SlideShare a Scribd company logo
1 of 20
Download to read offline
TWITTER -
KURZAUSWERTUNG ZUR
OBERGRENZENDISKUSSION
BEI ANNE WILL AM 24.01.2016
EVENTMONITORING
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
• 10.505 Tweet wurden zwischen 21:45 und 23:00 mit dem Hashtag #AnneWill gezählt.
• Beatrix von Storch [AFD] (1.903) und die AFD (1.596) wurden am häufigsten erwähnt.
• Armin Laschet [CDU] wurde am kontroversesten besprochen (383 bzw. 29% Äußerungen
mit negativer Konnotation, 15 bzw. 1% positive Äußerungen).
• Neben Äußerungen von Herrn Laschet sorgte vor allem der Facebook-Einspieler zum
Merkel-Exil-Post von Frau Storch für das höchste Tweetaufkommen. Den Schlusspunkt
setzte Herr Bedford-Strohm mit seiner „Handelspolitik ist die Flüchtlingspolitik der
Zukunft“-Äußerung.
• Flüchtlinge (1.537), Angela Merkel (1.184) und die Obergrenze (749) wurden neben den
Parteien und Gästen am häufigsten erwähnt, gefolgt von Kirche (610), Christ* (337) und
#merkelmussweg (317).
• Die Tweets von @extra3 (Kein Plan A2) und @Kentrailverschwörung (zu
Reichsfinanzminister von Storch) erzielten die größte Reichweite.
• Der AFD-nahe @balleryna-Account war nach @annewilltalk und @arminlaschet der am
häufigsten erwähnte Twitteraccount
• 33,8% der Tweets (1.652) konnten weiblichen Accounts zugeschrieben werden, 66,2%
(3.232) männlichen.
• Studenten, Künstler und Journalisten waren die häufigsten zuzuschreibenden „Berufe“,
Politik, Sport und Technologie die am häufigsten zuzuschreibenden „Interessen“.
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
2
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
Sendungsverlauf
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
3
Von Stolz (AFD):
„Das größte
Problem das wir
haben ist das
Signal das die
Kanzlerin
ausgesendet hat
Laschet (CDU):
Gesamteuropäische
Lösung/Als die Flüchtlinge
noch auf Lampedusa waren,
wollte DE keine europäische
Lösung
Laschet (CDU):
Wir müssen das
Problem in
Syrien und der
Türkei lösen
(Realpolitik)
Von Stolz (AFD):
Kriegsflüchtlinge
sind nur auf Zeit
bei uns/keine
Integration
notwenig
Laschet (CDU):
Das Asylgesetz
ist die größte
Verschärfung
der letzten 20
Jahre
Anne Will Einspieler:
„Stolz Facebook Post:
Und ich nehme Wetten
an: wenn sie bald
zurücktritt, wird sie das
Land verlassen…“
Laschet (CDU):
„Es kommen
derzeit nur
2.000/2.100, mit
sinkender
Tendenz“
Bedford-Strohm
(EKD): Handelspolitik
ist die
Flüchtlingspolitik der
Zukunft, auch
Klimapolitik…
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
Tweets mit der größten Reichweite (21:58 h)
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
4
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
Tweets mit der größten Reichweite (22:06 h)
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
5
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
Tweets mit der größten Reichweite (22:16 h)
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
6
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
Tweets mit der größten Reichweite (22:24 h)
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
7
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
Tweets mit der größten Reichweite (22:29 h)
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
8
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
Tweets mit der größten Reichweite (22:34 h)
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
9
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
Tweets mit der größten Reichweite (22:39 h)
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
10
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
Tweets mit der größten Reichweite (22:41 h)
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
11
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
Gästenennungen und Stimmungsäußerungen
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
12
15% negative
Äußerungen
1% positive
Äußerungen
5% negative
Äußerungen
2% positive
Äußerungen
1% positive
Äußerungen
1% positive
Äußerungen
29% negative
Äußerungen
16% negative
Äußerungen
Stimmungsäußerungen sind hier als Äußerungen mit einer positiven oder negativen Konnotation zu verstehen:
• positiv: "sachlicher Klartext„, "bringt es auf den Punkt„, „positiv überrascht“ etc.
• negativ: erbärmlich, kanzlerhörig, Hure, Lügenpresse, Todespläne, wahnsinnig, Aluhut etc.
Es handelt sich dabei nicht automatisch um negative oder positive Äußerung zu einer Person.
383
303
1.903
Gesamterwähnungen
1.318
Gesamterwähnungen
393
Gesamterwähnungen
(670)
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
13
Die populärsten Tweets nach Reichweite
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
14
Die am häufigsten erwähnten Twitterer
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
Häufigste Gästeerwähnungen im Sendeverlauf
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
15
Häufigste Erwähnung
von Herrn Friedrich
(CSU)
Häufigste Erwähnung
von Frau von Stolz
(AFD)
Häufigste Erwähnung
von Herrn Laschet
(CDU)
Häufigste Erwähnung
von Herrn Bedford-
Strom (EKD)
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
16
Häufigste Parteienerwähnungen im Sendeverlauf
Häufigste
Erwähnung
AFD (55)
Häufigste
Erwähnung
CDU (22)
Häufigste
Erwähnung
CSU (21)
Häufigste
Erwähnung
Die Grünen
(9)
Häufigste
Erwähnung
Die Linke
(7)
Häufigste
Erwähnung
SPD (11)
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
Verteilung der Beiträge pro Gast nach Geschlecht
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
17
35,5% negativ
33,5% neutral
38,8% positiv
32,4%
28,8%
38,0%
36,2%
Der Gesamtanteil der twitternden
Frau während der Sendung betrug
33,8%.*
Dabei tendieren Frauen eher zu
Stimmungsäußerungen (positiv
(38,8% positiv/ 35,5% negativ).
Der Frauenanteil ist bei Tweets zu
Herrn Laschet (CDU) mit 38% am
höchsten, zu Herrn Friedrich mit
28,8% am geringsten.
* im Rahmen der Identifizierbarkeit
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
18
Gästeerwähnungen pro Berufsgruppe
Studenten, Künstler und Journalisten waren (im Rahmen der Identifizierbarkeit) die aktivsten Berufsgruppen
während der Übertragung. Herrn Bedford-Strom (EKD) und Herrn Laschet (CDU) wurden auch Executives
häufig erwähnt.
OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL
26.01.2016
Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE)
19
Gästeerwähnungen pro Interessensgebiet
Politisch Interessierte machen (im Rahmen der Identifizierbarkeit) den größten Teil der aktiven Twitterer aus,
gefolgt von Sportinteressierten. Herr Bedford-Strom (EKD) wurde bei den Businessinteressierten am
zweithäufigsten erwähnt, Herr Friedrich (CSU) bei den Buchinteressierten und Herr Laschet (CDU) bei den
Musikinteressierten.
KONTAKT
Dieses Dokument von Volker Davids ist zur freien Verwendung bei Nennung des Autors und der Datenquelle bestimmt. Jede Bearbeitung,
Verwertung, Vervielfältigung und/oder gewerbsmäßige Verbreitung des Werkes ist nur mit Nennung von Autor und Datenuelle (Brandwatch)
zulässig.
Volker Davids
Strategie Berater
+49 171 2870688
berater@volkerdavids.de
www.volkerdavids.de

