Successfully reported this slideshow.
Your SlideShare is downloading. ×

Ich hab Facebook - und jetzt?

Ad

Ich hab Facebook...
...und jetzt?
Dipl.-Kfm.
Thorsten Bost
Geschäftsführender Gesellschafter
ting Beratungs-GmbH / hmstr G...

Ad

seit 12/2016: hmstr GmbH

Ad

Waspassierte 2016?
Praxiserfahrung für Ihre Kommunikation.
ØproTag: ØproTag: Wir administrieren:
24 Postings 641.830 Konta...

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Ad

Loading in …3
×

Check these out next

1 of 46 Ad
1 of 46 Ad

Ich hab Facebook - und jetzt?

Download to read offline

Keynote "Praxistag Online Marketing" der IHK Saarland. Strategische Ansätze für die Planung Ihrer Facebook-Aktivitäten - erklärt am Praxisbeispiel "Hubert Laubach Bestattungen".
(*Powered by ting Beratungs-GmbH, fb.com/tingimnetz)

Keynote "Praxistag Online Marketing" der IHK Saarland. Strategische Ansätze für die Planung Ihrer Facebook-Aktivitäten - erklärt am Praxisbeispiel "Hubert Laubach Bestattungen".
(*Powered by ting Beratungs-GmbH, fb.com/tingimnetz)

More Related Content

Ich hab Facebook - und jetzt?

