Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Azure Days 2019: Azure@Helsana: Die Erweiterung von Dynamics CRM mit Azure Power (Manu Meyer & Andreas Wetter, Helsana)

24 views

Published on

Die Helsana (https://www.helsana.ch), die Nummer 2 der grössten Krankenversicherungen der Schweiz, verfolgt eine moderne Cloud-First Strategie. Um komplexe Marketingkampagnen mit einem hohen Grad an Automatisierung ausführen zu können, wurden von Helsana diverse Produkte evaluiert. Leider fand sich keines, welches allen Anforderungen genügte. In enger Zusammenarbeit mit Microsoft wurde die zu 100% Azure-basierte Anwendung CRM-Analytics (CRMa) erstellt, welche Leads und Aufgaben aus dem Dynamics CRM gemäss komplexen Verteilregelwerken an die Regionen, Niederlassungen und Kundenbetreuer verteilt. Die Resultate und Performance der Kampagnen können über eine Data Analytics Strecke analysiert und in PowerBI visualisiert werden. Manuelle Prozesse zur Zielgruppenselektion wurden automatisiert und die Zeit von der Idee bis zur Selektion der Zielgruppe konnte von 10(!) Tagen auf einige Minuten reduziert werden. Mit der Einführung von CRMa hat die Helsana einen massgebenden Schritt in die Digitalisierung und zu einem ganzheitlichen Kampagnenmanagement geschafft.

Published in: Technology
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Azure Days 2019: Azure@Helsana: Die Erweiterung von Dynamics CRM mit Azure Power (Manu Meyer & Andreas Wetter, Helsana)