More Related Content

Viewers also liked

01 frauenfachakademie_folien__facebook_xin_gtwitterco
01  frauenfachakademie_folien__facebook_xin_gtwitterco01  frauenfachakademie_folien__facebook_xin_gtwitterco
01 frauenfachakademie_folien__facebook_xin_gtwittercoHeidrun Allert
 
Social Commerce -Nur was für Freaks?
Social Commerce -Nur was für Freaks?Social Commerce -Nur was für Freaks?
Social Commerce -Nur was für Freaks?Malte Polzin
 
K 10_frames__set_for_number_6
K  10_frames__set_for_number_6K  10_frames__set_for_number_6
K 10_frames__set_for_number_6Linda
 
SITEFORUM Tutorial v7
SITEFORUM Tutorial v7SITEFORUM Tutorial v7
SITEFORUM Tutorial v7anuvito
 
Die Datenbank unter Kontrolle - Gearconf
Die Datenbank unter Kontrolle - GearconfDie Datenbank unter Kontrolle - Gearconf
Die Datenbank unter Kontrolle - GearconfStephan Hochdörfer
 
Schiffseditor special items
Schiffseditor   special itemsSchiffseditor   special items
Schiffseditor special itemsphyke
 
Den Stier bei den Hörnern packen_
Den Stier bei den Hörnern packen_Den Stier bei den Hörnern packen_
Den Stier bei den Hörnern packen_mapulver
 
Langeweile Im Buero
Langeweile Im BueroLangeweile Im Buero
Langeweile Im Bueroslotosch
 