  1. 1. Ich hab Facebook... ...und jetzt? Dipl.-Kfm. Thorsten Bost Geschäftsführender Gesellschafter ting Beratungs-GmbH / hmstr GmbH
  2. 2. seit 12/2016: hmstr GmbH
  3. 3. Waspassierte 2016? Praxiserfahrung für Ihre Kommunikation. ØproTag: ØproTag: Wir administrieren: 24 Postings 641.830 Kontakte >200 Seiten & Orte 2.288 Likes 106.777 Klicks 135 Seiten mit 337 Kommentare 2.739 Feedbacks. Watchdog-Service 277 Shares Video: 55 Seiten in der 10 Fan-Nachrichten 6,5 Mio.Video-Views 360°-Betreuung Täglich biszu 1.800 Facebook-Kommentare, über 750.000 Facebook-Fansin der täglichen Betreuung, ca. 19,5 Mio. Kontakte / Monat.
  4. 4. 2 Milliarden monatlich aktive Nutzer weltweit 23 Millionen täglich aktive Nutzer in Deutschland 400.000 Nutzer im Saarland 120.000 Nutzer in Saarbrücken
  5. 5. 36.000 Mobile Nutzer in der Bahnhofstraße + 1km 5.800 Eltern von Kindern <5 Jahre im Saarland. 8.100 Saarländer, die seit einer Woche von einer Reise zurück sind. 14.000 Enge Freunde von Frauen, die in den nächsten 7 Tagen Geburtstag haben.
  6. 6. Bevor Sie loslegen...
  7. 7. Wo nutzen Ihre Kunden Facebook? Facebook-Nutzer sind manchmal abgelenkt!
  8. 8. Ihre Konkurrenz (um Aufmerksamkeit im Stream) sind nicht (nur) Ihre Mitbewerber, sondern Freunde Ihres Zielpublikums...
  9. 9. gelacht gelernt gespart
  10. 10. Wie plant man Inhalte? Emotion Information Prämie Service TrafficMarke Fan-Nutzen Unt.- Nutzen
  11. 11. Rein in die Praxis!
  12. 12. Bestattungen Hubert Laubach
  13. 13. Klassische Werbung vs. unser Anspruch Klassische Werbung (meist Telefonbuch) transportiert nur Informationen. Wir wollen Dialog! - Barrieren abbauen - Emotionen wecken - Vertrauen schaffen damit uns die potentiellen Kunden (ein wenig besser) kennen, wenn Sie uns kontaktieren (müssen).
  14. 14. Unsere Strategie Information Die Fans sollen etwas lernen. Emotion Wir wollen die Fans bewegen. Dialog / Vertrauen Die Fans sollen mit uns reden. Digitaler Nachlass Trauerkulturen Bestattungsgesetze Emotionale Sprüche Spenden von Kraft und Hoffnung Vorstellen der Mitarbeiter Abbauen von Hemmschwellen Dialog über FB & Co. aber auch -> von Angesicht zu Angesicht
  15. 15. 736 Fans – bringt das was? Pro Posting* bis zu 33.000 erreichte Personen / 4.300 Klicks Kontakte* 1.119.360 Impressionen unserer Postings Interaktion* bis zu 80 Kommentare bis zu 277 Likes / Posting Bei einem Ads-Budget von 6.000,- Euro* Monatsdurchschnitt: CPM 2,- bis 5,- Euro je nach Thema // CTR bei 4-10%
  16. 16. Emotion FB-Ads: € 20,- (CPM € 4,52) FB-Ads: € 30,- (CPM € 4,28)
  17. 17. Trauermusik
  18. 18. FB-Ads: € 39,48 (CPM € 1,17) Emotion
  19. 19. Information FB-Ads: € 36,43 (CPM € 2,60)
  20. 20. Storytelling / Recruiting
  21. 21. Gewinnspiel? Zum Muttertag??
  22. 22. Dialog / Vertrieb
  23. 23. Vorsorge - Kampagne
  24. 24. Wie bringen wir unsere Facebook-Fans zu uns ins Institut?
  25. 25. Wie geht´s weiter? Sprüche / allgemeine Information Konkrete Information / Vorsorge Vorsorge- gespräch / Anruf Events vor Ort (Rezension) -> Kampagne coming soon
  26. 26. Für was heute keine Zeit war... Google + Instagram Seien Sie authentisch & mutig!
  27. 27. Blick hinter die Kulissen ...gibt´s draußen am Stand!
  28. 28. Webmonitoring
  29. 29. Alles im Blick! - Unternehmensmonitoring - Themenmonitoring -> Content-Generierung Was bewegt die Menschen? Durch das Monitoring finden wir aktuelle (Branchen-)Themen. Dazu werden dann Postings mit Informationscharaker erstellt. Webmonitoring
  30. 30. Tägliches Community Management: Planung: Redaktionsmeetings, Postingpläne Tagesgeschäft: geheime Facebook-Gruppe „Sicherheitsaspekt“ Externe Dienstleistung: "Watchdog“-Paket der ting. Die Facebook-Seite wird regelmäßig gecheckt. • Mo. - Fr. mind. 4 Checks der Seite (8:00, 12:00, 16:00, 21:00 Uhr +/- 1 Stunde) • Sa., So & Feiertage mind. 2 Checks um 12:00 und 19:00 Uhr +/- 2 Stunden Web- & Social Media Monitoring Suche nach Unternehmensname aber auch Themen! Zusammenfassung Agenturleistungen
  31. 31. Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Thorsten Bost, Geschäftsführer ting t.bost@ting.info www.ting.info
  32. 32. Fragen?

Editor's Notes

  • -> zurück zu Laubach Bestattungen
  • -> zurück zu Laubach Bestattungen
  • -> ting

    Herzlich willkommen
    Ihr seid heute im spannendsten Vortrag ;-)
    ich Agentur / er „Facebook-Bestatter“ darf ihn virtuell wie hier im realen Leben begleiten
    Familienunternehmer seit 1880
    Einer der größten Anbieter im Südwesten Deutschlands
    20 Mitarbeiter (?) und immer Vorreiter mit „Blick über den Tellerrand“
    Denn auch bei Bestattern ändern sich die Zeiten und man muss schauen, dass man sich auf neue Gegebenheiten einstellt.
    Dazu erzählst Du am besten selbst ein wenig...
  • „gestorben wird immer“ vs. Verdrängungswettbewerb und Marketing (meist über Preisdumping)

    d.h. „Discount-Bestatter“ oder „seriöse Trauerbegleitung“
    -> wir setzen auf Vertrauen und Qualität.

