Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Bauleitung Casestudy

626 views

Published on

TU Berlin Bauökonomie und Baurecht, Case Study

Published in: Real Estate
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Bauleitung Casestudy

  1. 1. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Modul Bauökonomie und Baurecht Objektüberwachung Case Study Übung 7:
  2. 2. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Case Study: Risse an Putzarbeiten bei einer Gebäudesanierung
  3. 3. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz •  Projekt: Sanierung Wohnhaus/Schulscheune •  Auftraggeber: Gemeinde Gebstedt •  Architekt: Planungsbüro L, K & Partner •  Auftragnehmer: Bauunternehmen Axel Strzata Projekt
  4. 4. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz •  Ausschreibung: 01.03.2001 •  Angebot: 25.03.2001 •  Bietergespräch: 04.04.2001 •  Auftragserteilung: 17.04.2001 •  Ausführungsfristen im Vertrag: 30.04.-15.06.2001 •  Abnahmebescheinigung: 25.07.2001 •  Mängelrüge: 19.01.2006 •  Klage des AG: 05.10.2006 •  Gutachten: 02.07.2008 •  Urteil: 15.07.2009 Zeitlicher Überblick
  5. 5. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Objektfotos
  6. 6. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz •  Welche Fehler hat der Architekt/Objektüberwacher gemacht ? •  Welche Fehler hat der Bauunternehmer gemacht ? •  Wie entscheiden Sie (als Richter) über diesen Fall ? Aufgabenstellung
  7. 7. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz •  Auszüge Leistungsverzeichnis •  Besondere Vertragsbedingungen •  Aufklärungsgespräch •  Probleme auf der Baustelle •  Entscheidungen der Beteiligten •  Abnahme •  Analyse des Bauschadensbildes •  Analyse der rechtlichen Vorgänge Vorstellung der wesentliche Vorgänge
  8. 8. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz LV
  9. 9. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz LV
  10. 10. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz LV
  11. 11. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz LV
  12. 12. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz LV
  13. 13. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz LV
  14. 14. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz LV
  15. 15. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz BVB
  16. 16. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz BVB
  17. 17. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz BVB
  18. 18. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz BVB
  19. 19. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz BVB
  20. 20. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz BVB
  21. 21. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz BVB
  22. 22. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz BVB
  23. 23. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Bietergespräch
  24. 24. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Bietergespräch
  25. 25. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Bietergespräch
  26. 26. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Auftrag
  27. 27. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Auftrag
  28. 28. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Auftrag
  29. 29. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Auftrag
  30. 30. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Ausführung
  31. 31. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Ausführung
  32. 32. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Ausführung
  33. 33. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Ausführung
  34. 34. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Ausführung
  35. 35. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Ausführung Weitere Aspekte während der Ausführung (gem. Bauprotokollen): 1. Der AN stellt fest, dass zum Ausgleich der Unebenheit der Unterputz nicht 1,5 cm wie ausgeschrieben, sondern zum Teil 5 cm und mehr dick sein muss. 2. Der AN stellt fest, dass für jeden Putzmillimeter ein Kalendertag Aushärtezeit einzuplanen ist. 3. Der AG drängt auf Fertigstellung und der Kompromiss sieht eine Woche Verlängerung der Bauzeit vor.
  36. 36. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Schadensbild kurz nach der Ausführung
  37. 37. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Schadensbild kurz nach der Ausführung
  38. 38. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Abnahme
  39. 39. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Abnahme Abnahmetermin 25.7.2001
  40. 40. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Mängelrüge und Nachfristsetzung Mängelrüge 19.01.2006 mit Frist um Nachbesserung bis zum 21.06.2006
  41. 41. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Antwort Unternehmer Bauunternehmer lehnt Verantwortung für die Schäden ab
  42. 42. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Klage
  43. 43. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Gutachten im Prozeß
  44. 44. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Zusammenfassung Analyse des Bauschadens und dessen Ursachen Gutachten im Prozeß
  45. 45. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Gutachten im Prozeß 1.  kein Putzträger verwendet 2.  zu kurze Wartezeiten zum Aushärten (5 cm = 50 Tage) 3. Setzungsrisse (Gründungsprobleme) nicht beachtet
  46. 46. Baurecht und Bauökonomie | 2017 | architekturpraxis.de | Stefan Scholz Urteil Fall A: -> Bauherr verklagt Bauunternehmer auf Nacherfüllung Fall B: -> Bauherr verklagt Objektüberwachung auf Schadenersatz Übung 7: Setzen Sie die technische Beurteilung des Gutachters voraus. Erläutern Sie die technische und rechtliche Situation und fällen Sie ein Urteil über die Frage: Wer haftet für die korrekte Herstellung der Putzfläche? Übung 7:

×