Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Hemme Milch

583 views

Published on

Published in: Business, Technology
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Hemme Milch

  1. 1. briefing. dieanalyse. DasBriefingdesKundenKundenHemmeMilchverlangtevonmir,dassichdas neuentwickelteDesignkonzeptfürdenMarkteintrittindenEinzelhandelim Raum NiedersachsenaufgrundvonVerbraucherstimmenbewertenkann.Dazu habeichdenFokusaufdreiHauptaspektegelegt: ZunächstanalysierteichdasProdukt,um daraufhineineentsprechendeZielZunächstanalysierteichdasProdukt,um daraufhineineentsprechendeZiel- gruppefestlegenzukönnen.Im AnschlussdaranentwickelteichaufGrundlage derErkenntnisseeinenzielgruppenadäquatenFragebogen,welcherinderUmfrage undderanschließendenAuswertungfolgendeFrageklärensollte:"Erwecktdas neuartigeProduktdesignbeim EndkonsumenteneinBegehren,sodasseszueiner unmittelbarenundnachhaltigenKaufentscheidungkommt?"Dabeihabeichin keinem Falleversucht,dassProduktdesignzubewerten,sondernlediglichgeprüft, obundunterwelchenUmständendieWarevom Endverbraucherim Einzel-obundunterwelchenUmständendieWarevom Endverbraucherim Einzel- handelgekauftwerdenwürde. AlsZusammenfassungausallenConsumerInsights (Verbaucherstimmen/Zielgruppeneinblicken)habeichEmpfehlungenentwickelt, diefüreinenerfolgreicherenMarkteintrittunbedingtbeachtetwerdensollten. AusderAnalysederPositionierungderHemme"tagesfrischeVollmilch"ging hervor,dassdasProdukteinNischenproduktdarstelltunddemnachauchnur einenbestimmtenKäuferkreisgenerierenkann. -direktvonderKuh -24hFrischegarantie -ohneGentechnik -wenigerVerpackungsmüllS W-höhererPreis -kürzereHaltbarkeit -Markenbekantheit T-polarisierendesDesign -Traditionvs.Trend (Neukunden) -falsceWahlderEinzelhändlerO -authentischeGeschichte -transparenteHerrstellung -Vertrauen, Verantwortungsbewusstein -Fokusaufbesseren Geschmack
  2. 2. zielgruppe. DurchProduktargumentewie:Frische,Qualität,Sorgfalt,Nachhaltigkeit,Bewusst- sein,Tradition,Design,PassionetabliertsichdasProduktdurchausim höherprei- sigenSektordesMarktesfürMilchundMilchprodukte.DieFrage,welchesich darausableitetist:„WelcheArtvonKonsumentenbewegensichindiesem Sektor?“ „WerlegtwertaufebengenannteMarken-undProduktargumenteundistdem- nachauchbereittieferindenGeldbeutelzugreifen?“ Grundsätzlichkannmansagen,dasszunächsteinmalalleregelmäßigenMilch- trinkerzurZielgruppegehörenkönnten.DasistjedochbeiWeitem nichtspezifisch genug.SomussdieFragegestelltwerden,welcheCharakteristikaeinMitgliedder Zielgruppeaufweist.Um dieszuveranschaulichen,möchteichzunächstdiein meinenAugenwichtigstenMerkmaledarstellen. ZunächstsindfürmichallePersoneninteressant,diesichbereitsdurchdieAus- wahldereingekauftenLebensmittelvonderbreitenMasseabgrenzen.Hemmes ZielpersonenlegeneindeutlichgrößeresBewusstseinfüreinegesundeund qualitativhöherwertigeErnährungandenTag,alsdiebreiteMassederVer- braucher.Hinzukommt,dassdiese"Milchtrinker"aufeinetransparenteHer- stellung,sowieeinverantwortungsbewusstesAuftretendesUnternehmensachten. MitgliederHemmesZielgruppesindzum einennatürlichPersonenmiteinem höherenEinkommen.Dennochmussmansagen,dassauchjungeMenschen,die fürsichundihrejungenFamilienbewusstLebensmitteleinkaufen,zueinem nichtzuvernachlässigendenKreisgehören.DiesePersonenhabenoftmalsweniger GeldzurVerfügung,gebendiesesaberbewussterundpunktuelleraus.Deshalb wirdauchderfrischeAbsolventdieProduktevonHemmeinBetrachtziehen, weilersichintensivermitdem Thema"BessereErnährung"auseinandersetzt. Nebendem BedürfnisnachQualität,SorgfaltundFrischezeichnetHemmesZielNebendem BedürfnisnachQualität,SorgfaltundFrischezeichnetHemmesZiel- gruppeauchderDrangnachUnterstützunglokalerUnternehmenaus.
