Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Automatisiert zu mehr Umsatz dank Marketing Automation

656 views

Published on

Der Traum vom System, das uns Leads generiert und Interessenten automatisiert in Kunden umwandelt ist (schon bald) Realität. Die Teilnehmenden dieses Co-Labs bekommen einen Überblick über das Konzept, die Technologie, die wichtigsten Funktionen und einen Einblick, wie man Marketing Automation erfolgreich implementieren kann. Anhand eines praktischen Beispiels zeigen die beiden Referenten Jörg Eugster und Alex Schöpf die wichtigsten Schritte auf, die es für den Erfolg mit Marketing Automation braucht.

Published in: Business
  • Be the first to comment

Automatisiert zu mehr Umsatz dank Marketing Automation

  1. 1. Automatisiert zu mehr Umsatz dank Marketing Automation Alex Schöpf / Jörg Eugster
  2. 2. Agenda 1 – Was ist Marketing Automation? 2 – Das konkrete Vorgehen 3 – Was bringt uns Marketing Automation?
  3. 3. Alex Schoepf, Ingenieur ETH mit NDS BWI Geschäftsführer MAtech B2B Marketing: > 20 Jahre Erfahrung BASF, Habasit, Schneider Electric Marketing Automation Experte und Buchautor Evaluiert und implementiert für schnelle Resultate
  4. 4. Jörg Eugster, Betriebsökonom FH und Executive MBA Internetunternehmer aus Leidenschaft – seit 1998. Internet-Pionier: Gründer diverser Internet-Startups (u.a. Jobwinner, Partnerwinner, Swissfriends, Swisswebcams, wifimaku.com) Botschafter der digitalen Zukunft – Buchautor – Fachhochschuldozent – Unternehmensberater – Verwaltungsrat.
  5. 5. Was ist Marketing Automation? Umfassende Softwaresysteme, die wiederholende Marketing-Aufgaben automatisch ausführen. Dabei werden «triggerbasiert» alle Kommunikationskanäle bedient und Interessenten schneller zu Kunden
  6. 6. Kern der Marketing AutomationKern der Marketing Automation Smart Data Analytik Smarte Kommu- nikation CRM Quelle: www.marketingautomation.tech
  7. 7. Umfassende Marketing Automation Marketing Automation Systeme unterstützen den gesamten Verkaufsprozess und die ganze Marketing Strategie
  8. 8. Quelle: www.crownpeak.com Customer Journey alle Kanäle professionell managen
  9. 9. Buyer Persona Avatar Personalisierung durch Tracking und Tagging erlaubt beinahe eine 1:1-Kommunkation
  10. 10. Buyer Persona 1 Quelle: www.marketingautomation.tech
  11. 11. Smart Content: Lead Nurturing richtiger Inhalt, zum richtigen Zeitpunkt Quelle: www.e-webstrategy.com
  12. 12. Umfrage Publikum Sprechen sie zu zweit darüber, welche Inhalte Ihnen beim Abschluss der nächsten Hypothek helfen würden?
  13. 13. Marketing Technologie: Anzahl Anbieter Quelle: Scott Brinker, chiefmartec.com
  14. 14. 2016: > 220 Systeme Quelle: Scott Brinker, chiefmartec.com
  15. 15. Entwicklung von E-Mail-Marketing zu Marketing Automation E-Mail MS Outlook E-Mail Marketing OR / CR Listenbasiert MailChimp –’15 Advanced E-Mail Marketing Autoresponder OR / CR Listenbasiert MailChimp ‘16 Marketing Automation +++ + Integration + Lead Scoring + Lead Nurturing +triggerbasiert + Automation Smart Komm. Site Tracking Tags in CRM Hubspot Quelle: MAtech
  16. 16. Leads Wie viele E-Mail Adressen haben Sie in Ihrer Datenbank? A) wir sammeln noch keine E-Mail Addressen B) 0 - 10'000 C) 10'000 - 100'000 D) über 100'000 Budget Wie gross ist Ihr monatliches Marketingbudget (CHF)? (ohne Personalkosten) A) 0 - 1000 B) 1000 - 20'000 C) 20'000 - 200'000 D) über 200'000 Arbeitskräfte Wie viele Personen arbeiten in der Marketingabteilung (Online)? A) wir haben noch keine Marketingabteilung B) 1 - 5 C) 5 - 20 D) mehr als 20 meistensA Möglicherweiseist Marketing- Automation noch nicht die richtige Lösung für Sie. Wir empfehlen Ihnen, zuerst ein E-Mail Marketing System zu implementieren. meistensB Ein intuitivesund schlankes Marketing- Automationssystemist für Sie die beste Lösung. z.B. ActiveCampaign meistensC Die beste Wahl für Sie ist ein mittelgrossesSystem dass die nötigen Komponentenfür Ihre Strategie enthält. Aktuelle Leader sind: HubSpot,Act- On, Infusionsoft,Callidus Sharpspring und SALESmanago meistensD Eine individuelleEnterprise- Plattformmit offenen Schnittstellenist für Sie die beste Wahl. Systeme wie Eloqua, Marketo, Adobe Marketing Suite oder Pardot eignen sich hier am besten für Ihr Team. Einfache Evaluation Quelle: MAtech
