"Kann man Ideen schützen" - OpenTransfer Camp

538 views

Published on

Session beim OpenTransfer Camp:

Wir SOZIALHELDEN wollen Menschen für gesellschaftliche Probleme sensibilisieren und zum Umdenken bewegen. Es reicht nicht bloß eine Idee zu haben, sondern man braucht auch die Kraft und Geduld sie umzusetzen.
In regelmäßigen Abständen versuchen wir neue Projekte zu initiieren, unter anderem Wheelmap.org - Die Onlinekarte für rollstuhlgerechte Orte oder "Pfandtastisch helfen!" - Besonders bei dem Projekt zum Pfandbons spenden haben wir gemerkt, dass eine gute Idee auch schnell kopiert wird, was auf der einen Seite gut ist, weil sich gute Ideen die Menschen helfen auch verbreiten sollen, aber auf der anderen Seite auch problematisch sind, wenn es vielleicht unseriöse Trittbrettfahrer gibt.

Mit der provokanten Frage diskutierten wir in der Session über die Frage diskutieren, wie man Ideen "schützen" kann.

Weitere Infos gibt es bei der Camp-Seite: http://opentransfer-camp.mixxt.de/

Die Session hielt Andi Weiland

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
538
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
5
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

"Kann man Ideen schützen" - OpenTransfer Camp

  1. 1. „Kann man Ideenschützen?“Samstag, 17. November | OpenTransfer Camp
  2. 2. Leidmedien.de
  3. 3. Kontakt: Spenden:Andi Weiland SOZIALHELDEN e.V.SOZIALHELDEN e.V. GLS Gemeinschaftsbank eG Kto: 1000 2000 00andi@sozialhelden.de Blz: 430 609 67www.sozialhelden.dewww.facebook.com/sozialhelden

×