Otago Online Trend Report 2017 - Das digitale Konsumverhalten Präsentation

477 views

Published on

Was sind die Top 10 Produkte, die die Österreicher am liebsten online kaufen?
Wo und wie oft informieren sich Herr und Frau Österreicher im Web, bevor sie etwas kaufen?
Welchen Empfehlungen vertrauen sie beim Onlinekauf am meisten: Google Rankings? Google Ads oder doch Familie & Freunden?
Und was wünschen sich Österreichs Konsumenten, damit Online-Shopping für sie attraktiv ist?

Published in: Lifestyle
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Otago Online Trend Report 2017 - Das digitale Konsumverhalten Präsentation

  1. 1. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 1 Otago Online Trendreport 2017 Das digitale Konsumverhalten
  2. 2. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 2 Studienbeschreibung Auftraggeber Otago Online Consulting GmbH durchgeführt von meinungsraum.at Online MarktforschungsgmbH Thematik Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten Zielgruppe ÖsterreicherInnen im Alter von 18-65 Jahren, die zumindest gelegentlich online einkaufen - repräsentativ nach Geschlecht, Alter, Schulbildung und Bundesland Nettostichprobe 1.000 Interviews Feldzeit Ende Q4 2016 Studie Download http://www.otago.at/otago-online-trendreport-2017/ Zitierangabe: bitte zitieren Sie die Studie wie folgt: Umfrage von meinungsraum.at im Auftrag von Otago Online Consulting GmbH
  3. 3. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 3 1. Smartphone- und Tablet-Nutzung in Österreich
  4. 4. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 4
  5. 5. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 5 2. Wer kauft was im Internet
  6. 6. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 6 Onlinekauf: spontan oder geplant Einfachnennung, Angaben in %, n= 1.000 25% 75% Spontaneinkäufe Geplante Einkäufe 22% 28% 28% 18% 0% 10% 20% 30% 40% 50% männlich weiblich Ohne Matura Matura + Geschlecht Höchsteabgeschlossene Schulbildung
  7. 7. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 7 Folgende Dinge haben die Österreicher in den letzten 12 Monaten online gekauft Mehrfachnennung, Angaben in %, n= 1.000 60% 48% 33% 33% 30% 0% 25% 50% 75% 100% Kleidung, Schuhe, Accessoires Bücher Reise Kosmetik- und Pflegeartikel (z. B. Parfum, Pflegelotion, Make-up etc.) Haushaltsgeräte (wie z. B. Mixer, Toaster, Staubsauger etc.)
  8. 8. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 8
  9. 9. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 9 38% 20% 9% 8% 8% 7% 7% 4% 4% 4% 3% 2% 0% 10% 20% 30% 40% 50% Lebensmittel Medikamente Kleidung Auto und Zubehör Schuhe Möbel/Einrichtung Elektrogeräte (Laptop, Fernseher, etc.) Geldanlagen (Kredite, Sparbücher, etc.) Versicherung Schmuck/Uhren Produkte für die zuerst Beratung/ausprobieren/ansehen nötig ist Dienstleistungen (Handwerker, Frisör, etc.) Das würden die Österreicher nicht online kaufen Einfachnennung, Angaben in %, n= 1.000 | Spontane Nennung, Angaben in %, n= 595, Personen, die ein Produkt ausschließen würden 60 % 40 % Ja Nein
  10. 10. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 10 3. So suchen und kaufen die Österreicher im Netz
  11. 11. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 11 Die Top 3 Informationsquellen vor dem Kauf Mehrfachnennung, Angaben in %, n= 1.000 85% 45% 44% 0% 25% 50% 75% 100% Suchmaschinen im Internet Direkt im Geschäft / im Fachhandel Gespräche mit Freunden / Bekannten 37% 44% 49% 47% 49% 47% 40% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 18-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre 50-59 Jahre 60-65 Jahre Ohne Matura Matura + AlterSchulbildung 38% 49% 85% nutzen Suchmaschinen, um sich über Produkte und Dienstleistungen zu informieren dabei gibt es keine signifikanten Unterschiede bei Alter, Geschlecht und Bildungsniveau Weitere InformationsquellenAnbieter-/Firmenseiten 40% Bewertung auf Plattformen37% Foren / Blogs 13% Social Media 12% Anderswo 1%
