for life. Foto: Hotel Sacher WienDirector Reiner Heilmann warmly welcomed FestusMogae, the former president of Botswana. The statesmanwas pleased to sign the visitors’ book right after his arrivalat the Hotel Sacher Wien. A-1010 Wien, Hofburg-Passage 2 (Imperial Palace Passage 2) +43/1/533 60 98 office@maria-stransky.at · www.maria-stransky.at
  • 82. LICHT LITZ WIEN UND Spaniens früherer Ministerpräsident José Maria Aznar verbrachte einen Kurzbesuch in Wien. Er logierte im Hotel Sacher Wien, wo er gerne für ein Erinnerungsfoto in der Hotelhalle posierte und sich im Gästebuch verewigte. Spain’s former prime minister José Maria Aznar paid a short visit to Vienna. He stayed at the Hotel Sacher Wien where he was happy to sign the visitors’ book and pose for a photo in the lobby. Foto: Hotel Sacher Wien Direktor Reiner Heilmann freute sich über den Besuch des niedersächsischen Ministerpräsidenten David McAllister, der anlässlich der Generalversammlung der Deutschen Handelskammer in Wien war, und nahm ihn herzlich in Empfang. Director Reiner Heilmann was pleased to welcome David McAllister, the prime minister of the German state of Lower Saxony, who was in Vienna for the general Foto: Hotel Sacher Wien assembly of the German Chamber of Commerce in Austria. Karlheinz Hauser, prominen- ter deutscher Sternekoch und Inhaber eines Gourmetimperiums auf Hamburgs noblem Süllberg, Foto: Hotel Sacher Wien hatte geschäftlich in Wien zu tun Generalmajor Alojz und logierte im Hotel Sacher Foto: Hotel Sacher Wien Steiner, Generalstabs- Wien. Bei seiner Abreise chef der slowenischen signierte er nicht nur mit großer Streitkräfte, war anlässlich Freude das VIP-Tischtuch, einer internationalen sondern verriet Front-Office- Truppenübung auf dem Managerin Angelique Lassiwe niederösterreichischen auch, dass er im Restaurant „Rote Bar“ das allerbesteTruppenübungsplatz Allentsteig zu Gast im Hotel Sacher Beuschel seines Lebens serviert bekommen hatte.Wien. Hotel-Mitarbeiter Markus Steinwender begrüßteden hochrangigen Gast. While in Vienna for business reasons Karlheinz Hauser,Major general Alojz Steiner, chief of staff of the Slovenian award-winning German chef and owner of a restaurant em-army, was in Austria for an international military exercise at pire in Hamburg’s fashionable Süllberg neighbourhood,the military exercise area in Allentsteig (Lower Austria) and stayed at the Hotel Sacher Wien. On his departure he was notstayed at the Hotel Sacher Wien. Staff member Markus only pleased to sign the VIP tablecloth but also told front officeSteinwender welcomed the high-ranking guest. manager Angelique Lassiwe that he had had the best ‘Beu- schel’ (veal lung ragout) of his life at the Rote Bar restaurant. ALLES W ALZER 92
  • 83. S C H U H M O D E N1010 Wien, AustriaKärntner Straße 36Tel.: +43-1-5127257office@zakschuhe.atw w w. z a k s c h u h e. at Foto & Design: Martin Stickler
  • 84. Anzeige ELOUNDA S.A. HOTELS & RESORTS · KRETA · GRIECHENLAND GOLF, SPA und KULTUR eine ganze Welt in drei Resorts Kinderclub „Children’s Ark“ angeboten. in dem ersten Six Senses Spa™ Europas Kinder haben hier die Möglichkeit kreativ im einzigartigen 2.200 m² Spabereich er- zu lernen und dabei etwas über das Leben fahren. in Griechenland zu erfahren. Es ist zweifellos der atemberaubendste Auf der vorgelagerten Landzunge erblickt Spa in ganz Griechenland. Mit herrlicher man die bisher letzte Kreation von Spy- Lage am Westufer der Mirabello-Bucht, mit ros Kokotos: das „elounda peninsula ALL einmaligem Blick auf den Golfplatz und dieDen ersten imposanten Eindruck des SUITE HOTEL“. Es ist das exklusivste sich in der Ferne erstreckenden Bergket-Panoramas der Bucht von Elounda Hotel der kleinen Gruppe und bietet eine ten umfasst er alles, wofür die Welt der Sixerhält man vom Kamm des Berges unvergleichliche Aussicht über die Bucht Senses Spa™ steht.oberhalb des porto elounda DE LUXE von Elounda, die Mirabello Bucht und in Die Elounda S.A. Hotels & Resorts der Fa-RESORTS, Mitglied von Preferred Hotels die Weite der Ägäis. Blau, soweit das Auge milie Kokotos sind weit über die Grenzen& Resorts. reicht... Griechenlands für ihre exquisite Küche be-Hier dominiert im Vordergrund das Resort elounda peninsula ALL SUITE HOTEL, das kannt. In einem der sieben hoteleigenenmit der ausgedehnten Grünanlage seines ausschliesslich über Suiten mit Privatpool Restaurants werden z.B. mediterrane Ver-privaten 9 Loch Par 3 Golfplatzes, der ex- verfügt, ist ein Kleinod, ein Geheimtipp für führungen von dem mehrfach ausgezeich-klusiv den Gästen der Resorts Elounda all diejenigen, die Luxus und modernes De- neten Star-Koch Eric Maio kreiert, derenS.A. zur Verfügung steht. Porto elounda ist sign zu schätzen wissen. In unmittelbarer Genuss unterstrichen wird von erlesenenein Refugium der Entspannung mit diskre- Nachbarschaft befindet sich das „elounda Weinen aus dem berühmten Keller.tem Luxus. Es besteht aus einem Hauptge- mare hotel“, das Flaggschiff unter den Lu- In wenigen Flugstunden erreicht man die-bäude mit Zimmern und Suiten (42 davon xusresorts. Verträumte Pfade winden sich sen Ort auf Kreta, an dem die Hektik losge-wurden kürzlich neu renoviert) sowie Villen, durch blühende Gärten und es scheint, als lassen werden kann und die Zeit ein ande-teilweise mit privatem Garten und Meer- entspringe alles direkt dem felsigen Mee- res Maß zu haben scheint. Ob Sie sich demwasserpool. Fachmännische Kinderbetreu- resufer, so, als wäre es von einer allmächti- Golfspiel widmen, im Resort entspannenung für Kinder von 6 Monaten bis 12 Jahren gen Hand so vorgesehen. oder die wirklich zauberhafte Landschaftwird in dem von der EU ausgezeichneten Elounda Mare - seit 1988 Mitglied von Re- erkunden - hier ist jeder Tag ein Geschenk, lais & Chateaux - ist eine feine Oase, die das Sie mit neuer Kraft in Ihren Alltag zu- zeitgemäßen Luxus und Seelenfrieden glei- rückkehren läßt. chermaßen garantiert. Das ausgewogene I N F O R M AT I O N Freizeitangebot, die exklusiven Annehm- elounda s.a. hotels & resorts lichkeiten und der herzliche und persönli- 72053 Elounda, Griechenland che Service gelten als Markenzeichen der Tel. 00 30 - 284 10 - 680 00 drei Resorts, die insgesamt über vier priva- porto@elounda-sa.com te Strände verfügen. Wahre Entspannung www.elounda-sa.com und Wiederbelebung der Sinne kann man
  • 85. LITZ UND LICHT Foto: Hotel Sacher WienBei Hoteldirektor Reiner Heilmann bedankten sichOtto und Beate Rehagel für den angenehmenAufenthalt!The German football legend Otto Rehagel andhis wife Beate thanked Managing DirectorReiner Heilmann for a pleasant stay at theHotel Sacher WienDkfm. Elisabeth Gürtler begrüßte Amr Moussa, den Generalsekretär der Arabischen Liga, sehr herzlich im Hotel Sacher Wien. Elisabeth Gürtler Foto: Hotel Sacher Wien warmly welcomed Amr Moussa, the Secretary General of the Arab League, at the Hotel Sacher Wien.
  • 86. Mit mehr als acht Millionen With more than eight verkauften Tonträgern ist million records sold, Patrick Bruel einer der Patrick Bruel is one oferfolgreichsten französischen the most successful French Musiker. Mit seinen romanti- musicians. His romantic schen Chansons, die von chansons about love, Liebe, Kraft und Ehrlichkeit strength and honesty handeln, begeistert er seit appeal to young and old vielen Jahren Jung und Alt. alike. The charming singer Der charmante Sänger be- thanked front office dankte sich bei Front-Office- manager Angelique Lassiwe Managerin Angelique for his enjoyable stayLassiwe für den angenehmen at the Hotel Aufenthalt im Sacher Wien. Hotel Sacher Wien. Die australische TV-Modera- The Australian TV presenter torin Sara Groen und ihr Sara Groen and her Ehemann Clark Kirby husband Clark Kirbyverbrachten ihre romantische spent a romantic Hochzeitsreise in Wien honeymoon in Vienna. und logierten im Hotel They stayed at the Hotel Sacher Wien, wo sie sich Sacher Wien where they bei den Mitarbeitern für thanked the staff for making den perfekten Honeymoon- their honeymoon such a Aufenthalt bedankten. wonderful time.
  • 87. LICHT LITZ WIEN UND Susanne Michel wirkte bereits bei Actress Susanne Michel has played zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen in many film and TV productions. mit. Einen großen Publikumserfolg feierte One of her biggest successes is the die attraktive Schauspielerin in der ORF-TV- ORF TV series ‘Der Winzerkönig’ where Serie „Der Winzerkönig“ an der Seite von she stars alongside Harald Krassnitzer. Harald Krassnitzer. Susanne Michel war Susanne Michel stayed at the zu Gast im Hotel Sacher Wien, wo sie Hotel Sacher Wien and was happy gerne für ein Erinnerungsfoto posierte. to pose for a souvenir photo. Supermodel Sarah Brandner posierte für Starfotograf Sepp Gallauer an Thailands Traumstränden für die 22. „Sportmagazin“-Bikini-Ausgabe. Anlässlich der Kalender-Präsentation in Wien logierte Sarah Brandner im Hotel Sacher Wien und war vom exklusiven Spa-Angebot des Hotels begeistert. Supermodel Sarah Brandner posed for star photographer Sepp Gallauer on beautiful beaches in Thailand for the 22nd Bikini Edition of Austria’s monthly ‘Sportmagazin’. While in Vienna for the calendar presentation she stayed at the Hotel Sacher Wien and was delighted by the exclusive Sacher Spa. Der baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus war auf Kurzbesuch in Bei den Olympischen Winterspielen von Vancouver Wien und logierte im Hotel durfte im Österreich-Haus die Original Sacher-Torte Sacher Wien, wo ihn Direktor nicht fehlen. Starmoderator Armin Assinger Heilmann um einen Eintrag ins und der dreimalige Olympiasieger Thomas Gästebuch bat. Der Politiker Morgenstern waren von dem weltberühmten kam diesem Wunsch gerne nach. süßen Gruß aus Wien begeistert! The prime minister of the GermanAlle Fotos: Hotel Sacher Wien The menu at the Austria House at the Olympic state of Baden-Württemberg, Winter Games in Vancouver would not have been Stefan Mappus, was in Vienna complete without the Original Sacher-Torte. for a brief visit. He stayed at the TV quiz show host Armin Assinger and Hotel Sacher Wien and was Austria’s three-time Olympic champion happy to fulfil director Reiner Thomas Morgenstern were delighted Heilmann’s request to sign by the sweet souvenir from Vienna. the visitors’ book. ALLES W ALZER 97
  • 88. LICHT LITZ WIEN UND Für die Neue Wiener Werkstätte hat Wolfgang Joop has designed a Wolfgang Joop eine Möbelkollektion furniture collection for the Neue Wiener entworfen, die das eigene Zuhause in Werkstätte that aims to transform your einen Ort des Rückzugs aus den hekti- home into a sanctuary from today’s hectic schen Metropolen von heute verwandelt. big-city life. It is this quality that the Dies schätzt der Designer auch am Hotel designer also values about the Hotel Sacher Wien, wo er anlässlich seiner Sacher Wien where he stayed for the Möbel-Präsentation logierte. Auf das Sa- presentation of the new furniture line. Front cher-VIP-Tischtuch schrieb er im Beisein office manager Angelique Lassiwe asked von Front-Office-Managerin Angelique him to sign the Sacher VIP tablecloth on Lassiwe: „Adieu! Ich komme wieder!“ which he wrote: ‘Adieu! I will be back!’Fotos: Hotel Sacher Wien Foto: REUTERS/Jessica RinaldiFoto: Katharina Schiffl, B.Sc. Der deutsche Bun- Der österreichische Vizekanzler Dr. Michael Spindelegger despräsident a.D. reiste zum Sicherheitsrat in das Hauptquartier der Vereinten Dr. Roman Herzog Nationen in New York. Am Rande der Tagung überreichte er schnitt anlässlich US-Außenministerin Hillary Clinton anlässlich ihres des Tages der deutschen Einheit im Beisein des deutschen Geburtstages eine Original Sacher-Torte. Botschafters Hans Henning Blomeyer-Bartenstein und von Direktor Reiner Heilmann in der deutschen Botschaft The Austrian vice-chancellor Michael Spindelegger die Original Sacher-Torte an. travelled to New York for the UN Security Council at the United Nations headquarters. During a break he presented The former German president Roman Herzog cut the US secretary of state Hillary Clinton with an Original Sacher-Torte at a reception at the German Embassy Original Sacher-Torte on the occasion of her birthday. to mark German Unity Day, watched by the German ambassador to Austria Hans Henning Blomeyer-Bartenstein and director Reiner Heilmann. ALLES W ALZER 98
  • 89. magazin ınwıen ist Wiens erstes ®ınwıenDAS BESTE VON WIEN. THE BEST OF VIENNA. ® Qualitätsmagazin für Events, Kultur & Lifestyle mit mehr als 30 Seiten Terminkalender. ınwıen gibt es jeden Monat ® JAHRGANG 2010 EUR 3,90 2/2010 EUR 3,90 5/2010 EUR 3,90 6/2010 EUR 3,90 am Kiosk, täglich online märz 3,90 april mai ⥰ ınwıen inwien.at juni ⥰ ınwıen inwien.at ⥰ inwien.at unter www.inwien.at sowie ınwıen DER TERMINPLANER DER HAUPTSTADT ® PROGRAMM KULTUR KUNST FREIZEIT LIFESTYLE GENUSS KINDER ınwıen DER TERMINPLANER DER HAUPTSTADT ® PROGRAMM KULTUR KUNST FREIZEIT LIFESTYLE GENUSS KINDER DER TERMINPLANER DER HAUPTSTADT ® PROGRAMM KULTUR KUNST FREIZEIT LIFESTYLE GENUSS KINDER DER TERMINPLANER DER HAUPTSTADT ® PROGRAMM KULTUR KUNST FREIZEIT LIFESTYLE GENUSS KINDER 11 FR SPORT Fußball-WM Anpfiff in Südafrika – und ganz Wien fiebert mit als kostenlose Applikation MI 18 SO SPORT Vienna City Marathon MO 3OPER für Ihr iPhone. 17 Carmen Heiße Sohlen: Für ınwıen ® Geschichte einer Leidenschaft: ziehen Kabarettisten Elina Garanc im ˇa die Laufschuhe an Exklusiv-Interview MUSICAL-PREMIERE Ich war noch niemals MI 24 in New York ınwıen zeigt die Darsteller in ® Bademänteln à la Udo Jürgens JAZZ Woody Allen Der „Großstadtneurotiker“ und seine Klarinette in der Wiener Stadthalle, Halle F FR 5 THEATER-PREMIERE Liliom P. B. B. VERLAGSORT 1110 WIEN / 10Z038372M P. B. B. VERLAGSORT 1110 WIEN / 10Z038372M P. B. B. VERLAGSORT 1110 WIEN / 10Z038372M P. B. B. VERLAGSORT 1110 WIEN / 10Z038372M Robert „Kaiser“ Palfrader spielt die Titelrolle auf der Volkstheater-Bühne SO FR DO DO DI Ab FR 8 25 Ab 11 POP 23 LIFESTYLE 6 MESSE 20 MUSIK KLASSIK Sommernachtskonzert FESTIVAL Donauinselfest Nena Modepalast Viennafair Kiss Mehr als 99 Luftballons Top-Design im MAK: Franz Welser-Möst und die Von Rainhard Fendrich bis Wiener Kunstmesse setzt Sonic Boom: Musikalischer in der Wiener Stadthalle Wiener Philharmoniker in Adam Green – Start frei für Schauen. Staunen. Kaufen internationale Trends Urknall in der Stadthalle Schönbrunn – Eintritt frei Europas größtes Open-Air inwien.at ınwıen is Vienna’s first 7–8/2010 EUR 3,90 9/2010 10/2010 11/2010 ® juli/august september ⥰ oktober ⥰ ınwıen inwien.at inwien.at ⥰ november inwien.at ⥰ ınwıen ınwıen inwien.at DER TERMINPLANER DER HAUPTSTADT ® PROGRAMM KULTUR KUNST FREIZEIT LIFESTYLE GENUSS KINDER DER TERMINPLANER DER HAUPTSTADT ® PROGRAMM KULTUR KUNST FREIZEIT LIFESTYLE GENUSS KINDER DER TERMINPLANER DER HAUPTSTADT ® PROGRAMM KULTUR KUNST FREIZEIT LIFESTYLE GENUSS KINDER ınwıen DER TERMINPLANER DER HAUPTSTADT ® PROGRAMM KULTUR KUNST FREIZEIT LIFESTYLE GENUSS KINDER quality magazine for 3 SA JULI Beginn der Sommerferien in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland 22 Ab MI MESSE Vienna Fashion Week Neuer Stoff für Wien Ab DO 21 FILMFESTIVAL Viennale 14 Tage Kino nonstop – Karl Markovics im Interview Ab DO 11 FREIZEIT Alles Walzer! Exklusiv für unsere Leser: ınwıen-Ballkalender im Heft events, art & lifestyle with more than 30 pages of FR DI 5 30 MUSIK Sting Der Popstar und das philharmonische OPER Orchester Medea Elisabeth Kulman – Weltstar von morgen. ınwıen über das event schedule. ABC der Oper, Fachwechsel und prominente Kehlköpfe SA 17 JULI Life Ball Die Wiener City als P. B. B. VERLAGSORT 1110 WIEN / 10Z038372M P. B. B. VERLAGSORT 1110 WIEN / 10Z038372M P. B. B. VERLAGSORT 1110 WIEN / 10Z038372M Laufsteg für die gute Sache P. B. B. VERLAGSORT 1110 WIEN / 10Z038372M MI DO SA Ab FR SO 11 9 18 1 17 ınwıen is available THEATER MUSIK AUGUST FESTIVAL MUSIK Alice Cooper Heldenplatz Guns N’ Roses Vienna Design Week Sheryl Crow Thomas Bernhards Neue Band, alter Name: Der Schockrocker kommt in die Arena Skandalstück in der Josefstadt Rockstar Axl Rose in der Stadthalle Internationale Designszene in Wien Rock-Mama on Tour ® 12/2010 BIS 1/2011 dez/jänner ⥰ februar ınwıen märz april monthly at the newsstand, ⥰ ınwıen ⥰ ınwıen ⥰ ® ® ® inwien.at 2/2011 3/2011 4/2011 ınwıen ® PROGRAMM KULTUR KUNST MEINE STADT. MEIN STIL. MEIN MAGAZIN. inwien.at MEINE STADT. MEIN STIL. MEIN MAGAZIN. inwien.at MEINE STADT. MEIN STIL. MEIN MAGAZIN. inwien.at daily at www.inwien.at and FREIZEIT BÜHNE BÜHNE BÜHNE LIFESTYLE MUSIK MUSIK MUSIK GENUSS KUNST KUNST KUNST DER TERMINPLANER DER HAUPTSTADT KINDER FREIZEIT FREIZEIT FREIZEIT Schönheit, Erotik, Harmonie und Genuss: GENUSS Anmut, Hingabe, Eleganz und perfekte Harmonie. GENUSS Volles Nest. Alles über Gerüchte, schräge Modeideen für Männer GENUSS MODE MODE MODE Wie die Venus des Pop-Business Wien verzaubern wird. LIFESTYLE Die Stars des Staatsballetts tauchen für ınwıen ab. LIFESTYLE und neue, exklusive Starporträts von Andreas H. Bitesnich. LIFESTYLE also as a free application MONTAG MONTAG 28 18MUSIK MUSIK OneRepublic Jamiroquai Die Macher des Die Meister des Soul-Funk Soundtracks von in kreativer Höchstform „Zweiohrküken“ kommen. Bis SO 13 for your iPhone. Ab DIENSTAG FEBRUAR Hyper Real 1 KABARETT Thomas Maurer Illusion oder Wirklichkeit? Als verbrauchter Austro- Die aktuelle Schau im MUMOK Promi in neuem Programm lässt die Grenzen verschwimmen. Ab DONNERSTAG 31 FR 10 SAMSTAG DEZEMBER Silvester Coverstory: Was wir uns SHOW Corteo Der Cirque du Soleil lädt wieder ins Grand Chapiteau SONNTAG 27 5 BALLETT wünschen und warum unsere POP Don Quixote Vorsätze oft nicht halten. Katy Perry Exklusiv: MITTWOCH 16 Coverstory: Die Welt ist Staatsballett-Chef Manuel Legris im Interview Ab DO ihre Spielwiese 13 P. B. B. VERLAGSORT 1110 WIEN / 10Z038372M P. B. B. VERLAGSORT 1110 WIEN / 10Z038372M P. B. B. VERLAGSORT 1110 WIEN / 10Z038372MP. B. B. VERLAGSORT 1110 WIEN / 10Z038372M OPERN-PREMIERE Le Nozze di Figaro JÄNNER Netrebko-Herzbube Erwin Ferien-Messe Schrott in der Titelpartie Ab FREITAG SONNTAG Wie1n entdeck 24 Österreichs beliebte Publikumsmesse macht Lust auf die nächste Auszeit. AUSSTELLUNG FEIERTAG en, Weltraum Ostersonntag 50 Jahre bemannter Raum- Wir klären auf: Was ist dran flug in 50 Kunstwerken an ungelegten Eiern? erleben, genie ßen. Discover, exp erience and enjoy Vie nna.