Tareatutorialespowerpoint
TareatutorialespowerpointTareatutorialespowerpoint
Tareatutorialespowerpointdgavilanesr77
 
SEO Basics - Vortrag Mediale Hamburg 2011
SEO Basics - Vortrag Mediale Hamburg 2011SEO Basics - Vortrag Mediale Hamburg 2011
SEO Basics - Vortrag Mediale Hamburg 2011Björn Instinsky
 
SLAC 2007 Secure Disaster Recovery
SLAC 2007 Secure Disaster RecoverySLAC 2007 Secure Disaster Recovery
SLAC 2007 Secure Disaster RecoverySchlomo Schapiro
 
SLAC 2009 - Business Continuity mal ganz pragmatisch - Das Business Continuit...
SLAC 2009 - Business Continuity mal ganz pragmatisch - Das Business Continuit...SLAC 2009 - Business Continuity mal ganz pragmatisch - Das Business Continuit...
SLAC 2009 - Business Continuity mal ganz pragmatisch - Das Business Continuit...Schlomo Schapiro
 
Dem Markt voraus - Wettbewerbsbeobachtung mittels Social Media Monitoring #SMWHH
Dem Markt voraus - Wettbewerbsbeobachtung mittels Social Media Monitoring #SMWHHDem Markt voraus - Wettbewerbsbeobachtung mittels Social Media Monitoring #SMWHH
Dem Markt voraus - Wettbewerbsbeobachtung mittels Social Media Monitoring #SMWHHVolker Davids
 
LinuxTag 2008 - Virtuelle Cold-Standby Server mit Linux
LinuxTag 2008 - Virtuelle Cold-Standby Server mit LinuxLinuxTag 2008 - Virtuelle Cold-Standby Server mit Linux
LinuxTag 2008 - Virtuelle Cold-Standby Server mit LinuxSchlomo Schapiro
 
Anwenderbericht Volkswagen Financial Services
Anwenderbericht Volkswagen Financial ServicesAnwenderbericht Volkswagen Financial Services
Anwenderbericht Volkswagen Financial ServicesUniserv
 
TV 2.0 - a German perspectice
TV 2.0 - a German perspecticeTV 2.0 - a German perspectice
TV 2.0 - a German perspecticeMediaWireless
 
Die 4 P’s sind tot – Es leben die 8C’s im E-Business
Die 4 P’s sind tot – Es leben die 8C’s im E-BusinessDie 4 P’s sind tot – Es leben die 8C’s im E-Business
Die 4 P’s sind tot – Es leben die 8C’s im E-BusinessMalte Polzin
 
Mobile Marketing Breakfast Juli 2012
Mobile Marketing Breakfast Juli 2012Mobile Marketing Breakfast Juli 2012
Mobile Marketing Breakfast Juli 2012Woodapples
 

Viewers also liked (20)

01 frauenfachakademie_folien__facebook_xin_gtwitterco
01  frauenfachakademie_folien__facebook_xin_gtwitterco01  frauenfachakademie_folien__facebook_xin_gtwitterco
01 frauenfachakademie_folien__facebook_xin_gtwitterco
 
Social Commerce -Nur was für Freaks?
Social Commerce -Nur was für Freaks?Social Commerce -Nur was für Freaks?
Social Commerce -Nur was für Freaks?
 
Pecha Kucha
Pecha KuchaPecha Kucha
Pecha Kucha
 
K 10_frames__set_for_number_6
K  10_frames__set_for_number_6K  10_frames__set_for_number_6
K 10_frames__set_for_number_6
 
SITEFORUM Tutorial v7
SITEFORUM Tutorial v7SITEFORUM Tutorial v7
SITEFORUM Tutorial v7
 
Die Datenbank unter Kontrolle - Gearconf
Die Datenbank unter Kontrolle - GearconfDie Datenbank unter Kontrolle - Gearconf
Die Datenbank unter Kontrolle - Gearconf
 
Schiffseditor special items
Schiffseditor   special itemsSchiffseditor   special items
Schiffseditor special items
 
Den Stier bei den Hörnern packen_
Den Stier bei den Hörnern packen_Den Stier bei den Hörnern packen_
Den Stier bei den Hörnern packen_
 
Future image
Future imageFuture image
Future image
 
Langeweile Im Buero
Langeweile Im BueroLangeweile Im Buero
Langeweile Im Buero
 
Tareatutorialespowerpoint
TareatutorialespowerpointTareatutorialespowerpoint
Tareatutorialespowerpoint
 
