Your SlideShare is downloading. ×
Berlin (:
Berlin (:
Berlin (:
Berlin (:
Berlin (:
Berlin (:
Berlin (:
Berlin (:
Berlin (:
Berlin (:
Berlin (:
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Berlin (:

174

Published on

Published in: Travel, Entertainment & Humor
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
174
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
9
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Das Brandenburger Tor gehört bei den Sehenswürdigkeiten klar zu den Klassikern! Nach einer Umfrage des Deutschen Tourismusverbandes ist das Brandenburg Tor die beliebteste Sehenswürdigkeit in Berlin und das zweit beliebteste Wahrzeichen deutschlandweit! Obwohl das Brandenburger Tor auf eine gut 200-jährige Geschichte zurückblicken kann, ist es als Symbol
  • 2. Der Fernsehturm ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt und mit 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands! Ein Aufzug bringt die Besucher nach oben. In der sich drehenden Panoramaetage kann man Berlin im 360° Winkel sehen. Der Reichstag, das Brandenburger Tor und der Hauptbahnhof sind genauso zu sehen wie das Olympiastadion, die Museumsinsel oder der Potsdamer Platz.
  • 3. Der Reichstag beherbergt den mit 1.200 m² größten Plenarsaal in Europa! Den besten Blick auf den Plenarsaal aber auch auf Berlin an sich bietet die gläserne Besucherkuppel. Außerdem befindet sich in der Kuppel auch eine Daueraustellung über die wechselvolle Geschichte des Reichstags. Der Eintritt in die Kuppel ist frei, aber nur nach vorheriger Anmeldung möglich!
  • 4. Die Museumsinsel ist das größte Universalmuseum der Welt! Denn Altes und Neues Museum, BodeMuseum, Pergamonmuseum und die Alte Nationalgalerie locken hier zusammengebündelt mit solch kulturellen Schätzen wie der Büste der Nofretete oder dem 2.000 Jahre alte Pergamon-Altar.
  • 5. Mit rund 1.400 unterschiedlichen Arten und zehn mal so vielen einzelnen Tieren ist der Berliner Zoo der artenreichste Zoo weltweit! Von Bürstenschwanzrattenkänguruhs über Schmalstreifenmungos bis hin zu Weißgesichtsseidenäffchen lassen sich hier die exotischsten Tierarten entdecken. Vor allem im Frühling lohnt sich ein Besuch, da in dieser Zeit
  • 6. Die East Side Gallery in Friedrichshain ist mit 1.361 Metern die längste OpenAir-Galerie der Welt und gleichzeitig das längste noch erhaltene Stück Berliner Mauer. Hier haben sich zur Wendezeit über 100 Künstler verewigt. Besonders bekannte Motive sind der Bruderkuss (Originaltitel: „Mein gott hilf Mir, diese tödliche Liebe zu überleben“ und der trabi, der die Mauer durchbricht (originaltitel: „test the
  • 7. Auf dem ehemaligen öden Grenzgebiet geht es heute sehr lebendig zu: Das architektonisch beeindruckende SonyCenter, diverse Kinos, ein Musical-Theater und die Potsdamer Platz Arkaden sorgen bei Berlinern und Touristen für Unterhaltung und sind PflichtSehenswürdigkeiten. Mit dem schnellsten Fahrstuhl Europas geht's hinauf zur PanoramaPlattform des Kohlhoff-
  • 8. Das KaDeWe ist das größte Kaufhaus auf dem Europäischen Kontinent! Weltberühmt für seine 7.000 Quadarmeter große Feinschmecker-Abteilung, lässt auch der Mode-, Kosmetik- und Dekobereich die Herzen von ShoppingFreunden höher schlagen.
  • 9. Die Hackeschen Höfe sind das größte geschlossene Hof-Areal Deutschlands. Der denkmalgeschützte Hof-Komplex wurde in den 90er Jahren aufwendig saniert und hat die historische Spandauer Vorstadt, wie dieser Teil von Berlin-Mitte heißt, wiederbelebt. Die Hackeschen Höfe gehören zu den besten Berliner Sehenswürdigkeiten mit hohem Entdecker- und
  • 10. Der Berliner Dom ist nicht nur die größte Kirche Berlins, in ihm befindet sich auch die größte Original erhaltene Orgel der Spätromantik. Auf diesem beeindruckenden Instrument wird täglich in zwei Andachten und regelmäßig in Gottesdiensten und Konzerten gespielt.

×