  • 90. DAS NEUE OPERNHAUS LITZ UND LICHT "James Bond"-Legende Roger Moore war für eine Benefizveranstal- tung in das weihnachtli- che Wien gereist. Ge-Foto: Alexander Tuma/Starpix meinsam mit seiner Ehefrau genoss der inter- nationale Filmstar einige Tage im Hotel Sacher Wien, wo die beiden gerne für ein Erinne- rungsfoto posierten. James Bond legend Roger Moore came to Vienna for a charity event in the Christmas season. The star actor and his wife enjoyed their days at the Hotel Sacher Wien and were happy to pose for a souvenir picture. Britten Gluck THE TURN TELEMACO OF THE SCREW René Jacobs | Torsten Fischer Akademie für Alte Musik Berlin Cornelius Meister | Robert Carsen | RSO Wien Arnold Schoenberg Chor Nikolai Schukoff, Sally Matthews,Foto: Burda Verlag Bejun Mehta, Rainer Trost, Ann Murray, Jennifer Larmore Alexandrina Pendatchanska, Valentina Farcas Premiere: 14. September 2011, 19.30 Uhr Premiere: 19. Februar 2012, 19.00 Uhr Händel SERSE Offenbach Jean-Christophe Spinosi | Adrian Noble LES CONTES Ensemble Matheus | Arnold Schoenberg Chor Malena Ernman, Bejun Mehta, D’HOFFMANN Riccardo Frizza | William Friedkin Adriana Kuˇcerová, Danielle de Niese Anlässlich des zweiten Wiener Filmballs, wo er für sein Premiere: 16. Oktober 2011, 19.00 Uhr Wiener Symphoniker Arnold Schoenberg Chor Lebenswerk ausgezeichnet wurde, kam Sir Christopher Lee Kurt Streit, Mari Eriksmoen, Auerbach Juanita Lascarro, Angel Blue, Aris Argiris mit seiner Gattin nach Wien. Im Restaurant „Rote Bar“ im GOGOL Premiere: 19. März 2012, 19.00 Uhr Hotel Sacher genoss das Ehepaar vor der großen Ehrung Vladimir Fedoseyev | Christine Mielitz RSO Wien | Arnold Schoenberg Chor einen delikaten Lunch. Charmant unterstützt von Direktions- Bo Skovhus, Ladislav Elgr, Natalya Ushakova Thomas assistentin Claudia Berger signierte die Schauspiel-Legende Premiere: 15. November 2011, 19.30 Uhr HAMLET Marc Minkowski | Olivier Py gerne das VIP-Tischtuch! Monteverdi Wiener Symphoniker L’ORFEO Arnold Schoenberg Chor Stéphane Degout, Christine Schäfer, Ivor Bolton | Claus Guth | Freiburger Barockorchester Phillip Ens, Frédéric Antoun Sir Christopher Lee came to Vienna together with his Monteverdi Continuo Ensemble | Arnold Schoenberg Chor Premiere: 23. April 2012, 19.00 Uhr John Mark Ainsley, Mari Eriksmoen, Katija Dragojevi´c wife to attend the second Vienna Film Ball where he was to Premiere: 14. Dezember 2011, 19.30 Uhr Rossini be presented with a lifetime achievement award. Prior to the Tschaikowski/ Rachmaninow LA DONNA award ceremony the couple enjoyed an exquisite lunch at IOLANTA / DEL LAGO the Rote Bar restaurant at the Hotel Sacher Wien. The legen- FRANCESCA DA RIMINI Leo Hussain | Christof Loy Kirill Petrenko | Stephen Lawless RSO Wien | Arnold Schoenberg Chor dary actor was happy to sign the Sacher VIP tablecloth, hel- RSO Wien | Arnold Schoenberg Chor Luciano Botelho, Maurizio Muraro, ped by the charming assistant to the director Claudia Berger. David Pittsinger, Saimir Pirgu, Olga Mykytenko Malena Ernman, Gregory Kunde Premiere: 19. Jänner 2012, 19.00 Uhr Premiere: 10. August 2012, 19.30 Uhr Hauptsponsor Theater an der Wien Tageskasse: täglich 10-19 Uhr Linke Wienzeile 6 | 1060 Wien Ein Unternehmen der Wien Holding www.theater-wien.at
  • 91. LICHT LITZ WIEN UNDCERCLE DIPLOMATIQUEEs ist eine bereits lieb gewonnene Tradition, dass Dkfm. Elisabeth The welcome lunch for newly accredited ambassadors hostedGürtler und KR Prof. Waltraud Steinböck zum traditionellen Wel- by Elisabeth Gürtler and Waltraud Steinböck from the Cerclecome-Lunch für die neu akkreditierten Botschafter ins Hotel Sacher Diplomatique is a long-standing and cherished tradition at theWien einladen. Hotel Sacher Wien.Welcome-Lunch im Hotel Sacher Wien am 14. Oktober 2010 Welcome-Lunch im Hotel Sacher Wien am 18. Februar 2010Welcome lunch at the Hotel Sacher Wien on 14 October 2010 Welcome lunch at the Hotel Sacher Wien on 18 February 2010 Gastgeberin Dkfm. Elisabeth CD-Herausgeberin WaltraudGürtler mit den Botschaftern von Steinböck, S.E. BotschafterItalien, der Volksrepublik China, Yago Pico de Coaña y de Moldau und der Ukraine Valicourt (Spanien), Host Elisabeth Gürtler with the Dkfm. Elisabeth Gürtler ambassadors of Italy, the CD publisher Waltraud People’s Republic of China, Steinböck, H.E. ambassador Moldova and the Ukraine Yago Pico de Coaña y de Valicourt (Spain), Elisabeth Gürtler CD-Herausgeberin Waltraud Prof. Waltraud Steinböck, Steinböck mit den Botschaftern S.E. Botschafter Raphael von Albanien, Belgien, Malaysia, Nakare Dinyando mit Gattin den Philippinen und Chile (Namibia), Madame Padilla de CD publisher Waltraud Leon (Kolumbien) Steinböck with the Waltraud Steinböck, ambassadors of Albania, H.E. ambassador Raphael Belgium, Malaysia, the Nakare Dinyando and Philippines and Chile his wife (Namibia), Madame Padilla de Leon (Colombia)S.E. Botschafter Dato’ M. Shahrul S.E. Botschafter Yago Pico de Ikram (Malaysia), Madame Coaña y de Valicourt (Spa-Labbé Villa, S.E. Botschafter Urs nien), Dkfm. Elisabeth Gürtler, Breiter (Schweiz), Madame S.E. Botschafter Vince Szalay- Recker, S.E. Botschafter Bobrovniczky (Ungarn) Shi Mingde mit Gattin H.E. ambassador Yago Pico (Volksrepublik China) de Coaña y de Valicourt H.E. ambassador Dato’ M. (Spain), Elisabeth Gürtler, Shahrul Ikram (Malaysia), H.E. ambassador Vince Madame Labbé Villa, Szalay-Bobrovniczky H.E. ambassador Urs Breiter (Hungary) (Switzerland), Madame Recker, H.E. ambassador S.E. Botschafter Raphael Nakare Dinyando mit Gattin(Namibia), Shi Mingde and his wife Waltraud Steinböck, S.E. Botschafter Freddy Padilla de Leon mit Gattin (People’s Republic of China) (Kolumbien), S.E. Botschafter Vince Szalay-Bobrovniczky (Ungarn), S.E. Bot- schafter Shigeo Iwatani (Japan), Dkfm. Elisabeth Gürtler, S.E. Botschafter Yago Pico de Coaña y de Valicourt (Spanien) H. E. Ambassador Raphael Nakare Dinyando and his wife (Namibia), Waltraud Steinböck, H. E. ambassador Freddy Padilla de Leon and his wife (Colombia), H. E. ambassador Vince Szalay-Bobrovniczky (Hungary), H. E. ambassador Shigeo Iwatani (Japan), Elisabeth Gürtler, H. E. ambassador Yago Pico deFotos: Cercle Diplomatique Coaña y de Valicourt (Spain) ALLES W ALZER 102
  • 92. 5 good Reasons for ”Schwäbische Jungfrau“Kreative Ideen mit original ideas with 01 Bettwäscheinternationalem Touch international feeling bed linenSS SS Daunen- und Kaschmirdecken mit feinster Bettwäsche aus eit 1720 ist die Schwäbische chwäbische Jungfrau has hochwertigsten Materialien lassen Träume wahr werden Dreams come true with down or cashmere duvets and bed linens Jungfrau ein Begriff für been a household name since made out of the finest quality materials erlesene Tisch-, Bett- und 1720, producing fine table,Frotteewäsche. Die Philosophie des bed and terry cloth linens. The core ofHauses begründet sich auf hoch- 02 Tischwäsche the company philosophy is based onwertige QUALITÄT, geschmackvolles table linen superior quality, a tasteful sense of style Alles für einen prachtvoll gedeckten Tisch, ob modern oderNIVEAU sowie bestes SERVICE. and excellent service. traditionell, opulent oder schlicht Everything for a beautiful table, modern or traditional,Vor rund 50 Jahren wurde das 290 Around 50 years ago the the 290-year- luxurious or plainJahre alte Geschäft von Hanni Vanicek old business was taken over by Hanniübernommen. Gemeinsam mit Ihrem Vanicek. Working with her successor 03 Monogramme & stickereienNachfolger Theodor Vanicek arbeitet theodor Vanicek, her clients hail not monograms & embroiderysie nicht nur in Europa, Russland und just from Europe, russia and the Uni- Familienmonogramme und Wappen nach traditionellerAmerika, sondern auch für Kunden ted States, but also from all over the Art sowie nach modernen Vorlagen monograms and crests in traditional form as well asaus aller Welt. world. modern patternsUm Luxus Pur anbieten zu können, Special orders, made-to-measure pro- 04 Beratung & Gesamtkonzeptist dem Geschäft in der Wiener In- ducts of high quality materials, em- consulting & master plansnenstadt ein Atelier angegliedert. broidery and monograms are created Wäsche, abgestimmt auf das Home Interior, ermöglicht einDort werden individuelle Wünsche, by own design according to individual elegantes Gesamtkonzept für ein gemütliches DomizilMaßanfertigungen aus besonders specifications in an in-house studio Linens matching the home interior enable an eleganthochwertigen Materialien sowie affiliated with the store in Vienna’s master plan and a comfortable domicileStickereien und Monogramme nach inner city and offers clients an expe-eigenen Entwürfen verwirklicht. rience of pure luxury. 05 Individuelle Anfertigung individual specificationsFür die Verdienste wurde die Schwä- Schwäbische Jungfrau was awarded Stoffe für Tisch, Bett, Bad aus Baumwolle, Leinen, Seide &bische Jungfrau mit dem ÖSTERREICHI- the Austrian national Coat of Arms Kashmir können individuell angefertigt werden Individual production of materials for the table, bed and bathSCHEN STAATSWAPPEN ausgezeichnet. award for outstanding services. from the finest fabrics out of cotton, linen, silk and cashmere
  • 93. FÊTE IMPÉRIALE „Fête Impériale”-Empfang 2010 Der Auftakt zur ersten Fête Impériale, einem prachtvol- len Sommerfest in der Hofreitschule, fand im Marmor- saal des Hotel Sacher Wien statt. The 2010 Fête Impériale reception The prelude to the first Fête Impériale, a magnificent summer ball at the Spanish Riding School, took place in the Marble Room of Hotel Sacher Wien. V.l.n.r. Johnny Talbot,Elisabeth Gürtler, Adrian Runhof, Der Reitsaal der Spanischen Hofreitschule in der The arena of the Spanish Riding School is Gery Keszler Hofburg ist wohl der schönste seiner Art auf der probably the most stylish of its type in the world. Welt. Einmal pro Jahr verwandelt sich das histori- On a warm summer night once a year this sche Baujuwel in einer lauen Sommernacht in historic architectural jewel is transformed into a einen prächtigen Ballsaal für die glanzvolle Fête magnificent ballroom for the glittering Fête Impériale. Selbst die Boxen der Stallburg werden Impériale. Even the stables in the Stallburg are zu eleganten Logen umfunktioniert, denn das turned into elegant boxes while the Lipizzaner „Weiße Ballett“ ist im Juli und im August im Lipiz- horses of the famous ‘White Ballet’ are gathering zaner-Sommerquartier in Niederösterreich unter- new energy as they graze the lush grass in their gebracht und schöpft auf den saftig grünen Wie- summer quarters in Lower Austria. sen neue Kraft. Organisatorin Dkfm. Elisabeth Organiser and horse-lover Elisabeth Gürtler has Gürtler kann für das Fest auf große Erfahrung considerable experience, having been zurückgreifen, hat die Pferdeliebhaberin doch jah- responsible for the famous Opera Ball for a relang den berühmten Opernball geleitet. Mit der number of years. The Fête Impériale is in fact the Fête Impériale hat sie eine Wiener Tradition wie- revival of a Viennese tradition dating back to the der zu neuem Leben erweckt: Schon Maria The- eighteenth century with the lively events, or resia hat im 18. Jahrhundert rauschende Feste, ‘Ladies Carousels’, staged by Maria Theresa in sogenannte „Damenkarusselle“, in den Räumlich- the Spanish Riding School. The proceeds of the keiten der Hofreitschule gefeiert. Der Reinerlös event will be used to help finance research to der Veranstaltung kommt wissenschaftlichen ensure the preservation and continued breeding Arbeiten zugute, die notwendig sind, um den of the oldest horse breed in Europe and hence to Erhalt und die Zucht der ältesten Kulturpferderasse safeguard the future existence of the Spanish Europas und somit den Fortbestand der Hofreit- Riding School. schule zu garantieren. Tickets for the Fête Impériale can be obtained Karten für die Fête Impériale sind direkt im Besu- directly from the Spanish Riding School visitors’ cherzentrum der Spanischen Hofreitschule centre (Michaelerplatz 1, 1010 Vienna) or at (Michaelerplatz 1, 1010 Wien) oder unter www.feteimperiale.at. www.feteimperiale.at erhältlich. ALLES W ALZER 106
  • 94. 1 2 3 4 5 6 171 8 1 9 10 1 11 1 12 13 1 1 Maya Langes-Swarovski, Harry Olsen 2 Prof. Mag. Erni Marihart, Generaldirektor DI Johann Marihart (Agrana AG) 3 Prof. Renato Zanella, Monika Prinzessin Rohan 4 V.l.n.r.: Wirtschaftsminister Dr. Reinhold Mitterlehner, Umweltminister DI Nikolaus Berlakovich und Gattinnen 5 Botschafter W.L. Lyons Brown, Elisabeth Gürtler 6 V.l.n.r. Patricia Riekel, Brigitte Eickhoff, Albert Eickhoff, Marie Gräfin Waldburg 7 Katharina und Hermann Gmeiner-Wagner 8 DI Dr. Franz Fischler, Dr. Ferdinand Maier 14 1 15 9 Wiens Vizebürgermeisterin Mag. Renate Brauner, Gery Keszler 10 Monika Prinzessin Rohan, Botschafter Dr. Albert Prinz Rohan, DI Maximilian Graf Hardegg, Alexandra Gräfin Hardegg 11 V.l.n.r. Elisabeth Gürtler, Umweltminister DI Nikolaus Berlakovich, His Royal Highness Sayyid Shabib Bin Taimur 12 KS Michael Schade mit Frau Deanne McKee 13 Gabriela Fürstin Sayn Wittgenstein Sayn, Elisabeth Gürtler 14 V.l.n.r.: Umweltminister DI Nikolaus Berlakovich, Botschafterin Dr. Margot Klestil-Löffler, Dr. Ursula Berlakovich 15 V.l.n.r.: Dr. Josef Kirchberger, Martina Fasslabend, Sonja Klima, Dr. Werner Fasslabend, Franziska Meinl ALLES W ALZER 107
  • 95. GUTENMORGEN,GUTEN Ein bekömmliches Frühstück sichert einen guten Start in den Tag. Auch in den Sacher-Häusern legt man größten Wert auf die sorgfältige Zubereitung der zahlreichenAPPETIT! Frühstücksvariationen. Die Sacher-Chefköche präsentieren die kulinarischen Highlights der wohl wichtigsten Mahlzeit des Tages. A wholesome breakfastGOOD MORNING, BON APPÉTIT! gives a good start to the day. The Sacher hotels and cafés attach great importance to the careful preparation of a varied breakfast selection. Mit dem starken Trend, sich bewusst zu ernähren, The Sacher chefs present the steigt auch die Bereitschaft, dem Frühstück mehr culinary highlights of what is Zeit einzuräumen. Dieser Entwicklung tragen auch probably the most important die Sacher-Chefköche Rechnung und verwöhnen meal of the day. mit schmackhaften Variationen, zubereitet mit hochqualitativen und vorwiegend heimischen Bio- Produkten. Dabei führen sie auch eine langjäh- Verantwortlich für das morgendliche kulinarische rige Sacher-Tradition fort, nach der man ein klas- Feuerwerk ist Chefkoch Werner Pichlmaier, der sisches Frühstück nicht bloß konsumiert, sondern sein Hauptaugenmerk auf frische Produkte legt: ausgiebig zelebriert. „Wir bieten eine breite Palette an saisonalen Früchten, täglich eine neue Variation von fünf ver- Leuchtend rote Tomaten, gelbe Eier und grüner schiedenen Schinken- und Wurstsorten sowie Sellerie: Das Frühstücksbuffet im Hotel Sacher hausgemachten Kuchen und selbstverständlich Wien präsentiert sich bunt wie der Regenbogen. auch Original Sacher-Torte.“ Sein Highlight im Sorgfältig und appetitlich angerichtet findet sich Rahmen des Frühstücksbuffets ist die Showküche, schlichtweg alles, was „Leib und Seele“ guttut. wo ein Frühstückskoch Ei-Gerichte in allen Varia- Ob frisch gepresste Fruchtsäfte, etliche Honig- tionen à la minute vor dem Gast zubereitet. „Die und Marmeladensorten, Kuchen oder Rohkost – Showküche besitzt für uns einen hohen Stellen- ein Frühstück reicht bei Weitem nicht aus, um alle wert, da der Gast frühmorgens hier den ersten Köstlichkeiten auszuprobieren. Eindruck des Hauses bekommt.“ Exzellentes Auf- ALLES W ALZER 108
