Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Qualitätsmanagement für Architekten

356 views

Published on

Vorlesung an der TU Berlin, Architekt Stefan Scholz

Published in: Real Estate
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Qualitätsmanagement für Architekten

  1. 1. Baurecht und Bauökonomie | 2015 | archix.de | Stefan Scholz Veranstaltungsübersicht | Thema QM | Thema Werkvertragsrecht | Übung 4 Planungsvertrag Modul Bauökonomie und Baurecht QM im Architekturbüro
  2. 2. Baurecht und Bauökonomie | 2015 | archix.de | Stefan Scholz Veranstaltungsübersicht | Thema QM | Thema Werkvertragsrecht | Übung 4 Planungsvertrag I. Qualitätsmanagement II. Werkvertragsrecht III.  Übung 4 Planungsvertrag
  3. 3. Baurecht und Bauökonomie | 2015 | archix.de | Stefan Scholz Veranstaltungsübersicht | Thema QM | Thema Werkvertragsrecht | Übung 4 Planungsvertrag Ziele des Architekten bzw. des Architekturbüros Die Kernaufgabe des Architekten ist gerade eine Planung und Durchführung als Dienstleistung zu erbringen, bei der die Qualität (Summe der Bauherrenanforderungen an das Bauwerk) sichergestellt wird. Die Zielerreichung ist die Werkleistung, die der Bauherr beim Architekten bestellt hat. Es ist also die Hauptaufgabe des Planers, eine systematische Vorgehensweise zu verwenden, um zu jedem Zeitpunkt des Planungs- und Durchführungsprozesses die geforderte Qualitätsanforderung des Auftraggebers zu sichern. Merkblatt Nr. 265 der Architektenkammer Baden-Württemberg, 10/2007 Hauptziele
  4. 4. Baurecht und Bauökonomie | 2015 | archix.de | Stefan Scholz Veranstaltungsübersicht | Thema QM | Thema Werkvertragsrecht | Übung 4 Planungsvertrag Weitere Ziele des Architekten bzw. des Architekturbüros • Mehr Sicherheit in der Projektbearbeitung • Weniger Fehler • Einfache Projektübergabe und Vertretung • Leichte Einarbeitung neuer Mitarbeiter • Besserer Informationsfluss • Weniger Doppel- und Papierkorbarbeit • Kontinuierliche Verbesserung • Zuverlässige Einschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit • Aussenwirkung gegenüber den Auftraggebern • Bessere Kooperation in Planungsgemeinschaften • Verbesserung Ihres Kredit-Ratings (z.B. Nachweis durch Zertifizierung) Merkblatt Nr. 265 der Architektenkammer Baden-Württemberg, 10/2007 Nebenziele
  5. 5. Baurecht und Bauökonomie | 2015 | archix.de | Stefan Scholz Veranstaltungsübersicht | Thema QM | Thema Werkvertragsrecht | Übung 4 Planungsvertrag Methoden / VerfahrenMethoden / Verfahren Was ist das? Qualität Was ist das? Welche Methoden der Qualitätskontrolle gibt es? Was bedeutet das für das Architekturbüro ?
  6. 6. Baurecht und Bauökonomie | 2015 | archix.de | Stefan Scholz Veranstaltungsübersicht | Thema QM | Thema Werkvertragsrecht | Übung 4 Planungsvertrag Methode / Verfahren – eine Vorgehensweise zur planmäßigen Lösung von ProblemenLösung von Problemen „Planung ist vorgezogene Willensbildung -Dokumentation der Projektziele (Qualitäten, Termine, Kosten) -Dokumentation der Festlegungen zur methodischen Projektabwicklung Methoden / VerfahrenMethoden / Verfahren Was ist das? Qualität Was ist das? Welche Methoden der Qualitätskontrolle gibt es? Was bedeutet das für das Architekturbüro? Qualität = Beschaffenheit, Merkmale (für Projektziele)
  7. 7. Baurecht und Bauökonomie | 2015 | archix.de | Stefan Scholz Veranstaltungsübersicht | Thema QM | Thema Werkvertragsrecht | Übung 4 Planungsvertrag QM Handbuch
  8. 8. Baurecht und Bauökonomie | 2015 | archix.de | Stefan Scholz Veranstaltungsübersicht | Thema QM | Thema Werkvertragsrecht | Übung 4 Planungsvertrag Beispiele für Kernprozesse sind die Kapitel des Skriptes
  9. 9. Baurecht und Bauökonomie | 2015 | archix.de | Stefan Scholz Veranstaltungsübersicht | Thema QM | Thema Werkvertragsrecht | Übung 4 Planungsvertrag
  10. 10. Baurecht und Bauökonomie | 2015 | archix.de | Stefan Scholz Veranstaltungsübersicht | Thema QM | Thema Werkvertragsrecht | Übung 4 Planungsvertrag Beispiel einer Checkliste: Auf der CD zum Skript finden Sie Checklisten für die Durchführung der Architektenleistungen der Leistungsphasen 1-5 Weitere Arbeitsmittel: -Checklisten -Protokolle -Terminpläne -Tabellen für Flächen- und Kostenermittlungen -Detailsammlungen -Beispielplanungen
  11. 11. Baurecht und Bauökonomie | 2015 | archix.de | Stefan Scholz Veranstaltungsübersicht | Thema QM | Thema Werkvertragsrecht | Übung 4 Planungsvertrag QualitätsmanagementQualitätsmanagement Hohe WirtschaftlichkeitHoher Zeiteinsatz -Standardisierung vs. Neuentwicklung -Festlegung von Planungsstandards -Festlegung von Abwicklungsprozessen -Definition der Projektrisiken und deren Überwachung Maßnahmen: QM ist ein Abwägungsprozess (80% aller Büro- Kosten sind Personalkosten)

×