  12. 12. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 12 Folgende Suchmaschinen nutzen die Österreicher Einfachnennung, Angaben in %, n= 1.000 97% 37% 17% 6% 6% 3% 46% 49% 12% 9% 15% 31% 76% 70% 2% 2% 6% 15% 0% 25% 50% 75% 100% Google Amazon YouTube Yahoo Bing 1=nutze ich gezielt als Suchmaschine 2=nutze ich, habe ich aber bisher nicht als Suchmaschine im klassischen Sinn betrachtet 3=kenne ich zwar, nutze ich aber nicht 4=kenne ich nicht
  13. 13. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 13 Hier befinden sich die Österreicher, wenn sie sich online über Produkte / Dienstleistungen informieren Mehrfachnennung, Angaben in %, n= 1.000 97% 17% 13% 1% 1% 0% 25% 50% 75% 100% Zu Hause In der Arbeit Unterwegs, z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln / wenn Sie auf Bus / Straßenbahn / Ubahn / Zug warten An einem anderen Ort ich informiere mich nie online über Produkte / Dienstleistungen 29% der 18-29 Jährigen recherchieren auch unterwegs
  14. 14. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 14 Mit diesen Endgeräten informieren sich Herr und Frau Österreicher über Produkte Mehrfachnennung, Angaben in %, n= 994, Personen die sich über Produkte informieren 41% 31% 19% 9% 0% 10% 20% 30% 40% 50% Notebook / Laptop Desktop-Computer Handy / Smartphone Tablet 38% 28% 13% 5% 2% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 18-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre 50-59 Jahre 60-65 Jahre Alter 37% 26% 15% 23% Je jünger, desto mobiler
  15. 15. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 15 Online vs. Einzelhandel in Österreich Einfachnennung, Angaben in %, n= 1.000 21% 40% 38% kaufe überwiegend online kaufe überwiegend im Einzelhandel Ich nutze beide Möglichkeiten im gleichen Ausmaß 32% 24% 20% 12% 17% 20% 25% 29% 19% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 18-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre 50-59 Jahre 60-65 Jahre Ohne Matura Matura + Ja Nein Alter Höchste abgeschlossene Schulbildung KinderU14im HH Junge – die Zielgruppe der Zukunft
  16. 16. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 16 Onlinekauf: zu Hause oder unterwegs? Mehrfachnennung, Angaben in %, n= 1.000 95% 14% 6% 0,2% 0% 25% 50% 75% 100% Zu Hause In der Arbeit Unterwegs, z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln / wenn Sie auf Bus / Straßenbahn / Ubahn / Zug warten An einem anderen Ort
  17. 17. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 17 4. Vertrauensfaktoren beim Onlinekauf
  18. 18. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 18
  19. 19. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 19 5. Onlinewerbung
  20. 20. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 20 Wahrnehmung von Werbeanzeigen in der Google-Suche
  21. 21. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 21 Wahrnehmung von Werbeanzeigen* in der Google-Suche Einfachnennung, Angaben in %, n= 1.000 72% 28% Ja Nein 76% 69% 76% 75% 75% 68% 62% 68% 83% 0% 25% 50% 75% 100% männlich weiblich 18-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre 50-59 Jahre 60-65 Jahre Ohne Matura Matura + GeschlechtAlter Höchste abgeschlossene Schulbildung 24% 31% 24% 25% 25% 32% 38% 32% 17% 0% 10% 20% 30% 40% 50% männlich weiblich 18-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre 50-59 Jahre 60-65 Jahre Ohne Matura Matura + GeschlechtAlter Höchste abgeschlossene Schulbildung * Eine „Google-Suche“ reiht speziell bei Produktabfragen oftmals von Unternehmen bezahlte Anzeigen an oberster Stelle. Diese sehen aus wie ganz „normale“ Suchergebnisse und sind nur klein als Anzeige gekennzeichnet. Sind Ihnen diese Anzeigen schon einmal bewusst aufgefallen?