  • 96. treten, Freundlichkeit und Flexibilität sind dem- mischen Produkten zu arbeiten. Daher gibt es Erd-nach oberstes Gebot. So kommt man Sonderwün- beeren beim Buffet nur dann, wenn sie auch Sai-schen gerne entgegen, presst auch Fruchtsäfte son haben. Dann schmecken sie auch am besten.nach Wunsch und erweitert das Buffet um Pro- Grün geerntete Erdbeeren kommen erst nach lan-dukte, die gerade besonders gefragt sind, zum gen Transportwegen ins Land, schmecken nichtBeispiel Molkegetränke. Während das gute alte und verderben schnell. Da ist es besser, man isstKaisersemmerl bei den Gästen nach wie vor hoch einen guten steirischen Apfel. Den kann man dasim Kurs steht, machen sich zugleich auch neue ganze Jahr über genießen.“Ansprüche bemerkbar. So interessieren sich dieGäste immer mehr für die Herkunft der Lebensmit- Auch Manfred Stüfler, Chefkoch im Hotel Sachertel. „Produkte aus biologisch kontrolliertem Anbau Salzburg, verzaubert seine Gäste jeden Morgenmachen zwar schon jetzt den Großteil unserer mit einem opulenten Buffet und klassischenKöstlichkeiten aus, auf diesem Gebiet wird sich in Sacher-Frühstücksvariationen wie dem großenZukunft aber noch viel tun. Mir ist wichtig, mit hei- Wiener Frühstück. Zur Auswahl stehen so viele ALLES W ALZER 109
  • 97. präsentierpräsentie t:präsentiert: e er Die Kunstmesse m Museum Die Kunstmesse im Museum e Kunstmesse uns mes esse useum useum seum ar art art austria austri austria austria ustria str stria r 9. 13. Mai 2012 9. - 13. Mai 2012 3 Ma 2012 ai 012 MuseumsQua tie Wien MuseumsQuartier Wien useum uartier Wie eumsQ ar er e en tägli h ab 10.00 täglich ab 10.00 äglic glich 10.0 10 0 00 www.artaustria.info www.artaus ria.info .artaustria inf ar aust a. nfo nf
  • 98. Gebäck- und Brotsorten, dass es ihm schwerfällt,alle in einem Zug aufzuzählen. „Ich frühstückeselbst mit Leidenschaft, daher probieren wir imRahmen des Frühstücksbuffets immer wieder neueDinge aus, wie verschiedene Gemüsesticks mitDip-Saucen. Zudem setzen wir täglich ein eigenesBirchermüsli an, das Zeit benötigt, um aufzuge-hen. So ist es am nächsten Tag für den Gast bes-ser verträglich und bekömmlicher.“Auch für spezielle Wünsche hat das Team umManfred Stüfler stets ein offenes Ohr. So bereitetman neuerdings öfter das Eiweiß-Omelette zu –eine kulinarische Modeerscheinung aus den USA,die sich hierzulande nicht wirklich durchgesetzthat, aber bei internationalen Gästen durchausgefragt ist.Das reichhaltige Frühstücksbuffet im Hotel SacherSalzburg ist nicht nur den Hotelgästen vorbehal-ten, sondern längst auch ein beliebter Tipp für Ob leichte Kost oder stärkende Schmankerln – Küchenchef Werner Pichlmaier sorgt mit demalle Salzburger, die den Morgen gerne zelebrie- die Gäste genießen ihr Frühstück in der Regel reichhaltigen Frühstücks-ren. Doch auch Spätaufsteher müssen keineswegs ausgiebig. „Das Frühstück bekommt einen immer buffet im Hotel Sacherauf das Frühstück im Traditionshaus verzichten: größeren Stellenwert. Mittlerweile ist es sogar Wien für ein kulinarisches Morgenfeuerwerk.Für sie gibt es die Frühstückskarte mit den belieb- üblich geworden, dass man sich statt zum Busi- Executive chef Wernerten Sacher-Klassikern. So kann man im Kaffee- ness-Lunch zum Frühstück trifft. Aus diesem Grund Pichlmaier is responsible for the colourful andhaus den ganzen Tag über ausgiebig nach Her- haben wir den Gourmet-Brunch eingeführt, eine delicious breakfast buffetzenslust frühstücken. Speisenfolge aus vier Gängen mit kleinen Früh- at the Hotel Sacher Wien. stücksgerichten“, erzählt Leitgeb. Als Entrée kre-Einen Wandel im Körper- und Ernährungsbe- denzt der Küchenchef Egg Benedict, danach folgtwusstsein der Gäste spürt auch René Leitgeb, ein feines Fischgericht wie marinierter Saibling.Küchenchef und Geschäftsführer des Café Sacher Hauptgang ist das Beef Tatare, abgerundet wirdGraz. Besonders beliebt ist in seinem Lokal das mit einem flüssigen Schokoladekuchen als Des-Vital-Frühstück im Sacher-Eck, das mit Müsli, fri- sert. Anhand dieser Speisenabfolge lässt sich gutschen Früchten, Vollkorntoast und Kräutergervais nachvollziehen, warum sich eine Reservierungfür einen bekömmlichen Start in den Tag sorgt. empfiehlt, um in den Genuss des luxuriösen ALLES W ALZER 111
  • 99. Gourmet-Brunchs zu kommen. Man möchte fast meinen, ganz Graz hat es darauf abgesehen – vor allem am Wochenende findet sich kaum ein freier Platz im Lokal. Ein Liebhaber des traditionel- len Frühstücks ist Florian Pre- log, seit heuer Küchenchef und Geschäftsführer im neu adap- tierten Café Sacher Innsbruck. Das Frühstück nimmt hier den- selben Stellenwert wie das Mit- tag- und Abendessen ein. „Wir zählen zu den wenigen Häusern, wo das traditionelle Frühstück noch hochgehalten wird. In vielen Kaffeehäusern fühlt man sich schon auf der Flucht, nachdem man gerade erst Platz genommen hat. Das ist bei uns anders. Hier gibt es genügend Platz und Raum, um in Ruhe Zeitung zu lesen und genüsslich zu frühstücken“, sagt Pre- log, der vorwiegend mit regionalen Produkten arbeitet. „Innsbruck ist eine Hochburg für Käse, Speck und Schinken. Daher bevorzuge ich die ansässigen Anbieter, von deren Qualität ich über- zeugt bin.“ Unter seinen Gästen ist das opulente „Anna Sacher“-Frühstück der unbestrittene Favorit auf der Karte: „Vom Lachs bis zum Sekt ist alles dabei. Diese Variation lässt beim Gast keine Wünsche offen“, sagt Prelog und fügt hinzu: „Genau das ist unsere Aufgabe: Wünsche zu erfüllen und zu übertreffen – mit Frische, Qualität und einem gediegenen Ambiente. Dafür stehen alle Sacher-Häuser.“Hotel Sacher Wien / With the increased trend towards healthy eating,Hotel Sacher Salzburg people are spending more time over breakfast. The Sacher chefs have responded to thisGroßes Wiener Frühstück Full Viennese breakfast development by devising a flavoursome andDas große Wiener Frühstück The full Viennese breakfast varied selection of breakfast dishes preparedbeinhaltet ein Frühstücksgetränk, includes tea or coffee, with top-quality and mostly local organicgemischtes Gebäck, Butter und a selection of rolls and bread, ingredients. They are also keeping up an oldverschiedene Marmeladen, butter and different types of Sacher tradition of celebrating rather than merelySchinken, Käse, Original jam, ham, cheese, Original consuming a classic breakfast.Sacher Gewürzguglhupf und Sacher Gewürzguglhupfein gekochtes Ei. and a boiled egg. The bright red tomatoes, yellow eggs and green celery turn the breakfast buffet at Hotel Sacher ALLES W ALZER 112
  • 100. Wien into a colourful event. The carefully andtastefully prepared items offer practicallyeverything that the heart could desire: freshlypressed fruit juices, all kinds of honey and jam,cakes or raw vegetables – it’s simply impossibleto try out the full selection at a single sitting.The man responsible for this spectacular buffet isexecutive chef Werner Pichlmaier, for whomfreshness is a watchword: ‘We offer a widerange of fruits in season, a different choice ofhams and sausages every day, home-madecakes and, of course, Original Sacher-Torte.’ Aspecial feature of his breakfast buffet is the showcooking, where the breakfast chef prepares eggsin all their variety before the guests. ‘Showcooking is important for us because it givesguests a first impression of the hotel at the startof their day.’ Excellent service, friendliness andflexibility are the order of the day. Specialcustomer requests are quickly attended to –specific pressed juices or additional productssuch as whey drinks, for example, which areparticularly popular at the moment. Althoughtraditional breakfast rolls are still much indemand, new trends are also evident, and guestsare showing a greater interest in knowing wherethe products come from. ‘Most of our ingredientsare already organic and biologically controlled,but we could still develop further in this respect.I attach great value to using local produce. Weonly serve strawberries when they are in season,for example. Strawberries picked when they arestill green and imported from distant locationsdon’t taste as good and spoil more quickly. Agood Styrian apple, available all year round, isa far better choice.’Manfred Stüfler, chef at Hotel Sacher Salzburg,also enchants his guests every morning with alavish buffet and classic Sacher breakfasts suchas the full Viennese breakfast. He has such aselection of rolls and bread that it is difficult toenumerate them all. ‘I love breakfast and amalways putting new things in the buffet, such asdifferent vegetable sticks with dips. We alsoprepare our own Bircher muesli mix and leave itto soak overnight. That way it’s more digestibleand wholesome.’Manfred Stüfler’s team is also willing to complywith special requests. A recent one was foromelettes using only the egg white, a fashion
  • 101. trend in the USA that has not really caught on here but issometimes asked for by international guests.The substantial breakfast buffet at Hotel Sacher Salzburg isnot reserved merely for hotel guests, but has also becomea favourite with locals who like to start their day with adifference. Moreover, late risers can treat themselves to adelicious breakfast at the traditional hotel, too. For themthere’s the breakfast menu with all the popular Sacherclassics which can be enjoyed at the café all day.René Leitgeb, executive chef and managing director of CaféSacher Graz, has also noticed a change in nutritional andphysical awareness in his guests. One particularly popularitem in his establishment is the Vital Breakfast in the Sacher-Eck with muesli, fresh fruit, wholemeal toast and herbspreads for a wholesome start to the day.Whether they prefer a light breakfast or the full version,guests usually take their time to enjoy it to the full. ‘Breakfastis becoming increasingly important for people. It has noweven become fashionable to meet for breakfast rather thana business lunch. We have introduced our gourmet brunchfor this reason, a four-course meal of select breakfast items,’says Leitgeb. The entrée of egg benedict is followed by alight fish dish like marinated char, then beef tartare as themain course and a semi-liquid chocolate cake to finish off.With a menu like this, it’s hardly surprising that reservationsare the only way of being sure of a table for this deluxegourmet brunch. At the weekend it’s as if half of theinhabitants of Graz are intent on eating there, and there isbarely a seat free.Florian Prelog, executive chef and managing director sincethis year of the revamped Café Sacher Innsbruck, likes atraditional breakfast. It receives the same attention andcareful preparation as lunch and dinner. ‘We are one ofthe few establishments where a traditional breakfast is still Geschäftsführer und Küchenchef inheld in high esteem. In many coffee houses people feel as Personalunion: René Leitgebif they are being urged to finish before they have even sat (Cafe Sacher Graz) und Florian Prelog (Cafe Sacherdown properly. That’s not the case here. There’s enough Innsbruck) verwöhnen ihrespace to read a newspaper in peace and enjoy breakfast Gäste mit besten regionalen Produkten.at leisure,’ says Prelog, who seeks wherever possible to Double role: René Leitgebmake use of regional products. ‘Innsbruck has a wide variety (Café Sacher Graz) andof cheeses, bacon and ham and I therefore prefer to Florian Prelog (Café Sacher Innsbruck) are both managingpurchase from local suppliers whose quality I am sure of.’ director and executive chef. Both attach great importance to regional products, too.The lavish Anna Sacher Breakfast is the uncontestedfavourite among his guests: ‘From salmon to sparkling wine,there’s just about everything that a guest could wish for,’says Prelog, adding: ‘That’s what we do basically: meetand surpass demand – with freshness, quality and a tastefulatmosphere, the hallmark of all Sacher establishments.’ ALLES W ALZER 115
  • 102. LICHT LITZ SALZBURG UND Am 23. August 2010 lud die Familie Gürtler wieder zum ebenso traditionellen wie elitären Schwammerlessen ins Hotel Sacher Salzburg. Über hundert auserwählte Gäste nahmen an den sommerlich gedeckten Tafeln Platz und genossen Küchenchef Manfred Stüflers Schwammerlkreatio-nen wie Eierschwammerl in Paprikarahm, geröstet mit Ei und Kräutern, Austernpilze als Saltimbocca mit steirischem Vulcano-Schinken und Pecorino oder Sommertrüffel mit Erdäpfelpüree. On 23 August 2010 the Gürtler family held the annual Mushroom Dinner at the Hotel Sacher Salzburg. More than one hundred select guests attended the high-calibre event and enjoyed the delicious mushroom dishes created by executive chef Manfred Stüfler and served at tables decorated in summer style – from chanterelles in pepper cream, fried with eggs and herbs, to oyster mushroom saltimbocca with Styrian Vulcano ham and pecorino cheese to summer truffles with potato puree. 1 Graf Johannes Walderdorff 2 Eliette von Karajan, Maestro Christoph Eschenbach, Frau Dr. Helga Rabl-Stadler 3 Marietta Andreae, Eva Spängler 4 Heidi Pappas, Michael Aufhauser 5 Baronin Esther von Salis, Ian und Mercedes Stoutzker 6 Sunnyi Melles, Prinzessin zu1 2 Sayn-Wittgenstein-Sayn3 4 5 6 ALLES W ALZER 116
  • 103. 7 Donald Kahn, I.D. Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, Munir Benjenk7 8SCHWAMMERLESSENAUGUST 20109 10 11 8 Renate Thyssen-Henne, Dkfm. Elisabeth Gürtler, Dr. Wolfgang Schüssel 9 Renate Thyssen-Henne, Dr. Thilo Mannhardt 10 Albert Eickhoff, Architekt Stephan Braunfels, Michael Berger-Sandhofer 11 Dkfm. Elisabeth Gürtler, Albert Eickhoff 12 Daniela de Souza, Alexander Pereira, 12 13Dkfm. Elisabeth Gürtler 13 Marietta Andreae, Brigitte Eickhoff ALLES W ALZER 117
  • 104. LICHT LITZ SALZBURG UND Anlässlich der TV-Show„Winterspiele der While in Salzburg for the TV show ‘Win- Stars“, die er live aus dem neuen High- terspiele der Stars’, which he presented Tech-Eisstadion in Inzell moderierte, resi- live from the new high-tech ice stadium dierte Johannes B. Kerner im Hotel in Inzell, Johannes B. Kerner stayed Sacher Salzburg. In der Show kämpften at the Hotel Sacher Salzburg. In the show, zwölf Persönlichkeiten aus der Showbran- twelve celebrities competed for glory, ho- che um Ruhm, Ehre und Medaillen. Direk- nour and medals in a number of contests. tionsassistent Albert Graf empfing den Assistant to the director Albert Graf welco- Starmoderator in der Hotelhalle und über- med the TV star in the hotel lobby and pre-Foto: Hotel Sacher Salzburg reichte ihm eine Original Sacher-Torte. sented him with an Original Sacher-Torte. Opern- und Jazzlegende Jessye Norman war an- lässlich des Salzburger Jazz- Herbstes an die Salzach ge- reist. Im Hotel Sacher Salzburg Foto: Hotel Sacher Salzburg nahm Direktorin Elfi Kammer- hofer die Künstlerin herzlich in Empfang. Opera and jazz legend Jessye Norman came to Salzburg for the Jazz-Herbst festival. Director Elfi Kammer- hofer welcomed the artist atFoto: Hotel Sacher Salzburg the Hotel Sacher Salzburg. „Tatort“-TV-Kommissar Harald Krassnitzer feierte mit seiner Gattin Ann-Kathrin Kramer einen besonderen Anlass im Hotel Sacher Salzburg. Dem Schauspieler-Ehepaar wurde zur Feier des Tages eine Original Sacher-Torte überreicht. Austrian star actor Harald Krassnitzer and his wife, the German actress Ann-Kathrin Kramer, celebrated a special oc- casion at the Hotel Sacher Salzburg where the couple were presented with an Original Sacher-Torte. Foto: Hotel Sacher Salzburg Bei der „Jedermann“-Premierenfeier wurde eine köstliche, riesige Original Sacher-Torte präsentiert. Den feierlichen Anschnitt über- nahmen Ben Becker, Nicholas Ofczarek, Christian Stück und Schauspielchef Thomas Oberender. A huge and delicious Original Sacher-Torte was served at the ‘Jedermann’ premiere party. Ben Becker, Nicholas Ofczarek, Christian Stück and Salzburg Festival dramatic director Thomas Oberender made the first cut together. ALLES W ALZER 118
  • 105.     "      #  #  "    !                       !    
  • 106.   !       
