Der Präsident Guineas: Wir haben immer die territoriale Integrität Marokkos unterstützt und wir
unterstützen sie weiterhin...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Der präsident guineas wir haben immer die territoriale integrität marokkos unterstützt und wir unterstützen sie weiterhin

76 views

Published on

Der Präsident der Republik Guinea, Alpha Condé, versicherte, dass sein Land stets die territoriale Integrität Marokkos unterstützt hat und sie weiterhin unterstützt.

Published in: News & Politics
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
76
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Der präsident guineas wir haben immer die territoriale integrität marokkos unterstützt und wir unterstützen sie weiterhin

  1. 1. Der Präsident Guineas: Wir haben immer die territoriale Integrität Marokkos unterstützt und wir unterstützen sie weiterhin Der Präsident der Republik Guinea, Alpha Condé, versicherte, dass sein Land stets die territoriale Integrität Marokkos unterstützt hat und sie weiterhin unterstützt. "Wir haben immer die territoriale Integrität Marokkos unterstützt und wir haben immer die marokkanische Position sowohl bei den Vereinten Nationen als auch bei der Afrikanischen Union unterstützt", unterstrich der Präsident der Republik Guinea, in einem Interview mit dem TV-Sender Al Oula, das am Vorabend des offiziellen Besuchs seiner Majestät des Königs Mohammed VI in Conakry ausgestrahlt wurde. "Wir unterstützen weiterhin die marokkanische Position und wir wollen vor allem, dass eine Lösung schnell unter der Ägide der Vereinten Nationen gefunden wird, die zu lange gedauert hat ", fügte der Präsident Guineas hinzu. Der Präsident Alpha Condé hat sich auch bezüglich der Abwesenheit Marokkos in der Afrikanischen Union beunruhigt erklärt. "Die Abwesenheit Marokkos, des Gründungsmitglieds dieser panafrikanischen Organisation, ist ein großes Anliegen für uns und wir hoffen, dass dieses Problem schnell seine Lösung findet und dass Marokko wieder dessen gebührenden Platz innerhalb der Afrikanischen Union zurückerlangt." Seine Majestät der König wird in der Republik Guinea zu einem offiziellen Besuch erwartet, der dritten Etappe seiner afrikanischen Tournee, die den Souverän nach Mali und in die Elfenbeinküste geführt hat. Quellen: http://www.corcas.com http://www.sahara-online.net http://www.sahara-culture.com http://www.sahara-villes.com http://www.sahara-developpement.com http://www.sahara-social.com

×