Was lehrt uns der traffic-reichste mobile Auftritt der Schweiz?

5,733 views
5,660 views

Published on

Ein Einblick in über 5 Mio. Besuche auf der mobilen Website der Schweizer Bundesbahn SBB / CFF / FFS. Erstmals gehalten an der Fachtagung Mobile von Namics am 28. März 2012

Published in: Business
0 Comments
4 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
5,733
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
4,138
Actions
Shares
0
Downloads
22
Comments
0
Likes
4
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Was lehrt uns der traffic-reichste mobile Auftritt der Schweiz?

  1. 1. Was lehrt uns der traffic-reichste mobileAuftritt der SchweizPatrick Comboeuf, SBBJürg Stuker, Namics Zürich, 28. März 2012
  2. 2. Manchmal studieren wir eine gute Idee so lange,bis sie zu einer schlechten wird. Ein Mitglied der GL Personenverkehr, welches anonym bleiben möchte
  3. 3. AgendaÚ  Wovon ist die Rede?Ú  Einblick in die NutzungÚ  ThesenÚ  Fragen und Antworten E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 3
  4. 4. Startpunkt E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 4
  5. 5. www.sbb.ch / www.cff.ch / www.ffs.chÚ  Die Website ▪  ist eines der top 10 Webangebote der Schweiz ▪  macht über Fr. 250 Mio. Umsatz pro JahrÚ  Die mobile Website ▪  Erfahrung von über 5 Mio. Besuche E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 5
  6. 6. Vor oneSBBÚ  kein mobiles Angebot auf www.sbb.ch ▪  eine dezentrale Kampagnensite für Mobile ▪  SMS Fahrplan (222)Ú  native Apps für Fahrplan (und Ticket) E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 6
  7. 7. Der mobile PlanÚ  Mobile Workshop am 22. September 2010 ▪  alle internen Anspruchsgruppen an einem Tisch ▪  Entscheide werden sofort gefälltÚ  Zentrale Festlegungen ▪  Anzahl der Mobil-Versionen ▪  Geräteerkennung ▪  Inhaltsmodule je Version ▪  Umgang mit Werbung E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 8
  8. 8. Betriebssysteme auf mobile.local.ch(im September 2010)Ú  Es wurden nur Browser gemessen die JavaScript ausführen E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 9
  9. 9. oneSBB mit zwei mobile Versionen Bedienung mit Bedienung mit Tastatur = small Finger = large(“Featurephone”) (“Smartphone”)Ú  Einmalige Geräteerkennung, User kann jederzeit umstellen E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 10
  10. 10. Tag 1 (Mittwoch, 25. Mai 2011) Desktop small large E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 11
  11. 11. Einblicke in dieNutzung E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 12
  12. 12. Plattformen:iOS und Andorid verdienen Fokus70.0%60.0%50.0% Apple iOS40.0% Blackberry Google Android30.0% Symbian20.0% Windows Mobile10.0% 0.0% 6/1/11 7/1/11 8/1/11 9/1/11 10/1/11 11/1/11 12/1/11 1/1/12 2/1/12 Quelle: sbb.ch; 01.06.2011-29.01.2012; Abfrage am 16.03.2012 E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 13
  13. 13. Plattformen:iOS ist fast synonym zu iPhone 4.6% 0.2% Apple iPhone Apple iPod Touch Apple iPad 95.2% Quelle: sbb.ch; 01.06.2011-29.01.2012; Abfrage am 16.03.2012 E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 14
  14. 14. Google ist häufiger Startpunkt für mobiles Web 13% 15% Direct Traffic google sbb 71% Quelle: sbb.ch; 01.06.2011-29.01.2012; Abfrage am 16.03.2012 E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 15