  3. 3. umfrage. DiesePersonensindeherdazugeneigt,ihrGeldindieRegionzuinvestieren,an- stattaufGroßunternehmenzusetzen.SieschätzenQualitätundService.Dasganze gepaartmitVertrauenaufregionaleProdukte,lässtdieMitgliederderZielgruppe zum einendenhöherenPreisfürdieProduktevonHemmezahlen,zum anderen dieProduktelangfristigkonsumieren. ZusammenfassendkannmanausdenbeschriebenenCharakteristikaableiten, dassdieZielpersonkeineeindeutigeAlters-undEinkommensbeschränkungauf- weist,jedochganzklarbereitist,fürdenGenussunddieguteQualitäteines LebensmittelsmehrGeldzubezahlen.DieserPersonenkreisversuchtsichweiter- hininirgendeinerForm abzugrenzen.Objedocheinedesignorientierte Produktaufmachungfunktioniert,wirdim folgendenTeilnähererläutert. Um dasherauszufinden,habeicheineUmfragedurchgeführt,um sodieStimmen derVerbrauchersammelnundauswertenzukönnen. BeiderEntwicklungdesFragebogenswaresmirbesonderswichtig,herauszu- finden,obdasProduktbzw.dasVerpackungsdesigneinBegehrenbeim Ver- braucherhervorruft.SomitsollteinderAuswertungdieFragebeantwortet werden,obsichderKonsumentdasProduktnäheranschauenunddannsogar kaufenwürde.Hinzukommt,dassicheinenkurzenFragebogenentwickeln wollte,derdiewichtigstenFragenumfassenwürde.DasZieldabeiwares,nicht mehralszehnFragenstelenzumüssen.WiegenauderFragebogenaussah,istdem Umschlagzuentnehmen.
  4. 4. dasergebnis. IchhabedieUmfrageonline,sowievoreinem Supermarktdurchgeführt,um so einemöglichstguteAbdeckungundErreichungderZielgruppezuerhalten.Ins- gesamtwurden20Probandenbefragt.BeiderAuswertungmeinesFragebogens möchteichjedochnuraufdieletztenvierFrageneingehen.Um meinZielzuer- reichen,zusehen,obeinKaufanreizentsteht,sinddiesdiewichtigstenFragen. „DieschwarzeVerpackungwürdemichneugierigmachen,daichesniemit MilchinVerbindungbringenwürde.Vielleichtwürdeichdannsogarzugreifen undsieausprobieren.“ „IchwürdewahrscheinlicheherzurweißenVerpackunggreifen,obwohlichei- gentlich3,8%bevorzuge.Aberdasschwarzschrecktmichab.“ „AlsoprobierenwürdeichaufjedenFallmalundwenndieMilchdannauch nochgutschmeckt,würdemichderhöherePreisauchnichtstören.“ „WennicheineregionaleMilchsehenwürde,würdeichimmerdiesewählen.Da habeichmehrvertrauen.“ consumerinsight.
  5. 5. dasfazit. „IchbineigentlichkeinerdervielaufdenPreisachtet,aber1EurofüreineMilch wäremirdanndochzuviel.DafürtrinkeichMilchnichthäufiggenug.“ „IchhabeeigentlichmeineStandard-Milch,dieichimmerkaufe,dasiemiram bestenschmeckt.AberichfindedasDesignsoausgefallen,dassichdieMilch wohlausprobierenwürde.“ DieseResultatezeigen,dassdiemeistenderVerbraucherschwarznichtmitMilchDieseResultatezeigen,dassdiemeistenderVerbraucherschwarznichtmitMilch assoziierenunddassessieverwirrenwürde.Dochhattedaskeinerleischlechte NachwirkungaufdenKaufdesProduktes.Ganzim Gegenteil-dieseVerwirrung brachteNeugierdehervorunddieMehrheithatdeutlichgesagt,dasssiesichauf jedenFalldasProduktanguckenwürden.DamitwärederersteSchrittgetan-die Aufmerksamkeitistda,dasProduktwirdbegutachtet.Außerdem habendie