Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Open Science

879 views

Published on

Präsentation der Masterarbeit, TU Graz, Juni 2016

Published in: Education
  • Login to see the comments

Open Science

  1. 1. u www.iti.tugraz.at Andreas E. Neuhold Open Science Potentiale eines neuen Wissenschaftsansatzes 1 Ao. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Eugen Brenner Univ.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. techn. Martin Ebner
  2. 2. Ausgangspunkt  Veröffentlichungen und Ergebnisse  meist schwer oder nicht öffentlich zugänglich  eingeschränkt öffentlich auffindbar  eingeschränkt öffentlich nutzbar  Bei einem sehr großen Teil der Forschungsarbeiten  Wiederholbarkeit  Rückführbarkeit nur eingeschränkt gegeben. Institut für Technische Informatik 2
  3. 3. Institut für Technische Informatik 3 Bedeutung von „Open Science“ für Wissenschaft und Gesellschaft Literaturrecherche Gesetzliche Regulierung und Bestimmung Einbettung Publikations- Metriken und neue online Kenngrößen Sichtbarmachung Ableitung einer Handlungs- empfehlung Ausblick
  4. 4. Digitale Evolution als Grundlage Offene Wissenschaft – Open Science Urheberrecht und Lizenzierungsmodelle Bibliometrische Kenngrößen - Impact Factor Werkzeuge und Plattformen für Open Science Ein soziales Netzwerk für die Wissenschaft Handlungsempfehlungen für Open Science an der TU Graz Institut für Technische Informatik 4
  5. 5. Institut für Technische Informatik 5 Wissen Kapital Arbeit, Boden Produktionsfaktoren Ziel: Wissensdemokratisierung
  6. 6. Open Science Fünf fundamentale Vorgänge in der Wissenschaft 2 8 . 0 6 . 2 0 1 6 Institut für Technische Informatik 6 generieren verarbeiten sammeln speichern weitergeben WISSEN
  7. 7. Institut für Technische Informatik 7 Open /Frei Offenes Datenformat Freie Lizenz Keine €-Barriere Keine Diskriminierung Vollständigkeit Der Begriff Offenheit
  8. 8. Fundamentale Prinzipien 2 8 . 0 6 . 2 0 1 6 Institut für Technische Informatik 8
  9. 9. Zweitveröffentlichungsrecht Institut für Technische Informatik 9  UrhG Novelle BGBL. 11/2015 und 99/2015  12 Monate Sperrfrist  Zweitveröffentlichung nicht kommerziell  Mind. ½ durch öffentliche € finanzierte Forschungseinrichtung
  10. 10. Bibliometrie Institut für Technische Informatik 10 Klassisch • Impact Factor • Science Impact Index • h-Index • g-Index • Unique Author Identifier • … Modern • Downloadzahlen • Views • Followers • RG-Score • i10-Index • Likes/Sharings • …
  11. 11. Klassische Metriken Institut für Technische Informatik 11 𝑋 = 𝐴 𝐵 X … Impact Faktor für einen festgelegten Betrachtungszeitraum A … Anzahl der Zitationen im Betrachtungszeitraum B … Anzahl der Publikationen im Betrachtungszeitraum Zitationen 40 9 8 5 4 3 2 2 2 1 1 1 1 0 Position 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 𝐺 = 1 𝑛 𝑖=0 𝑛 𝐴𝑖 G … g-Index A … Zitate der i-ten Publikation n … Gesamtanzahl der Publikationen
  12. 12. Institut für Technische Informatik 12 Moderne Metriken 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 14000 15000 16000 17000 18000 19000 20000 21000 22000 RGScore Ansichten RG Score vs. Publikationsansichten Ansichten RG Score 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 750 800 850 900 950 1000 1050 1100 1150 RGScore Zitationen RG Score vs. Zitationen Zitationen RG Score -0,5 0 0,5 1 1,5 2 2,5 3 3,5 -0,5 4,5 9,5 14,5 19,5 24,5 29,5 34,5 39,5 44,5 49,5 02.12.2014 02.01.2015 02.02.2015 02.03.2015 02.04.2015 02.05.2015 02.06.2015 ÄnderungdesRGScores ÄnderungderZitationszahl Veränderung RG Score vs. Zitationszahl Steigung Zitationen Steigung RG Score
  13. 13. Handlungsempfehlungen Institut für Technische Informatik 13 Persönlichkeit • Fließende Einführung • Lehrveranstaltung • Arbeitsweise Struktur • Zweckdefinition • Verteilte Macht • Agile Entscheidung
  14. 14. Soziokratische Organisationsform Institut für Technische Informatik 14 Institut XY Repository Controller Organisation, Strategie und Systemerhaltung Secretary LeadLink Facilitator RepLink OER-PublikatorOpen-Access-Publikator Urheberrechts- und Lizenszexperte Peer for Peer Reviewing Process Software Engineering Vorlagen-Controller Methoden Coach Scientist Statistiker und Dateninterpretation Open Source Controller Cross Link Bibliothek
  15. 15. Erkenntnisse  Open Science ist Bestandteil der anhaltenden Wissensdemokratisierung der Gesellschaft.  Wissen wird zum wichtigsten Produktionsfaktor und zur Schlüsselkomponente.  Open Science ist keine Revolution, sondern eine fortwährende Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Prinzipien. Institut für Technische Informatik 15

×