  15. 15. Mobiles Web in 8 Monaten um fast 40% gewachsen150.00%140.00%130.00%120.00% Desktop110.00% Mobile (small + large)100.00%90.00%80.00% 6/1/11 7/1/11 8/1/11 9/1/11 10/1/11 11/1/11 12/1/11 1/1/12 2/1/12 Quelle: sbb.ch; 01.06.2011-29.01.2012; Abfrage am 16.03.2012 E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 16
  16. 16. Traffic nach Wochentag140.00%120.00%100.00% 80.00% Desktop Mobile (small + large) 60.00% 40.00% Sonntag Samstag 20.00% 0.00% Quelle: sbb.ch; 25.05.2011-25.06.2011; Abfrage am 16.03.2012 E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 18
  17. 17. Gerätetypen (nach Tageszeit): iPhone vs iPod vs iPad 16.00% 14.00% 12.00% 10.00% Apple iPhone 2 per. Mov. Avg. (Apple iPhone) 8.00%10% Apple iPad 2 per. Mov. Avg. (Apple iPad) 6.00% Apple iPod Avg. (Apple iPod Touch) 2 per. Mov. 4.00% 2.00% 0.00% 0:00 1:00 2:00 3:00 4:00 5:00 6:00 7:00 8:00 9:00 10:00 11:00 12:00 13:00 14:00 15:00 16:00 17:00 18:00 19:00 20:00 21:00 22:00 23:00 Quelle: sbb.ch; 01.02.2011-28.02.2012; Abfrage am 16.03.2012 E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 20
  18. 18. 0.00% 10.00% 20.00% 30.00% 40.00% 50.00% 60.00% Apple iPhone HTC Desire Android Device BlackBerry 9780 Bold Nokia HTC Desire HD Nokia C7-00 Gerätevielfalt Nokia C6-00 HTC 7 Trophy LG Optimus One P500 Nokia E7-00 LG Optimus 7 E900 Nokia E6-00 Apple iPad HTC HD7 HTC HD2 Palm Pre Samsung Galaxy Tab GT-P1000 Nokia 5230 Sony Ericsson E10i Nokia E63 Samsung Galaxy S2 SHW-M250S Motorola Milestone 2 A953 HTC Droid Incredible 2 ADR6350 HTC Touch ASUS Android Dev Phone Samsung Captivate SGH-I897 Palm Pixi LG Eve GW620 - Top 20 = 94.94% - Top 10 = 86.17% Toshiba Folio 100 Acer A1 Liquid Nokia 6700 BlackBerry 9300 Curve BlackBerry PlayBook über 200 erkannte Geräte Motorola HTC Dream T-Mobile G1 Samsung Omnia SGH-I900E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 Samsung Galaxy Tab 10.1 GT-P7510 Quelle: sbb.ch; 01.02.2011-28.02.2012; Abfrage am 16.03.201221
  19. 19. Kommentare /Thesen E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 23
  20. 20. App versus mobiles WebÚ  Klarer Bedarf einer Koezistenz! ▪  mobiles Web wächst mit über 50% p.a. ▪  passende Antwort auf GerätevielfaltÚ  Beim mobilen Web ist die Google-Suche ein wichtiger “Partner” ▪  SEO für mobile Websites E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 24
  21. 21. PlattformenÚ  iOS hat weiterhin eine beherrschende Stellung ▪  Wachstum von Andorid und Windows ist noch nicht sichtbar ▪  Blackberry und Symbian ist auf dem absteigenden AstÚ  Uns ist es dennoch wichtig Vielfalt anzubieten!Ú  Testing (und Nachstellen von Kundenanfragen) ist sehr aufwändig da Dutzende von Geräte benötigt werden E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 25
  22. 22. Die GerätetypenÚ  Tablets spielen noch eine untergeordnete RolleÚ  Mobiles sind (insb. auch) Wochenend- und Abendgeräte ▪  PrivatnutzungÚ  iPod hat einen relevanten Anteil ▪  WiFi benötigt E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 26
  23. 23. Jean-Baptiste CharcotResearcher / Explorer, *1867 in Neuilly-sur-Seine; † 1936 near Iceland POURQUOI PAS! E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 27
  24. 24. Danke für Ihre Aufmerksamkeit!Ú  Patrick.Comboeuf@sbb.ch Juerg.Stuker@namics.com E-Business • Namics-Fachtagung Mobile - designing for the toilet • 28. März 2012 28

×