Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
Arbeitskreis Software as a Service (SaaS)
Berlin / Brandenburg
30. Juli 2009 I Frank Türling
                             ...
Warum wird Software as a Service
            den Markt revolutionieren?

                Immer mehr Unternehmen / Kunden e...
Vor welchen Herausforderungen stehen
            Softwarehersteller?

                Geschäftsmodell
                 − l...
Erfahrungsbericht als CEO:
            myfactory erster ERP / CRM – SaaS-Anbieter

                Unternehmens-Strategie ...
Strategius ist anders:
            Wir sind Unternehmer!



                Strategius ist neu und wurde 2008 gegründet
  ...
Was kann Strategius für
            Softwarer-Anbieter tun?

                SaaS-Strategie / Vermarktungskonzepte
       ...
30. Juli 2009   Frank Türling   Arbeitskreis SaaS - Berlin / Brandenburg / Frank Türling   Seite 7
Tätigkeitsbereiche




         Produkt-Management           Vertriebs-Management                                         ...
Zahlreiche Referenzen




30. Juli 2009   Frank Türling   Arbeitskreis SaaS - Berlin / Brandenburg / Frank Türling   Seite...
Schlusswort



                                       Vielen Dank für Ihr Interesse.

                                Wir ...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Es ist nicht die Frage ob SaaS kommt, sondern wie schnell!

1,135 views

Published on

AK-Saas: 30.07.2009
Autor: Frank Türling

Published in: Business
  • Be the first to comment

Es ist nicht die Frage ob SaaS kommt, sondern wie schnell!

  1. 1. Arbeitskreis Software as a Service (SaaS) Berlin / Brandenburg 30. Juli 2009 I Frank Türling © 2009 Strategius GmbH
  2. 2. Warum wird Software as a Service den Markt revolutionieren? Immer mehr Unternehmen / Kunden entscheiden sich für SaaS − Kundennutzen offensichtlich / Kunden überzeugt − Noch nie war die Nutzung von Software so einfach und flexibel Sobald der Markt ausreichend Angebote bietet erfolgt der Durchbruch − Es gibt keinen Grund, Lizenzen zu kaufen − Vorteile: keine Installation, keine Investition Es ist nicht die Frage ob SaaS kommt, sondern wie schnell! Große Chance, aber auch Herausforderung für Software-Anbieter − Technologie, Business-Modell und Vermarktung neu ausrichten − Tipp: Möglichst früh mit SaaS auseinandersetzen 30. Juli 2009 Frank Türling Arbeitskreis SaaS - Berlin / Brandenburg / Frank Türling Seite 2
  3. 3. Vor welchen Herausforderungen stehen Softwarehersteller? Geschäftsmodell − langfristige Einnahmen sehr attraktiv / planbar − Herausforderung Businessmodell: Lizenzumsätze rückläufig Kundennutzen − Kundenfreundlichkeit steht im Vordergrund − Angebot als Self-Service / Online Services Anwendung − Portierung bestehender Lösungen nur schwer möglich − Migrationskonzept für Kundenbestand Vermarktung − Neues Vertriebs- und Marketing-Konzept notwendig − Vertriebsmodell muss mit SaaS harmonisiert werden − Partner und / oder eigener Lizenzvertrieb muss überzeugt werden 30. Juli 2009 Frank Türling Arbeitskreis SaaS - Berlin / Brandenburg / Frank Türling Seite 3
  4. 4. Erfahrungsbericht als CEO: myfactory erster ERP / CRM – SaaS-Anbieter Unternehmens-Strategie / Geschäftsmodell − Definition one to many / one to one / Abgrenzung Produkt-Strategie / Kundennutzen / Pricing / Branding − Business Offensive: 3 CRM User kostenlos Erstellung neues Portal / neue Kommunikation Online-Marketing / Adwords / Landingpages / Analyse − Google Referenz Automatisierter Sales-Prozess / automatisiertes Billing Sales-Strategie / Call Center / Briefing / Kalkulation Vertriebs-Partner-Strategie / Migration & Integration eService / Service-Portal / FAQ / Information-Service − Video-Tutorials 30. Juli 2009 Frank Türling Arbeitskreis SaaS - Berlin / Brandenburg / Frank Türling Seite 4
  5. 5. Strategius ist anders: Wir sind Unternehmer! Strategius ist neu und wurde 2008 gegründet Ganz bestimmt keine klassische Unternehmensberatung − Geschäftsideen praktisch umsetzten Gemeinsam definierte Ziele erreichen Erfolgsabhängige Vergütung / Unternehmerische Beteiligung Berater kommen aus der Praxis / keine Theoretiker − Händsärmlige Unterstützung bei der Umsetzung Zeitgemäßes arbeiten in Netzwerken 30. Juli 2009 Frank Türling Arbeitskreis SaaS - Berlin / Brandenburg / Frank Türling Seite 5
  6. 6. Was kann Strategius für Softwarer-Anbieter tun? SaaS-Strategie / Vermarktungskonzepte − Vollständige Ausarbeitung von Konzepten − Moderation von Workshops / Know How bereitstellen Projektleitung Aufbau SaaS-Geschäftsfeld − Planung / Umsetzung / Meilensteine / Ergebnisse Konzeption / Planung und Umsetzung des SaaS-Portals − Kommunikation / Kundennutzen / Argumente − Online-Sales-Prozess / Online-Service Optimierung des Online-Marketing − Google Adwords / Landingpages / Google Analytics Vermarktung-Strategie SaaS vs. Lizenzgeschäft − Abgrenzung / Synergieeffekte / Team-Kommunikation − Partner-Programm / Multiplikatoren Vermarktung 2.0 30. Juli 2009 Frank Türling Arbeitskreis SaaS - Berlin / Brandenburg / Frank Türling Seite 6
  7. 7. 30. Juli 2009 Frank Türling Arbeitskreis SaaS - Berlin / Brandenburg / Frank Türling Seite 7
  8. 8. Tätigkeitsbereiche Produkt-Management Vertriebs-Management Businessplan Geschäftsmodelle Online-Marketing Venture Capital Preismodelle Online Reputation Business Angels Projekt-Management Online-Sales Due Diligence 30. Juli 2009 Frank Türling Arbeitskreis SaaS - Berlin / Brandenburg / Frank Türling Seite 8
  9. 9. Zahlreiche Referenzen 30. Juli 2009 Frank Türling Arbeitskreis SaaS - Berlin / Brandenburg / Frank Türling Seite 9
  10. 10. Schlusswort Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir freuen uns auf weitere Gespräche. Ansprechpartner Strategius GmbH Graf-Adolf-Platz 15 (GAP 15) Frank Türling D- 40213 Düsseldorf Geschäftsführer Telefon: +49 211 / 88 242 435 Telefon: +49 160 / 5773344 Telefax: +49 211 / 88 242 200 E-Mail: Frank.Türling@strategius.net www.Strategius.net 30. Juli 2009 Frank Türling Arbeitskreis SaaS - Berlin / Brandenburg / Frank Türling Seite 10

×