SEO Basics - Vortrag Mediale Hamburg 2011
SEO Basics - Vortrag Mediale Hamburg 2011SEO Basics - Vortrag Mediale Hamburg 2011
SEO Basics - Vortrag Mediale Hamburg 2011
 
SLAC 2007 Secure Disaster Recovery
SLAC 2007 Secure Disaster RecoverySLAC 2007 Secure Disaster Recovery
SLAC 2007 Secure Disaster Recovery
 
SLAC 2009 - Business Continuity mal ganz pragmatisch - Das Business Continuit...
SLAC 2009 - Business Continuity mal ganz pragmatisch - Das Business Continuit...SLAC 2009 - Business Continuity mal ganz pragmatisch - Das Business Continuit...
SLAC 2009 - Business Continuity mal ganz pragmatisch - Das Business Continuit...
 
Dem Markt voraus - Wettbewerbsbeobachtung mittels Social Media Monitoring #SMWHH
Dem Markt voraus - Wettbewerbsbeobachtung mittels Social Media Monitoring #SMWHHDem Markt voraus - Wettbewerbsbeobachtung mittels Social Media Monitoring #SMWHH
Dem Markt voraus - Wettbewerbsbeobachtung mittels Social Media Monitoring #SMWHH
 
LinuxTag 2008 - Virtuelle Cold-Standby Server mit Linux
LinuxTag 2008 - Virtuelle Cold-Standby Server mit LinuxLinuxTag 2008 - Virtuelle Cold-Standby Server mit Linux
LinuxTag 2008 - Virtuelle Cold-Standby Server mit Linux
 
Anwenderbericht Volkswagen Financial Services
Anwenderbericht Volkswagen Financial ServicesAnwenderbericht Volkswagen Financial Services
Anwenderbericht Volkswagen Financial Services
 
TV 2.0 - a German perspectice
TV 2.0 - a German perspecticeTV 2.0 - a German perspectice
TV 2.0 - a German perspectice
 
Die 4 P’s sind tot – Es leben die 8C’s im E-Business
Die 4 P’s sind tot – Es leben die 8C’s im E-BusinessDie 4 P’s sind tot – Es leben die 8C’s im E-Business
Die 4 P’s sind tot – Es leben die 8C’s im E-Business
 
Mobile Marketing Breakfast Juli 2012
Mobile Marketing Breakfast Juli 2012Mobile Marketing Breakfast Juli 2012
Mobile Marketing Breakfast Juli 2012
 

More from Volker Davids

SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt
SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt
SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt Volker Davids
 
Social C-Suite DACH Report 2019 - April-Juni
Social C-Suite DACH Report 2019 - April-JuniSocial C-Suite DACH Report 2019 - April-Juni
Social C-Suite DACH Report 2019 - April-JuniVolker Davids
 
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019 Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019 Volker Davids
 
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse Versicherer Juli 2019
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse Versicherer Juli 2019Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse Versicherer Juli 2019
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse Versicherer Juli 2019Volker Davids
 
B2B Social Media Report 2017
B2B Social Media Report 2017B2B Social Media Report 2017
B2B Social Media Report 2017Volker Davids
 
B2B Social Media Ranking - Wettbewerbsanalyse
B2B Social Media Ranking - WettbewerbsanalyseB2B Social Media Ranking - Wettbewerbsanalyse
B2B Social Media Ranking - WettbewerbsanalyseVolker Davids
 
Trends im Monitoring 2016 (Auszug Volker Davids)
Trends im Monitoring 2016 (Auszug Volker Davids)Trends im Monitoring 2016 (Auszug Volker Davids)
Trends im Monitoring 2016 (Auszug Volker Davids)Volker Davids
 
Wie sichtbar sind deutsche B2B-Unternehmen im Social Web - B2B Social Media R...
Wie sichtbar sind deutsche B2B-Unternehmen im Social Web - B2B Social Media R...Wie sichtbar sind deutsche B2B-Unternehmen im Social Web - B2B Social Media R...
Wie sichtbar sind deutsche B2B-Unternehmen im Social Web - B2B Social Media R...Volker Davids
 
Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...
Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...
Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...Volker Davids
 
Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...
Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...
Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...Volker Davids
 

More from Volker Davids (10)

SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt
SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt
SocialCEO Kommunikation - Vertrauen gewinnen mit dem richtigen Auftritt
 
Social C-Suite DACH Report 2019 - April-Juni
Social C-Suite DACH Report 2019 - April-JuniSocial C-Suite DACH Report 2019 - April-Juni
Social C-Suite DACH Report 2019 - April-Juni
 
