Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Clarissa Seidel: „Fukushima in den Social Media, den klassischen Medien und in der Gesellschaft"

1,374 views

Published on

Published in: News & Politics
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Clarissa Seidel: „Fukushima in den Social Media, den klassischen Medien und in der Gesellschaft"

  1. 1. Fukushima in den Social Media, den klassischen Medien und in der Gesellschaft Ein Vortrag von Julia Leser & Clarissa Seidel, Filmemacherinnen von RADIOACTIVISTS - Protest in Japan seit Fukushima, vorgetragen von Clarissa Seidel
  2. 2. Inhalt● Einleitung● Grundlegendes: der öffentliche Diskurs zu dem Atomunglück in Japan● Proteste via Social Media● RADIOACTIVISTS und Social Media
  3. 3. 1. Grundlegendes Politisches Handeln in der Japanischen Gesellschaft● Nach Radikalisierung in den 70er Jahren ist politisches Handeln verpönt● Japanische Kultur: Kaum Meinungsäußerung im öffentlichen Raum
  4. 4. Grundlegendes: Das eiserne Dreieck Regierung “Eisernes Dreieck”Massenmedien Großkonzerne Quasi-Zensur der japanischen Massenmedien
  5. 5. Fukushima in den traditionellen Medien● Fukushima wird weder in den traditionellen Medien noch öffentlich von Individuen diskutiert● → Es gibt keinen öffentlichen Diskurs → Schweigespirale
  6. 6. Der öffentliche Diskurs verlagert sich ins InternetNeue Protestkultur und neue Medien
  7. 7. Die großen Anti-AKW-demos in Tokyo10. April 7. Mai 11. Juni 6. August 11. SeptemberKoenji Shibuya Shinjuku Ginza Yoyogi15.000 15.000 20.000 10.000 60.000
  8. 8. Vernetzung verschiedenerOrganisationen und lokaler Gruppen
  9. 9. RADIOACTIVISTS und Social Media● Crowdfunding● Facebook● Twitter● Blog/Homepage● ...
  10. 10. Danke!Mehr auf www.radioactivists.org

×