  17. 17. Enter prise Mittel Klein- und Kleinstunternehmer meistensB Ein intuitives und schlankes Marketing- Automationssystem ist für Sie die beste Lösung. meistensC Die beste Wahl für Sie ist ein mittelgrosses System dass die nötigen Komponenten für Ihre Strategie enthält. meistensD Eine individuelle Enterprise-Plattform mit offenen Schnittstellen ist für Sie die beste Wahl. Quelle: MAtech
  18. 18. ©2017Quelle: www.marketingautomationcomparison.org
  19. 19. Workshop, um Funktionen zu gewichten und zu beurteilen Quelle: MAtech
  20. 20. Highlight Kontaktkarte
  21. 21. Quelle: Hubspot Je nach Buyer Persona: Dynamische Inhalte wie Texte und Bilder werden auf der Website und in E-Mail entsprechend angepasst.
  22. 22. Herzstück: Automatisierung Quelle: www.marketingautomation.tech
  23. 23. Progressive Profiling 1. Besuch 2. Besuch
  24. 24. Customer Journey alle Kanäle professionell managen Rat- geber Tarif- rechner Check- listen Story- telling Testi- monials
  25. 25. Service Level Agreement (SLA)
  26. 26. Priorisierung mittels Lead Scoring Quelle: Act-On
  27. 27. Vorteile Marketing Automation: 14.5% -12.2% 75% 14,5% höhere Verkaufsproduktivität 12,2% weniger Marketingkosten (Quelle: Nucleus Research, 2014) 75% der Firmen sehen einen positiven ROI in nur 12 Monaten (Quelle: Focus Research, 2013)
  28. 28. ROI Marketingmassnahmen Auch von McKinsey bestätigt: E-Mail ist 40 Mal effektiver, um Neukunden zu akquirieren als Social Media wie Facebook oder Twitter. E-Mail ist sehr attraktiv, um Kunden aufzuwärmen und den Kontakt in Erinnerung zu rufen. Insgesamt ist ein guter Mix, personalisiert auf die Buyer Persona, der Schlüssel zum Erfolg. Quelle: DMA
  29. 29. Die 5 häufigsten strategischen Fehler 1. Business Needs nicht identifiziert 2. Ziele nicht detailliert festlegt 3. Business Needs und Systemanforderungen passen nicht zusammen 4. Fokus auf spezielle Features 5. Häufig Fehler bei der Systemwahl
  30. 30. Ideen für die Automation 1. E-Mail-Kontaktanfragen Alarm 2. Gratis-Content gegen E-Mail Adressen 3. Sales-Prozess automatisieren 4. Lead Scoring nutzen 5. Lead Nurturing automatisieren 6. Mail im Namen des Sales-Verantwortlichen 7. Automatisierter Rückrufservice 8. Visitenkarten managen 9. Willkommens-E-Mail automatisieren 10. Kommunikationskanäle offen halten 11. Terminverwaltung automatisieren 12. Kundenzufriedenheit messen 13. Weiterempfehlung anregen 14. E-Mail-Kontaktliste regelmässig bereinigen 15. Verlorene Passwörter wiederherstellen 16. Geburtstagsgrüsse schicken 17. Follower in Sozialen Netzwerken sammeln 18. Event-Registrierung verwalten 19. Facebook-Events promoten 20. Routineaufgaben automatisieren 21. Bewerbungen mit Formular organisieren 22. Wichtige Dokumente verwalten 23. Verlassene Einkaufswägen nutzen 24. Zahlungsmanagement automatisieren
  31. 31. Geschenke von Alex Schöpf Download: 30 Ideen bit.ly/ schoepf17
  32. 32. Geschenke von Jörg Eugster
  33. 33. Ingenieur ETH NDS BWI +41 76 588 26 23 alex@marketingautomation.tech www.marketingautomation.tech Vielen Dank! Betriebsökonom FH Executive MBA +41 76 373 04 01 joerg@eugster.info www.eugster.info Jörg Eugster – Internetunternehmer aus Leidenschaft - seit 1998.Alex Schoepf – Marketing Automation Experte Unabhängige Beratung – Schnell Automatisierte Wettbewerbsvorteile bit.ly/schoepf17

×