Application Management; keep it simple...

581 views

Published on

Software-Verteilung muss nicht kompliziert sein. In seinem Referat zeigte Roger Zander Beispiele aus der Praxis, die aufzeigen, wie man mit einfachen Strukturen Applikationen mit Configuration Manager 2012 verwalten kann.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
581
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
21
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Application Management; keep it simple...

  1. 1. Roger Zander CONSULTANT @ Syliance IT Services GmbH Enterprise Client Managemenet MVP roger@zander.ch ; roger.zander@syliance.com Application Management ….. -> keep it simple Configuration Manager
  2. 2. Agenda App in SQL User targeting Questions & Discussion Detection methods Global Conditions Uninstall Naming conventions Create App Superseedence
  3. 3. SQL --Show all Config Items SELECT * FROM [CM_CM0].[dbo].[CI_ConfigurationItems] --Show different CI types SELECT * FROM [CM_CM0].[dbo].[CI_Types] --Show only Applications SELECT * FROM [CM_CM0].[dbo].[CI_ConfigurationItems] WHERE CIType_ID = 10 --Show active versions SELECT * FROM [CM_CM0].[dbo].[CI_ConfigurationItems] WHERE CIType_ID = 10 and IsLatest = 1 --Select data from SDMPackageDigest WITH XMLNAMESPACES ( DEFAULT 'http://schemas.microsoft.com/SystemCenterConfigurationManager/2009/AppMgmtDigest' ) SELECT SDMPackageDigest.value('(/AppMgmtDigest/Application/Title)[1]', 'nvarchar(MAX)') [Title], SDMPackageDigest.value('(/AppMgmtDigest/Application/SoftwareVersion )[1]', 'nvarchar(MAX)') [Version], SDMPackageDigest.value('(/AppMgmtDigest/Application/CustomId)[1]', 'nvarchar(MAX)') [CustomID] FROM [CM_CM0].[dbo].[CI_ConfigurationItems] WHERE CIType_ID = 10 and IsLatest = 1
  4. 4. User targeting app • Software erscheint nicht automatisch im SW Center ! • SW muss via «Application Catalog» bestellt werden. • SW Center listet nur SW die auf dem Computer bekannt sind und für den angemeldeten Benutzer zu Verfügung stehen. • SW Center ist kein KIOSK -> Application Catalog verwenden ! Wird eine App einem Gerät zugewiesen, wird immer die Policy runtergeladen.. Bei vielen* Applications kann das die Performance beinträchtigen. • AD Gruppen als «direct memberhship rules» in Collections verwenden, so wird Collection Evaluator nicht belastet.
  5. 5. Uninstall • Bei meheren DeploymentTypes verschwindet «uninstall» ! • Auch wenn deployment auf «Available» steht, wird Policy aktualisiert und Aktionen ausgelöst ! • Finger weg von Applications mit deployment !!!! (auch wenn diese nur «available» sind !)
  6. 6. Namenskonventionen • Application Name muss unique sein ! • Bedenke, bei verwendung von Security Scopes sehen nicht alle Admins alle Applications -> evtl. Scope ins Namenskonzept einbeziehen ! • Wenn «nur» ein Deployment Type pro Application verwendet wird, muss allenfalls Version und Architektur auch in den Namen. • Application Name != Display Name
  7. 7. superseedence • Wenn deployments auf Devices zeigen (z.B. alle Computer mit einer alten version), wird update durchgeführt auch wenn deployment «available» ist. • Vorsicht bei Superseedence, wenn Appliktionen noch nicht «produktiv» sind !
  8. 8. Detection methods • Detection auf Product Code kann problematisch sein, da der Product code nicht über mehrere Versionen identisch sein muss. • Detection auf UpgradeCode wäre besser, gibt’s aber nicht  • Bei Registry- und File- Rules auf x64/x86 Problematik achten ! • Versionen nicht als string vergleichen !
  9. 9. Global Conditions • Global Conditions für generelle Requiement-Rules machen • Flexibel bei neue OS Versionen • Es können immernoch zusätzliche Rules im DT definiert werden.
  10. 10. Danke Applications -> Keep it simple !!!!!! Herzlichen Dank roger@zander.ch Bewertung der Session: Configmgr.ch • Xing: • Facebook: • Twitter: https://www.xing.com/net/cmce https://www.facebook.com/groups/411231535670608/ https://twitter.com/configmgr_ch Nächster Event: Freitag 13. Juni Digicomp Bern (begrenzte Anzahl Teilnehmer)

×