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019 Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse B2B-Dienstleister Mai 2019
 
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse Versicherer Juli 2019
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse Versicherer Juli 2019Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse Versicherer Juli 2019
Digitale Sichtbarkeit - Branchen-Snapshot-Analyse Versicherer Juli 2019
 
B2B Social Media Report 2017
B2B Social Media Report 2017B2B Social Media Report 2017
B2B Social Media Report 2017
 
B2B Social Media Ranking - Wettbewerbsanalyse
B2B Social Media Ranking - WettbewerbsanalyseB2B Social Media Ranking - Wettbewerbsanalyse
B2B Social Media Ranking - Wettbewerbsanalyse
 
Trends im Monitoring 2016 (Auszug Volker Davids)
Trends im Monitoring 2016 (Auszug Volker Davids)Trends im Monitoring 2016 (Auszug Volker Davids)
Trends im Monitoring 2016 (Auszug Volker Davids)
 
Wie sichtbar sind deutsche B2B-Unternehmen im Social Web - B2B Social Media R...
Wie sichtbar sind deutsche B2B-Unternehmen im Social Web - B2B Social Media R...Wie sichtbar sind deutsche B2B-Unternehmen im Social Web - B2B Social Media R...
Wie sichtbar sind deutsche B2B-Unternehmen im Social Web - B2B Social Media R...
 
Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...
Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...
Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...
 
Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...
Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...
Engagement Management entsteht im Kopf, nicht in den Füßen (Cebit Webciety Im...
 

