Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Prometheus

523 views

Published on

Prometheus in der Mythologie

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Prometheus

  1. 1. Prometheus
  2. 2.  Prometheus war ein Titan.  Er war Sohn des Titans Iapetus und der Okeanide Asia oder der Göttin Themis.  Nach der Titanomachie kommt er auf die Erde.  Nach Hesiod schafft er aus Ton die Menschen.
  3. 3.  Er nimmt viele gute und schlechte Eigenschaften der Tiere und gibt sie den Menschen.  Die Göttin Athene gibt den Menschen Verstand und Vernunft.
  4. 4.  Die Götter wollen, dass die Menschen sie verehren (λατρεύω). Die Menschen sollen für die Götter Tiere opfern.
  5. 5.  Prometheus opfert einen Stier.
  6. 6.  Dann bildet er zwei Haufen. Im ersten großen Haufen versteckt er die Knochen. Im zweiten kleineren Haufen versteckt er das Fleisch.
  7. 7.  Prometheus will den Menschen das Feuer geben.  Zeus sagt aber „Nein“. Zeus wählt den großen Haufen mit den Knochen. Als er die Knochen sieht, wird er sehr zornig.
  8. 8.  Da nimmt Prometheus einen großen Stab. Als Helios vorbeifährt, zündet Prometheus seinen Stab am Wagen des Helios an.
  9. 9.  Er bringt den Menschen das Feuer.
  10. 10.  Zeus sieht das und wird sehr zornig.  Er fesselt Prometheus an einen Felsen im Kaukasus.
  11. 11.  Ein Adler, Ethos, kommt jeden Tag und frisst ein Stück von Prometheus’ Leber.
  12. 12.  Die Leber regeneriert sich jeden Tag.  Der Held Herkules befreit Prometheus viele Jahrhunderte später.
  13. 13.  Was glaubt ihr nun? Was halten die Menschen in der Epoche der Aufklärung von Prometheus? Prometheus wird als ein Held betrachtet, denn er verkörpert den neuen, aufgeklärten Menschen. Den Menschen, der keine Angst vor Gott hat.

×