Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Aufbau eines PC

2,530 views

Published on

Schulvortrag

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Aufbau eines PC

  1. 1. Wie baue ich mein PC auf ??? Der Visuelle AUfbau eines PC's
  2. 2. 1 Schritt <ul><li>Ich nehme mein Gehäuse und schraube es auf </li></ul>
  3. 3. Schritt 2 <ul><li>Ich nehme mein Mainboard/ Motherboard und schraube es fest in mein Gehäuse </li></ul>
  4. 4. Schritt 4 <ul><li>Ich Stecke meine Mbram in den vorgesehenen Steckplatz auf meine Mainboard / Motherboard </li></ul>
  5. 5. Schritt 5 <ul><li>Nun Schraube ich das Netzteil in mein Gehäuse fest ein. </li></ul>
  6. 6. Schritt 6 <ul><li>Nun Stecke ich meinen Prozessor auf meinen Mainboard und füge Kühlpaste auf den Prozessor auf. </li></ul>
  7. 7. Schritt 7 <ul><li>Auf den Prozessor mit der Kühlflüssigkeit stecke ich nun fest den kühler drauf. Zum befestigen sind jeweils meist schnallen da. </li></ul>
  8. 8. Schritt 8 <ul><li>Nun Stecke ich meine Grafikkarte ans Mainboard / Motherboard </li></ul>
  9. 9. Schritt 9 <ul><li>Jetzt Schiebe ich mein DVD Laufwerk/ CDR Laufwerk / Disketten Laufwerk in das Gehäuse rein und schraube es fest. </li></ul>
  10. 10. Schritt 10 <ul><li>Nun Stecke ich noch meine Zusätzlichen Geräte in mein Mainboard (z.b.: Soundkarte, Modem, ISDN Karte, TV Karte, …) in die vorgesehnen Steckplätze </li></ul>
  11. 11. Schritt 11 <ul><li>Nun bauen wir die Festplatte in das Gehäuse ein und schrauben es ebenfalls fest ein. </li></ul>
  12. 12. Schritt 12 <ul><li>Als letztes verbinden wir alle Kabel (vom Netzteil alle Stromkabel zur Festplatte und allen Laufwerken. Das IDE Kabel verbinden wir mit den Mainboard & Festplatte. Nun muss man noch das kleine Kabel für den Resetknopf / Powerknopf an das Mainboard anschließen. </li></ul>
  13. 13. ! FERTIG ! <ul><li>So könnte ihr PC fertig aussehen wenn Sie ein Bissel mehr Geld für das Gehäuse etc ausgegeben haben </li></ul>© Marcel Schöne

×