Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Risikominderung im E-Mail-Marketing - Immer recht nett bleiben #OMLIVE 2017

7,579 views

Published on

Newsletter, E-Mailmarketing, Datenschutz, Wettbewerbsrecht und Abmahnungen - Präsentationsfolien zur OMLIVE-Konferenz 2017 (Erweitere Version)

Published in: Business
  • Schöne Präsentation! Über unsere letzte Konversation, als ich hörte, dass er $ 10 in $ 10.000 in 2 Monaten drehte, konnte ich nicht glauben, dass es möglich war. Ich dachte, es könnte ein Fehler sein, aber Wort auf der Straße ist, dass es echt ist. Wenn es so ist, dann sind wir vielleicht ein echter Leckerbissen! Ich bleibe auf dem Fall Und lassen Sie sich wissen, sobald ich mit den Entwicklern sprechen, jedenfalls werde ich für sie gehen, da sie eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie haben, also wenn nicht ruhig wie Jordanien sagte mir, ich werde um eine Rückerstattung zu bitten. Mittlerweile schau dir das Video an, das ich dir letzte Woche erzählt habe: http://bit.ly/secretvideopage
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • Toller Service! Vielen Dank auch nochmal für den tollen Vortrag!
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here

Risikominderung im E-Mail-Marketing - Immer recht nett bleiben #OMLIVE 2017

  1. 1. @thsch Risikominderung im E-Mail-Marketing Dr. Thomas Schwenke LL.M. 23. Juni 2017 Immer recht nett bleiben
  2. 2. @thsch Stand: 23. Juni 2017 © Präsentation: Dr. Thomas Schwenke, LL.M Paul-Lincke-Ufer 42/43, 10999 Berlin Erweiterte Version: Ich habe die Vortragsversion der Präsentation um zusätzliche Erläuterungen ergänzt.  drschwenke.de  facebook.com/raschwenke  twitter.com/thsch
  3. 3. @thsch Rechtsanwalt Marketingrecht, Datenschutz, AGB- & Vertragsrecht Datenschutzbeauftragter @thsch Dr. Thomas Schwenke LL.M.
  4. 4. @thsch Recht ≠ Praxis
  5. 5. @thsch Werbung ist (fast) alles
  6. 6. @thsch  Produkt- & Imagewerbung  Kein B2B-Privileg  Außer in Geschäftsbeziehung Rechnungen Antworten auf Anfragen Außer dort Werbung eingefügt
  7. 7. @thsch Einwilligung
  8. 8. @thsch Ausdrücklich
  9. 9. @thsch
  10. 10. @thsch Absenden Ihre Emailadresse: Ja, ich will den Newsletter abonnieren
  11. 11. @thsch Absenden Ihre Emailadresse: Ja, ich will den Newsletter abonnieren Ich akzeptiere die AGB
  12. 12. @thsch Nicht in AGB „versteckt“ Checkbox Nur notwendig, wenn mit weiteren Erklärungen verbunden Dann aber nicht vorangehakt
  13. 13. @thsch Mögliche Inhalte
  14. 14. @thsch Über uns Unsere Angebote Neuigkeiten aus der X- Branche
  15. 15. @thsch Einwilligungsempfänger
  16. 16. @thsch Ergibt sich in der Regel aus dem Impressum Nicht mehr als 10 weitere Empfänger nennen
  17. 17. @thsch Adresskauf
  18. 18. @thsch
  19. 19. @thsch  Selten zulässig Da Einwilligungsempfänger/Inhalte bei Generierung unbekannt AGB lesen  Lettershops Geringeres Risiko Ersatz Kosten
  20. 20. @thsch Widerruf
  21. 21. @thsch Immer auf Widerruf hinweisen! Widerrufseingang auf allen Kanälen berücksichtigen
  22. 22. @thsch Versanddienstleister
  23. 23. @thsch Beim Dienstleister anfordern: AuftragsDaten-VerarbeitungsVertrag, bzw. Data Processing Agreement
  24. 24. @thsch
  25. 25. @thsch Statistik & Analyse
  26. 26. @thsch
  27. 27. @thsch Einwilligung Ab Mai 2018 „berechtigtes Interesse“, aber nur wenn Nutzer aufgeklärt
  28. 28. @thsch https://drschwenke.de/whitepaper#customaudiences
  29. 29. @thsch Newsletterformulare bisher
  30. 30. @thsch Absenden Ihre Emailadresse: Newsletter abonnieren!
  31. 31. @thsch Newsletterformulare in der Zukunft
  32. 32. @thsch Absenden Hinweise zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf in unserer Datenschutzerklärung. Ihre Emailadresse: Die Newsletter enthalten Informationen über uns, unsere Angebote, sowie Neuigkeiten aus der Automationsbranche.
  33. 33. @thsch Datenschutzerklärung