Twitter - Kurzauswertung zur Obergrenzendiskussion bei Anne Will am 24.01.2016

  • 1. TWITTER - KURZAUSWERTUNG ZUR OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL AM 24.01.2016 EVENTMONITORING
  • 2. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL • 10.505 Tweet wurden zwischen 21:45 und 23:00 mit dem Hashtag #AnneWill gezählt. • Beatrix von Storch [AFD] (1.903) und die AFD (1.596) wurden am häufigsten erwähnt. • Armin Laschet [CDU] wurde am kontroversesten besprochen (383 bzw. 29% Äußerungen mit negativer Konnotation, 15 bzw. 1% positive Äußerungen). • Neben Äußerungen von Herrn Laschet sorgte vor allem der Facebook-Einspieler zum Merkel-Exil-Post von Frau Storch für das höchste Tweetaufkommen. Den Schlusspunkt setzte Herr Bedford-Strohm mit seiner „Handelspolitik ist die Flüchtlingspolitik der Zukunft“-Äußerung. • Flüchtlinge (1.537), Angela Merkel (1.184) und die Obergrenze (749) wurden neben den Parteien und Gästen am häufigsten erwähnt, gefolgt von Kirche (610), Christ* (337) und #merkelmussweg (317). • Die Tweets von @extra3 (Kein Plan A2) und @Kentrailverschwörung (zu Reichsfinanzminister von Storch) erzielten die größte Reichweite. • Der AFD-nahe @balleryna-Account war nach @annewilltalk und @arminlaschet der am häufigsten erwähnte Twitteraccount • 33,8% der Tweets (1.652) konnten weiblichen Accounts zugeschrieben werden, 66,2% (3.232) männlichen. • Studenten, Künstler und Journalisten waren die häufigsten zuzuschreibenden „Berufe“, Politik, Sport und Technologie die am häufigsten zuzuschreibenden „Interessen“. 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 2
  • 3. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL Sendungsverlauf 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 3 Von Stolz (AFD): „Das größte Problem das wir haben ist das Signal das die Kanzlerin ausgesendet hat Laschet (CDU): Gesamteuropäische Lösung/Als die Flüchtlinge noch auf Lampedusa waren, wollte DE keine europäische Lösung Laschet (CDU): Wir müssen das Problem in Syrien und der Türkei lösen (Realpolitik) Von Stolz (AFD): Kriegsflüchtlinge sind nur auf Zeit bei uns/keine Integration notwenig Laschet (CDU): Das Asylgesetz ist die größte Verschärfung der letzten 20 Jahre Anne Will Einspieler: „Stolz Facebook Post: Und ich nehme Wetten an: wenn sie bald zurücktritt, wird sie das Land verlassen…“ Laschet (CDU): „Es kommen derzeit nur 2.000/2.100, mit sinkender Tendenz“ Bedford-Strohm (EKD): Handelspolitik ist die Flüchtlingspolitik der Zukunft, auch Klimapolitik…
  • 4. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL Tweets mit der größten Reichweite (21:58 h) 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 4
  • 5. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL Tweets mit der größten Reichweite (22:06 h) 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 5
  • 6. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL Tweets mit der größten Reichweite (22:16 h) 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 6
  • 7. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL Tweets mit der größten Reichweite (22:24 h) 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 7
  • 8. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL Tweets mit der größten Reichweite (22:29 h) 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 8
  • 9. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL Tweets mit der größten Reichweite (22:34 h) 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 9
  • 10. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL Tweets mit der größten Reichweite (22:39 h) 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 10
  • 11. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL Tweets mit der größten Reichweite (22:41 h) 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 11
  • 12. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL Gästenennungen und Stimmungsäußerungen 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 12 15% negative Äußerungen 1% positive Äußerungen 5% negative Äußerungen 2% positive Äußerungen 1% positive Äußerungen 1% positive Äußerungen 29% negative Äußerungen 16% negative Äußerungen Stimmungsäußerungen sind hier als Äußerungen mit einer positiven oder negativen Konnotation zu verstehen: • positiv: "sachlicher Klartext„, "bringt es auf den Punkt„, „positiv überrascht“ etc. • negativ: erbärmlich, kanzlerhörig, Hure, Lügenpresse, Todespläne, wahnsinnig, Aluhut etc. Es handelt sich dabei nicht automatisch um negative oder positive Äußerung zu einer Person. 383 303 1.903 Gesamterwähnungen 1.318 Gesamterwähnungen 393 Gesamterwähnungen (670)
  • 13. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 13 Die populärsten Tweets nach Reichweite
  • 14. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 14 Die am häufigsten erwähnten Twitterer
  • 15. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL Häufigste Gästeerwähnungen im Sendeverlauf 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 15 Häufigste Erwähnung von Herrn Friedrich (CSU) Häufigste Erwähnung von Frau von Stolz (AFD) Häufigste Erwähnung von Herrn Laschet (CDU) Häufigste Erwähnung von Herrn Bedford- Strom (EKD)
  • 16. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 16 Häufigste Parteienerwähnungen im Sendeverlauf Häufigste Erwähnung AFD (55) Häufigste Erwähnung CDU (22) Häufigste Erwähnung CSU (21) Häufigste Erwähnung Die Grünen (9) Häufigste Erwähnung Die Linke (7) Häufigste Erwähnung SPD (11)
  • 17. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL Verteilung der Beiträge pro Gast nach Geschlecht 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 17 35,5% negativ 33,5% neutral 38,8% positiv 32,4% 28,8% 38,0% 36,2% Der Gesamtanteil der twitternden Frau während der Sendung betrug 33,8%.* Dabei tendieren Frauen eher zu Stimmungsäußerungen (positiv (38,8% positiv/ 35,5% negativ). Der Frauenanteil ist bei Tweets zu Herrn Laschet (CDU) mit 38% am höchsten, zu Herrn Friedrich mit 28,8% am geringsten. * im Rahmen der Identifizierbarkeit
  • 18. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 18 Gästeerwähnungen pro Berufsgruppe Studenten, Künstler und Journalisten waren (im Rahmen der Identifizierbarkeit) die aktivsten Berufsgruppen während der Übertragung. Herrn Bedford-Strom (EKD) und Herrn Laschet (CDU) wurden auch Executives häufig erwähnt.
  • 19. OBERGRENZENDISKUSSION BEI ANNE WILL 26.01.2016 Autor: Volker Davids (@vhdav), Datenquelle: Brandwatch (@Brandwatch_DE) 19 Gästeerwähnungen pro Interessensgebiet Politisch Interessierte machen (im Rahmen der Identifizierbarkeit) den größten Teil der aktiven Twitterer aus, gefolgt von Sportinteressierten. Herr Bedford-Strom (EKD) wurde bei den Businessinteressierten am zweithäufigsten erwähnt, Herr Friedrich (CSU) bei den Buchinteressierten und Herr Laschet (CDU) bei den Musikinteressierten.
  • 20. KONTAKT Dieses Dokument von Volker Davids ist zur freien Verwendung bei Nennung des Autors und der Datenquelle bestimmt. Jede Bearbeitung, Verwertung, Vervielfältigung und/oder gewerbsmäßige Verbreitung des Werkes ist nur mit Nennung von Autor und Datenuelle (Brandwatch) zulässig. Volker Davids Strategie Berater +49 171 2870688 berater@volkerdavids.de www.volkerdavids.de