Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Konzept und Umsetzung für Online-Brückenkurse an Hochschulen

469 views

Published on

Präsentation der Diplomarbeit, TU Graz, Juli 2018

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Konzept und Umsetzung für Online-Brückenkurse an Hochschulen

  1. 1. Thomas Lienhart Konzept und Umsetzung für Online- Brückenkurse an Hochschulen
  2. 2. Thomas Lienhart 14%beziehungsweise 2035/36 53,000 Studierende mehr bis zum Studienjahr … Quelle: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (2018). Universitätsbericht 2017. url: https://www.bmbwf.gv.at/fileadmin/user_upload/Publikationen/Universit%C3%A4tsbericht_2017_barrierefrei.pdf (besucht am 08.05.2018)
  3. 3. Thomas Lienhart Modul 1: Brüche Modul 2: Gleichungen Modul 3: Funktionen I Modul 4: Funktionen II Modul 5: Differenzieren Modul 6: Integralrechnung Modul 7: Vektorrechnung Modul 8: Matrizen MINT-Brückenkurs Mathematik
  4. 4. Thomas Lienhart Interaktive Übungen
  5. 5. Thomas Lienhart Quiz
  6. 6. Thomas Lienhart Diskussionsforum
  7. 7. Thomas Lienhart Gliederung der Arbeit 2.Definition „gutes“ Erklärvideo 1.Analyse Online- Brückenkurse 3.Umsetzung Mathematik Erklärvideo 4.Empirie Qualitative Interviews
  8. 8. Thomas Lienhart 1. Analyse … existierender Mathematik-Online-Brückenkurse
  9. 9. Thomas Lienhart … für reines selbstgesteuertes Online- Lernen … mit Flipped Classroom Online-Brückenkurse …
  10. 10. Thomas Lienhart reines selbstgesteuertes Online-Lernen Berlin
  11. 11. Thomas Lienhart Flipped Classroom Brückenkurse Zeitlich limitiert Kein anonymer Zugriff
  12. 12. Thomas Lienhart 2. DEFINITION … „gutes“ Erklärvideo
  13. 13. Thomas Lienhart
  14. 14. Thomas Lienhart Was macht ein gutes Erklärvideo aus?
  15. 15. Thomas Lienhart Präzise Zielsetzung
  16. 16. Thomas Lienhart Qualitativ hochwertige Produktionsmittel
  17. 17. Thomas Lienhart Klare Videobeschreibung
  18. 18. Thomas Lienhart Möglichst kurze Videolänge Eine Studie von J. Guo, Kim und Rubin (2014) zeigte, dass nach maximal 6 Minuten das Interesse, sich mit dem Video weiter zu beschäftigen, anfängt stark abzufallen.
  19. 19. Thomas Lienhart Klare Strukturierung
  20. 20. Thomas Lienhart Wiederholungen
  21. 21. Thomas Lienhart Passende Visualisierungen und Geschichten
  22. 22. Thomas Lienhart Aufmerksamkeit lenken mittels Signalisierung
  23. 23. Thomas Lienhart Die Wahl des passenden Videoformates
  24. 24. Thomas Lienhart Deutliche Aussprache
  25. 25. Thomas Lienhart Fokus auf das Wichtige
  26. 26. Thomas Lienhart 3. UMSETZUNG … vom Mathematik Problem hin zum fertigen Erklärvideo
  27. 27. Thomas Lienhart Eingrenzung des Stoffgebiets vom Mathematik Brückenkurs •  Mathematik Experte Christian Kühn •  E-Learning Experte Walther Nagler •  Fachdidaktikerin Haas Maria
  28. 28. Thomas Lienhart Rohfassung des Drehbuchs Erste handschriftliche Rohfassung des Drehbuchs von Mathematik Experten Christian Kühn.
  29. 29. Thomas Lienhart Storyboard… … visualisiert die im Drehbuch bereits festgelegten Abläufe.
  30. 30. Thomas Lienhart
  31. 31. Thomas Lienhart Produktionsphase Videodreh Videoschnitt Videoveröffentlichung Videoteam
  32. 32. Thomas Lienhart 4. EMPIRIE … Qualitative Interviews
  33. 33. Thomas Lienhart Aufbau der empirischen Untersuchung 10 Personen (2 SchülerInnen, 8 Studierende) 1 Erklärvideo vom Brückenkurs (8 Min.) 21 Fragen
  34. 34. Thomas Lienhart Ablauf der empirischen Studie Vorerhebung Erklärvideo Interview
  35. 35. Thomas Lienhart Beobachtung des Lernverhaltens Die TeilnehmerInnen versuchen anhand des Erklärvideos zu lernen.