  22. 22. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 22 So gehen die Österreicher mit den Werbeanzeigen um Einfachnennung, Angaben in %, n= 725, Personen, denen diese Anzeigen aufgefallen sind 35% 54% 12% 0% 25% 50% 75% 100% Klicke ich eigentlich nicht an Klicke ich manchmal / nur an, wenn mich das Angebot wirklich interessiert Klicke ich genauso an wie die übrigen Suchergebnisse
  23. 23. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 23 Darum klicken die Österreicher die Werbeanzeigen nicht an Spontane Nennung, Angaben in %, n= 252, Personen, denen diese Anzeigen aufgefallen sind und die sie nicht anklicken 31% 13% 10% 8% 7% 6% 5% 4% 4% 3% 3% 17% 9% 0% 10% 20% 30% 40% 50% Werbung/ Bezahlt Kein Interesse Enthalten nicht das Gesuchte/ Kein wirkliches Suchergebnis Treffe eigene Auswahl/Suche gezielt Unseriös/kein Vertrauen Nervig, lästig, aufdringlich Bevorzuge unabhängige Seiten/Ergebnisse Versuchte Manipulation Möchte ich nicht/ Aus Prinzip Aus Vorsicht (Viren, etc.) Meist (zu) teure Produkte Sonstiges Weiß nicht/Keine Angabe
  24. 24. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 24 6. Preisvergleiche
  25. 25. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 25 Ab diesem Preis vergleichen die Österreicher vor dem Kauf Einfachnennung, Angaben in %, n= 1.000 69% 9% 21% 0% 25% 50% 75% 100% Immer, auch bei Kleinbeträgen Nie Ab ca. € 15% 17% 35% 20% 14% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 1-20 € 21-40 € 41-60€ 61-100 € mehr als 100 € Ø € 90,7
  26. 26. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 26 So viele Preisinformationen holen die Österreicher vor einem Kauf ein Einfachnennung, Angaben in %, n= 908, Personen, die Preise vergleichen 18% 52% 11% 19% 0% 25% 50% 75% 100% vergleiche 2 Anbieter miteinander vergleiche 3 Anbieter miteinander vergleiche 4 Anbieter miteinander vergleiche mehr als 4 Anbieter miteinander 3 Anbieter bekommen (online) eine Chance
  27. 27. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 27 7. Persönliche Beratung und Onlinekauf
  28. 28. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 28 Persönlich beraten lassen, online kaufen?* Einfachnennung, Angaben in %, n= 1.000 8% 35% 36% 21% Sehr oft Gelegentlich Selten Nie *Wie häufig kommt es vor, dass Sie sich im Geschäft persönlich beraten lassen und dann das Produkt online bestellen?
  29. 29. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 29 Beeinflussen Bewertungen die Kaufentscheidungen der Österreicher? Einfachnennung, Angaben in %, n= 1.000 12% 53% 28% 8% 0% 25% 50% 75% 100% Ich orientiere mich stark an Bewertungen Ich lese Bewertungen und lasse mich davon manchmal beeinflussen Ich lese Bewertungen und lasse mich im Zweifel zusätzlich beraten / hole die Meinung von Freunden / Bekannten ein Ich lese keine Bewertungen 9% 16% 20% 16% 11% 6% 5% 0% 10% 20% 30% 40% 50% männlich weiblich 18-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre 50-59 Jahre 60-65 Jahre GeschlechtAlter
  30. 30. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 30
  31. 31. Otago Online Trendreport 2017: Das digitale Konsumverhalten | durchgeführt von meinungsraum.at Seite 31 Rückfragen/Kontakt Auftraggeber: Otago Online Consulting GmbH Tel: +43 1 996 210 50 Mail: office@otago.at Web: http://www.otago.at/otago-online-trendreport-2017/ PR: SPIEGL & LEHNER OG Doris Spiegl, +43 676 540 15 94, spiegl@spiegllehner.com Karin Lehner, +43 650 555 66 56, lehner@spiegllehner.com Studienleitung: Mag. Evelyn Kaiblinger Tel: +43 1 512 8900 17 Mobil: +43 676 524 50 61 Mail: evelyn.kaiblinger@meinungsraum.at Web: www.meinungsraum.at

×