  34. 34. @thsch Hinweise zum Newsletter und Einwilligungen Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden. Inhalt des Newsletters Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen über Rechtsthemen, insbesondere aus dem Bereich des Marketingrechts, Datenschutzes sowie über unserere Kanzlei (hierzu können insbesondere Hinweise auf Blogbeiträge, Vorträge oder Workshops, unsere Leistungen oder Onlineauftritte gehören). Double-Opt-In und Protokollierung Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert. Einsatz des Versanddienstleisters „MailChimp“ Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen. Anmeldedaten Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie Ihren Vor- und Nachnamen anzugeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters. Ferner bitten wir Sie ebenfalls optional Ihr Geburtsdatum, das Geschlecht und Ihre Branche anzugeben. Diese Informationen nutzen wir nur, um die Inhalte des Newsletters den Interessen unserer Leser anzupassen. Statistische Erhebung und Analysen Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. Online-Aufruf und Datenmanagement Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar. In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin. Kündigung/Widerruf Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.
  35. 35. @thsch drschwenke.de/mailchimp
  36. 36. @thsch Kopplungsverbot
  37. 37. @thsch
  38. 38. @thsch Gratis-eBook im Austausch gegen die Hinnahme der Zusendung von Newslettern als Gegenleistung.
  39. 39. @thsch Strenges Kopplungsverbot ab Mai 2018 Nutzern erläutern, dass keine „Schenkung“ oder „Gratis“, sondern Daten als Gegenleistung
  40. 40. @thsch Bestätigt = DOI
  41. 41. @thsch  Notwendig Nachweis, dass Opt-In vom E-Mailinhaber Notwendiges Protokoll der Einwilligung für Nutzer  Inhalte des Anmeldeformulars wiederholen  Keine Werbung einfügen!
  42. 42. @thsch
  43. 43. @thsch Bestandskunden, ähnliche Waren & Dienstleistungen
  44. 44. @thsch  Kunden  Entgeltlicher Leistungsaustausch  Nicht bloß Interessenten  Hinweis (z.B: Check-Out-Prozess)  Ähnlichkeit der Leistungen  Zubehör  Austauschbare Leistungen  Keine Widerspruch
  45. 45. @thsch "Wir können Ihnen Informationen über eigene Produkte und Leistungen, die den von Ihnen in Anspruch genommenen ähneln, zusenden. Sie dürfen dem jederzeit widersprechen (z.B. per E-Mail an [BITTE ANGEBEN]). Dabei entstehen Ihnen keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen."
  46. 46. @thsch ≠
  47. 47. @thsch Beschwerden
  48. 48. @thsch  Schnell antworten  Nett sein Nicht bloß „ist gelöscht“ antworten Auskunftswünsche beachten Sofortige Abhilfe versprechen Auf Ausnahmekonstellation hinweisen
  49. 49. @thsch
  50. 50. @thsch Abmahnungen
  51. 51. @thsch  Frist beachten  Abmahner muss nur den Versand, nicht den Zugang nachweisen  Notfalls um Fristverlängerung bitten  Anwalt konsultieren  Unterlassung nicht ohne Sachkenntnis unterschreiben  Was drin steht wird verbindlich, auch wenn Abmahner keinen Anspruch darauf hatte  Anspruch auf Unterlassung generellen Versandes, nicht bloß an eine bestimmte E-Mail
  52. 52. @thsch
  53. 53. @thsch  Frist beachten  Abmahner muss nur den Versand, nicht den Zugang nachweisen  Notfalls um Fristverlängerung bitten  Anwalt konsultieren  Unterlassung nicht ohne Sachkenntnis unterschreiben  Was drin steht wird verbindlich, auch wenn Abmahner keinen Anspruch darauf hatte  Anspruch auf Unterlassung generellen Versandes, nicht bloß an eine bestimmte E-Mail  Kosten  Ca. 400 Euro  Kürzung bis 150 Euro oft möglich  Vertragsstrafe 500- 2.000 Euro
  54. 54. @thsch Blacklist
  55. 55. @thsch Bußgelder
  56. 56. @thsch  Werden selten ausgesprochen  Aber Beantwortung bei Beschwerden notwendig  Verfahren sollte keinen Anlass zur vertieften Prüfung geben  Auf Ausnahmekonstellation hinweisen
  57. 57. @thsch DSGVO- Bußgeld: Weltumsatz max 20 Mio 4%
  58. 58. @thsch Aber bisher auch 50/300 Tsd
  59. 59. @thsch
  60. 60. @thsch Learnings
  61. 61. @thsch Ordentliche Einwilligung Bestandskunden mitnehmen Freundlich sein Unterlassungserklärungen nicht sofort unterschreiben
  62. 62. @thsch  drschwenke.de  facebook.com/raschwenke  rechtsbelehrung.com  @thsch  @tschwenke
  63. 63. @thsch rechtsbelehrung.com Jura-Podcast mit Netzthemen
  64. 64. @thsch Stand: 23. Juni 2017 © Präsentation: Dr. Thomas Schwenke, Paul-Lincke-Ufer 42/43, 10999 Berlin, https://drschwenke.de Bildquellen:  https://www.amazon.de/Machete-Sägerücken-Kunststoffscheide-Nylonscheide- Kunststoff-Scheide/dp/B01MUUV60C  https://www.amazon.de/Pufas-Holzkitt-400g/dp/B0057A43SS  Katze - Shrek Teil 2, DreamWorks

×