  36. 36. Thomas Lienhart Place your screenshot here UMGEBUNG Youtube Video im Google Chrome Browser unter Microsoft Windows 10 Betriebssystem.
  37. 37. Thomas Lienhart ERKLÄRVIDEO Erklärung der Begriffe „surjektiv“, „injektiv“ und „bijektiv“.
  38. 38. Thomas Lienhart ERKLÄRVIDEO Erklärung der Begriffe „surjektiv“, „injektiv“ und „bijektiv“.
  39. 39. Thomas Lienhart ERKLÄRVIDEO Erklärung der Begriffe „surjektiv“, „injektiv“ und „bijektiv“.
  40. 40. Thomas Lienhart Qualitatives Interview Den Teilnehmerinnen wurden Fragen zum Erklärvideo gestellt.
  41. 41. Thomas Lienhart Kennst und verstehst du die Begriffe „surjektiv“, „injektiv“ und „bijektiv“ ? 1.Frage (Vorerhebung) [WERT] [WERT] [WERT] nicht bekannt bekannt "injektiv" & "bijektiv"
  42. 42. Thomas Lienhart Was waren deine ersten Eindrücke? Wie hat es dir gefallen? War das Video spannend? Was ist dir an diesem Erklärvideo positiv oder negativ aufgefallen? ” Ich glaube es ist schwierig für alle witzig und spannend aufzubauen.“ (P7) 2.Frage (1.Frage nach Erklärvideo) Wiederholungen sehr neutral gehalten Betitelung unzureichend
  43. 43. Thomas Lienhart Sieh dir bitte nochmals die unterhalb stehende Salatpreisliste an. … Ist diese Funktion ”surjektiv“, ”injektiv“ oder ”bijektiv“? (und begründe dies) 3.Frage [WERT] [WERT] [WERT] richtige Antwort "surjektiv" "surjektiv" & "injektiv" verwechselt konnte nicht beantworten
  44. 44. Thomas Lienhart War das Erklärvideo zu schnell oder zu langsam? 4.Frage Zeitstrahl P7Zeitstrahl P4
  45. 45. Thomas Lienhart Waren die Inhalte zu kompliziert erklärt? 8 Personen „ Nein, nicht zu kompliziert erklärt.“ 1 Person Fehlendes Vorwissen. 1 Person „ surjektiv“ und „injektiv“ schnell hintereinander erklärt - steigert die Verwechslungsgefahr 5.Frage
  46. 46. Thomas Lienhart Gibt es Inhalte, welche du nicht verstanden hast? Besteht mehr Erklärungsbedarf? 6.Frage 6 Personen Glauben alles verstanden zu haben. > Mehr Beispiele am Ende (P4) > Verstanden Beispiele mit reellen Zahlen nicht (P3 & P5)
  47. 47. Thomas Lienhart Welche mathematischen Inhalte vom Erklärvideo sind dir in Erinnerung geblieben?9 Personen ” surjektiv“, ” injektiv“ und ” bijektiv” •  ” Defintionsbereich von Funktionen“ (P4) •  ” f:A → B“ (P9) •  ” Gleichungen“ (P1) •  ” Mengen“ (P1) •  ” Funktionen“ (P5) •  ” Reelle Zahlen“ (P5) 7.Frage •  ” Definition - was ist eine mathematische Funktion“ (P6), •  ” Was ist eine Funktionsmenge, Funktionsvorschrift - wie man sie definieren kann? Eben über die Wertetabelle oder generell über die Vorschrift.“ (P4), •  ” Gilt nicht nur für Zahlen - es kann auf Objekte abgebildet werden.“ (P7), •  ” Grundaufbau wie Mengen aufeinander abgebildet werden.“ (P8), •  ” Was die Unterschiede zwischen den Begriffen sind.“ (P10) •  ” Es ist nicht ’bijektiv’ wenn eins von den beiden fehlt.“ (P10).
  48. 48. Thomas Lienhart Welche nicht-mathematischen Inhalte vom Erklärvideo sind dir in Erinnerung geblieben? 8.Frage •  ” Thunfischsalat und Käferbohnensalat hatten denselben Preis.“ (2 Personen) •  ” Die Pizzaschachtel war verdreht.“ (P2) •  ” Der Zeigefinger (Aber Achtung!) ist mir in Erinnerung geblieben.“ (P3) •  ” Sie erklärt ihm anhand der Pizzabestellung, wie sie darauf schließen •  konnte, was er gegessen hat.“ (P4) •  … •  ” Ein Junge und ein Mädchen die anscheinend zusammenwohnen - hätte ich gedacht. Er hat Pizza gegessen. Sie kommt dazu.“ (P4) •  ” Sie waren im Esszimmer. Er hatte braune Haare, sie war blond.“ (P8) •  ” Pizza Salami“ (6 Personen), •  ” Käferbohnensalat“ (4 Personen), •  ” Thunfischsalat“ (3 Personen), •  ” Pizza Hawaii“ (2 Personen), •  ” Pizzeria Alberto“ (P7) •  ” Kinder Pizza“ (P9) •  ” Pizza Tonno“ (P9) •  ” Pizza PP“ (P9) •  ” Pizza Magaritha“ (P9)
