Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Learning to go - Wissen Time-to-Market - KnowTech 2013

624 views

Published on

KnowTech 2013 - Vortrag
Wie kann man heute in 20 Minuten Mobilen Learning-Content erstellen und verteilen?

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Learning to go - Wissen Time-to-Market - KnowTech 2013

  1. 1. KnowTech 2013 Learning to go Learning Wissen Time-To-Market Mobile Learning im Vertrieb/Verkauf und Support/Service Torsten Maier Geschäftsführer/Inhaber Wissen schafft Werte MBA e-learning/Knowledge Management Experte für neue Lerntechnologien Dipl. Ing.(FH) Elektrotechnik / Technische Informatik Industrieelektroniker www.wissenschafftwerte.ch
  2. 2. Blog - WissensART Homepage www.wissenschafftwerte.ch Slideshare Twitter @wsw_maier WissensART-TV Youtube Xing Google Maps itunes App-Store Interaktive Apps „Der Querdenker“ App-Store Facebook Linkedin Soundcloud
  3. 3. Was sagt Gartner? www.wissenschafftwerte.ch
  4. 4. Aktuelle Ergebnisse MMB-Umfrage www.wissenschafftwerte.ch
  5. 5. Video-Traffic in Deutschland steigt um den Faktor 14 und Beträgt mehr als 50% des Gesamtvolumen
  6. 6. Vielfalt: Das Internet der Dinge wird machbar IPv6 – Internet Protokoll Version 6 wurde 2012 global vereinbart Internet of Things - 600 Brd 600.000.000.000.000.000 Internet-Adressen pro Quadratmillimeter der Erdoberfläche
  7. 7.  Neue Wissensökonomie ist der Wegbereiter für eine neue Lernkultur – hin zur Digitale Transformation / Ecosystem  Individuelle Talente und Lernangebote  Lern- und Transfer-/Reflexionsprozesse verschmelzen immer mehr  Erkenntnisse in den Neurowissenschaften halten zunehmend Einzug ins Lernen  We are conneted – Social Learning  Big Data in Learning and Knowledge  Neue (Mobil)Technologien unterstützen ganzheitliche Lernprozesse und ermöglichen neue Lernszenarien
  8. 8. MOOC – Massive Open Online Course Flipped Classroom – Inverted Classroom Video-Learning – Youtube-Generation Learning Nuggets - Mirco Learning Mobile Learning – Technologie als Treiber Open Source – Community entwickelt (OER) Webinare - Virtuelle Klassenzimmer Social Learning – Wissen teilen ist Macht Workplace Learning - Formal vs. Informell Aktuelle Entwicklungen im Bildungswesen
  9. 9. Arbeiten Lernen Gestern e-learning Präsenz Arbeiten Lernen Heute Präsenz e-learning Arbeiten = Lernen Morgen Präsenze-learning + Social Media Workplace Learning
  10. 10. Kann auch berührt werden Reagiert auf Berührungen (unterschiedliche Gesten) Kann gedreht und geschüttelt werden Kann hören Es kennt - die Ausrichtung (Kompass) - ob man sich bewegt - Wie es ausgerichtet ist - ob man es geschüttelt wird Kann sprechen Kann sehen – auch nach hinten Bewegungssensor – reagiert auf Bewegung, Richtung, Beschleunigung Mobile Device kennt mein Standort (GPS) Sinne = Haptik = Mobile Device
  11. 11. Szenarien Vertriebsprozess
  12. 12. Szenarien Kundenberatungsprozesse
  13. 13. Szenarien Service/Supportprozesse
  14. 14. Szenarien Produktinfos für Kunden
  15. 15. Bildung ist dann erfolgreich wenn... eine Erlebniswelt geschaffen wird...  in der man entdecken kann  Teilhaben kann – Mit-Machen  Emotional hineingezogen wird  Anerkennung / Feedback erfährt  Praxistransfer ermöglicht wird
  16. 16. DASISTCLEVERLIZE EINAUTHORING-TOOLZURLERN-APPERSTELLUNGSOWIEEINMARKTPLATZZURDISTRIBUTIONDERAPPS ONLINE-AUTHORING-TOOL APPSIMMARKTPLATZ DASISTCLEVERLIZE EINAUTHORING-TOOLZURLERN-APPERSTELLUNGSOWIEEINMARKTPLATZZURDISTRIBUTIONDERAPPS ONLINE-AUTHORING-TOOL APPSIMMARKTPLATZ Moderne Authoringprozesse Wissen Time-to-Market VIELFÄLTIGEINTERAKTIONSFORMATE Interaktions- formen Artikel mit ausführlichen Informationen Kartei- karten Tests Multiple Choice Sortieren Lücken- text Multiple Response Zu- ordnung ...inKürze mehr... U Vorderseite Leitner Algorithmus Rückseite D
  17. 17. Auf den Punkt gebracht... Neue Ideen durchlaufen drei Phasen: Anfangs werden sie belächelt, später bekämpft, und irgendwann sind sie selbstverständlich. (Arthur Schopenhauer, 1788-1860, Philosoph)
  18. 18. Offene Fragen Was wollen Sie noch für Ihren Transfer mitnehmen?
  19. 19. Projekte / Marken Blended eBook – „Der Querdenker“ iPad-App www.wissenschafftwerte.ch 14.11.2013, Zürich
  20. 20. Torsten Maier Geschäftsführer/Inhaber Wissen schafft Werte MBA e-learning/Knowledge Management Experte für neue Lerntechnologien Dipl. Ing.(FH) Elektrotechnik / Technische Informatik Industrieelektroniker www.wissenschafftwerte.ch Mobile: +41 (0)79 295 11 99 E-Mail: torsten.maier@wissenschafftwerte.ch http:// www.wissenschafftwerte.ch Blog www.wissenschafftwerte.ch/blog/blog

×