Your SlideShare is downloading. ×
0
Datenqualität messen 2009-08-26
Datenqualität messen 2009-08-26
Datenqualität messen 2009-08-26
Datenqualität messen 2009-08-26
Datenqualität messen 2009-08-26
Datenqualität messen 2009-08-26
Datenqualität messen 2009-08-26
Datenqualität messen 2009-08-26
Datenqualität messen 2009-08-26
Datenqualität messen 2009-08-26
Datenqualität messen 2009-08-26
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Datenqualität messen 2009-08-26

1,943

Published on

Published in: Business, Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,943
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
34
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide
  • 26. August 2009 | Title of Presentation
  • 26. August 2009 | Title of Presentation 26. August 2009 | Title of Presentation
  • Transcript

    1. Ein <ul><li>Self-Assessment Stammdaten-Qualität  </li></ul><ul><li>Die aktuelle Datenqualität einfach, pragmatisch und mit geringstem Aufwand ermittelt und bewertet! </li></ul><ul><li>Welche Messkriterien geben schnell Auskunft über die Ist-Situation , was soll gemessen werden? </li></ul><ul><li>Self-Assessment: Analyse, Bewertung, Handlungsfelder. </li></ul>Christoph Kohler Senior Consultant SAP NetWeaver MDM [email_address]
    2. Qualitätsmanagement für Produkte ist Standard <ul><li>Qualität ist kein Zufall </li></ul><ul><li>Produktqualität ist planbar </li></ul><ul><li>Produktqualität ist messbar </li></ul><ul><li>Produktqualität ist herstellbar </li></ul><ul><li>Produktqualität spart Kosten </li></ul><ul><li>Produktqualität bietet Rechtssicherheit </li></ul>No. 1. Definieren 2. Messen 3. Analysieren 4. Verbessern 5. Kontrollieren Grundprozess Qualitätsmanagement
    3. Qualitativ hochwertige Daten sind Wunsch und Notwendigkeit <ul><li>Sowohl </li></ul><ul><li>Es klappt doch auch mit unserem aktuellen Daten… </li></ul><ul><li>Die Datenqualität nimmt nach einer Bereinigung sowieso wieder ab… </li></ul><ul><li>Niemand ist für die Daten wirklich verantwortlich… </li></ul><ul><li>Wir wollen arbeiten, nicht Daten verwalten... </li></ul><ul><li>Das Thema ist schon wichtig, aber wir müssen das dringende Tagesgeschäft erledigen… </li></ul><ul><li>Als auch </li></ul><ul><li>Ich arbeite jeden Tag an und mit Produktdaten…. </li></ul><ul><li>Mir liegen die Daten am Herzen und ich setze mich dafür ein, dass sie hochwertig sind… </li></ul><ul><li>Es ist eine Sisyphos-Arbeit, man kommt nie ans Ziel… </li></ul><ul><li>Man erkennt gar nicht, wie weit man schon gekommen ist… </li></ul>No. => Datenqualitäts-Management leben
    4. Wie mit Datenqualitäts-Management starten? <ul><li>Ausgangspunkt bildet eine Ist-Analyse </li></ul><ul><li>Dazu werden Messkriterien und ein Messvorgehen benötigt </li></ul><ul><li>Einheitliches Verständnis im Unternehmen für die vorhandene Datenqualität schaffen </li></ul><ul><li>Die Auswirkungen der aktuellen Datenqualität darstellen können </li></ul>No. 1. Definieren 2. Messen 3. Analysieren 4. Verbessern 5. Kontrollieren Grundprozess Qualitätsmanagement
    5. Messkriterien Menschliche Kontrolle wird benötigt Vollständig automatisch messbar No. Vollständigkeit Sind alle geforderten Daten vorhanden? Korrektheit Bilden die Daten das Stammdatenobjekt korrekt ab? Aktualität Sind aktuelle Daten verfügbar, wenn diese benötigt werden? Konsistenz Sind die Daten über alle Systeme hinweg wiederspruchs- und dublettenfrei? Konformität Sind alle Werte innerhalb definierter Bereiche? Steigende Datenqualität Komplexität der Messung
    6. Self-Assessment Datenqualität – Beispiel Produktstammdaten <ul><li>Beteiligte Systeme und Umfang an Daten ermitteln </li></ul>No.
    7. Self-Assessment Datenqualität – Beispiel Produktstammdaten <ul><li>Messkriterien und Einstufung prüfen </li></ul>No.
    8. Self-Assessment Datenqualität – Beispiel Produktstammdaten <ul><li>Messung durchführen </li></ul>No.
    9. Self-Assessment Datenqualität – Beispiel Produktstammdaten <ul><li>Auswertung vornehmen </li></ul>No.
    10. Wie mit Datenqualitäts-Management weiter machen? <ul><li>Nun können die Fehlerursachen analysiert und ein Verbesserungs-prozess gestartet werden: </li></ul><ul><ul><li>Prozesse optimieren </li></ul></ul><ul><ul><li>Schnittstellen verbessern </li></ul></ul><ul><ul><li>Systeme anpassen oder einführen </li></ul></ul><ul><ul><li>Qualitäts-Kennzahlen für Datenqualität einführen </li></ul></ul><ul><li>Dies ist die Grundlage für eine ständig wachsende Datenqualität </li></ul>No. 1. Definieren 2. Messen 3. Analysieren 4. Verbessern 5. Kontrollieren Grundprozess Qualitätsmanagement
    11. www.logica.com/de No. 26 August 2009 Guidelines & Samples

    ×