Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
Werkstattgespräch im BMZ, 24. Februar 2015 www.german-doctors.de
Florian Rühmann
Ehrenamtliche BloggerInnen
geben einer Or...
Wer wir sind
Unsere Arztprojekte
Mindoro
Cebu
Mindanao
Kalkutta
ChittagongDhaka
Nairobi
Serabu
Unsere Einsatzärzte…
…gehen für 6 Wochen oder als Langzeithelfer in unsere Projektländer,
…arbeiten unentgeltlich und trag...
Einsatzärzte werden Botschafter
Motivation
Wie motivieren wir unsere Ärzte, neben ihrer medizinischen Arbeit einen Blog
aufzubauen und zu berichten?
Faceb...
Schulung
Wie werden Freiwillige vorab geschult?
Botschaftermappe Vorbereitungsseminare
Für Langzeitärzte: Briefing in der ...
Kein Fachvokabular
Qualitätskriterien
Keine InternaKeine Klarnamen
Keine Nacktbilder
Welche Qualitätskriterien legen wir a...
Beispiele
Was sind dieVorteile, die sich aus dieser Form der
Berichterstattung ergeben?
• aktuelle Geschichten
• authentische Berich...
Facebook:
- Posts von Ärzten sind 60% erfolgreicher als
die übrigen Posts
- enormes Fanwachstum
- starke Interaktionsraten...
Vielen Dank!
Freitag, 12. Februar 2016 Referent: Florian Rühmann www.german-doctors.de
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

0

Share

Download to read offline

German Doctors e.V. Socialbar Frankfurt

Download to read offline

Ehrenamtliche BloggerInnen geben einer Organisation ihr Gesicht: Chancen, Herausforderungen und neue Perspektiven der Öffentlichkeitsarbeit für NGOs

  • Be the first to like this

German Doctors e.V. Socialbar Frankfurt

  1. 1. Werkstattgespräch im BMZ, 24. Februar 2015 www.german-doctors.de Florian Rühmann Ehrenamtliche BloggerInnen geben einer Organisation ihr Gesicht
  2. 2. Wer wir sind
  3. 3. Unsere Arztprojekte Mindoro Cebu Mindanao Kalkutta ChittagongDhaka Nairobi Serabu
  4. 4. Unsere Einsatzärzte… …gehen für 6 Wochen oder als Langzeithelfer in unsere Projektländer, …arbeiten unentgeltlich und tragen die Hälfte ihrer Flugkosten selbst, …verzichten auf ihren Jahresurlaub oder Zeiten ihres Ruhestandes, ...bloggen!
  5. 5. Einsatzärzte werden Botschafter
  6. 6. Motivation Wie motivieren wir unsere Ärzte, neben ihrer medizinischen Arbeit einen Blog aufzubauen und zu berichten? Facebook Blog der German Doctors eigener Blog
  7. 7. Schulung Wie werden Freiwillige vorab geschult? Botschaftermappe Vorbereitungsseminare Für Langzeitärzte: Briefing in der Geschäftsstelle
  8. 8. Kein Fachvokabular Qualitätskriterien Keine InternaKeine Klarnamen Keine Nacktbilder Welche Qualitätskriterien legen wir an die Berichterstattung an?
  9. 9. Beispiele
  10. 10. Was sind dieVorteile, die sich aus dieser Form der Berichterstattung ergeben? • aktuelle Geschichten • authentische Berichte aus den Projekten • transparente Kommunikation • Glaubwürdigkeit wird gestärkt • relevanter Content auf den Social Media-Kanälen • Wiederverwertung des Contents auf derWebsite Vorteile
  11. 11. Facebook: - Posts von Ärzten sind 60% erfolgreicher als die übrigen Posts - enormes Fanwachstum - starke Interaktionsraten - neue Webseitenbesucher Blog: - Blogbesucher machen mittlerweile ¼ aller Zugriffe auf unsererWebseite aus - wichtiger Einstiegspunkt, um sich über unsere Arbeit zu informieren und ggfs. zu spenden Erfolge
  12. 12. Vielen Dank! Freitag, 12. Februar 2016 Referent: Florian Rühmann www.german-doctors.de

Ehrenamtliche BloggerInnen geben einer Organisation ihr Gesicht: Chancen, Herausforderungen und neue Perspektiven der Öffentlichkeitsarbeit für NGOs

Views

Total views

645

On Slideshare

0

From embeds

0

Number of embeds

74

Actions

Downloads

1

Shares

0

Comments

0

Likes

0

×