Social Wave - Drei Thesen zum Anfang - 2011

945 views

Published on

Social Wave - Annäherung an ein Konzept in drei Thesen. Ziel ist das Verständnis der disparaten Phänomene und Diskurse um das "Präfix" Social. Wie hängen Social Business, Social Innovation, Soziale Netzwerke etc. zusammen?

Published in: Business
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
945
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
128
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Social Wave - Drei Thesen zum Anfang - 2011

  1. 1. SOCIAL WAVEDrei Thesen zum Anfang ! Willi Schrollsocialforesight.net • schroll at strategiclabs de • tw: @wschroll Berlin 18.5.2011
  2. 2. Wir beobachten eine wachsende Vielfaltneuer Begriffe mit dem Präfix „Social“ Social Business Social Causes •  Social Design Social Ecology Social Impact Social Innovation Social Media Social Networks Social Objects Social Ressources Social Shopping Social Technology ...
  3. 3. Social Strategy, Social Brand, SocialEconomy ... • „Going Social“ bedeutet ganz Verschiedenes in unterschiedlichen Kontexten: Von der Viral-Marketing- bis zur Brand-Strategie für die„Generation Facebook“ – aber andererseits auch ein Umdenken angesichts globaler Krisenphänomene.Bildquellen: (1) http://www.successful-blog.com/1/what-my-boss-doesn%E2%80%99t-get-about-social-media/, (2) Social media tracker 2010Universal McCann, (3) http://www.genisis-institute.org/news_single.html?&L=0&tx_ttnews[tt_news]=263&cHash=e352fef93d
  4. 4. Social Business, Social Innovation, SocialGrowth ... • Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wird „social“ zu einem Präfix mit neuem Bedeutungsspektrum: Sozial vernetzt waren die Menschenschon immer. Aber die Digitalisierung der sozialen Vernetztheit in „sozialen Netzwerken“ verändert Interaktionsmuster, letztlich Lebensstile,vielleicht Welt- und Werthaltungen. Soziale Innovationen resultieren in neuen Wirtschaftsformen: Social Business und Social Enterprise(Landkarte zeigt Großbrittanien). Bildquellen: (1) clearlyso.com, (2) Google Trends, (3) Copenhagen Inst. f. Future Studies, 2006, cifs.dk
  5. 5. Social Life im Web: Facebook hat es nichterfunden, aber neu formatiert • facebook.com, 2010-11-27
  6. 6. Noch mehr Stichworte zu „Social Wave“ Social Business: Soziale Zielsetzung statt Profit •  Social Design + Design Thinking: Nutzerorientierung im Fokus Social Impact: Die Folgen politischer Maßnahmen verstehen Social Innovation: Den sozialen Raum als gestaltbar begreifen
  7. 7. Noch mehr Stichworte zu „Social Wave“ Social Media: Vom Broadcast- zum Sharing-Modell •  Social Networks: Kontakte nutzen, kooperieren, Erlebnisse teilen Social Ressources: Kreativität, Vertrauen, Beziehung Social Technology: Soziale Mecha- nismen in Software und Hardware umsetzenhttp://commons.wikimedia.org/wiki/File:Budtube.jpg
  8. 8. These 1: Es gibt eine „Social Wave“ hinterder unübersichtlichen Vielfalt Social Business Social Causes •  Social Design Social Ecology Social Impact Social Innovation Social Media Social Networks Social Objects Social Ressources Social Shopping Social Technology ...http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Budtube.jpg
  9. 9. Das Konzept der „Social Wave“ ... ist nochin Arbeit Befund: Das „Soziale“ ist in den letzten Jahren •  zunehmend zum Knotenpunkt von Technologien, Methoden und politischen Zielsetzungen geworden Vermutung: Die hochtechnisierte und vernetzte Gesellschaft codiert darin Funktionen und Erfolgs- prinzipien ihrer eigenen Subsysteme ... Jetzt aber konkret ...
  10. 10. These 2: „Going Social“ ist Teil einerInnovationswelle im 21. Jahrhundert •  Es gibt mehrere Treiber dieser Welle – unter anderem: •  Social Web (Technologie) •  Renaissance des Sozialen (Wissenschaft) •  Politische Agenda(Politik)http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Budtube.jpg
  11. 11. Social Web (Technologie) Technische Globalisierung des •  Informationsraums durch das Internet erweitert massiv die soziale Kontakt- sphäre und damit soziale Interaktions- räume Kommunikationstechnische Vernetzung treibt soziale Konnektivität
  12. 12. Renaissance des Sozialen (Wissenschaft) Ablösung des individualistisch •  verengten „Homo oeconomicus“ durch den „Homo socialis“ in Psychologie, Neuro- und Wirtschaftswissenschaften Das Menschenbild wird korrigiert
  13. 13. Politische Agenda (Politik) Parteien in Demokratien wie auch die •  Völkergemeinschaft addressieren soziale Ziele – inklusive Nachhaltigkeit (Beispiel: Milleniums-Ziele der UN) Zunehmende Verbindlichkeit zivilgesell- schaftlicher und humanistischer Werte
  14. 14. These 3: „Going Social“ ist ein wichtigesLösungselement für Gegenwart + Zukunft • 
  15. 15. ... eine mögliche Einteilung der „SocialWave“ • 
  16. 16. Please go social – Einladung ins Netzwerk • Die Elemente sind Teil der Mind Map, also Work in Progress im Mai 2011.„Please go social“ und werde jetzt Teil der Konversation!Mind Map, total: http://www.mindmeister.com/96023893/social-waveFeedback auf Facebook + Join Social Foresight Network: http://www.facebook.com/socialforesightKontakt: Willi Schroll (Xing, Linkedin, Twitter @wschroll)
  17. 17. ... eine mögliche Einteilung der „Social Wave“ • Die Elemente sind Teil der Mind Map, also Work in Progress im Mai 2011.„Please go social“ und werde jetzt Teil der Konversation!Mind Map, total: http://www.mindmeister.com/96023893/social-waveFeedback auf Facebook + Join Social Foresight Network: http://www.facebook.com/socialforesightKontakt: Willi Schroll (Xing, Linkedin, Twitter @wschroll)

×