Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

CL+BFest2018 Vienna Node_Digitale_Identitaet_byIngoBraun

58 views

Published on

Prestentation: Dataprotection, bank secrecy and digital identity

Published in: Technology
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

CL+BFest2018 Vienna Node_Digitale_Identitaet_byIngoBraun

  1. 1. Datenschutz, Bankgeheimnis und digitale Identität Ingo Braun 17. März 2018 CL+B Fest 2018: Vienna Node 1 1
  2. 2. 2 Recht stellt auf Identität ab Staat „verbürgt“ Identität – mit physischer Identität verknüpft Staat schafft digitale Identität und schützt Vertrauen darauf
  3. 3. 3 Privat „geschaffene“ Identitäten Keine zwingende Verknüpfung mit physischer Identität Verfügungsmöglichkeiten
  4. 4. 4 Rechtliche Hindernisse  Formgebote  unterschiedliche Rechtsordnungen  Geheimhaltungspflichten  keine zwingende Verbindung zu einer bestimmten Person
  5. 5. 5 Banken und Finanzdienstleister  Geldwäschebestimmungen  Bankgeheimnis  Aufsichtsrechtliche Grenzen
  6. 6. 6 Wahlen  Wahlgeheimnis  Berichterstattung
  7. 7. 7 Datenschutz  pseudonym oder anonym  DS-GVO: personenbezogene Daten  Betroffenenrechte  Datenschutz-Folgeabschätzung  Übermittlung von Daten
  8. 8. 8 Mag Ingo Braun Partner | Benn-Ibler Rechtsanwälte Palais Ephrussi Universitätsring 14 1010 Wien Österreich Tel.: +43 1 531 55 – 700 Ingo.braun@benn-ibler.com

×