Successfully reported this slideshow.
Your SlideShare is downloading. ×

2011 - Aktuelle legislative Entwicklungen - Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Aktuelle legislative Entwicklungen –
    Koordinierung der Systeme der sozialen
                    Sicherheit


     Rade...
Verschiedene Änderungen
      - Verordnung der Kommission

•   Verordnung der KOM Nr. 1244/2010 vom 9.12.2010
     – Anhan...
Vorschlag für eine Verordnung des
EP und des Rates II.
•   politische Einigung erzielt:
     – einige Anpassungen der Anhä...
Advertisement

Check these out next

1 of 6 Ad

More Related Content

More from trESS Network (20)

Advertisement

2011 - Aktuelle legislative Entwicklungen - Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit

  1. 1. Aktuelle legislative Entwicklungen – Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit Radek Časta Robert Seibold Europäische Kommission Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit DG Employment, Social Affairs and Inclusion 1 Überblick • Verschiedene Änderungen 2010 • Verwaltungskommission und weitere Aktivitäten • EWR und EU-Schweiz Abkommen, Drittstaatsangehörige, Assoziationsabkommen • Rentenkoordinierung • Weitere Informationen DG Employment, Social Affairs and Inclusion 2 1
  2. 2. Verschiedene Änderungen - Verordnung der Kommission • Verordnung der KOM Nr. 1244/2010 vom 9.12.2010 – Anhang VIII und IX der VO 883/04 geändert – Anhang 1 der VO 987/2009 geändert – nur sehr begrenzte Änderungen der Anhänge • Vorherige Zustimmung der Verwaltungskommission • Neuer Vorschlag der KOM im Dezember 2011, so dass nötige Anpassungen Anfang 2012 anwendbar werden DG Employment, Social Affairs and Inclusion 3 Vorschlag für eine Verordnung des EP und des Rates I. • vom 20.10.2010, Interinstitut. Dossier 2010/0380 (COD) • Verhandelt das ganze Halbjahr im Rat, aber keine Abstimmung (allgemeine Ausrichtung), nur Sachstandsbericht des HU Vorsitzes • technische vs. wesentliche/substantielle Änderungen – Folgenabschätzung (impact assessment) für wesentliche Änderungen erforderlich • Streitpunkte: – Arbeitslosenversicherung für selbstständige Grenzgänger (Art. 65a GV)- > DK, DE, FI, LU, SE, SK, FR, MT, SI hatten Vorbehalte zum Kompromissvorschlag des Vorsitzes – Anwendbares Recht – Heimatbasis (home base) als Grundregel für die Flugbesatzungen -> IE und DK dagegen DG Employment, Social Affairs and Inclusion 4 2
  3. 3. Vorschlag für eine Verordnung des EP und des Rates II. • politische Einigung erzielt: – einige Anpassungen der Anhänge – Prüfung des wesentlichen Teils der Tätigkeit im Wohnmitgliedstaat auch im Falle zweier Arbeitgeber (Art. 13 GV neu strukturiert) – keine Unterscheidung zwischen gleichzeitig und abwechselnd ausgeübter Tätigkeit (Art. 14 Abs. 5 DVO) – keine letter box offices akzeptiert für die Bestimmung der anzuwendenden Rechtsvorschriften (neuer Art. 14 Abs. 5a DVO) – unbedeutende Tätigkeiten nicht berücksichtigt für die Bestimmung der anzuwendenden Rechtsvorschriften (neuer Art. 14 Abs. 5b DVO) DG Employment, Social Affairs and Inclusion 5 Vorschlag für eine Verordnung des EP und des Rates III. • Noch nicht klar, wie es weitergeht mit dem Dossier unter dem PL Vorsitz • Das EP hat sich mit dem Dossier noch gar nicht befasst • KOM bereitet einen neuen Vorschlag für „verschiedene Änderungen 2011“ für Dezember 2011 vor • Erster Dialog in der Verwaltungskommission fand Mitte Juni statt • COM Vorschlag 2011 – nur technische Änderungen, kein impact assessmet / Folgenabschätzung • möglicher substanziellen Änderungsvorschlag der KOM in naher Zukunft – z.B. Leistungen der Langzeitpflege DG Employment, Social Affairs and Inclusion 6 3
  4. 4. Verwaltungskommission für die Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit • weiterhin beschäftigt mit der Umsetzung der neuen VO • EESSI im Vordergrund für zweites Halbjahr 2011 • neue Beschlüsse, wie z.B.: – Entwurf zur Durchführung von Artikel 65 Absätze 6 und 7 der Verordnung (EG) Nr. 883/2004 – Erstattungsverfahren für Leistungen bei Arbeitslosigkeit – Beschluss S 8 über Sachleistungen von erheblicher Bedeutung (Ex-Beschluss Nr. 115) - verabschiedet in Juni 2011 DG Employment, Social Affairs and Inclusion 7 Weitere Aktivitäten • Mitteilung über die Internationale Dimension der Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit – Herbst 2011 • Mitteilung über hochmobile Arbeiter - 2012 – Wissenschaftler – Künstler – internationaler Transport • Erhebung der statistischen Daten DG Employment, Social Affairs and Inclusion 8 4
  5. 5. EW und EU-Schweiz Abkommen, Drittstaatsangehörige, Assoziationsratsbeschlüsse • Anpassung von Anhang VI EWR Abkommen (Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit) • Anpassung von Anhang II EU-Schweiz Abkommen (Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit) • Drittstaatsangehörige VO 1231/2010 • Assoziationsratsbeschlüsse DG Employment, Social Affairs and Inclusion 9 Neues von der Rentenkoordinierung • VK-Beschluss H 6 zu Artikel 6 der Verordnung (EG) Nr. 883/2004 - verabschiedet im Dezember 2010 • SED P 5000 (Mitteilung von Versicherungszeiten), gebilligt von der VK am 3/2/2011 • Mobiles Dokument (portable document) P 1 (Zusammenfassung von Rentenentscheidungen) Art. 48 R 987/2009 • Workshop Renten (8/3/2011) • VK-Tagung zu Kindererziehungszeiten (14/4/2011) • Grünbuch / Weissbuch Renten • Rentenstudie DG Employment, Social Affairs and Inclusion 10 5
  6. 6. Weitere Informationen Website zur Koordinierung: http://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=849&langId=de DG Employment, Social Affairs and Inclusion 11 6

×