  • 107. Foto: Hotel Sacher Salzburg Foto: Hotel Sacher SalzburgDer lettische Dirigent Mariss Jansons wurde von Direktorin Maestro Michel Tabachnik gab im Zuge der SalzburgerElfi Kammerhofer im Hotel Sacher Salzburg begrüßt. Als Kulturtage mit der Brüsseler Philharmonie drei Konzerte imBegrüßungsgeschenk überreichte sie dem Maestro eine Großen Festspielhaus. Im Hotel Sacher Salzburg signierte erOriginal Sacher-Torte. gerne ein Erinnerungsfoto.Director Elfi Kammerhofer presented the Latvian conductor Maestro Michel Tabachnik gave three concerts with theMariss Jansons with an Original Sacher-Torte as a Brussels Philharmonic at the Great Festival Hall during thewelcome gift at the Hotel Sacher Salzburg. Salzburg Culture Days and was happy to pose for a souvenir photo at the Hotel Sacher Salzburg. Willkommen daheim! Golfclub Salzburg, 1 Club mit 3 wunderbaren Golfanlagen: Eugendorf, Fuschl und Rif – herrlich gelegen vor den Toren der Mozartstadt Salzburg. Hier schlägt der Golfsport eine goldene Brücke zwischen Kultur, Sport und Erlebnis. Innerhalb von wenigen Jahren entwickelte sich der Golfclub Salzburg zu einem der größten Golfclubs in Europa und ist für viele Golfer zur „Golfheimat” geworden. Eine Vielzahl auch an internationalen Fernmitgliedschaften belegt die hohe Qualität in Angebot, Dienstleistung und Erlebniswert. Durch Greenfeeabkommen mit rund 200 Partnerclubs genießen die Mitglieder tolle Ermäßigungen im In- und Ausland. Für Golfinteressierte wird jeden Sonntag von 11:00 bis 12:00 Uhr ein kostenloses Schnuppertraining auf der Anlage in Rif angeboten. Leihschläger und Übungsbälle werden gratis zur Verfügung gestellt. Bequeme Kleidung und Sportschuhe werden empfohlen. Kommen Sie einfach vorbei! ChampioncourseEugendorf | A-5301 Eugendorf, Golfplatz 1, Tel. +43 (0)6225/70000, Fax +43 (0)6225/70000-33, eugendorf@golfclub-salzburg.at RomantikcourseFuschl | A-5322 Hof bei Salzburg, Schlossstraße 19, Tel. +43 (0)6229/2390, Fax +43 (0)6229/2390-5, fuschl@golfclub-salzburg.at GolfacademySalzburg-Rif | A-5400 Hallein, Schlossallee 50a, Tel. +43 (0)6245/76681-0, Fax +43 (0)6245/76681-9, rif@golfclub-salzburg.at www.golfclub-salzburg.at ChampioncourseEugendorf RomantikcourseFuschl GolfacademySalzburg-Rif ALLES W ALZER 120
  • 108. SALZBURGER FESTSPIELE Zum 90. Jubiläum der Salzburger With around 180 performances Festspiele standen in der letzten the 90th edition of the Salzburg Saison von Intendant Jürgen Flimm Festival marked the final season etwa 180 Aufführungen auf dem for artistic director Jürgen Flimm. Programm, die wieder zahlreiche Premiere audiences once again prominente Premierengäste aus included lots of prominent guests dem In- und Ausland anlockten. from Austria and abroad. Der jüngste Sohn der niederländischen The youngest son of the Dutch Queen Beatrix, Königin Beatrix, Constantijn Christof Constantijn Christof Frederik Aschwin Frederik Aschwin van Oranje-Nassau, van Oranje-Nassau, and his wife war mit seiner Gattin Laurentien Brinkhorst zu Laurentien Brinkhorst were among the guests Gast bei der Eröffnung der Sommerfestspiele. of the opening ceremony of the Salzburg Direktorin Elfi Kammerhofer begrüßte das Festival. Director Elfi Kammerhofer Prinzenpaar im Hotel Sacher Salzburg. welcomed the royal couple at the Hotel Sacher Salzburg. Alle Fotos: Hotel Sacher Salzburg Renate Hirsch-Giacomuzzi undDr. Paul Mian sind sowohl im Hotel Sacher Salzburg als auch bei den Salzburger Festspielen langjährige Stammgäste. Gerne posierten die beiden mit Direktorin Elfi Kammerhofer für ein Erinnerungsfoto. Renate Hirsch-Giacomuzzi and Paul Mian are regular guests of the Hotel Ebenfalls unter den SalzburgerSacher Salzburg as well as the Salzburg Fes- Festspielgästen: Österreichs Wirtschaftsminis- tival. Both were happy to pose for a picture ter Dr. Reinhold Mitterlehner mit Gattin together with director Elfi Kammerhofer. und der deutsche Wirtschaftsminister Rainer Brüderle mit Gattin Also among the Salzburg Festival guests: the Austrian minister of economics Reinhold Mitterlehner and his German counterpart Rainer Brüderle, accompanied by their wives Auch Schauspielerin Senta Berger war anlässlich der Salzburger Festspiele, wo unter Actress Senta Berger also stayed at t anderem eine gemeinsame Lesung mit Claudio he Hotel Sacher Salzburg during the Magris auf ihrem Plan stand, zu Gast im Hotel Salzburg Festival where her agenda inclu- Sacher Salzburg. Direktorin Elfi Kammerhofer ded a reading with Claudio Magris. gratulierte der Künstlerin zur großartigen Director Elfi Kammerhofer congratulated Veranstaltung. the artist on the outstanding event. ALLES W ALZER 121
  • 109. LICHT LITZ SALZBURG UND Neil Armstrong reiste anlässlich Neil Armstrong came to Salzburg eines Fernsehauftritts bei „Servus TV“ for the Servus TV show ‘Talk im nach Salzburg, wo er beim „Talk im Hangar-7’ to give an in-depth account Hangar-7“ zu seinem 80. Geburtstag of the Moon landing on the occasion ausführlich über die Mondlandung of his 80th birthday. Director Elfi sprach. Direktorin Elfi Kammerhofer be- Kammerhofer welcomed the grüßte den weltberühmten Astronauten world-famous astronaut together in Begleitung von Frauke Pietschmann with Frauke Pietschmann at the im Hotel Sacher Salzburg. Hotel Sacher Salzburg.Anlässlich des AMREF-Laufs 2010war der kenianische Minister Kenyan minister George SaitotiGeorge Saitoti nach Salzburg came to Salzburg for the 2010 AMREFgereist, wo er im Hotel Sacher Salzburg run and stayed at the Hotel Sacherlogierte. Der Minister bedankte sich Salzburg. The politician thankedbei Direktionsassistent Albert Graf assistant to the director Albert Graffür den angenehmen Aufenthalt und for the pleasant stay and thedie Original Sacher-Torte. Original Sacher-Torte. Direktionsassistent Albert Graf nahm den berühmten britischen Comedian Paul O’Grady im Hotel Sacher Salzburg herzlich in Empfang. Der Publikumsliebling war mit seinem Lebensgefährten Andre Portasio auf Kurzbesuch in Salzburg. Assistant to the director Albert Graf welcomed the famous comedian Paul O’Grady at the Hotel Sacher Salzburg. The Irish star had come to Salzburg for a brief break with his partner Andre Portasio. Alle Fotos: Hotel Sacher Salzburg ALLES W ALZER 124
  • 110. Peter Illmer · Raiffeisen Salzburg Private Banking · Zentrale www.privatebanking.at · private.banking@rvs.at · +43 (0)662/8886-14488Wir beraten Sie gerne: Stadt Salzburg: Schwarzstraße 13-15 · 5020 Salzburg · Tel. +43 (0)662 / 8886-14488 (Zentrale) Altstadt: Alter Markt 8 · 5020 Salzburg · Tel. +43 (0)662 / 848454 Parsch: Gaisbergstraße 18 · 5020 Salzburg · Tel. +43 (0)662 / 65900 Morzg: Nonntaler Hauptstraße 67 · 5020 Salzburg · Tel. +43 (0)662 / 822010 Zell am See: Bahnhofstraße 5 · 5700 Zell am See · Tel. +43 (0)6542 / 73185
  • 111. LICHT LITZ SALZBURG UND Carl Philip von Maldeghem, Intendant des Salzburger Landestheaters, posierte gerne und charmant für ein gemeinsames Foto mit Sängerin Carolina Plicková und Sacher-Salzburg-Direktorin Elfi Kammerhofer. Carl Philip von Maldeghem, the artistic director of the Salzburg Landestheater, was happy to pose for a photo together with singer Karolína Plicková and Hotel Sacher Salzburg director Elfi Kammerhofer.Foto: Hotel Sacher Salzburg Der deutsche Kabarettist und Moderator Dieter Nuhr gab in der Salzburgarena eine beeindruckende Vorstellung. Anschließend genoss der Künstler im Hotel Sacher Salzburg eine Original Sacher-Torte. Following his acclaimed show at the Salzburgarena German comedian and TV host Dieter Nuhr treated himself to an Original Sacher-Torte at the Hotel Sacher Salzburg. Foto: Hotel Sacher Salzburg Der deutsche Comedian Ralf Schmitz gab im Republic Café in Salzburg eine ausverkaufte und umjubelte Vorstellung. Direktorin Elfi Kammerhofer gratulierte dem Bühnenstar zu seinem grandiosen Erfolg. German comedian Ralf Schmitz had a sold-out show at the Republic Café in Salzburg. Director Elfi Kammerhofer congratulated the TV star on his acclaimed performance.Foto: Hotel Sacher Salzburg ALLES W ALZER 126
  • 112. 
  • 113.   
  • 114.                                !    
  • 115.   !       
  • 116. SACHERINTERN SACHER NEWS Sacher & die Chefpartie The Sacher chef pack So etwas gelingt selten: fünf Gänge, zusammengestellt von vier Haubenköchen im Herzen von Wien. An die 40 Gourmets waren der Einladung des Falstaff Gourmet Clubs ins Restaurant „Anna Sacher“ gefolgt und ließen sich am 25. Mai 2011 von den Haubenköchen der Sa- cher-Restaurants in Wien, Salzburg, Graz und Innsbruck verwöhnen. In der Sacher-Küche stellten Hausherr Werner Pichlmaier und seine Kollegen René Leitgeb (Graz), Man- fred Stüfler (Salzburg) und Florian Prelog (Innsbruck) nicht nur ein exzellentes Menü zusammen, sondern hatten obendrein Spaß, erstmals gemeinsam zu kochen – was die Chancen auf eine Wiederholung steigen lässt. Mehr auf Sacher-Facebook: www.facebook.com/hotelsacher It was a singular event for gourmets: a five-course meal,V.l.n.r.: Souschef René Pichler (Hotel Sacher Wien), Küchenchef/executive chef Werner created by four award-winning chefs in the heart ofPichlmaier (Hotel Sacher Wien), Direktor Reiner Heilmann (Hotel Sacher Wien), Chef-Gardemanger Karl Spenger (Hotel Sacher Wien), Geschäftsführer/managing director Vienna. Almost 40 people came to the Anna SacherTádé Alföldy (Restaurant Gundel), Küchenchef/executive chef Gabor Akos Merczi restaurant on 25 May 2011 on the invitation of the(Restaurant Gundel), Commis de Patisserie Barbara Veress (Hotel Sacher Wien) Falstaff Gourmet Club and were treated to a sumptuous dinner by the executive chefs of the Sacher restaurants in Vienna, Salzburg, Graz and Innsbruck. ‘Host’Besuch in Budapest Werner Pichlmaier (Vienna) and his colleagues RenéSacher at Gundel Leitgeb (Graz), Manfred Stüfler (Salzburg) and FlorianWie das Hotel Sacher zu Wien, so gehört das Restaurant Gundel zu Prelog (Innsbruck) had great fun cooking together forBudapest. Schon im 19. Jahrhundert war János Gundel ein enger Freund the first time – which certainly increases the chances ofvon Eduard Sacher. Die Veranstaltung „Sacher at Gundel“ war ein Tribut a follow-up event. More information can be found onan diese beiden Größen der österreichischen und ungarischen Gastro- the Sacher facebook page: www.facebook.com/hotelsachernomie, die beide Weltruf erlangten. Das Team rund um Hotel-Sacher-Wien-Chefkoch Werner Pichlmaier zauberte an diesem Abend delikate MitarbeiterSpezialitäten für die Gäste. Umrandet wurde die festliche Veranstaltung des Jahresim Restaurant Gundel von der überwältigenden Musik des „ungarischen EmployeePaganini“ Gyula Horvath. of the YearRestaurant Gundel is as much part of Budapest as the Hotel Sacher Herr Hamada Mo-Wien is part of Vienna. János Gundel and Eduard Sacher, the hammed wurde beifounders of the two houses, even were close friends in the 19th der alljährlichen Mit-century. The ‘Sacher at Gundel’ event was a tribute to these famous arbeiterfeier des Ho-pioneers of the Austrian and Hungarian catering trade. Hotel Sacher tel Sacher SalzburgWien executive chef Werner Pichlmaier and his team conjured up zum „Mitarbeiter desdelicious creations for the guests at Restaurant Gundel. The festive Jahres 2010“ gekürt.event was accompanied by the ‘Hungarian Paganini’ Guyla Horvath Für den engagiertenwho added spectacular musical delights to the culinary pleasures. und immer gut ge- ALLES W ALZER 128
  • 117. launten Patissier, der seit neun Jahren im Hotel tätig ist, 18 Jahre alte Restaurantfachfrau meis-kam die hohe Auszeichnung völlig überraschend. Umso terte die gestellten Aufgaben ebenfallsmehr freute er sich über den von Elisabeth Gürtler über- bravourös und überzeugte die Fach-reichten Gutschein für einen Wochenend-Aufenthalt in Juroren etwa beim Bedienen derObertauern. Gäste, beim Tischdecken und Flam-Mr Hamada Mohammed received the 2010 Employee bieren sowie weiteren Aufgaben undof the Year award at the annual staff party of the Hotel eroberte den zweiten Platz in derSacher Salzburg. The award came as a complete Sparte „Service“. Auch sie gewannsurprise to the patissier who has been with the hotel for eine Goldmedaille.nine years and is known for his general good humour Herzlichen Glückwunsch!and dedicated work – and so he was all the more Christian Fischer was the beamingthrilled about the voucher for a weekend in Obertauern winner of the 47th Federal Apprentice Competition for the Tourismthat was presented to him by Elisabeth Gürtler. Industry. The 19-year-old apprentice chef at the Hotel Sacher Salzburg won over the jury with a three-course meal to gain first place in theAuszeichnung durch Clefs d’Or Cuisine category. He was rewarded with a Gold Excellence medal.Clefs d’Or Award Vivien Ohorn also demonstrated her expertise at this annual event. Im weltweit vernetz- The 18-year-old apprentice restaurant manager delivered a bravura ten Verband Clefs performance as she convinced the jury of her skills at serving, setting d’Or versammelt sich the table, preparing a flambé dish and other tasks to win second prize die Elite aller Con- and a gold medal in the Service category. Congratulations! cierges, um ihren Gästen exklusiven Junge Talente Service zu bieten. Im Young Hotelier Award Rahmen der diesjäh- Julia Schweisthal, Assistant Housekeeper im Hotel Sacher Wien, war rigen Schlüsselverlei- unter den strahlenden Siegern des „Young Hotelier Award 2011“. Die hung der Wiener stolze Drittplatzierte hatte das Hotel Sacher Wien beim Modul-Contest „Clefs d’Or“-Sektion hervorragend vertreten! 17 Jung-Hoteliers – erstmals aus ganz Österreich wurde Sacher-Portier – stellten sich in diesem Jahr der hochkarätigen Jury. Im vergangenen Uwe Kotzendorfer Jahr ging der erste Preis an das Hotel Sacher Wien: Alexandra Wild,(im Bild ganz links), ein klassischer Concierge mit der Front Office Supervisor, überzeugte die Fachjury und belegte den erstennötigen Portion Wiener Charme, ausgezeichnet. Mit ihm Platz. Als Gewinnerhotel 2010 war das Hotel Sacher im folgenden Jahrfreuten sich Dkfm. Elisabeth Gürtler, Sacher-Chefportier daher für die Ausrichtung und Organisation des Bewerbs verantwortlich.Wolfgang Buchmann und Hoteldirektor Reiner Heilmann. Der achte „Young Hotelier Award“ wurde am 29. März 2011 im Rah-The worldwide Clefs d’Or association brings together men einer feierlichen Preisverlei-top concierges devoted to providing their guests with hung im Hotel Sacher Wien verge-an exclusive service. One of the keys at this year’s ben. Mit dem Preis fördert dasceremony in the Vienna section of the Clefs d’Or went General Managers Council (GMC)to Sacher concierge Uwe Kotzendorfer (far left in the die Nachwuchstalente der Fünf-picture), a classic concierge with just the right touch Sterne-Hotellerie.of Viennese charm. Sharing the moment with him are Julia Schweisthal, assistantElisabeth Gürtler, Sacher head concierge Wolfgang housekeeper at the Hotel SacherBuchmann, and hotel director Reiner Heilmann. Wien, was among the proud winners at the 2011 YoungBundeslehrlingswettbewerb Hotelier Award. She was a worthy representative of the Hotel SacherNational apprentice competition Wien in the competition and took a well-deserved third place. 17 youngChristian Fischer heißt der strahlende Gewinner des hoteliers (not only from Vienna but from all of Austria for the first time)47. Bundeslehrlingswettbewerbs für Tourismusberufe. showed off their skills in front of a high-calibre jury. Having won theDer 19-jährige Kochlehrling im Hotel Sacher Salzburg award in 2010 – front office supervisor Alexandra Wild took first placekochte die mehrköpfige Jury mit einem dreigängigen – the Hotel Sacher Wien was responsible for organising and hostingMenü ein und belegte den ersten Platz in der Sparte this year’s event. The presentation ceremony of the eighth Young„Küche“. Belohnt wurde er mit einer „Gold Excellence“- Hotelier Award took place at the Hotel Sacher Wien on 29 MarchMedaille. Auch Vivien Ohorn stellte ihr Können bei 2011. Conferred by the General Managers Council (GMC), the awarddem jährlich stattfindenden Bewerb unter Beweis. Die is designed to promote young talents in the 5-star hotel segment. ALLES W ALZER 129
  • 118. Mitarbeiterin des JahresEmployee of the YearBei der alljährlichen Mitarbeiterfeier wurde Frau Anela Alisafeierlich zur „Mitarbeiterin des Jahres 2010“ im Hotel SacherWien gekürt. Seit vielen Jahren gehört die überaus engagierte,äußerst zuverläs-sige und bei denKollegInnen be-liebte Mitarbeite-rin zur Buchhal-tungsabteilung.Frau Alisa freutesich über diehohe Anerken-nung ihrer Leistung und über den von Mag. (FH) AlexandraWinkler überreichten Gutschein für zwei Personen im The Au-gustine Hotel in Prag!Anela Alisa received the 2010 Employee of the Year Awardat the annual Hotel Sacher Wien staff party. Very popularwith her colleagues and highly dedicated and reliable, shehas been part of the accounting department for many years.Ms Alisa was thrilled with this recognition of her work andwith the voucher for a stay for two at The Augustine Hotel inPrague that was presented to her by Alexandra Winkler.Ausgezeichneter NachwuchsRookies of the YearDutzende Bewerber aus Deutschland, Österreich und derSchweiz versuchten auch im Jahr 2010 wieder, die Fachjurybeim „Rookies of the Year“-Wettbewerb zu überzeugen. Nurdie besten zwei Teams schafften es ins Finale, darunter diebeiden Kochlehrlinge Christian Fischer und Sebastian Bau-mann aus dem Hotel Sacher Salzburg. Die beiden 19-Jährigen,die seit dem Jahr 2008 die Gäste des Hotels bekochen, be-geisterten nicht nur durch ihre exzellenten Kochkünste, sondernauch durch ihr erfrischendes, offenes Auftreten. Unterstützungerhielten die beiden kulinarischen Ta-lente von Souschef Frank Gigas undKüchenchef Manfred Stüfler, die ihnenmit Rat und Tat zur Seite standen.Herzlichen Glückwunsch!Dozens of competitors from Germany,Austria and Switzerland entered theRookies of the Year contest again in2010. Only the best two teams made it to the finals; amongthese were the Hotel Sacher Salzburg apprentice chefsChristian Fischer and Sebastian Baumann. The two 19-year-olds, who have been with the hotel since 2008, won heartsboth with their excellent cooking skills and their refreshing,outgoing attitude. They were supported by sous chef FrankGigas and executive chef Manfred Stüfler who providedgreat help and advice. Congratulations! Alle Fotos: Hotel Sacher Wien
