Die Fähren

690 views

Published on

Published in: Education

Die Fähren

  1. 1. Die Fähren
  2. 2. Berliner Fähren Die Fähren in Berlin sind für viele Berliner einwichtiges Verkehrsmittel auf dem täglichen Weg zurArbeit. Die meisten der Berliner Fähren können mitdenFahrscheinen des Berliner Nahverkehrs genutzt werden.
  3. 3. F10 SWannsee ↔ Alt-Kladow F11 Oberschönweide, Wilhelmstrand ↔ Baumschulenstraße/Fähre F12 Wendeschloβ, Müggelbergallee ↔Grünau, Wassersportallee F21 Krampenburg↔ Schmöckwitz, Zum Seeblick F23 Rahnsdorf, Müggelwerderweg ↔ Rahnsdorf, KruggasseF24 Müggelheim, Spreewiesen ↔ Rahnsdorf, Kruggasse
  4. 4. Fähre F10• Die Fährlinie F10 fährt auf dem Groβen Wannsee zwischen Wannsee und Alt- Kladow.
  5. 5. Sie ist mit einer Strecke von 4,4 Kilometern einer der längsten Fährlinien in Berlin. Die Fahrt dauert 20 Minuten.
  6. 6. Geschichte . Im Jahre 1892 wurde erstmals eineFährverbindung zwischen dem Berliner Ortsteil Wannsee und dem Ortsteil Kladow in Betrieb.
  7. 7. Fähre F11• Die Fähre F11 überquert die Spree südlich des Plänterwalds und verbindet ganzjährig Treptow mit Oberschöneweide.
  8. 8. Die F11 wurde vor über 100 Jahren in Betriebgenommen, sie ist die älteste Fährverbindung Berlins.
  9. 9. Geschichte Die F11 wurde vor über 100 Jahren in Betrieb genommen, sie ist die älteste Fährverbindung Berlins. Ihre Premiere hatte die Fährlinie zur Gewerbeausstellung 1896.
  10. 10. Fähre F12Die Fährline F12 im SüdostenBerlins überquert die Dahmeund verbindet ganzjährig die Ortsteile Grünau und Wendenschloss.
  11. 11. Die Fährlinie F12 erfüllt in diesemwasserreichen Gebiet die Funktion einerBrücke und die Fahrt dauert nur wenige Minuten.
  12. 12. GeschichteDie Fährlinie F12 war die erste Fährverbindung der BVG, die sogar schon vor dem Zweiten Weltkrieg verkehrte.
  13. 13. Fähre F21Die Fähre überquert die Dahme zwischen Schmöckwitz und Krampenburg.
  14. 14. Die Überfahrt der Linie F21 dauert 14 Minutenund eröffnet einen guten Blick auf den Langen See und das westliche Ende des Seddinsees.
  15. 15. Fähre F23Die Fähre F23 fährt von Müggelwerderweg bis Kruggasse und hält dabei an den Stationen Müggelhort und Neu Helgoland.
  16. 16. Die Fahrt für die gesamte Strecke dauert 25 Minuten.
  17. 17. Fähre F24 Die Fährlinie 24 (Spreewiesen - Rahnsdorf) über die Müggelspree, die kleinste der sechs BVG-Fähren, istDeutschlands einzige Ruderfähre im Linienbetrieb und wird mit einem Ruderboot (Paule III) betrieben.
  18. 18. Nur 30 Meter geht es über das Wasser und der Fährmann rudert bei der F24 selbst.Etwa 40 Mal am Tag setzt der Fährmann die 30 Meter über. Die Fahrt dauert ca. fünf Minuten, maximal acht Personen haben auf der Fähre Platz.
  19. 19. Geschichte Die Fähre wurde 1908 von einem Fischer ausRahnsdorf gegründet, und bis heute hat die sich nicht geändert.

×