meistengesagt,dasssieaufgrunddieserNeugierdedasProduktkaufenundausmeistengesagt,dasssieaufgrunddieserNeugierdedasProduktkaufenundaus- probierenwürden. Dochwaskannichnunausdiesem Ergebnisschließen?Wasgenaubedeutetdas fürHemmeMilch?Wiekannsichergestelltwerden,dassdieProduktetatsächlich im Einkaufswagenlanden? Wieschonerwähnt,hatdieUmfrageergeben,dassdieFarbeschwarzzwarnicht mitMilchassoziiert,aberdennocheinKaufbedürfnisgewecktwird.Dasstrotzun- gewöhnlichenFarben,einKaufreizentstehenkann,möchteichnunnochdurch einigeBeispieleausdem Aus-undInlanddeutlichmachen. HiersehenwirdieProduktreihe„SOOrganic“von Sainsbury‘s,diedenVersuchgestartethaben, dieseinschwarzzugestalten.Absatzzahlenzeigen, dassdieseIdeeblendendbeidenKonsumenten ankam.Lautder„SoilAssociation“im „Organic marketreport2009“besitztSainsburysnebenTescoundWaitrosedengrößten MarktanteilanbiologischangebautenLebensmitteln.(Quelle: http://www.soilassociation.org/LinkClick.aspx?fileticket=GPynfoJoPh0=&tabid=116) EinweiterespositivesBeispielistdieMarke„Sachsenmilch“,dieim Jahre2007EinweiterespositivesBeispielistdieMarke„Sachsenmilch“,dieim Jahre2007 einenRelaunchfeierte.TrotzPreiserhöhungundausgefallenem Designerreichte dasUnternehmeneinAbsatzplusvon5%.DazuerhieltmansogardenMarketing- preisdesDresdnerMarketing-Clubse.V..
  6. 6. empfehlung. DerErfolgistauchheutenochvorhandenundso genießtdieMarkeSachsenmilchlautUmfragedas höchsteVertrauenderVerbraucherzwischenOstsee undThüringerWaldbeiMolkereiprodukten. (Quellen:http://www.sachsenmilch.de/cgi-bin/click.system?navid=1001&id=105&sid=cund http://www.sachsenmilch.de/cgi-bin/click.system?s=Marken-Welt&navid=1099&sid=c) MeineersteEmpfehlungist,dasKaufverhaltenindergewünschtenRegionnochMeineersteEmpfehlungist,dasKaufverhaltenindergewünschtenRegionnoch einmalzuprüfen.Um hiereinqualitativesErgebniszuerhalten,istesnotwendig einensogenanntenRegaltestdurchzuführen.Idealerweisemachtmandasdirekt im Handel,istdasjedochnichtmöglich,kannmandenTestauchonlinedurch- führen.DerRegaltestermöglichtes,genauzubestimmen,obdieProduktegekauft werdenodernicht. DiezweiteEmpfehlungberuhtsichdarauf,dassimmerwiedergesagtwurde,dass wenndieMilchgutschmeckt,sieauchgekauftwird.DasVersprechenvonJorgen Hemmeistes,dasswennjemandeinmalHemmeMilchkauft,dassersieauch wiederkaufenwird.Undgenaudaswollenwirnutzen.SosolltebeiderPro- dukteinführungoderauchschonvorhereinePromotionaktiongestartetwerden, durchdiedieKäuferaufdieMilchaufmerksam werden.DerwichtigsteBestand- teildieserAktionistderVerkostungsstand,andem jederdieMilchundweitere Produkteprobierendarf.SoermöglichenwirdenKonsumenten,allestestenund gleichseineigenesBildmachenzukönnen.Somiterreichenwirschnelleine hoheZahlderWiederkäuferundmüssendiesenichterstdurchdieVerpackung überzeugen,sondernhabensieschondurchdiePromotionaktionaufunsereSeite geholt.Außerdem empfehleichinsogenante„FrischeMärkte“zugehen.Hierwird dieZielgruppedirekterreichtundmanerleidetkeinenStreuverlust,wieinnor- malenSupermärkten. DieletzteEmpfehlungisteineKooperationmit„NorddeutscheDirektvermarkter“ einzugehen.HierbeiwerdendieProduktemiteinem buntenHahnunddem Schriftzug„LANDMARKT-NorddeutscheDirektvermarkter“.Somitwirddem KundennichtnurdiehoheQualitätbewiesen,sondernauchnochdieRegionali- tätaufgezeigt. SomitkannHemmeMilchmitdiesenEmpfehlungeneinenerfolgreichenRe- launchim NorddeutschenMarktstartenundeineAbsatzsteigerungerzielen.

×