  • 119. SACHER GOES FACEBOOK SACHER AND THE SOCIAL NETWORK Als süße Botschaft kursieren die Original Sacher-Torten längst rund um den Erdball. Nun setzt das Traditionshaus Sacher auf einen neuen Vertriebskanal für echtes Sacher- Feeling: die digitale Welt der Social Communities. For many years the Original Sacher-Torte has circulated the globe as a sweet ambas- sador of Vienna. Now the tradition-steeped House of Sacher has adopted a new distri- bution channel for that genuine Sacher feeling: the digital world of social communities. Die Facebook-Experten „Im Internet Präsenz zu zeigen, hat für uns enorm Salzburger Küchenchef Manfred Stüfler mit seinem im Hause Sacher: Susanne Gröllert und hohen Wert. Wir aktualisieren unsere Website Team gerade in den Salzburger Fluss-Auen unter- Stefan Hiersche wollen regelmäßig und optimieren laufend die Prozesse. wegs ist, um Bärlauch und Brennnesselspitzen für bis Ende 2011 insgesamt Da die riesige Social Community auf Facebook das nächste Gourmetgericht zu sammeln. 5000 Freunde auf den beiden auch für uns eine passende Zielgruppe ist, haben So überträgt sich der Leitspruch des Fünf-Sterne-Sacher-Facebook-Accounts wir zwei Accounts angelegt – einen für das Hotel Hauses „Experience the private touch“ auf alle gesammelt haben. The Facebook Sacher, den zweiten für die Original Sacher-Torte. Sacher-Freunde, auch wenn sie gerade nicht vor experts at the Sacher: Dabei ist uns wichtig, mit unseren Fans regelmä- Ort sind oder eine Original Sacher-Torte genie- Susanne Gröllert and ßig zu kommunizieren“, sagt Brigitta Hartl-Wag- ßen können. Stefan Hiersche intend to win a total of 5,000 ner, Chief Sales & Marketing Officer. „Die Facebook-Seite der Original Sacher-Torte ist friends on the two In der Tat läuft die digitale Plauderei über alle ein offenes Forum für alle, die gern Schokolade Sacher Facebook accounts by the Landesgrenzen hinweg auf Hochtouren, Sacher- essen und unsere Torte mögen. Es treffen sich end of 2011. Freunde aus aller Welt posten und streuen dem Menschen unterschiedlichen Alters, die alle eine Hotel Sacher und der Original Sacher-Torte Gemeinsamkeit haben: Sie lieben Süßes, tau- Rosen. „Habe gerade das letzte Stück der Origi- schen sich darüber aus und kommunizieren mit nal Sacher-Torte in Kenia genossen. Hätte ich uns. Es ist schön, dass wir das mit unserer Marke doch bloß mehr mitgenommen!“, schreibt ein erreichen können“, sagt Hartl-Wagner, die User. „Heute gab es Szegediner Gulasch nach gemeinsam mit ihren Kollegen Susanne Gröllert dem Kochbuch des Hotels – kann ich nur empfeh- und Stefan Hiersche bis Ende des Jahres auf bei- len“, rät ein anderer seinen virtuellen Freunden, den Accounts insgesamt 5000 Freunde gesam- während sich ein Gast für das perfekte Service melt haben möchte. Doch schon jetzt dient das bedankt: „Wieder mal beim Café Sacher … heute Hotel Sacher als Vorbild für Hoteliers, wenn es hatte ich die charmanteste und kompetenteste darum geht, eine wirklich gute Facebook-Seite zu Bedienung, die es gibt.“ Dafür revanchiert sich managen. das Hotel Sacher bei seinen Fans umgehend mit einer feinen Auswahl von Songs für die Reise, pos- ‘It is extremely valuable for us to maintain a tet Tipps der Hausmädchen, wie sich Tulpen in der presence in the internet. We update our website Vase länger frisch halten, oder verrät, dass der regularly and continually optimise our ALLES W ALZER 132
  • 120. processes. Since the huge social community on fresh for longer, or reveals that Salzburg’s Facebook also represents a suitable target group executive chef Manfred Stüfler and his team are for us, we have now set up two accounts – one out in the wetlands of Salzburg collecting wild for the Hotel Sacher, and a second for the garlic and nettle tips for the next gourmet dish. Original Sacher-Torte. The important thing for us This enables all friends of the Sacher to benefit is to communicate regularly with our fans,’ from the five-star establishment’s maxim of explains chief sales & marketing officer Brigitta ‘Experience the private touch’ even when they Hartl-Wagner. do not happen to be in Austria, or are unable to And indeed digital chat is now in full swing enjoy a slice of Original Sacher-Torte. beyond all national borders, Sacher friends in ‘The Facebook page for the Original Sacher- all parts of the world are posting comments and Torte is an open forum for all those who like raving about the Hotel Sacher and the Original chocolate and enjoy our cake. The people of all Sacher-Torte. ‘Have just enjoyed a piece of the ages who gather here all have one thing in Original Sacher-Torte in Kenya. If only I’d taken common: they have a sweet tooth, exchange more with me!’ writes one user. ‘Today we their views and communicate to us. It is served Szegedin goulash from the hotel’s cook wonderful that we can achieve this with our book – can only recommend it,’ advises another brand,’ explains Hartl-Wagner, who – with the virtual friend, whilst another guest expresses his help of her colleagues Susanne Gröllert and gratitude for the perfect service: ‘Once again at Stefan Hiersche – has set out to win 5,000 the Café Sacher … today I experienced the most friends for both accounts by the end of the year. charming and competent service you can However, even now the Hotel Sacher serves as imagine.’ In return for all of this, the Hotel a role model for hoteliers when it comes to Sacher immediately rewards its fans with a great managing a really good Facebook page. selection of songs for a journey, gives tips by its chambermaids on how to keep tulips in a vase Hotel Sacher, erfolgreicheweiß, wo die Zukunft liegt.
  • 121. SACHER SALZBURGTRADITIONSHAUSMIT LEBENSQUALITÄTTRADITION COMBINED WITH QUALITY OF LIFE Ein sonnendurchfluteter Wintergarten, In einzigartiger Lage direkt am Ufer der Salzach gelegen, thront eine großzügige Terrasse das mächtige Gebäude des Hotel Sacher Salzburg vor der pit- mit malerischem Blick auf die Salzach toresken Altstadt. Einst als Grandhotel errichtet und im vergan- und qualitätsvoll ausgestattete Salons genen Jahrhundert etliche Male erweitert, ist jede Erneuerungfür Veranstaltungen – mit der Neuadaptierung für Sacher-Chefin Elisabeth Gürtler eine besondere architektoni- der Repräsentationsräume sche Herausforderung: „Dieses historische Haus hat viele Ge- zeigt sich das Hotel Sacher Salzburg sichter. Es finden sich Elemente aus der Makart-Zeit, das rustikale charmanter denn je. Haubenrestaurant Zirbelzimmer, aber auch mit Mosaiken ge- staltete Böden. Daher war es eine anspruchsvolle Aufgabe, bei A sun-flooded conservatory, der Neuadaptierung den richtigen Stil zu finden. Die Gäste a spacious terrace wollen, was Bequemlichkeit und Ästhetik anbelangt, das Am-with a picturesque view of the River Salzach, biente einer internationalen Stadt spüren, gleichzeitig aber auch and exclusively furnished salons das typische Salzburg.“ Unterstützung kam vom renommierten for events – with the refurbishment französischen Architekten Pierre-Yves Rochon, der bereits die of its public rooms, Umgestaltung des Hotel Sacher Wien erfolgreich meisterte. the Hotel Sacher Salzburg „Dank seiner analytischen Herangehensweise haben wir be- is more delightful than ever before. schlossen, den dominierenden Charakter des Hauses weiter her- ALLES W ALZER 134
  • 122. vorzuheben. Einzig das Restaurant Zirbelzimmer blieb im Serviceangebot des Hauses. Die räumliche Durch-als Konzession an den typischen Salzburger Land-Stil, lässigkeit kommt auch den hohen Anforderungen grö-der in diesem Haus in der Vergangenheit immer als et- ßerer Veranstaltungen entgegen. Während der Winter-was Exotisches betrachtet wurde, unverändert“, sagt garten im Rahmen eines Cocktailempfangs Platz für bisElisabeth Gürtler. zu 120 Gäste bietet, gewährleistet die Verbindung mitIn erfrischendem Kontrast dazu steht der neue Winter- der Piano Bar ein großzügiges Raumangebot für bis zugarten – das Herzstück der Umbauarbeiten. Ein Mar- 300 Personen. „Damit sindmorboden mit Terrakotta-Intarsien intensiviert den weißen wir bestens auf die Anforde-Grundton – ein großzügiges Konzept mit dezenter Holz- rungen großer Seminargrup-verkleidung, das viel Licht integriert und den Raum mit pen vorbereitet. Selbstver-der vergrößerten Terrasse zu einem homogenen Ganzen ständlich sind wir auchverschmelzen lässt. Diese Mischung aus behaglicher technisch auf dem neuestenGroßzügigkeit und luxuriöser Ausstattung hat sich bereits Stand“, sagt Kammerhofer.nach kürzester Zeit bewährt: „Der Wintergarten ist wun- „Dank flexibler Wände sindderbar hell und freundlich. Nichts in diesem Raum ver- alle Räumlichkeiten individu-mittelt Schwere, und das merken die Gäste. Sie sind ell an die jeweilige Veran-schlichtweg begeistert“, berichtet Hoteldirektorin Elfi staltung anpassbar. So kön-Kammerhofer, die den luftigen Raum am liebsten mit nen aus einem großen RaumBlumen in Szene setzt. „Die farblich neutrale Basis lässt drei kleinere Einheiten ent-zu, dass jedwede Dekoration unaufdringliche Akzente stehen. Jede Variante bietetsetzt und somit im richtigen Maß zur Geltung kommt.“ optimale Raum- und Lichtver-Die umfassende Neuadaptierung ermöglicht auch den hältnisse.“ Mit den ge-direkten Zugang von der Salzachseite in die Piano Bar, schmackvoll gestalteten Zim-die ihrerseits raumtechnisch optimiert wird. So können mern im ersten Stock ist dasGäste der Bar während des Besuchs eine neue, weit- Hotel Sacher Salzburg auchläufige Terrasse mitbenützen – eine wichtige Erweiterung auf die verstärkte Frequenz ALLES W ALZER 135
  • 123. Hoteldirektorin Elfi Kammerhofer fühlt sich im neuen Wintergarten des Hotel Sacher Salzburg besonders wohl. Aber auch unter den Zimmern hat sie ihren persönlichen Favoriten – die in edlen Champagnertönen gehaltene Makart-Suite. Hotel director Elfi Kammerhofer feels particularly at ease in the new conservatory of the HotelSacher Salzburg. However, she also has her own personal favourite room – the Makart Suite with its soft shades of champagne.zur Festspielzeit bestens vorbereitet. Wie im Hotel Sa- der Repräsentationsräume ist es für die langjährige Ho-cher Wien hat man hier ebenso Anregungen und Wün- teldirektorin Elfi Kammerhofer jedoch noch nicht getan.sche der Stammgäste in die Erneuerung mit einfließen Sie verfolgt den Sacher-Grundsatz, dass man in einemlassen. Das elegante Interieur besticht durch dezente historischen Haus immer wieder versuchen muss, dieNaturfarben und hochwertige Materialien, das den Zim- Gegenwart mit der Geschichte in Einklang zu bringen.mern und Suiten die wohltuende Ruhe einer privaten Nur so bleibt ein Ort lebendig und lebenswert: „DasOase verleiht. Beispielgebend dafür ist die prächtige Hotel Sacher Salzburg befindet sich in einem stetenMakart-Suite. In dem in Champagnertönen gehaltenen Prozess der Weiterentwicklung. Mit den letzten Neue-Raum mit seinem rustikal anmutenden Parkettboden rungen kommen moderne Elemente, gepaart mit derkommt das schwarze Mobiliar besonders beeindruckend wertvollen Tradition des Hauses, zum Tragen. Es ist einezur Geltung. Der Einklang von Licht und Raum rundet Freude zu sehen, wie sehr unsere Gäste aus dem In-das harmonische Erscheinungsbild ab. Zudem verfügt und Ausland diese Bemühungen erkennen und zu schät-die Suite über ein besonders großzügig angelegtes Bad. zen wissen. Das zeigt uns, dass wir den richtigen WegMit den neu gestalteten Zimmern und der Erweiterung beschritten haben.“ ALLES W ALZER 137
  • 124. Thanks to its unique unchanged as a concession to the typical rustic location right on the Salzburg style which people always used to banks of the River regard as something exotic at our hotel,’ explains Salzach, the majestic Elisabeth Gürtler. building of the Hotel The new conservatory – the heart of the Sacher Salzburg overlooks refurbishing project – is a refreshing contrast. the picturesque old city. Marble flooring with terracotta intarsia Originally erected as a accentuates the soft underlying tenor of the grand hotel and conservatory – a spacious concept with tasteful extended many times wooden panelling that lets in a lot of light and during the last century, brings the room together with the enlarged any renovation work terrace to form a harmonious whole. The represents a particular atmosphere of comfortable spaciousness coupled architectural challenge to with luxurious furnishings has met with a very Sacher owner Elisabeth positive response: ‘The conservatory is Gürtler: ‘This historic wonderfully bright and welcoming. Nothing in building has many the room gives an impression of heaviness, and different facets. It our guests notice this. They are quite simply contains elements of the enthusiastic,’ reports hotel director Elfi 19th-century Makart Kammerhofer, who loves to decorate this airyperiod as well as the rustic, award-winning room with flowers. ‘The neutral colour schemeZirbelzimmer restaurant and even floors allows you to place discreet highlights, bringingdecorated with mosaics. Finding the right style for out virtually any decoration to full effect.’our refurbishment programme was therefore a The extensive adaptation work has also made itdemanding task. As far as comfort and possible to create a direct access from theaestheticism are concerned, our guests want to Salzach side to the Piano Bar, which has alsofeel the atmosphere of an international city, but been redecorated and optimised. Bar patronsat the same time experience the traditional are now also able to frequent the spaciousSalzburg.’ terrace whilst they are there – yet anotherHelp was at hand from the celebrated French enhancement to the service offered by the hotel.architect Pierre-Yves Rochon, who has already This new spatial solution also allows moresuccessfully completed the refurbishment of the flexibility when organising larger events.Hotel Sacher Wien. ‘Thanks to his analytical Whereas the conservatory has room for up toapproach, we decided to further emphasise the 120 guests for cocktail receptions, opening uppredominant character of the hotel. Only the the Piano Bar now means that there is ampleZirbelzimmer restaurant has remained space for up to 300 persons. ‘In other words, we ALLES W ALZER 138
  • 125. Weil man Gewohntes ungern aufgibt. Wer soll von einem Familienunternehmen profitieren, wenn nicht die Familie? Als Bankhaus mit Tradition sind wir Expertenin Fragen der Nachfolge, Unternehmensverkäufe und Stiftungen. Mehr dazu auf www.spaengler.at are now able to meet the requirements of larger different shades of champagne with country-style seminar groups. It goes without saying that we parquet flooring. This agreeable impression is also offer the very latest technical standards,’ rounded out by a harmony of light and space. says Kammerhofer. ‘Thanks to flexible partitions, What is more, the suite also has an extra-large all the rooms can be individually adapted for bathroom. each event. For instance, we can turn a large However, for long-serving hotel director Elfi room into three smaller units. Every variant offers Kammerhofer, merely redecorating the rooms optimal space and lighting conditions.’ and extending the public rooms is simply not With its tastefully decorated rooms on the first enough. She believes in the Sacher principle floor, the Hotel Sacher Salzburg is well prepared that, in a historic building, you should always try to meet the onslaught of guests during the to bring the present and the past into concord Salzburg Festival. Here, too – as at the Hotel with one another. This is the only way to ensure Sacher Wien – the suggestions and wishes of that a place stays loveable and liveable: ‘The regular patrons have been taken Hotel Sacher Salzburg is into account in the renovation permanently undergoing a process process. The elegant interior is of improvement. The most recent delightful thanks to its understated enhancements unite modern natural colours and exquisite elements with the time-honoured materials, which lend the rooms tradition of our hotel. It is a pleasure and suites the soothing atmosphere to see just how much our guests of a private oasis. The magnificent from Austria and abroad recognise Makart Suite is just one example: and appreciate our endeavours. the black furniture looks particularly This shows us that we have taken impressive in rooms decorated in the right decisions.’ ALLES W ALZER 139
  • 126. FINE DININGIM CAFÉ SACHERINNSBRUCK DINING IN STYLE AT THE CAFÉ SACHER INNSBRUCK Das Café Sacher Innsbruck kehrt nach fünf Jahren Verpachtung in die Sacher-Familie zurück. Unter der Führung des steirischen Küchenchefs Florian Prelog soll sich die Tiroler Zweigstelle des Traditi- onsunternehmens Sacher als klassisches Kaffee- haus mit „Fine Dining“-Restaurant etablieren. The revamped Café Sacher Innsbruck has returned to the Sacher family after being leased for the last five years. Under the management ofStyrian executive chef Florian Prelog the Tyroleanbranch of the tradition-steeped Sacher enterprise is looking to establish itself as a classic coffee house with a fine dining restaurant. Mit einem charmanten Kaffeehaus, einer gehobe- So stilvoll der Rahmen, so geschmackvoll sind die nen Weinbar und einem kleinen „Fine Dining“-Res- Speisen. Verantwortlich für beides ist der 29-jährige taurant bereichert das neu adaptierte Café Sacher Steirer Florian Prelog – Küchenchef und Geschäfts- Innsbruck das Zentrum der Tiroler Landeshaupt- führer in Personalunion. Der Absolvent der Touris- stadt. Neben zahlreichen Reisenden sind es vor musschule in Bad Gleichenberg sammelte bereits allem die Innsbrucker selbst, die das exklusive wertvolle Erfahrung bei den besten Köchen der Sacher-Ambiente seit der Eröffnung vor elf Jahren Welt und bringt gemeinsam mit seinem achtköpfi- zu schätzen wissen. Dank der sorgfältigen Neuge- gen Team vom Frühstück über den Business-Lunch staltung erweitert sich nun das Angebot für die bis hin zum Abendmenü nur das Beste auf den Tel- Gäste: „Mit der Kombination aus Sacher-Eck, ler. Neben einem gelungenen Mix aus leichter Kost Weinbar und Restaurant verfolgen wir in Innsbruck und regionaltypischen Schmankerln bietet seine ein Konzept, das sich bereits bei unserem Haus in feine Menükarte auch Sacher-Klassiker wie den Graz bewährt hat und auch von den Stammgäs- Tafelspitz und das Backhendl. Bei der Zubereitung ten gerne angenommen wird“, sagt Jutta Hausl, setzt Prelog auf hochwertige Produkte aus der Sacher-Director of Food & Beverage. „Die Bar Umgebung. „Nach gründlicher Suche haben wir haben wir mit weinrotem Lackglas unterlegt und den richtigen Mann für diese Aufgabe gefunden. mit LED-Licht ausgestattet. Hohe Lederbänke, Bar- Unser gemeinsames Ziel ist, dass wir uns hier eben- hocker und Tische kommen der Atmosphäre einer falls auf Hauben-Niveau begeben“, sagt Hausl. exklusiven Weinbar entgegen. Damit zeigen wir Auch Sacher-Chefin Dkfm. Elisabeth Gürtler zeigt die Offenheit für den Zeitgeist, der Stil ist dennoch sich von der Neubesetzung des Café Sacher Inns- ganz klar als Sacher-Stil erkennbar.“ Zudem kön- bruck begeistert: „Jeder Koch muss wissen, was er nen die Gästen nun auch das gediegene Sacher- verantworten kann. Florian Prelog spürt genau, wie Flair unter freiem Himmel genießen: im ruhigen weit man sich verwirklichen kann und wo man sich Schanigarten im malerischen Innenhof der Hof- anpassen muss. Als Koch, Geschäftsführer und burg Innsbruck. Gastgeber steht er vor einer großen Herausforde- ALLES W ALZER 140