    Hinzu kommt Nachwuchsprobematik / Rekruiting
    -> Bestatter als vielschichtigen Beruf transportieren

    Tabubruch mit alten Klischees / Trauer ist in der Gesellschaft kein Thema mehr
    -> Themen wieder gesellschaftsfähig machen
  • Klassische Werbung - Wenig ansprechend
    Ziele bzw. Herausforderungen verfehlt

    Kein Marketing / Dialog wie ich mir das vorstelle

    Mögliche Lösung: Facebookseite - Vielseitige Möglichkeiten
    Etablierung der Marke für ein facettenreiches Publikum
    -> wollte ich „ausprobieren“

    ABER: potentielle Risiken
    -> deshalb ting, deshalb haben wir gemeinsam eine „Social Media-Strategie“ erstellt
  • Ting

    Chancen haben wir gleich gesehen, aber zuerst einmal Risiken
    Hört sich hier locker an, aber birgt viel Risiken
    Wir wollen seriös sein, die pot. Fans, die wir ansprechen trauern
    Wollen wir nicht verärgern / nerven
    Behutsames Vorgehen und auf den Ruf von Hubert Laubach Bestattungen achten!

    ABER: viele Chancen, -> deshalb klare Strategie, bei der wir
    Folgende Punkte herausgearbeitet haben -> Punkte lt. Folie

    Das machen wir jetzt seit Oktober 2014 – mit momentan 750 Fans – bringt das denn was?
  • -> ting

    Dann zuerst mal zu den Zahlen:
    -> lt. Folie

    Hört sich vielleicht wenig an, aber
    33.000 Personen = 50% der pot. Reichweite, Personen >25 Jahre im Einzugsgebiet !!
  • -> ting
    Kernzielgruppe: Saarbrücken 25+ - 65+  96.000 Personen
  • -> ting
    Emotion als Bild & Ton...
    -> Trauermusik

    Achtung, Folie 2:
    -> HABT IHR NICHT GEMACHT!!
  • -> ting
    Emotion, aber auch Service; Vermittlung von Hunden verstorbener Gesamte Reichweite: 33.736 Personen (20.122 organisch und 13.614 bezahlt)
  • -> ting

  • -> Marc

    Neben diesen „Standard-Inhalten“ gab es einige Kampagnen, die besonders gelungen waren.
    Wir haben Euch mal 4 ausgesucht, die wir Euch zeigen wollen.
    Wenn ihr Lust auf Buzzword-Bingo habt:
    Jetzt gibt Beispiele aus Recruiting, Gewinnspiel, Dialog und Vertrieb und Eventmarketing auf Facebook :-)
  • -> Marc Über die gesamte Michelle-Kampagne: Erreichte Personen: 130.181(Dopplungen möglich) Ausgegebener Betrag: 400,66 €
    CPM: 3,07 €
  • -> Marc Über die gesamte Michelle-Kampagne: Erreichte Personen: 130.181(Dopplungen möglich) Ausgegebener Betrag: 400,66 €
    CPM: 3,07 €
  • -> Marc Über die gesamte Michelle-Kampagne: Erreichte Personen: 130.181(Dopplungen möglich) Ausgegebener Betrag: 400,66 €
    CPM: 3,07 €
  • -> Marc
  • -> Marc
  • -> Marc
  • -> Marc
  • -> Marc
    Unser Ziel ist der Dialog (und damit einhergehend Vertrieb) bei Facebook ABER AUCH bei uns im Institut.
    Im 1:1 Gespräch aber auch gerne als Gruppenbesuch mit Freunden.
  • -> Marc
  • -> Marc
  • -> Marc
  • -> Marc
  • -> Marc
  • -> zurück zu Laubach Bestattungen
  • -> Marc
    Dein Abschlussfazit, bevor ich nochmal einen Blick hinter die Kulissen gebe.
    Ausprobieren, mutig sein, neue Erfahrungen sammeln...
  • -> ting
    Monitoring
    -> was wird über uns geredet
    -> wo bekommen wir die Infos her?
  • -> ting
    Monitoring
    -> was wird über uns geredet
    -> wo bekommen wir die Infos her?

×