Präsentation Groupe Mutuel, Bruno Guscioni

1,309 views

Published on

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Präsentation Groupe Mutuel, Bruno Guscioni

  1. 1. Steuerung von Personalrisiken dank CorporateCare Bruno Guscioni Spezialist CorporateCare
  2. 2. Personalrisiken undGesundheitsmanagement Risiken auf individueller Ebene  Integrität / Fehlverhalten  Physische und psychische Fähigkeiten
  3. 3. Personalrisiken undGesundheitsmanagementRisiken auf Betriebsebene:Belastungsfaktoren Schutzfaktoren physisch  Führungsstil psychisch  Arbeitsorganisation privat  persönliche FaktorenGesundheitliche Beeinträchtigungen GesundheitskapitalUnwohlsein WohlbefindenAbsenzen LeistungsfähigkeitPräsentismus Belastbarkeit+… Gerichtskosten, Schadenersatz, Entschädigung bei missbräuchlicher Kündigung
  4. 4. AbsenzenEin Kostenfaktor direkte Kosten indirekte Kosten verdeckte KostenBeispiel: 14 Mitarbeiter, Lohnsumme 1‘000‘000.- direkte Kosten (Absenzquote 3%) 30‘000.- indirekte und verdeckte Kosten (1-4x) 30‘000.- Gesamte Kosten 60‘000.- Jährliche Einsparungen (10-40%) mindestens 6‘000.- bis 24‘000.-
  5. 5. AbsenzenDer negative Kreis
  6. 6. AbsenzenEin Risikofaktor für das Unternehmen Direkte und indirekte Kosten, welche die Rentabilität beeinträchtigen Andere negative Auswirkungen: organisatorische Probleme, Qualitätseinbussen, Arbeitsklima, Fluktuation Schlüsselpersonen: Vertretung / Ersatz
  7. 7. AbsenzenAbsenzen müssen eingedämmt werden Ziel des Absenzenmanagements und der Wiedereingliederung  Dauer der Absenzen reduzieren  rasche Wiederaufnahme der Arbeit  wiederholte Absenzen verhindern Massnahmen: Absenzen messen und einen klaren Ablauf einführen  Meldung  Organisation der Absenz  Kontaktpflege während der Absenz -> bei Langzeitabsenzen: Aufnahme und Wiedereingliederung aktiv fördern  Rückkehrgespräch -> wenn nötig: Belastungsfaktoren identifizieren und Präventionsmassnahmen treffen Ergebnisse des Absenzenmanagements:  Reduzierung der Kosten um 10 – 40%
  8. 8. PräsentismusPräsenz am Arbeitsplatz, ohne die Leistungserwartungen zu erfüllen infolge des Gesundheitszustandes: physisch und psychisch und/oder Unwohlsein und Frustrationen: berufliche oder private Faktoren Effekte beim Mitarbeitenden  funktionelle Einschränkungen (Sicht, Beweglichkeit, schweres Tragen), Aufmerksamkeitsschwäche, Müdigkeit, Verhalten  Motivationsverlust – innere Kündigung, Stress - Überforderung, emotionale Erschöpfung
  9. 9. PräsentismusEin Kostenfaktor Präsentismus = Produktivitätsverlust Kosten von Präsentismus mindestens so hoch wie Kosten von AbsenzenEin Risikofaktor Insbesondere bei gefährlichen Berufen und bei Entscheidungsträgern und Schlüsselfunktionen
  10. 10. PräsentismusPräsentismus muss verhindert werden Ziel der Prävention:  Die Auswirkungen der Belastungsfaktoren reduzieren 1) die Belastungsfaktoren beseitigen 2) die Belastungsfaktoren reduzieren 3) Schutzmassnahmen treffen Massnahmen:  Früherkennung: im Einzelfall Warnsignale beachten und Massnahmen treffen  Präventionsmassnahmen auf Betriebsebene: für alle Mitarbeitenden
  11. 11. CorporateCareWir unterstützen unsere Kunden bei Absenzen ihrer Mitarbeitenden bei der Wiedereingliederung bei der Einführung eines Absenzenmanagements bei der Sensibilisierung der Vorgesetzten in der Früherkennung bei der Einführung von effizienten präventiven Massnahmen beim Aufbau von Gesundheitskapital der Mitarbeitenden
  12. 12. FazitHeute die meisten Unternehmen haben erkannt, dass Absenzen und Präsentismus gesteuert werden müssenIn Zukunft werden sich Personalrisiken weiterhin verschärfen: weitere Veränderungen der Arbeit und der Konkurrenzlage Erhöhung des Durchschnittalters Mangel an Fachkräften Wertewandel und geändertes Verhalten der JungenEntscheidende Erfolgsfaktoren sind: Steuerung von Personalrisiken Förderung der Schutzfaktoren Aufbau und Pflege des Gesundheitskapitals
  13. 13. Bruno GuscioniSpezialist CorporateCareTel. 058 758 45 01bguscioni@groupemutuel.chwww.groupemutuel.chwww.corporatecare.ch________________________________________Groupe Mutuel - Rue du Nord 5 - 1920 Martigny

×