  • 127. rung. Ich bin davon überzeugt, dass er genügend reflected in the tasteful menu. Both are theEnergie mitbringt, um in dieser vielfältigen Rolle responsibility of the 29-year-old Styrian executiveerfolgreich zu sein.“ Der Weg ist geebnet für ein chef and managing director Florian Prelog. Aneues kulinarisches Highlight in Tirol. graduate of the College of Tourism in BadThe charming coffee house, sophisticated wine bar Gleichenberg, he has acquired valuableand small fine-dining restaurant in the newly experience working with the best chefs in the worldadapted Café Sacher Innsbruck give added lustre and together with his eight-member staff serves upto the Tyrolean capital. Apart from the many visitors top-quality breakfasts, business lunches andto the city, it is the inhabitants of Innsbruck itself who evening menus. Apart from a successful mixture ofhave appreciated the exclusive Sacher atmosphere light food and regional dishes, the refined menusince the opening eleven years ago. The thoughtful also includes Sacher classics like Tafelspitz (boilednew design offers even more for guests: ‘The beef) and fried chicken, all using the best localcombination of Sacher-Eck, wine bar and ingredients. ‘After a long search we have finallyrestaurant is the continuation of a concept that has found the right man for this job. Our joint aim is toalready proved highly successful in Graz and is bring the restaurant to award-winning standard,’also popular with regular guests,’ says Jutta Hausl, says Hausl. Sacher owner Elisabeth Gürtler is alsoSacher Food & Beverage director. ‘The bar has enthusiastic about the new managing director ofburgundy-red glass and LED lighting. High-backed Café Sacher Innsbruck: ‘Every chef has to knowleather benches, barstools and tables add to the what he can answer for. Florian Prelog knowsexclusive atmosphere. They show that we are in exactly how far he can go and where he has tokeeping with the spirit of the times while retaining compromise. As chef, managing director and hostthe distinctive Sacher style.’ Guests can now also he faces a considerable challenge. I am certain thatenjoy the tasteful Sacher atmosphere outdoors in he has the necessary energy to succeed in all ofthe peaceful and picturesque inner courtyard of these diverse functions.’ The way is now open forHofburg Innsbruck. The stylish setting is also a new culinary hotspot in Tyrol. ALLES W ALZER 141
  • 128. FÜRSTLICHER GENUSS MIT LOKALKOLORIT MAJESTIC PLEASURE WITH LOCAL COLOUR Ob Weinbar, Kaffeehaus oder Haubenrestaurant – das Café Sacher Graz zählt zu den besten Adressen in der steirischen Hauptstadt. Verwöhnt von Küchenchef René Leitgeb, genießen die Gäste liebe- voll zubereitete Gerichte und Weine von erstklassiger Qualität. As a wine bar, coffee house and award-winning restaurant, Café Sacher Graz is one of the top addresses in the Styrian capital. Guests can indulge themselves in the lovingly prepared dishes and excellent wines served under the direction of executivechef René Leitgeb. René Leitgeb, Küchen- chef im Café Sacher Graz, liebt die klassi- sche Küche – vor allemleicht verträgliche Fisch- Wo man gut isst, kommt man gerne wieder. So ruhen – im Gegenteil. Im Rahmen des Grazer gerichte. Weltoffen und sehen es auch die Grazer, die schon einmal in Gourmetfestivals bescherte er seinen Gästen einengagiert, lässt sich der den Genuss der sorgfältig zubereiteten Speisen Geschmackserlebnis der besonderen Art:weit gereiste Burgenlän- der aber auch von Sacher-Küchenchef René Leitgeb gekommen Gemeinsam mit dem Starkoch des Hotel Kempin- gerne von fremden sind. Speziell im Sommer beliebt ist der ruhige ski in Namibia verwöhnte er mit spannenden, Kulturen zu neuen Kreationen inspirieren. Gastgarten im schönen Innenhof des alten Rathau- köstlichen Kreationen. „René Leitgeb gelingt inRené Leitgeb, executive ses, der ein ungestörtes und gediegenes Ambiente Graz die richtige Mischung zwischen den Bedürf-chef at the Café Sacher mitten im Herzen der Stadt bietet. nissen der Gäste, die untertags kommen, und Graz, loves classic cuisine – particularly In nur wenigen Jahren hat sich das Café Sacher jenen, die hohe Ansprüche an den Abend stellen. light fish dishes. Graz als renommierter Betrieb etabliert, die In jeder Hinsicht wird er den Erwartungen an den He is open and highly committed, Anzahl der Stammgäste wächst stetig. Dabei ist Namen Sacher gerecht“, lobt Sacher-Chefin Elisa- taking inspiration for die gelungene Kombination von edler Wein-Bar, beth Gürtler den engagierten Küchenchef. his new creations from traditionellem Kaffeehaus und elegantem Hauben- „Es macht Spaß, sich immer wieder neuen Input all over Austria as well as other countries restaurant von großer Bedeutung. Jeder Bereich zu holen – sei es aus Kochbüchern, vom Markt around the world. ist für sich authentisch und bietet neben dem stim- oder bei solchen Veranstaltungen“, sagt René migen Ambiente auch die passenden Gerichte – Leitgeb, der heuer sowohl die Speisekarte als von delikaten Snacks und feinen Sacher-Klassi- auch das Weinangebot erweitert hat. Auch Jutta kern über herzhafte Schmankerl und abwechs- Hausl, im Hause Sacher verantwortlich für den lungsreiche Mittagsmenüs bis zu luxuriösen Gala- Bereich Food & Beverage und die Cafés in diners. Dabei kommen ausschließlich Produkte Wien, Graz und Innsbruck, sieht einen großen von bester Qualität zur Verarbeitung, die der Vorteil in der Teilnahme an internationalen Gour- junge Gourmetkoch Leitgeb persönlich auswählt. met-Events: „Unsere erstmalige Teilnahme am Die unverkennbare Handschrift seiner Küche hat Grazer Gourmetfestival ist ganz klar eine Bestäti- dem Steirer bereits eine Haube eingebracht. gung für die erfolgreiche Entwicklung des Grazer Doch auf diesen Lorbeeren will er sich nicht aus- Haubenrestaurants.“ ALLES W ALZER 142
  • 129. Das Café Sacher Graz im Aufwind – die Gäste wissen das erstklassige Lokal mitten imGood food inspires loyalty – and anyone who Stadtzentrum zu schätzen.has ever savoured the carefully prepared dishes Café Sacher Graz in the ascendant – guestsby Sacher chef René Leitgeb will know what appreciate the first-classwe’re talking about. The peaceful garden in the restaurant in theinner courtyard of the old town hall is city centre.particularly popular in summer as a quiet andtasteful retreat in the heart of the city. Hotel Kempinski in Namibia. ‘René Leitgeb ma-In just a few years, Café Sacher Graz has estab- nages to find the right balance in Graz, meetinglished a solid reputation, and its popularity con- the demands not only of the lunch-time dinerstinues to grow, not least thanks to the effective but also the more sophisticated evening guests.combination of wine bar, traditional coffee He lives up to the expectations associated withhouse and elegant award-winning restaurant. the Sacher name in every respect,’ says SacherEach of these areas has its own authentic and owner Elisabeth Gürtler in admiration.characteristic style, with appropriate menus to ‘It’s fun to receive new input – be it frommatch – from refined snacks and exquisite Sa- cookbooks, the market or events like this,’ sayscher classics to savoury titbits, inventive lunch René Leitgeb, who has this year added newmenus and gala dinners. The ingredients are dishes and also expanded the wine menu. Juttaall of the highest quality, personally selected by Hausl, responsible at the Sacher for Food &young gourmet chef Leitgeb. His signature style Beverage and the Sacher Cafés in Vienna,has already earned him one toque in the Gault Graz and Innsbruck, appreciates the advantageMillau restaurant guide. But he is certainly not of taking part in international gourmet events:resting on his laurels. At the Graz Gourmet Fes- ‘Our first participation in the Graz Gourmettival he treated guests to a very special culinary Festival is a reflection of the continuingexperience, conjuring up several excitingly de- successful development of the award-winninglicious creations together with the star chef from restaurant in Graz.’ ALLES W ALZER 143
  • 130. Alle Jahre wieder verzaubert Wien seine Gäste mit Lichterglanz und dem Flair seiner zahlreichen Christkindlmärkte. Every year Vienna enchants visitorswith the dazzling lights and atmosphere of its numerous Christmas markets.Allein der Adventzauber auf dem Rathausplatz,der auf eine 700-jährige Tradition zurückblickt,zieht in der Vorweihnachtszeit drei MillionenBesucher in seinen Bann. Hier duftet es nachPunsch und kandierten Mandeln. Und im Parkladen märchenhafte Dekorationen zu romanti-schen Spaziergängen ein. Im Rathaus selbsthaben die Kinder Riesenspaß daran, Weihnachts-geschenke zu basteln und Kekse zu backen. Undwer Glück hat, sieht vielleicht sogar das WienerChristkind mit blondem Haar und im weißen Kleidvorbeihuschen.The Magic of Advent in front of the City Hall,which can look back on a 700-year tradition,attracts some three million visitors in the run-upto Christmas. The aroma of punch and sugaredalmonds is unmistakable, and the surroundingpark offers a splendid opportunity for a romanticstroll amid the fairy-tale decorations. Inside theCity Hall children can have fun making Christmaspresents or baking biscuits – and if they’re luckythey might even catch a glimpse of Vienna’s ChristChild with its blonde hair and white attire. ALLES W ALZER 144
  • 131. EINWINTERMÄRCHEN A WINTER FAIRY TALE ALLES W ALZER 145
  • 132. FESTLICHE BELEUCHTUNGBEFFLÜGELT EINKAUFFESTIVE LIGHTS FOR GLAMOROUS SHOPPING FLAIR Der Fantasie scheinen There seem to be no limits keine Grenzen gesetzt zu sein, to the imagination wenn es darum geht, when it comes to decorating Wiens beliebteste Einkaufsmeilen Vienna’s most popular shopping weihnachtlich herauszuputzen. streets for Christmas. ALLES W ALZER 146
  • 133. So zücken in der City Touristen begeistert ihreFotoapparate, um den mit Kronleuchterngeschmückten Graben zu fotografieren. Die Fuß-gängerzone erinnert an einen riesigen Open-Air-Ballsaal. Aber auch über vielen anderen Shop-pingstraßen funkelt der Himmel. Insgesamt leuch-ten im vorweihnachtlichen Wien 2,3 MillionenLichtpunkte – wobei bereits 70 Prozent der Festbe-leuchtung mit der energiesparenden LED-Technikausgerüstet sind.Das besondere Flair, das die Donaumetropole indiesen Wochen bietet, ist bereits zu einem wah-ren Tourismusmagneten geworden. Besonders dieInnenstadt kann mit einer einzigartigen Weih-nachtsbeleuchtung punkten. Jedes Jahr kommenneue Projekte hinzu. Sternschnuppen lassen somanchen Wunsch in der festlich herausgeputztenWollzeile in Erfüllung gehen. Mit märchenhaftemGlitzer glänzt die Kärntner Straße, wobei dasfestlich geschmückte Hotel Sacher eine besondereAugenweide am Beginn der Flaniermeile darstellt.Lichtervorhänge zieren den Kohlmarkt. Hier befin-den sich neben Boutiquen internationaler Desig-ner mit klingenden Namen wie Armani oder Cha-nel jene Geschäfte, die einst zu den angesehenenHoflieferanten zählten. In den feinen Läden mitihren kunstvoll gestalteten Portalen und Schaufens-tern darf sich der Kunde heute noch als König füh-len. Tradition wird hier ganz groß geschrieben.Das Angebot reicht vom vergoldeten Bilderrah-men bis zu handgefertigten Gegenständen ausmassivem Silber, völlig abseits international erhält-licher Massenware.Neben den traditionellen Wiener Einkaufsstraßen nachtlichem Glanz. Aufgrund seines umfangrei-findet man auf den rund zwanzig Adventmärkten chen Angebotes für die jüngsten Besucher wurdeder Stadt jede Menge originelle Geschenke und der Wiener Adventzauber zum kinderfreundlichs-Souvenirs sowie mit viel Liebe zum Detail gefer- ten Weihnachtsmarkt Europas gewählt. Ebenfallstigten Christbaumschmuck. Denn die Stände bie- beliebt ist der Christkindlmarkt vor Schloss Schön-ten nicht nur heiße Punschgetränke und kulinari- brunn, der ehemaligen kaiserlichen Sommerresi-sche Köstlichkeiten an, sondern auch eine breite denz. Die Wiener besuchen ihre Weihnachts-Auswahl an Kunsthandwerk. Der Altwiener märkte übrigens besonders gerne, um sich mitChristkindlmarkt auf der Freyung ist beispiels- Freunden zu treffen.weise ein Geheimtipp für schöne Spielwaren ausHolz. Magnet unter den Märkten ist der Advent- And so it is that the city’s tourists enthusiasticallyzauber vor dem Rathaus. Hier warten 140 reach for their cameras to photograph GrabenStände und eine Lichtershow im Park. Außerdem hung with its crystal chandeliers. The pedestrianziert ein zwei Tonnen schwerer Adventkranz den precinct is reminiscent of an enormous outdoorEingangsbereich beim Burgtheater und in der ballroom. But the heavens also sparkle aboveMitte des Rathausplatzes erstrahlt eine rund 30 many other shopping streets. In pre-ChristmasMeter hohe Fichte, die jedes Jahr von einem Vienna there are no fewer than 2.3 million lights,anderen Bundesland gespendet wird, in weih- though 70 per cent of the city’s festive ALLES W ALZER 147
  • 134. illuminations are already equipped with energy- Besides Vienna’s traditional shopping streets,saving LED technology. there are about twenty Christmas markets where you can also find original gifts and souvenirs asThe special flair which the Danube metropolis well as Christmas tree decorations created withexudes at this time of year has already become a loving eye for detail. The stalls here sell not onlya real tourist magnet. The inner city in particular mugs of steaming mulled wine and culinaryscores with its unique Christmas lights, and new delicacies, but also a wide selection of handicrafts.projects are added every year. Shooting stars in For example, the old Viennese Christmas marketa festively decorated Wollzeile make many a on Freyung is a hot tip for beautiful wooden toys.wish come true. Kärntner Strasse is illuminated The magnet amongst the markets is the Magic ofwith sparkling fairytale lights, and the gaily Advent in front of the City Hall. Here in the parkadorned Hotel Sacher at the beginning of the there are 140 stalls and a light show as well. Apedestrian precinct is a special sight to see. two-tonne Advent wreath adorns the entrance vis-Curtains of light are suspended above Kohlmarkt. à-vis the Burgtheater, and in the middle ofApart from the boutiques of international Rathausplatz square a 30-metre-high fir tree –designers with resounding names like Armani donated by a different Austrian province everyand Chanel, this is where you will find the shops year – stands adorned in Christmas glory. Thanksthat were once highly regarded purveyors to the to its wide choice of activities for its youngestcourt. The customer still feels like a king today in visitors, the Magic of Advent has been chosen asthese magnificent shops with their artistically Europe’s most child-friendly Christmas market. Thedressed portals and shop windows. Tradition is Christmas market in front of Schönbrunn Palace,always the big thing here. The wares on offer the former imperial summer residence, alsorange from gilt picture frames to handmade enjoys great popularity. The Viennese themselvesobjects of solid silver – all far, far removed from also particularly enjoy visiting their Christmasthe international world of mass-production. markets to meet up with friends. ALLES W ALZER 148
  • 135. 24. DEZEMBERAllen, die zu Weihnachten oder zu Silvester inder Stadt unterwegs sein wollen, bieten die Wie-ner Gastronomiebetriebe eine Fülle von Möglich-keiten. Dabei gibt es für jeden Geschmack dasrichtige Lokal. Insgesamt haben 350 Restaurantsund Gasthäuser am 24. Dezember und am 1.Jänner geöffnet. Dazu gehört unter anderem dasVienna Marriott Hotel (Parkring 12 a), das vor-wiegend internationale Küche anbietet. Wer eslieber typisch wienerisch mag, den erwartet inden beiden City-Restaurants „Kardos k.u.k. Spe-zialitäten“ (Dominikanerbastei 8) und Griechen-beisl (Fleischmarkt 11) alles, was das Feinschme-ckerherz begehrt. Weitere Informationen: www.veranstaltungen.wien.at SILVESTERPFADCHRISTMAS EVE Bereits Stunden, bevor die Pummerin, die größteFor visitors wishing to discover the city at Glocke Österreichs am Stephansdom, das neueChristmas or New Year, Vienna’s restaurants Jahr einläutet, spielt sich in der Wiener Innenstadtoffer a vast range of possibilities with something einiges ab. Ab 14 Uhr wird hier am 31. Dezem-for every taste. Some 350 restaurants are open ber gefeiert – ein Ereignis, das jährlich mehr alson Christmas Eve and New Year’s Day. Among 700.000 Menschen anlockt, um gemeinsam insthem are the Vienna Marriott Hotel (Parkring nächste Jahr zu „rutschen“. So ist der Silvester-12a) with its international cuisine, while Kardos pfad ein riesiges Open-Air-Event, bei dem sichk.u.k. Spezialitäten (Dominikanerbastei 8) and die City in eine einzige Festbühne verwandelt.Griechenbeisl (Fleischmarkt 11) offer typical Um allen Gästen die Möglichkeit zu geben, einenViennese specialities for gourmet palates. Wiener Walzer zu tanzen, wird schon am Nach- Further information: mittag ein Blitzkurs im Freien angeboten, bei dem www.veranstaltungen.wien.at gezeigt wird, wie man im Dreivierteltakt eine gute Figur macht. An mehr als zehn Standorten geht bis zwei Uhr morgens die Post ab. Da ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei: Das Ange- bot reicht von Klassik über Pop und Rock bis zu österreichischer Volksmusik. Und der Graben mit seinen funkelnden Kronleuchtern, eine der belieb- testen Flaniermeilen der Stadt, verwandelt sich in einen riesigen Ballsaal unter nächtlichem Himmel. Für das leibliche Wohl und dafür, dass genügend Getränke zum Anstoßen bereitstehen, sorgen 50 Gastronomen entlang des Pfades. Außerdem gibt es jede Menge Glücksbringer zu kaufen. Das Besondere am Silvesterpfad in der Donaumetro- pole ist wohl die einzigartige Partystimmung: Völ- lig Unbekannte umarmen einander und begrüßen gemeinsam das neue Jahr. Um Mitternacht steigt auf dem Heldenplatz ein fulminantes Feuerwerk. Frühaufsteher unter den Gästen können am Vor- mittag des 1. Jänner auf dem Rathausplatz die Live-Übertragung des weltberühmten Neujahrs- konzertes aus dem Goldenen Saal des Wiener Musikvereins genießen. ALLES W ALZER 149