  1. 1. Azure@Helsana Die Erweiterung von Dynamics CRM mit Azure Power Andreas Wetter, Head of Cloud Team Helsana Manuel Meyer, Azure Architect Trivadis
  2. 2. 1 Helsana hat über 100 Jahre Erfahrung im Kranken- und Unfall- versicherungsgeschäft. Pro Woche vergütet Helsana rund 110 Mio. CHF an Leistungen Prämieneinnahmen 70% Sozialversicherung, 30% Zusatzversicherung
  3. 3. 2 Helsana übernimmt soziale Verantwortung und versichert 1.9 Mio. Menschen – jede 4. Person in der Schweiz. Helsana hat eine attraktive Grösse und beschäftigt über 3000 Mitarbeitende.
  4. 4. «Warum setzt die Helsana eigentlich Cloud-Lösungen ein?» Frage: Photo credit: Marco Bellucci (Visual Hunt)
  5. 5. Cloud ermöglicht mehr Innovation (Bot, AI, ML, Analytics, Container…) . . Cloud fördert die Business Agilität (DevOps und CI/CD) Cloud optimiert die User Experience (Self-Service) Cloud führt zur betrieblichen Effizienz (Automation) Cloud erhöht die Flexibilität und Skalierung (Scaling Up / Out ) Warum setzt die Helsana eigentlich Cloud Lösungen ein? Cloud erhöht die Transparenz (Kosten, Availability und Performance)
  6. 6. «Wie sah die Reise in die Cloud bei Helsana aus?» Frage: Photo credit: Marco Bellucci (Visual Hunt)
  7. 7. Wie sah die Reise der Helsana in die Microsoft Azure Cloud aus? First 2016 CRM online CRM Analytics 2017 Multi-Cloud Strategie 2017 SaaS -> PaaS -> CaaS 2018 Cloud First Strategie 2017 Single-Cloud Strategie 2019 Office 365 2020
  8. 8. «Wie kam es zum Wechsel von der Multi- zur Single-Cloud Strategie?» Frage: Photo credit: Marco Bellucci (Visual Hunt)
  9. 9. Wie kam es zum Wechsel von der Multi- zur Single-Cloud Strategie? • Best-of-Breed im Bereich SaaS • Analyse der Multi-Cloud Strategie (PaaS) basierend auf Szenarien und Bewertungskriterien: - Flexibilität - Gesamteffizienz - Risiko - Kosten-Leistungstransparenz • Kritische Punkte in den Bereichen: ➢ - Architektur, Sicherheit & Governance ➢ - Automatisierung & Prozesse ➢ - Ressourcen & MA Know-how ➢ - Technologie & Orchestrierung ➢ - Kosten.
  10. 10. «Wieso dürft ihr als Krankenversicherer Daten in der Cloud speichern?» Frage: Photo credit: Marco Bellucci (Visual Hunt)
  11. 11. Wieso dürft ihr als Krankenversicherer Daten in der Cloud speichern? Das Aufsichtsorgan für die obligatorische Krankenversicherung ist das BAG (gem. Bundesgesetz über die Krankenversicherung KVG) und für Zusatzversicherungen die FINMA (gem. Versicherungsvertragsgesetz VVG) verantwortlich. Zu beachten waren u.a. folgende Punkte: • Risikoanalyse in Bezug Cloud Services – Rechtliche, technische und organisatorische Rahmenbedingungen bei Outsourcing – Erarbeitung und Bewertung resultierender Risiken • Erarbeitung Massnahmen und Umsetzung – Technische und organisatorische Schutzmassnahmen definieren und einführen (Datenschutzkonforme Organisation und Prozesse) – Provider Assessment • Betrieb und Kontrolle.
  12. 12. «Ist die Azure Cloud sicher?» Frage: Photo credit: Marco Bellucci (Visual Hunt)
  13. 13. Ist die Cloud sicher? 3 Grundätze: • Trust in the Provider • Secure by Design • Detect & Remediate.
  14. 14. Ist die Cloud sicher? Microsegmentierung (Subscription /Resource Groups / NSG / VNet / Azure Private Link ) Security Center Azure Polices Log Analytics /SIEM App Insights Dev Guidelines Privileged identity management and RBAC / Conditional Access Web Application FW Azure BluePrints
  15. 15. «Wie kommt die Azure Cloud beim Business an?» Frage: Photo credit: Marco Bellucci (Visual Hunt)
  16. 16. Wie kommt die Cloud beim Business an? • Es ist weniger die Cloud Technologie, sondern die agile BizDevOps Produkt Organisation die beim Business gut ankommt. – Fokus Produkt – Teamwork – Verantwortung – Offene Kommunikation – Flexibilität – Geschwindigkeit.
  17. 17. «Was sind Eure nächsten Pläne im Bezug auf die Azure Cloud?» Frage: Photo credit: Marco Bellucci (Visual Hunt)
  18. 18. Was sind Eure nächsten Pläne im Bezug auf die Azure Cloud? • Cloud Center of Excellence - Cloud Security - Cloud Architekt - Cloud Governance & Compliance • Containerlösungen basierend auf Azure Kubernetes Service (AKS) oder Red Hat /Open Shift • Shift von Internet-Facing Applikationen und Lösungen in die Cloud • POC von diversen Business Anwendungen in der Cloud • Collaboration mit Office 365.
  19. 19. Azure@Helsana Die Erweiterung von Dynamics CRM mit Azure Power
  20. 20. Ausgangslage
  21. 21. Business Challenges Target Group Selection Daily Performance Assessment
  22. 22. Vorher 10 Tage SQL Passiv
  23. 23. Lösungsübersicht
  24. 24. Technische Lösung EAI
  25. 25. Power BI / Analytics CRMaArchitecture Azure SQL DB Analytics DB Machine Learning Data Factory Transformation Azure SQL DB Staging DB Dynamics 365 EAI Syrius easySales Storage Account ML ML Daten Message Queues WebApp Marketing List Importer Data Management Service Response Lead creation Key Vault Azure Analysis Services Logic Apps API Apps Data Export Service Azure Function Azure Function
  26. 26. Lösungsansatz Zielgruppenselektion Leadgenerierung & -verteilung Erfolgsmessung
  27. 27. Power BI / Analytics CRMaArchitecture Azure SQL DB Analytics DB Machine Learning Data Factory Transformation Azure SQL DB Staging DB Dynamics 365 EAI Syrius easySales Storage Account ML ML Daten Message Queues WebApp Marketing List Importer Data Management Service Response Lead creation Key Vault Azure Analysis Services Logic Apps API Apps Data Export Service Azure Function Azure Function
  28. 28. Neues Bild
  29. 29. Lösungsansatz Zielgruppenselektion Leadgenerierung & -verteilung Erfolgsmessung
  30. 30. Power BI / Analytics CRMaArchitecture Azure SQL DB Analytics DB Machine Learning Data Factory Transformation Azure SQL DB Staging DB Dynamics 365 EAI Syrius easySales Storage Account ML ML Daten Message Queues WebApp Marketing List Importer Data Management Service Response Lead creation Key Vault Azure Analysis Services Logic Apps API Apps Data Export Service Azure Function Azure Function
  31. 31. Leadgenerierung Dynamics 365 Dynamics 365 Dynamics 365 Azure SQL DB Staging DB API App Message Queues Logic AppsLogic Apps Application InsightsKampagnen- koordinator Leadgenerierung Leadverteilung Start Kampagne
  32. 32. Azure Logic Apps «Workflows in der Cloud»
  33. 33. Serverless Computing in Azure «Serverless Computing?»
  34. 34. Serverless Computing in Azure From Platform Models to Consumption Models
  35. 35. Azure Application Insights Application Insights Telemetrie: Tele (entfernt), Metros (Metrik)
  36. 36. Application Insights Analytics
  37. 37. Monitoring mit Application Insights
  38. 38. Lösungsansatz Zielgruppenselektion Leadgenerierung & -verteilung Erfolgsmessung
  39. 39. Vorher monatlich manuell
  40. 40. Jetzt wöchentlich/ täglich automatisch
  41. 41. Lessons Learned
  42. 42. Jetzt Aktiv 5 Minuten
  43. 43. Lessons Learned • Die Cloud ist schnell. Ist es die Firma auch? – Cloud-Risiken müssen durch Analyse und Massnahmen mitigiert werden – Azure Governance & Compliance Prozesse müssen etabliert und gepflegt werden • Serverless Computing (Functions, Logic Apps) – Wird schnell unübersichtlich -> NICHT übertreiben. • BizDevOps – Prozesse müssen automatisiert werden – DevOps mit der Cloud unterstützt die agilen Praktiken – Cloud ist der Enabler für DevOps.
  44. 44. 44 Vielen Dank! Fragen? Andreas Wetter, Head of Azure Team Helsana, andreas.wetter@helsana.ch Manuel Meyer, Azure Architect Trivadis, manuel.meyer@trivadis.com

×