Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Social bar migranten und (online ) partizipation

821 views

Published on

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Social bar migranten und (online ) partizipation

  1. 1. Migranten und (Online-) Partizipation Aus der Politikwissenschaft für die Praxis
  2. 2. • Mitreden U: Beispiel für Onlinebeteiligung
  3. 3. Relevanz
  4. 4. • A) Beteiligung von Menschen mit Migrationshintergrund im Vergleich zur restlichen Bevölkerung • B) Beteiligung innerhalb der Gruppe homogen? • C) Folgen für die praktische Umsetzung
  5. 5. Beteiligung im Vergleich zur restlichen Bevölkerung
  6. 6. Gründe: • sozioökonomische • migrationsspezifische
  7. 7. • Migranten und Beteiligung im Internet
  8. 8. • B) Beteiligung innerhalb der Gruppe homogen?
  9. 9. C) Folgen für die praktische Umsetzung
  10. 10. • C) Folgen für die praktische Umsetzung Ansatzpunkte: • Offenheit zeigen (Präsentation nach außen, Ansprechpartner, Rekrutierung) • Informations-/Kommunikationswege analysieren (Sprache, Voraussetzung von institutionellen/speziellen Kenntnissen) • Zulassen von Eigendynamiken, Vernetzung mit Migrantenselbstorganisationen • (Ethnomarketing)
  11. 11. • So, und jetzt ihr … ?! Fragen nach Literaturangaben oder anderes – gerne an: rucker@zebralog.de

×