  • 136. NEW YEAR’S EVE TRAILHours before the ‘Pummerin’, Austria’s largest Along the Trail there are some 50 catering stallsbell, rings in the New Year, the Vienna city centre and booths offering food and, of course, liquidis teeming with visitors. The New Year’s Eve sustenance to toast the New Year. There are alsocelebrations start at 2 p.m., attracting some plenty of stands selling lucky charms. The New700,000 people every year. The New Year’s Year’s Eve Trail in Vienna has become renownedEve Trail turns the city into a huge open-air festive for its unique party atmosphere. Completestage. Revellers can obtain some quick dancing strangers embrace each another and welcomeinstruction at an afternoon crash course to get the New Year together. A stupendous fireworkthem ready to welcome the New Year the display is organised at midnight on Heldenplatz,traditional Viennese way with an elegant waltz. and a huge screen in front of the City HallThe musical celebrations continue at over ten permits early risers to watch a live transmissionvenues until 2 a.m. with something for all tastes, of the world-famous New Year’s Concert fromfrom classical and pop to rock and Austrian folk the Golden Hall of the Musikverein.music. And the Graben, one of the city’s mostpopular and elegant promenades, is turned intoa huge open-air ballroom ablaze with hugesparkling chandeliers. ALLES W ALZER 150
  • 137. Otto Prutscher Atelier Josef Hoffmann Kolo Moser Otto PrutscherD AS B E SON DER E I S T DI E Q UA L ITÄ T, . . .... sowohl der Entwürfe, als auch der Verarbeitung. Die Wurzeln der Wiener Silber Manufacturreichen bis ins Jahr 1882. Aus unserem Archiv mit über 11.000 Original-Entwürfen vonJosef Hoffmann bis zu zeitgenössischen, innovativen Designern, fertigen wir in aufwändigerHandarbeit eine reiche Auswahl an edlen Bestecken, erlesenem Tafelsilber und trendigenAccessoires. Wir garantieren Wiener Silberschmiedekunst aus massivem Silber 940/000.Es ist wertvoller als Sterling Silber, anlaufbeständiger und pflegeleicht.Shop: Spiegelgasse 14, 1010 Wien, Telefon: +43 1 - 513 05 00shop@wienersilbermanufactur.com, www.wienersilbermanufactur.com
  • 138. FASCHING IN WIENDer Opernball gilt als Ball der Bälle. Doch in als „Urvater“ des Walzers gilt – egal. DennWien wird den ganzen Fasching hindurch anfangs war der Walzer aufgrund der körperli-getanzt. Pro Saison werden 365.000 Gäste auf chen Nähe von Mann und Frau sowieso ein Skan-rund 450 kleinen und großen Veranstaltungen dal. Erst im 19. Jahrhundert trat er, allen Moral-erwartet. Für den Wiener ist der Besuch eines Bal- aposteln zum Trotz, seinen Siegeszug an. Und bisles ein Stück Lebensfreude, bei dem man vor heute wird in der Bundeshauptstadt im Dreiviertel-allem auch einen schönen Abend mit dem Partner takt getanzt. Der klassische Vorläufer des Wienerverbringen möchte. Außerdem genießen die Wie- Walzers, der mit Johann Strauß Sohn seine Hoch-ner gern das besondere Ambiente ihrer Veranstal- blüte erreichte, stammt übrigens nicht aus Wien,tungen, wo bis in die Morgenstunden das Tanz- sondern aus dem Norden Deutschlands: Carlbein geschwungen wird. Maria von Weber komponierte 1819 die „Auffor-Die Wiener Balltradition ist weit über die Landes- derung zum Tanz“.grenzen hinaus bekannt. Am 31. Dezember tum- Neben den vielen großen eleganten Bällen inmeln sich beim Kaiserball mehr als 2500 Gäste Wien stehen alljährlich auch zahlreiche kleinereaus 30 Nationen in den prunkvollen Sälen der Veranstaltungen auf dem Programm. So habenHofburg, der ehemaligen Residenz der Habsbur- viele Abschlussklassen von höheren Schulenger. Dabei wird an die Tradition von Kaiser ebenso ihren eigenen Ball wie Universitäten oderFranz Joseph und seiner Sisi angeknüpft. Als einzelne Berufsgruppen.gesellschaftlicher Höhepunkt der Saison wird der Doch nicht nur während des Faschings schwebenOpernball gefeiert. Mehr als die Hälfte der die Wiener über das glatte Parkett, auch in den wär-Gäste kommt dabei aus dem Ausland. 160 meren Monaten ist noch einiges los. Man denke nurPaare eröffnen das „Staatsgewalze“ – die jun- an den Life Ball und seine mitreißende Eröffnungs-gen Mädchen im weißen Kleid mit funkelndem show vor dem Rathaus: ein buntes Spektakel vonKrönchen und die jungen Herren im Frack. Auf Weltruf. Glanzvoller Höhepunkt des abwechs-dem Opernball tanzen Größen aus Wirtschaft und lungsreichen sommerlichen Ballangebotes ist diePolitik genauso wie echte und Möchtegern-Promis. Fête Impériale in der Spanischen Hofreitschule.Wenn zum Kommando „Alles Walzer“ die heimli-che Hymne der Österreicher erklingt, nämlich „Ander schönen blauen Donau“, dann ist der Opern- THE CARNIVAL SEASON IN VIENNAball eröffnet – und nicht nur dieser, denn mit den The Opera Ball is regarded as the highpoint ofWorten „Alles Walzer“ wird bei allen Tanzveran- the ball season, but there are plenty of other ballsstaltungen das Parkett freigegeben. taking place in Vienna throughout ‘Fasching’, asDas Wort Walzer kommt übrigens vom alten deut- the carnival season is called in Austria. Everyschen Wort „waltzen“. Ursprünglich bedeutete es season some 365,000 guests attend the 450 or„auf Wanderschaft sein“, wurde im 18. Jahrhun- so large and small events. For the Viennese thesedert aber auch als Synonym für „sich drehen“ balls are a traditional form of entertainment ingebräuchlich. Allerdings bestehen die Italiener which they can dance with their partners until thedarauf, dass sich Walzer von der italienischen small hours of the morning. The elegant setting„Volta“ ableitet, einem Tanz der Renaissance, der adds to the enjoyment. ALLES W ALZER 152
  • 139. The famous Viennese ball tradition is a unique the waltz is alleged to have been derived. characteristic of the city. On 31 December more Whatever the case, the waltz caused a scandal than 2,500 guests from 30 countries attend the initially because of the close proximity of the Kaiserball (Imperial Ball) in the magnificent men and women performing it, and it was not rooms of Hofburg Palace, the former residence until the nineteenth century that this dance in of the Habsburg rulers. The ball celebrates a three-four-time really began to gain the tradition that dates back to Emperor Franz popularity that it still enjoys in Vienna today. In Joseph and his wife Sisi. The Opera Ball is the fact, the classic precursor to the Viennese waltz, social highpoint of the season. More than half which Johann Strauss the Younger made famous, of the guests come from abroad. It is officially does not come from Vienna but from north opened by 160 couples – the young women in Germany with Carl Maria von Weber’s white dresses with sparkling coronets and the ‘Invitation to the Dance’, composed in 1819. young men in tails. The ball is a meeting place Apart from the many large elegant balls in for leading national and international politicians Vienna there are also numerous smaller events. and business tycoons as well as real and would- Lots of schools stage a graduation ball, and be celebrities. The dancing starts on the words universities and professional groups also have ‘Alles Walzer’ with Austria’s secret national their own functions. anthem ‘The Blue Danube’. This command, The ball season doesn’t end with ‘Fasching’ on meaning ‘Everybody waltz’, is in fact the signal Ash Wednesday, however. There are plenty of at all balls for the dancing to begin. opportunities to trip the light fantastic in the The word ‘waltz’ comes from the German word warmer summer months, too. One such occasion ‘waltzen’, which originally meant ‘to go is the spectacular Life Ball with its famous wandering’ but from the eighteenth century was fashion-show opening in front of the City Hall, also used conventionally to mean ‘to turn’. The while the Fête Impériale in the Spanish Riding Italians, however, insist that it comes from the School is the splendid highlight of the summer Italian ‘volta’, a Renaissance dance from which ball season. Let’s Dance! bälle ınwıen DER BALLKAL ® 2010/2011 BÄLLE LOCATION TERMINE EUR 0,50 ⥰ inwien.at ENDER DER HAU PTSTADT Mehr als 130 Wiener Bälle präsentiert der ınwıen ® Ballkalender. Im November 2011 als Beilage zum Magazin ınwıen am Kiosk. ® The ınwıen ball guide presents more than 130 ® Viennese balls. Available as a november supplement to the magazine ınwıen at the newsstand. ® mai ınwıen ® MEINE STADT. MEIN STIL. MEIN MAGAZIN. ⥰ 5/2011 inwien.at BÜHNE MUSIK KUNST FREIZEIT Kopfmusik. Wie Schlagermelodien in unserem Gehirn wirken – GENUSS MODE ein Neurologe erklärt. Plus: Tolle Mode für Generationen im MAK. LIFESTYLE MITTWOCH 4MUSIK Dieter Thomas Kuhn Der Mai gehört dem Schlager Ab FREITAG 13FESTIVAL Wiener Festwochen Fünf Gründe, die Festwochen zu lieben Ab FREITAG 27MESSE Modepalast Mode, Schmuck, Schuhe: Designer verwandeln das MAK in einen Laufsteg www.inwien.atP. B. B. VERLAGSORT 1110 WIEN / 10Z038372M
  • 140. SACHER ZUM SACHER SOUVENIRSSie möchten Ihren Lieben eine Freude machen und ein Stück Wiener Tradition schenken? Das Sacher-Kochbuch, eineder zahlreichen Konfekt-Variationen oder die berühmte Original Sacher-Torte sind nur einige Anregungen aus dem viel-seitigen Sacher-Sortiment. Diese und viele weitere exklusive Geschenke bieten Ihnen die Sacher-Confiserie an der EckeKärntner Straße/Philharmonikerstraße in Wien (täglich von 9 bis 23 Uhr) und die Sacher-Shops in Salzburg, Graz undInnsbruck. Auf www.sacher.com können Sie die meisten Produkte auch bequem im Online-Shop bestellen. Wirsenden Ihre Bestellung an nahezu alle gewünschten Destinationen weltweit. Buntes Konfekt Anna Sacher Das buntgemischte Konfekt aus dem Schnitte Hause Sacher ist das ideale Geschenk In der neu gestalteten Ver- für Naschkatzen. Eine handverlesene packung präsentiert sich Mischung aus 25 Pralinen, gefüllt ein Klassiker des Hau- mit Nougat, Kaffee und weißer ses: Die Anna Sacher Schokolade. Schnitte besticht durch flaumige Biskuit- und Orangen- Exquisite choice nougat-Schichten mit feiner Contreau-Note. The mouth-watering mix of Anna Sacher Schnitte chocolates from the Sacher A Sacher classic is now available in a newly designed box: makes a great present for everyone the Anna Sacher Schnitte combines fluffy layers ofwith a sweet tooth: 25 chocolates, filled with hazelnut sponge cake and orange & hazelnut praline creampraline, coffee or white chocolate. with a hint of Cointreau.Time to Chocolate® – Body Care by Sacher SpaEine süße Versuchung ohne Kalorien für Körper und Geist. Kulinarische SchatzkisteDie exklusiv entwickelte Produkt- und Pflegelinie „Time to Das passende Geschenk für HobbyköcheChocolate® – Body Care by Sacher Spa” ist eine geschmei- und Feinspitze: Rezept-Schätze ausdige Variation aus hochwertigen Pflegeprodukten. Bodylotion, dem Sacher-Kochbuch, demPeeling sowie Bath & Shower Gel sind sowohl einzeln Sacher Backbuch sowieals auch in der Geschenkbox erhältlich. neue Rezepte von Sacher-KüchenchefTime to Chocolate® – Body Care by Sacher Spa Werner Pichlmaier sind A sweet temptation for body and soul – in dieser Schatzkiste with zero calories! Developed exclusively zusammengestellt. Erhältlich in deutscher Sprache. for the Sacher, “Time to Chocolate® – Body Care by Sacher Spa” is an exquisite Culinary treasure trove line of body care and beauty products An ideal present for passionate cooks and gourmets: This combining high-quality ingredients. The “culinary treasure trove” combines 400 recipes from the Body Lotion, Body Scrub and Bath & ‘New Sacher Cookbook’ and the Sacher baking book Shower Gel are available ‘Sweet Things from Sacher’ with new recipes from Hotel individually as well Sacher Wien executive chef Werner Pichlmaier. as in a gift box. Currently only available in German. ALLES W ALZER 154
  • 141. SCHENKENWould you like to treat your loved ones to a piece of Viennese tradition? TheSacher cookbook, a mouth-watering assortment of delicious chocolates orthe famous Original Sacher-Torte are just some examples of the wide rangeof Sacher products. These and many other exclusive gifts are available atthe Sacher Confiserie shop on the corner of Kärntner Strasse andPhilharmonikerstrasse in Vienna (daily from 9:00 to 23:00 hrs) and theSacher shops in Salzburg, Graz and Innsbruck. You can also ordermost products via our online shop at www.sacher.com. We willdispatch your order to almost any destination worldwide. Original Sacher-TorteDer weltberühmte Torten-Klassiker nach dem geheimen Originalrezept aus dem Jahr 1832ist im attraktiven Holzkistchen versandgerecht verpackt und in vier Standardgrößen erhältlich.Individuelle Größen fertigen wir gerne auf Anfrage. Alternativ können Sie sich für die streng limitierte„Artists’ Collection” entscheiden. Die Original Sacher-Torte: das ideale Geschenk aus Österreich. Original Sacher-Torte The world-famous cake made to the original secret recipe from the year 1832 comes in four standard sizes and is packaged in an attractive wooden box. Other sizes are available on request. Alternatively, you can also opt for the strictly limited Artists’ Collection. The Original Sacher-Torte: the perfect gift from Austria. Sacher-Trinkschokolade Nicht nur für Kinder ist die Sacher-Trinkschokolade das richtige Geschenk. Die schokoladige Versuchung für Genießer wird in der Original Sacher-Dose geliefert und ist jetzt auch in der 250g-Nachfüllpackung erhältlich. Sacher Hot Chocolate The Sacher Hot Chocolate is a wonderful treat not onlyfor children. The sweet temptation for connoisseurs comes in an Original Sacher boxand is now also available in a 250g refill pack. Sacher-Geschenkgutscheine Ob Geburtstag, Weihnachten, Ostern oder Muttertag: Mit unseren Gutscheinen, verpackt in der passenden Hülle, schenken Sie ein ganz persönliches Sacher-Erlebnis. Gutscheine fürs Sacher-Frühstückbuffet, ein Candlelight-Dinner, eine Sacherjause oder Wertgutscheine zu 10, 50 oder 100 Euro bieten viele Varianten für nahezu jeden Anlass. Sacher gift vouchers Whether it is for a birthday, Christmas, Easter or Mother’s Day: our gift vouchers, which come in a fitting envelope, guarantee a truly personal Sacher experience. Vouchers for abuffet breakfast, a candlelight dinner or a “Jause” (coffee and cake) at the Sacher or the classic vouchers worth 10, 50 or 100 euro offer a wide variety of options for almost any occasion. ALLES W ALZER 155
  • 142. SACHER FÜRDIE KLEINSTENSACHER FOR TODDLERSWie wichtig dem Hotel Sacher seine kleinen und kleinsten Gäste The latest activities of the Hotel Sacher show just how muchsind, ist auch an den jüngsten Bemühungen des Hauses um importance the hotel attaches to its young and youngest guests,seine wahrscheinlich anspruchsvollsten Besucher zu erkennen. who are probably its most discerning patrons. After a detailedNach detaillierter Planung mündeten diese nämlich in eine er- planning phase, these activities led to a successfulfolgreiche Kooperation zweier österreichischer Traditionsbe- collaboration between two traditional Austrian establishments:triebe: der auf feine Schlaf-Accessoires spezialisierten Manu- Sandmann, a manufacturer specialising in exquisite sleepfaktur Sandmann und dem Hotel Sacher. „Petit Sacher“ heißt accessories, and the Hotel Sacher. Petit Sacher is the name ofdie dabei entstandene – und bereits markenrechtlich geschützte the product line that resulted. The new line – the brand has– Linie, mit der Kindern und Familien ab sofort ein noch indivi- already been registered – will make it possible to give childrenduellerer Service geboten wird. Mit Bettwäsche, Bademantel, and families even more individual service in the future. OurGitterbett-Nestchen und Kulturtäschchen im exklusiven Design, youngest guests will lack nothing, with bed linen, bathrobes,veredelt mit „Petit Sacher“-Emblem, lässt cot bumpers and exclusivelyman es den kleinen Gästen an nichts man- designed beauty cases allgeln. Selbstverständlich stehen sämtliche embellished with the Petit Sacher„Petit Sacher“-Produkte den Hotelgästen emblem. It goes without saying thatwährend ihres Aufenthalts kostenfrei zur all Petit Sacher products areVerfügung. Wer sie für zu Hause mitnehmen available to hotel guests free ofmöchte oder kein Hotelgast ist, kann Bade- charge for the duration of their stay.mantel oder Kulturtäschchen auch im Guests wishing to take them homeSacher-Shop und die Bettwäsche bei der with them – or those not staying atManufaktur Sandmann erwerben. the hotel – can purchase bathrobesZweck dieser Zusammenarbeit ist aber weit and beauty cases at the Sacher shop,mehr als nur die Kreation und Produktion and bed linen from Sandmann.einer exklusiven Produktlinie – diese ist viel- However, the purpose of this jointmehr Teil einer umfassenden Offensive zur venture is far more than just thelaufenden Optimierung der Serviceleistun- creation and production of angen für Kinder und Familien. Eigene Kin- exclusive product line. It is part of aderspeisekarten, Hochstühle, Babyphones, comprehensive campaign toein Malbuch oder spezielle Badezimmersets continually optimise our services forfür kleine Gäste zählen längst zum Stan- children and families. Separatedard. Das Hotel Sacher geht einen Schritt children’s menus, highchairs, babyweiter, legt seinen Gästen mit dem „Petit- phones, colouring books and specialSacher-Guide“ die ganze Stadt zu Füßen bathroom sets for the youngestund präsentiert darin etwa familienfreund- visitors have long been the norm. Theliche Tagesausflüge, Sehenswürdigkeiten und andere Attraktionen Hotel Sacher even goes a step further, giving its guests the– hauseigener Babysitter-Service inklusive. So wird der Aufenthalt entire city at their fingertips in the Petit Sacher Guide, whichim Hotel Sacher garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis für features family day trips, sights and other attractions – evenkleine und große Familienmitglieder. including an in-house babysitting service. Thus you can be sure that your stay at the Hotel Sacher will be an unforgettable www.sandmann.co.at experience for family members of all ages. ALLES W ALZER 156