  49. 49. Thomas Lienhart Wie hast du die Geschichte rund um das Matheproblem im Erklärvideo empfunden? 9.Frage ✘ zu krampfhaft inszeniert/gespielt (4x) ✘ Charakterzüge/Verhalten von Alice (3x) ü Alltagsbezug/Lebensnah (4x) ü Anschauliches Beispiel (4x) Alle empfanden die Geschichte noch als erträglich. 5 Personen meinten sie würden auch ohne Geschichte auskommen.
  50. 50. Thomas Lienhart Wie hast du die reine Tafelpräsentation des Mathematikproblems empfunden? … 10.Frage ” Angenehm, weil man es so sehr gut lesen kann.“ (P5) GEFIEL ALLEN GUT
  51. 51. Thomas Lienhart Was hat dir in diesem Erklärvideo am meisten geholfen den Inhalt zu verstehen? Visualisierungen & Pizza Repräsentation Rein mathematische Mengendarstellung 11.Frage
  52. 52. Thomas Lienhart Was würde dir in einem Erklärvideo helfen, um ein mathematischen Problem besser verstehen und lösen zu können? Zeit anhalten / Pausen Inhaltliche Wiederholung /mehr Beispiele Visualisierung 12.Frage
  53. 53. Thomas Lienhart Hast du gute Erfahrungen gemacht mit Erklärvideos, welche dir geholfen haben Mathematik oder auch andere Inhalte besser zu verstehen? 13.Frage Youtube-Kanäle •  DorFuchs (Mathematik) •  Numberphile (Mathematik) •  MrWissen2Go (Geschichte) •  Vsauce (Allgmeinwissen) •  Philosophisches Kopfkino von 3sat
  54. 54. Thomas Lienhart Was macht für dich ein gutes Erklärvideo aus? ü  gute Visualisierung ü  neutrale Gestaltung ü  klare/einfache Erklärungen/Definitionen ü  Praktische Beispiele/Alltagsbezug ü  Wiederholungen/mehr Beispiele ü  die richtige Menge an Humor ü  Gute Videobeschreibung ü  Orientierung 14.Frage
  55. 55. Thomas Lienhart Wo siehst du Potential oder Grenzen für die Verwendung von Erklärvideos? Potential: ü  Schwierige Probleme verstehen ü  Wiederholbarkeit ü  Eigene Geschwindigkeit Grenzen: ✘ Fehlende Interaktivität ✘ Passivität/Fehlendes Tun 15.Frage
  56. 56. Thomas Lienhart Was würdest du an diesem Erklärvideo verbessern? 16.Frage ✘  Videobeschreibung verbessern. ✘  Fehlende Sprungmarker einbauen. ✘  Mehr Wiederholungen/Beispiele am Ende - Unterschied zwischen „surjektiv“ und „injektiv“ festigen. ✘  An manchen Stellen langsamer erklären. ✘  Gesprochenes Wort und Darstellung immer synchron halten. ✘  Verbessern der Animationen. ✘  Geschichte etwas kürzen bzw. lockerer/authentischer gestalten.
  57. 57. Thomas Lienhart Welche Videolänge würdest du bevorzugen? 17.Frage
  58. 58. Thomas Lienhart Wie hast du die Aussprache im Video empfunden – war diese klar und deutlich genug? 18.Frage EIN „JA“ VON ALLEN
  59. 59. Thomas Lienhart Blendest du manchmal Untertitel ein, um den Inhalt besser zu verstehen? 19.Frage Ja, wenn … ✘  Stimme zu leise ✘  Stimme zu undeutlich ✘  Fremdwörter vorkommen
  60. 60. Thomas Lienhart Aus welchen Gründen würdest du ein Video abbrechen? 20.Frage ✘  nicht das ist wonach ich suche ✘  zu langatmig ✘  zu kompliziert erklärt ✘  optisch langweilig ✘  eigenartig animiert
  61. 61. Thomas Lienhart Welche(s) Videoformat(e) würdest du für ein Mathematik- Erklärvideo bevorzugen? 21.Frage
  62. 62. Thomas Lienhart Ergebnisse & Ausblick
  63. 63. Thomas Lienhart Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
  64. 64. Thomas Lienhart Credits This template is free to use under Creative Commons Attribution license. Special thanks to all the people who made and released these awesome resources for free: ✘  Presentation template by SlidesCarnival ✘  Photographs by Unsplash

×