Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Crawling von CSS, JavaScript & Co. - Ressourcenblockierung & SEO

737 views

Published on

Google wird immer besser darin, Webseiten so zu beurteilen, wie auch ein menschlicher User sie zu Gesicht bekommt. Um eine Seite optimal indexieren zu können, braucht der Googlebot daher freien Zugriff auf alle wichtigen Ressourcen, die zum Rendern benötigt werden. Häufig aber werden JavaScript- oder CSS-Dateien blockiert, was sich negativ auf Crawling, Indexierung und Ranking auswirken kann.

Published in: Internet
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Crawling von CSS, JavaScript & Co. - Ressourcenblockierung & SEO

  1. 1. Crawling von CSS, JavaScript & Co. Ressourcenblockierung & SEO Mirko Mandić, Group Head Digital Marketing Dienstag, 5. Mai 2015
  2. 2. November 2014: Änderung der technischen Richtlinien bei Google
  3. 3. Darstellungsbasierte Indexierung Richtig gelesen: «Rendern»!
  4. 4. Darstellungsbasierte Indexierung
  5. 5. Darstellungsbasierte Indexierung
  6. 6. Google Webmaster Tools: Blockierte Ressourcen
  7. 7. Priorisierung Vom Sichtbaren zum Unsichtbaren
  8. 8. Priorisierung Vom Eigenen zum Fremden
  9. 9. Google «sieht» also so gut wie ein moderner Browser Aber eben auch so schlecht… Google versteht nicht jede Technologie! Daher: Macht es dem Googlebot leicht! Accessibility! Mobile First!
  10. 10. Worauf achten? Schnelle Ladezeiten = effiziente Indexierung! Download unnötiger Ressourcen vermeiden CSS- und JS-Ressourcen komprimieren Webserver konfigurieren für Komprimierung (gzip) Serverlast wird steigen!
  11. 11. Der Lohn: Schöne Kurven!

×