  • 143. EVENTKALENDER 2011 2012 17. Juni bis 1. September 2011 17 June to 1 September 2011 Ein Sommer im Schloss Neugebäude Summer at Neugebäude Palace Treffpunkt der Kultur und des geselligen Zusammenseins: „Ein A great place to meet friends and to enjoy a varied cultural Sommer im Schloss“ bietet Unterhaltung für alle Generationen. programme: ‘A summer at the palace’ has something for Schloss Neugebäude Für musikalische Freuden sorgen unterschiedlichste Live-Bands everyone, from concerts by a variety of bands to blockbusters Tel. +43 664 597 71 22 und für den absoluten Filmgenuss das Open-Air-Kino im Kinohof. at the open-air cinema in the courtyard. www.schlossneugebaeude.at 12 July to 14 August 2011 12. Juli bis 14. August 2011 ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival ImPulsTanz – Performancefestival Wien The avant-garde of international contemporary dance comes Europäisches Gipfeltreffen der internationalen Tanzavantgarde – together in Vienna. This year the festival kicks off with a perform- zum Auftakt am 12. Juli zeigt die weltbekannte Compagnie La ance by Edouard Lock’s world-famous La La La Human Steps on La La Human Steps von Edouard Lock in ihrer neuesten Produk- 12 July. In their latest production ‘Deux histoires d’amour tion „Deux histoires d’amour tragique“ ihre virtuose Kunst auf tragique’ they present pointe dance of the highest quality at Tel.: +43 1 523 55 58 Spitzenschuhen im Volkstheater. Volkstheater. www.impulstanz.com 2. Juli bis 4. Juli 2011 und 2 to 4 July 2011 and 7. Juli bis 4. September 2011 7 July to 4 September 2011 Filmfestival auf dem Rathausplatz Film Festival on Rathausplatz Sternstunden aus Oper, Ballett, Jazz und Weltmusik – bereits Great moments of opera, ballet, jazz and world music history: zum 21. Mal begeistert das Filmfestival auf dem Wiener the Film Festival in front of the Vienna City Hall offers both Rathausplatz mit musikalischen und kulinarischen Highlights. cultural and culinary delights for the 21st time. Films start daily Rathausplatz Filmbeginn täglich bei Einbruch der Dunkelheit; Kulinarik at dusk; the catering stalls are open from 11:00 to 24:00 hrs. Tel. + 43 1 319 82 00 11:00 bis 24:00 Uhr. Eintritt frei. Free admission. www.wien-event.at/ 5. Juli bis 5. August 2011 5 July to 5 August 2011 Wiener Operettensommer 2011 Wiener Operettensommer 2011 Wer Operetten und deren Melodien liebt, für den ist der Wiener The ‘operetta summer in Vienna’ is a must for all lovers of this Operettensommer ein Muss. Erleben Sie „Die Csárdásfürstin“ light-hearted genre. This year they can look forward to a von Emmerich Kálmán in einer erstklassigen Freiluft-Aufführung wonderful open-air performance of Emmerich Kálman’s ‘The im romantischen Ambiente des Schlossparks mit exzellenten Gypsy Princess’ in the romantic setting of the Theresianum Schlosspark Theresianum Sängern, Tänzern und Musikern. palace gardens with excellent singers, dancers and musicians. www.wieneroperettensommer.com Bis September 2011 Until September 2011 Oper live am Platz vor der Wiener Staatsoper Live opera broadcasts in front of the Vienna State Opera Operngenuss unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt: Das beliebte Projekt „Oper live am Platz“ überträgt ausge- Enjoy operas in the open air for free: the live broadcasts of Herbert-von-Karajan-Platz vor wählte Opern- und Ballettaufführungen aus dem Haus am Ring select opera and ballet performances from the Vienna State der Wiener Staatsoper live auf eine 50 m2 große LED-Videowand auf dem Opera to a 50m2 LED video wall on Herbert-von-Karajan-Platz Tel. +43 1 514 44-2250 Herbert-von-Karajan-Platz. right next to the opera house enjoy great popularity. www.staatsoper.at ALLES W ALZER 158
  • 144. WIEN 30 September to 9 October 201130. September bis 9. Oktober 2011 Design Week 2011 – international festivalDesign Week 2011 – Internationales of design in ViennaDesignfestival in Wien Design will be at the centre of attention at the Vienna DesignWien ganz im Zeichen von Design – nach einigen erfolgreichen Week. Following a number of successful festivals the 2011Festivals wartet die Vienna Design Week wieder mit einem erle- edition once again offers an outstanding and diversesenen und bunten Programm auf und lädt mit Veranstaltungen programme and lets you experience design in a new way with Tel. +43 1 913 43 56in der ganzen Stadt ein, Design neu zu erleben. events all over the city. www.viennadesignweek.atGala-Abend mit Startenor14. Oktober 2011 Gala night with star tenor José Carreras 14 October 2011Unter dem Motto „Liebe und Leidenschaft“ bietet José Carrerasein einmaliges Programm voller Gefühl und Emotion! José Carreras presents a unique programme full of feeling andDas renommierte englische Magazin „Classic FM“ schrieb: emotion under the motto ‘Love and Passion’. The renowned„Das ist Carreras in Bestform … seit Caruso singt nur er mit British magazine ‘Classic FM’ wrote: ‘This is Carreras at his Konzerthaus Wiendieser Leidenschaft.“ José Carreras wird begleitet von einem best ... since Caruso only he can sing with this passion.’ 14. Oktober 2011, 19:30 UhrSymphonieorchester sowie der jungen, viel gelobten José Carreras will be accompanied by a symphony orchestra Tickets: + 43 1 242 002Sopranistin Sylvia Schwartz. and the young, much acclaimed soprano Sylvia Schwartz. www.konzerthaus.at 28 October to 25 November 201128. Oktober bis 25. November 2011 Wien ModernWien Modern Founded by Claudio Abbado, the festival is devoted toDas von Claudio Abbado gegründete Festival widmet sich im contemporary compositions. Venues of the 24th edition ofMusikverein, im Konzerthaus sowie an vielen anderen Schau- Wien Modern include the Musikverein and the Konzerthaus,plätzen zum 24. Mal zeitgenössischen Kompositionen. Das Fes- among others. The festival begins with Friedrich Cerha’s Tel. +43 1 24 20 02 odertival startet im Wiener Konzerthaus mit „Spiegel I-VII“ von ‘Spiegel I-VII’ at the Konzerthaus. The programme will be Tel. +43 1 505 81 90Friedrich Cerha. Programm online ab Sommer. online from summer 2011. www.wienmodern.at25. Februar bis 25. März 2012 25 February to 25 March 201213. Internationales Akkordeonfestival 13th International Accordion FestivalDas alljährliche Kulturfestival verspricht auch in seiner The 13th edition of this annual festival promises a very diverse13. Auflage ein breit gefächertes Programm: Österreichische programme again: Austrian and international accordion artistsund internationale Akkordeonkünstler und Formationen aller and bands of all styles and genres will be performing at variousStilrichtungen sind einen Monat lang auf diversen Bühnen der venues in Vienna for one month. The programme will be onlineMusikstadt Wien zu sehen. Programm online ab Jänner 2012. from January 2012. www.akkordeonfestival.at31. März bis 8. April 2012OsterKlang Wien 31 March to 8 April 2012 OsterKlangIm Rahmen des Festivals treten u.a. die Wiener Philharmonikerund der Arnold Schönberg Chor mit Ludwig van Beethovens Beethoven’s oratorio ‘Christ on the Mount of Olives’, performedOratorium „Christus am Ölberge“ unter der musikalischen by the Vienna Philharmonic and the Arnold Schönberg ChoirLeitung von Philippe Jordan auf, und auch Johann Sebastian under conductor Philippe Jordan, and Johann Sebastian Bach’sBachs „Johannes-Passion“ gelangt zur Aufführung. ‘St John Passion’ are among the highlights of the festival. Tel. +43 1 588 85Karten erhältlich ab September 2011. Tickets will be available from September 2011. www.osterklang.at25. Juni bis 8. Juli 2012 25 June to 8 July 2012Jazz Fest Wien Jazz Fest WienDas Jazz Fest Wien ist ein Fixpunkt der internationalen Festival- The renowned festival is a fixture on the international jazzszene und ein Meilenstein auf der kulturellen Landkarte Wiens. calendar and a milestone on the cultural map of Vienna thatDas Festival bietet an einigen der schönsten Spielstätten der stands for great names, exciting newcomers and sensationalStadt wieder große Namen, spannende Newcomer und sensa- gigs. Concerts take place at some of the most appealing Tel. +43 1 408 60 30tionelle Konzertangebote. venues in the city. www.viennajazz.org ALLES W ALZER 159
  • 145. EVENTKALENDER 2011 2012 Ganzjährig Throughout the year Salzburger Festungskonzerte Salzburg Fortress Concerts Die Salzburger Festungskonzerte, eine der größten Kammer- The Salzburg Fortress Concerts are one of the world’s biggest musik-Konzertreihen der Welt, bieten die besten Werke von series of chamber music, offering the most popular works of Tel.: +43 622 82 58 58 Mozart und den großen Meistern der Musik auf der Festung Mozart and other masters of music at the medieval http://www.mozartfestival.at Hohensalzburg. Erfreuen Sie sich an einem unvergesslichen Hohensalzburg Fortress overlooking the city. /de-konzerte-festungskon- Konzert auf der mittelalterlichen Burg. An unforgettable experience! zerte.htm Täglich von Mitte Mai bis Oktober Daily from mid-May to October The Sound of Salzburg Show & Dinner The Sound of Salzburg Show & Dinner Seit nunmehr 19 Jahren begeistern die „Salzburg Sound of The Salzburg Sound of Music Singers under Franz Langer have Music Singers“ unter der Leitung von Franz Langer Gäste aus been enthralling audiences for 19 years. The show offers not aller Welt. Die Show bietet nicht nur unvergessliche Melodien only unforgettable melodies from ‘The Sound of Music’ but aus „The Sound of Music“, sondern auch Salzburger Operetten- also operetta music from Salzburg and an homage to Tel. + 43 662 82 66 17 musik und eine Hommage an Mozart in historischen Kostümen. Mozart in historical costumes. www.soundofsalzburgshow.com/ 27. Juli bis 30. August 2011 27 July to 30 August 2011 Salzburger Festspiele Salzburg Festival Die Salzburger Festspiele gehen in ihre 91. Saison und bieten The Salzburg Festival goes into its 91st season with many wieder zahlreiche Highlights aus Oper, Schauspiel und Konzert. opera, theatre and concert highlights. Erwin Schrott is sure to So glänzt Erwin Schrott sowohl in „Don Giovanni“ als auch shine again both in ‘Don Giovanni’ and in ‘Le Nozze di Figaro’ Tel. +43 662 8045-500 in „Le nozze di Figaro“, und Anna Netrebko brilliert in der and Anna Netrebko will have her fans in raptures http://www.salzburgerfest- Tschaikowsky-Oper „Iolanta“. in Tchaikovsky’s ‘Iolanta’. spiele.at/ 10. bis 27. August 2011 10 to 27 August 2011 Sommerfestival – Salzburger Sommertheater Salzburger Sommertheater Sommerfestival vom Feinsten im kleinen Theater – mit The Salzburg summer theatre festival promises an entertaining „Spiel’s noch mal, Sam“, einer wunderbaren, sommerleichten evening at its cosy little theatre with Woody Allen’s light- Tel. +43 662 87 21 54 und romantischen Komödie von Woody Allen, verspricht das hearted, romantic comedy ‘Play it again, Sam’ (in German). (wochentags Salzburger Sommertheater einen unterhaltsamen Abend Culinary delights from the open-air catering stalls round 17.00 bis 20.00 Uhr) mit Köstlichkeiten der Freiluftgastronomie. off a relaxed summer night out. www.salzburger-sommertheater.at 12. bis 24. Oktober 2011 12 to 24 October 2011 Salzburger Kulturtage Salzburger Kulturtage Die Stadt Salzburg wird im Herbst erneut zum Schauplatz erst- The Salzburger Kulturtage once again bring outstanding klassiger Aufführungen und Konzerte heimischer und internatio- performances and concerts by both Austrian and international naler Interpreten, die vor allem Opern-, Ballett- und artists to the city, delighting opera, ballet and concert lovers in Tel. +43 662 84 53 46 Konzertfreunde begeistern. Zu den Highlights 2011 zählt particular. Highlights include the Michael Heltau show ‘Statt zu http://www.kulturvereini- Michael Heltaus Show „Statt zu spielen“ mit Musik vom spielen’ with music from traditional Viennese songs gung.com/de/salzburger-kul- Wienerlied bis zum französischen Chanson. to French chansons. turtage.html ALLES W ALZER 160
  • 146. SALZBURG12. bis 16. Oktober 2011 12 to 16 October 2011Jazz & The City Jazz & The CityIn der Salzburger Altstadt sorgen einhundert Konzerte an fünf- With one hundred concerts at fifty locations in Salzburg’s oldzig Spielorten im Rahmen von „Jazz & the City“ alljährlich für town, ‘Jazz & The City’ guarantees a special musicalbesondere Klangerlebnisse. Auf dem Programm stehen bei experience. The programme ranges from world music to jazzfreiem Eintritt Welt- und Jazzmusik, internationale Größen and features international celebrities as well as promisingebenso wie vielversprechende Newcomer. newcomers. Admission is free. http://www.salzburgjazz.com/25. Oktober bis 6. November 2011 25 October to 6 November 2011Salzburger Jazz-Herbst Salzburger Jazz-HerbstDer Salzburger Jazz-Herbst zählt zu den elegantesten Jazz-Fes- The Salzburger Jazz-Herbst is one of the most elegant jazztivals Europas und zieht internationale Stars ebenso wie öster- festivals in Europe, attracting international stars as well as localreichische Jazzmusiker nach Salzburg. Zu den besonderen heroes from Austria. Special highlights this year include Tel. +43 1 504 85 00Highlights zählen heuer Dionne Warwick, Paul Anka und Hein- Dionne Warwick, Paul Anka and Heinrich von Kalnein’s KAHIBA http://www.salzburgerjazz-rich von Kalneins KAHIBA mit dem Programm „Global Dialects“. with ‘Global Dialects’. herbst.at2. bis 18. Dezember 2011Salzburger Adventsingen im 2 to 18 December 2011Großen Festspielhaus Salzburger Adventsingen at the Great Festival HallDas Salzburger Adventsingen ist eine besinnliche, unvergess-liche Veranstaltung, die aus dem Salzburger Kalender der Vor- With their traditional songs and peaceful atmosphere, theweihnachtszeit nicht mehr wegzudenken ist. An die 36.000 Advent concerts are an established fixture on the SalzburgBesucher aus dem In- und Ausland kommen jährlich während event calendar. Around 36,000 visitors, both from Austria and Tel. +43 662 84 31 82der Adventzeit nach Salzburg, um das weltberühmte Original abroad, come to the city every year to experience the famous www.salzburgeradvent-hautnah mitzuerleben. highlight of the Christmas season. singen.at/24. November bis 31. Dezember 201111. Winterfest im Volksgarten 24 November to 31 December 2011 11th Winterfest in VolksgartenKunst und Kulinarik im Einklang mit zwischenmenschlichenBegegnungen stehen seit dem Debüt 2001 im Vordergrund des Launched in 2001, the festival combines circus art and culinaryFestivals. Auch heuer werden fesselnde Akrobatik, leise Poesie delights in a harmonious, enchanting atmosphere. Amazingund skurril-irrwitzige Illusionen die Zuschauer im Volksgarten acrobatics, poetic interludes and astounding illusionist tricks willbegeistern – mit Geschichten, die nicht laut, nicht halsbreche- have the spectators spellbound again – with stories that arerisch sind, dafür einmalig, sensationell liebevoll und ehrlich. neither loud nor hair-raising but unique, loving and honest. Tel. +43 662 88 75 80Programm online ab Herbst 2011. The programme will be online from autumn 2011. www.winterfest.at27. Jänner bis 5. Februar 2012Mozartwoche 27 January to 5 February 2012 Mozart WeekDie Stiftung Mozarteum Salzburg lädt wieder zu ihrem Festival„Mozartwoche“ ein, und wie jedes Jahr werden international Leading international artists will once again perform at theführende Mozart-Interpreten zu Gast sein. Höhepunkte sind die renowned Mozart Week organised by the MozarteumUraufführung eines neuen Projekts der Choreografin Sasha Foundation. Highlights include the premiere of a new project byWaltz und des Komponisten Mark Andre sowie ein eigener choreographer Sasha Waltz and composer Mark Andre and Tel. +43 662 87 31 54Zyklus mit dem Minguet Quartet. a special concert series with the Minguet Quartet. www.mozarteum.at31. März bis 9. April 2012Salzburger Osterfestspiele 31 March to 9 April 2012 Salzburg Easter FestivalDas Festival unter der künstlerischen Leitung von Sir SimonRattle startet am Samstag vor dem Palmsonntag mit der Opern- TThe festival with artistic director Sir Simon Rattle and thepremiere „Carmen“ von Georges Bizet und dauert bis zum renowned Berlin Philharmonic starts one day before PalmOstermontag, an dem traditionellerweise die zweite Aufführung Sunday with the premiere of Georges Bizet’s opera ‘Carmen’. Tel. +43 662 8045-361der Oper stattfindet. Musikalisch unterstützt wird das Festival On Easter Monday, the last day of the festival, the opera is www.osterfestspiele-salz-durch die Berliner Philharmoniker. traditionally performed for the second time. burg.at ALLES W ALZER 161
  • 147. Für eine entspannte Ost-West-Beziehung.Eine charaktervolle, imposante Zeitmaschine, entwickelt mit höchster uhrmacherischerLeidenschaft: Die Patravi TravelTec ist ein Chronometer zertifizierter Chronograph,der simultan drei verschiedene Uhrzeiten anzeigt. Einfach und bequem lassen sichdank des patentierten Monodrückers bei 10 Uhr die Reiserichtung – ostwärts oderwestwärts – vorwählen und einzelne Zeitzonen überspringen. Der dafür entwickelteMechanismus ist in das komplexe Gehäuse integriert und bleibt durch ein seitlichesFenster sichtbar. Perfekter könnte Carl F. Bucherers Philosophie der intelligenten,nützlichen Funktionen und Mechanismen nicht umgesetzt sein.www.carl-f-bucherer.com
  • 148. Breguet, the innovator. The first wristwatch, 1810 In tribute to the first wristwatch created for the Queen of Naples in 1810, Breguet reinvents the ladies’ watch in a classic case with a contemporary profile. The various models in the Reine de Naples collection radiate a refined blend of expertise, elegance and precious materials, lending their aesthetic backdrop to an array of horological complications, art and jewellery. History is still being written ... www.breguet.com/inventions BREGUET BOUTIQUE – KOHLMARKT 4, 1010 VIENNA + 4 3 1 5 3 3 8 7 8 2 – W W W. B R E G U E T. C O M